Beth Wiseman

 4.3 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von Ein Zuhause für das Glück, Weil ich dich brauche und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Beth Wiseman

Sortieren:
Buchformat:
Ein Zuhause für das Glück

Ein Zuhause für das Glück

 (10)
Erschienen am 21.01.2014
Weil ich dich brauche

Weil ich dich brauche

 (7)
Erschienen am 08.01.2013
Plain Perfect

Plain Perfect

 (0)
Erschienen am 16.09.2009
Plain Peace

Plain Peace

 (0)
Erschienen am 25.12.2013
Plain Pursuit

Plain Pursuit

 (0)
Erschienen am 18.11.2009
Need You Now

Need You Now

 (0)
Erschienen am 02.05.2012
The Wonder of Your Love

The Wonder of Your Love

 (0)
Erschienen am 07.10.2011
An Amish Gathering

An Amish Gathering

 (0)
Erschienen am 29.12.2009

Neue Rezensionen zu Beth Wiseman

Neu

Rezension zu "Ein Zuhause für das Glück" von Beth Wiseman

Wie beginnt man Neu
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Brooke kommt über den Verlust ihres geliebten Mannes nicht hinweg er fehlt ihr so sehr und sie lernt nur langsam, dass es auch ein Leben ohne ihn geben darf in dem sie glücklich ist.
Owen ist von seiner großen Liebe schrecklich enttäuscht worden, er ist davon überzeugt das Frauen nur dazu da sind den Männern das Herz zu brechen und deswegen will er keine neue Frau an seiner Seite zu tief sitzt der Schmerz und die Enttäuschung.

Wiseman erzählt sehr feinfühlig über die Liebe, das Leben und die Art, wie man mit Schmerzt, Trauer und Wut umgehen kann. Aber auch wie wichtig es ist, verzeihen zu können um neue Wege zu finden.

In dieser Geschichte werden die Protagonisten sehr lebhaft beschrieben man fühlt sich mitten in der Geschichte, der Glaube wird fein eingezogen ohne sich aufzudrängen gefällt mir richtig gut. Was mir nicht gefällt ist die Wende, wenn Owens Ex ihn in die Verantwortung nimmt, für eine Geschichte nett für mich zu dick aufgetragen und unrealistisch. 

Die Idee einmal eine vollkommen untypische Familie zusammen zu bauen finde ich richtig gut und nah am Leben dran. Lesenswerte leichte Kost für einfach mal ein bisschen träumen können aber dennoch auch, um sich mit den eigenen Gefühlen auseinander setzten zu können.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Ein Zuhause für das Glück" von Beth Wiseman

Wie beginnt man Neu
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Brooke kommt über den Verlust ihres geliebten Mannes nicht hinweg er fehlt ihr so sehr und sie lernt nur langsam, dass es auch ein Leben ohne ihn geben darf in dem sie glücklich ist.
Owen ist von seiner großen Liebe schrecklich enttäuscht worden, er ist davon überzeugt das Frauen nur dazu da sind den Männern das Herz zu brechen und deswegen will er keine neue Frau an seiner Seite zu tief sitzt der Schmerz und die Enttäuschung.

Wiseman erzählt sehr feinfühlig über die Liebe, das Leben und die Art, wie man mit Schmerzt, Trauer und Wut umgehen kann. Aber auch wie wichtig es ist, verzeihen zu können um neue Wege zu finden.

In dieser Geschichte werden die Protagonisten sehr lebhaft beschrieben man fühlt sich mitten in der Geschichte, der Glaube wird fein eingezogen ohne sich aufzudrängen gefällt mir richtig gut. Was mir nicht gefällt ist die Wende, wenn Owens Ex ihn in die Verantwortung nimmt, für eine Geschichte nett für mich zu dick aufgetragen und unrealistisch. 

Die Idee einmal eine vollkommen untypische Familie zusammen zu bauen finde ich richtig gut und nah am Leben dran. Lesenswerte leichte Kost für einfach mal ein bisschen träumen können aber dennoch auch, um sich mit den eigenen Gefühlen auseinander setzten zu können.

Kommentieren0
4
Teilen
LEXIs avatar

Rezension zu "Weil ich dich brauche" von Beth Wiseman

Es war schön, sie lächeln zu sehen. Sie war die Liebe seines Lebens
LEXIvor 5 Jahren

„Es war schön, sie lächeln zu sehen. Sie war die Liebe seines Lebens. Und auch wenn sie beide nicht immer einer Meinung waren, war es ihm doch unerträglich, wenn sie sich entfremdeten.“

Und genau diese Entfremdung zwischen den Eheleuten Darlene und Brad Henderson ist das zentrale Thema des vorliegenden Buches. Die Bilderbuchehe, die aus Liebe, Vertrauen, gegenseitigem Respekt und Harmonie zu bestehen schien, wo Brad der allerbeste Freund und Vertraute seiner Ehefrau Darlene war, und er so verliebt in seine Ehefrau zu sein schien wie am ersten Tag, schlittert langsam, aber unaufhaltsam in eine Krise.

Darlene, die bislang als Familienmanagerin der Hendersons fungierte, stets für ihre drei Kinder da war, sie liebevoll umsorgte, bekochte, ihnen bei den Schulaufgaben half und den Haushalt schaukelte, strebt nach einer Veränderung. Sie möchte aus ihrem Alltag ausbrechen und nimmt eine Vollzeitbeschäftigung in einer Förderschule an. Cara Schroeder, das autistische Mädchen, für dessen Betreuung sie fortan zuständig ist, fasst rasch Vertrauen zu ihr, ihr verwitweter charismatischer Vater Dave ist von Darlene sehr angetan und beginnt sie zu umwerben.

