Neuer Beitrag

katja78

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Zusammen :-)


 Ich habe mir überlegt eine kleine Mini Leserunde zu machen.

Eine packende Gesellschaftsvision und ein fesselnder Pageturner um eine große Liebe, der Traum von Freiheit und tödliche Gefahren.


GODSPEED ist ein Genre-Mix aus Dystopie, Sci-Fi-Thriller und Romantik.


Die Welt von morgen - ein Thriller der Extra-Klasse

Die 17-jährige Amy ist einer der eingefrorenen Passagiere an Bord der "Godspeed". Sie und ihre Eltern sollen am Ende der Reise zu einem neuen Planeten wieder erweckt werden – 300 Jahre in der Zukunft. Doch Amys Kühlkasten wird zu früh abgeschaltet. Wollte jemand sie ermorden? Gewaltsam ins Leben zurückgerissen, findet sie sich in einer fremden Welt wieder, in der alle Menschen einem tyrannischen Anführer folgen. Nur einer widersteht: der rebellische Junior, der sich fast magisch angezogen fühlt von Amy. Gemeinsam versuchen die beiden, den schrecklichen Geheimnissen der "Godspeed" auf die Spur zu kommen. Doch kann Amy Junior trauen?



Nicht von dieser Welt!



Die Zukunft für Amy und Junior liegt in weiter Ferne. Während ihre Gefühle füreinander stärker werden, wird die Lage auf dem Raumschiff, der "Godspeed", immer bedrohlicher. Ohne die kontrollierende Droge Phydus, das heißt ihrem freien Willen unterworfen, sind die Menschen an Bord überfordert. Die Stimmung droht zu kippen. Auch die Technik entpuppt sich als trügerisch: Wird nur eine Gruppe Auserwählter das Ziel, die Zentauri-Erde, erreichen? Der Druck auf Amy und Junior wächst: Wer ist Freund, wer Feind? Und wohin führt sie ihre Liebe?




Ihr wundert euch, warum ich beide Bücher vorstelle?

ich möchte für diese Leserunde je 3 Pakete mit je Teil1+2 für eine Leserunde verlosen.

Wie manche wissen, ist die Leserunde zum Finalen teil schon für Ende Juli in Planung und vielleicht mag der eine oder andere der das Buch schon besitzt uns

hier noch Gesellschafft leisten um sich anschließend auf den 3. Band zu stürzen :-)

Bewerbt euch deswegen bis zum 20.6.2013 für eines der 3 Buchpakete zur Leserunde!


Beth Revis, geboren und aufgewachsen in den Ausläufern der Appalachen in North Carolina/USA, schrieb schon während der Schule lieber Kurzgeschichten, statt dem Unterricht zu folgen. Diese Gewohnheit behielt sie auch an der Universität bei - aus ihren Kurzgeschichten waren mittlerweile halbe Romane geworden. Nach ihrem Abschluss an der NC State University in Englischer Literatur wurde Beth Revis Lehrerin. Da sie es auch weiterhin nicht lassen konnte, Geschichten zu schreiben, statt Essays zu korrigieren und Unterrichtspläne zu erstellen, hat sie sich inzwischen ganz dem Schreiben gewidmet. Beth Revis lebt mit ihrem Ehemann und einem Hund im ländlichen North Carolina/USA. "Godspeed - Die Reise beginnt" ist ihr Debütroman und der Auftakt einer Trilogie.

Autor: Beth Revis
Buch: Godspeed - Die Reise beginnt

Manja82

vor 4 Jahren

Plauderecke/Warten auf die Bücher

Keine Bewerbung!!

Ich hab beide Bücher noch ungelesen hier und denke, wenn ich es zeitlich schaffe, was ich mit allen Mitteln versuchen werde, lese ich mit.

Wann in etwa wird es denn losgehen??

BeatesLovelyBooks

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Katja,
ich möchte sehr gerne mitlesen und die Trailer finde ich so klasse, da muss man einfach mitmachen. Meine Neugierde ist geweckt. Und ich würde mich über eins der Buchpakete riesig freuen.

Beiträge danach
476 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Manja82

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Ich hab meine Rzension auch gerade veröffentlicht.
Einmal auf meinem Blog: http://manjasbuchregal.blogspot.de/2013/07/gelesen-godspeed-die-reise-beginnt-von.html
und hier bei lovelybooks: http://www.lovelybooks.de/autor/Beth-Revis/Godspeed-Die-Reise-beginnt-609615597-w/rezension/1047947388/
Und dann noch bei amazon, goodreads, buecher.de und thalia.de.

Mone80

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Und hier noch die Rezi zum ersten Teil (Sonntags ist irgendwie bei mir Rezi-Tag)

http://www.lovelybooks.de/autor/Beth-Revis/Godspeed-Die-Reise-beginnt-609615597-w/rezension/1048492295/

http://monesleseinsel.blogspot.de/2013/07/godspeed-die-reise-beginnt-von-beth.html

Und auch diese gibt es bei amazon.

LeseJulia

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

ich weiß nicht, wieso ich das nicht längst gelesen habe...tolles buch...
http://www.lovelybooks.de/autor/Beth-Revis/Godspeed-Die-Reise-beginnt-609615597-w/rezension/1048999573/

BeatesLovelyBooks

vor 4 Jahren

Kapitel 20-33
Beitrag einblenden

Das der Älteste jetzt auch noch die Bewohner der Godspeed manipuliert, indem er Amy als Freak und krank bezeichnet ist schon hart. Ich glaube nicht, dass der Älteste hinter den ganzen Anschlägen auf die eingefrorenen Menschen steckt. Ich habe eine Vermutung. Das Amy die Paarungszeit suspekt vorkommt ist ja schon logisch. Junior finde ich niedlich. Wie er Amy anhimmelt. Es ist schon schrecklich, dass auf der Godspeed alles vorprogrammiert ist und Amy so etwas gar nicht kennt. Bei Harley bin ich mir nicht sicher wie ich ihn einschätzen soll. Aber warum werden so viele Anschläge verübt?

BeatesLovelyBooks

vor 4 Jahren

Kapitel 34-50
Beitrag einblenden

Dieser Leseabschnitt war echt super.
Wer mag wohl die eingefroren Menschen auftauen und sterben lassen. Ich habe immer noch einen Verdacht, aber diesmal ist es ein anderer. Orion scheint mir ein wenig undurchsichtig. Und diese Paarungszeit ist echt gruselig.
Und das der Älteste Embryos züchtet hat mir völlig die Spreche verschlagen.
Junior gefällt mir gut. Er lässt sich nicht mehr alles von dem Ältesten gefallen und scheint sehr großes Interesse an Amy zu haben.
Das er sie zu ihren Eltern gebracht hat und sie sich etwas aus den Koffern nehmen durfte war sehr liebevoll.
So ich werde mal weiterlesen.
Ich bin zwar schon viel weiter vergesse nur immer das eintragen ;)

BeatesLovelyBooks

vor 4 Jahren

Kapitel 51-62
Beitrag einblenden

Dieser Abschnitt war mit Abstand einer der besten. Wenn das wirklich wahr ist, was die Seuche angeht und das Schiff laut Berechnung von Amy eigentlich schon längst hätte an seinem Bestimmungsort angekommen sein sollte, dann ohha.
Das Amy plötzlich so still und wirr im Kopf war und es sich herausgestellt hat, dass sich gewisse Substanzen im Wasser befinden ist auch sehr erschreckend.
Immer noch kommt mir Orion seltsam vor. Er wird auch nie benannt, wenn es Versammlungen gibt. Immer nur geheimnisvoll im Hintergrund.

BeatesLovelyBooks

vor 4 Jahren

Kapitel 63-Ende
Beitrag einblenden

Das Ende war ja wohl der Burner schlecht hin. Ich wußte das Orion etwas mit der Geschichte zu tun hat. Das der Älteste tot ist war wohl das beste. Er war ja regelrecht krank, was man von Orion auch behaupten kann. Wie es jetzt wohl mit den Medikamente weitergeht und wohin die Reise führt, darauf bin ich schon gespannt.

Neuer Beitrag