Nach einer kurzen Umgewöhnungszeit für alle Beteiligten scheint der veränderte Alltag im Hause Henderson in geregelten Bahnen zu laufen, als eine schreckliche Entdeckung eines ihrer drei Kinder betreffend die Familie zu zerstören scheint. Es kommt zu Schuldzuweisungen, die immer mehr stagnierende Kommunikation zwischen den Eheleuten führt zu Missverständnissen und Entfremdung, und letztendlich ist Dave Schroeder zur Stelle, als Darlene in ihrer tiefen Verzweiflung eine tröstende Schulter sucht.

Beth Wiseman hat in ihrem Roman die Ehekrise der Hendersons sehr authentisch beschrieben. Sie erzählt zunächst vom Alltag des Paares, in dem Brad als erfolgreicher Immobilienmakler eine Partnerschaft anstrebt und daher immer länger im Büro bleibt. Sie veranschaulicht die vielen unermüdlichen Tätigkeiten im Leben einer Hausfrau und Mutter, macht den Leser mit den drei Kindern Chad, Grace und Ansley bekannt und berichtet von der sich anbahnenden Freundschaft zwischen Darlene und ihrer Nachbarin Layla. Die Autorin räumt dem Glauben einen großen Stellenwert in ihrem Buch ein, das Mädchen Skylar hilft Grace, den richtigen Weg einzuschlagen und durchbricht den bislang eisernen Schutzwall um ihre Freundin.

Mir hat diese ruhige Erzählung von Beth Wiseman sehr gefallen, ich empfand sie nicht als langatmig, sondern genoss deren ruhigen Aufbau. Den Abzug eines Bewertungssternes begründe ich mit der Tatsache, dass ich gerne mehr über einige Nebenfiguren erfahren hätte. Was die Autorin über Ansley und Chad Henderson, Cara und Dave Schroeder sowie Layla und Tom Jager erzählte, war mir zu wenig, um mir ein genaues Bild dieser handelnden Personen zu machen, bzw. Sympathie oder Antipathie zu entwickeln. Dennoch hat mich die Lektüre gut unterhalten, ließ zwar einen hohen Spannungsfaktor vermissen, wartete dafür aber mit einer großen Palette an Emotionen auf.

Fazit: Vier Bewertungssterne für den Roman „Weil ich dich brauche“ von Beth Wiseman, den ich ruhigen Gewissens weiter empfehlen kann.

Kommentieren0
51
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar
Gerade frisch erschienen im SCM Hänssler Verlag:

Ein Zuhause für das Glück von Beth Wiseman





Zum Inhalt:


Brooke hat ihren verstorbenen Ehemann sehr geliebt und jede Hoffnung auf ein neues Glück begraben. Doch als ein Fremder in die Stadt zieht und einen alten Familiensitz kauft, wird sie neugierig. Da sie schon immer ahnte, dass das große Haus ein Geheimnis verbirgt, kann sie nicht abwarten, es von innen zu sehen. Und der neue Besitzer ist unbestreitbar anziehend. Doch auch Owen hat eine bittere Enttäuschung erlebt. Kann das geheimnisvolle Haus den beiden eine neue Chance für die Liebe schaffen?



Der Verlag SCM Hänssler stellt 5 Verlosungsexemplare zur Verfügung, an dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Verlag für die Unterstützung der vielen Leserunden.

Bitte bewerbt euch bis zum 07.Februar 24 Uhr hier im Thread und erzählt, warum ihr unbedingt mitlesen möchtet.


Wie immer sind zeitnahes Lesen, das Posten zu den Leseabschnitten und das abschließende Schreiben einer Rezension Voraussetzung.

Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle.

Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.









Zur Leserunde
Arwen10s avatar
Und hier direkt noch eine Leserunde aus dem christlichen Hänssler Verlag:

Weil ich dich brauche von Beth Wiseman




Zum Inhalt:


Um dem rauen Stadtleben zu entkommen, ziehen Brad und Darlene Henderson mit ihren drei Teenagern in eine Kleinstadt auf dem Land. Die Kinder gewöhnen sich nur schwer an die neue Umgebung und die Spannungen in der Familie nehmen zu. Als der verwitwete Dave ein Auge auf Darlene wirft, hat sie das Gefühl, dass ihr zum ersten Mal seit langer Zeit jemand zuhört … Die Erzählung einer Familie, die mit Lügen, Betrug und Verlust kämpft – und sich an den Einen klammert, der Halt gibt.


Hier findet ihr eine Leseprobe:

http://www.scm-haenssler.de/produkt/titel/weil-ich-dich-brauche.html



Hier ein Blick auf die Homepage der Autorin:

https://bethwiseman.com/



Vorraussetzung für ein Freiexemplar ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde , mit Posten in den einzelnen Abschnitten und das Schreiben einer Rezension. Für eine weite Verbreitung auf diversen Plattformen sind Verlag und Autorin sehr dankbar ! Ein großes Dankeschön an den Hänssler Verlag für die Unterstützung der Leserunde !



Bitte bewerbt euch bis zum 28.07.2013. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 29.07. im Laufe des Tages.





Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 5 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks