Bethany Hamilton

 4.2 Sterne bei 57 Bewertungen
Autor von Soul Surfer, Soul Surfer - Das Andachtsbuch und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Soul Surfer

 (51)
Neu erschienen am 08.06.2020 als Buch bei Brunnen.

Alle Bücher von Bethany Hamilton

Cover des Buches Soul Surfer (ISBN: 9783765521065)

Soul Surfer

 (51)
Erschienen am 08.06.2020
Cover des Buches Soul Surfer - Das Andachtsbuch (ISBN: 9783765542824)

Soul Surfer - Das Andachtsbuch

 (3)
Erschienen am 05.01.2016
Cover des Buches Soul Surfer (ISBN: 9781439165799)

Soul Surfer

 (0)
Erschienen am 01.03.2011
Cover des Buches Ask Bethany (ISBN: 9780310725688)

Ask Bethany

 (0)
Erschienen am 04.03.2011
Cover des Buches Rise Above (ISBN: 9780310725671)

Rise Above

 (0)
Erschienen am 04.03.2011
Cover des Buches Soul Surfer (ISBN: 9781609813031)

Soul Surfer

 (0)
Erschienen am 01.04.2011

Neue Rezensionen zu Bethany Hamilton

Neu

Rezension zu "Soul Surfer" von Bethany Hamilton

Einarmig Surf-Titel kämpfen
Buchperlentauchervor 2 Monaten

Bethany Hamilton lebt im Surfer-Paradies Hawaiis. Sie hat schon mehrere Titel gewonnen und steht kurz davor, professionelle Surferin zu werden.  Ein Tigerhai trennt ihr einen Harm weg - aus der Traum? Vier Wochen später steht sie wieder auf dem Brett. Mich hat fasziniert, wie dieser Teenager um seinen Traum kämpft und wie weit sie ihr Wille und ihr Gottvertrauen bringt. Ein Mutmacher-Buch für Alle, welche einen Lebenstraum begraben mussten.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Soul Surfer" von Bethany Hamilton

Was man alles mit Glaube, Mut und Leidenschaft erreichen kann!
Ninasan86vor einem Jahr

Zum Inhalt

Bethany Hamilton gehörte bestimmt zu den glücklichsten Teenagern auf der Welt. Auf der Traum-Insel Hawaii geht sie ihrem großen Hobby, dem Surfen, nach. Sie gilt als die große Nachwuchshoffnung für den Profi-Surf-Sport. Doch am 31. Oktober 2003 wird sie beim Training von einem Tigerhai angegriffen. Bethany verliert ihren linken Arm. Aber sie verliert nicht ihren Glauben an Gott und an sich selbst. In Soul Surfer erzählt sie die Geschichte ihres Kampfes: trotz dieses Schicksalsschlages ihr nun ganz anderes Leben in die Hand zu nehmen und zu meistern. Bethany Hamilton surft heute für die US-Nationalmannschaft und wurde im Herbst 2005 US-amerikanische Meisterin.

  

Über die Autorin

Bethany Hamilton surft schon, seit sie sieben Jahre alt ist. Auch der Haiangriff im Jahr 2003, bei dem sie einen Arm verlor, konnte sie nicht davon abhalten, weiter als Vollzeitprofisurferin in der Welt unterwegs zu sein. Inzwischen wurde ihr Leben mit hochkarätigen Hollywoodschauspielern verfilmt. In der Saison 2004: ESPY Award als Best Comeback Athlete. Platz 5 in der Rangliste der U-18-Surferinnen. Gehört zum US-Surfer-Nationalteam. Im Mai 2005 in Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation World Vision in Südostasien, um traumatisierten Kindern nach dem Tsunami die Angst vor dem Ozean zu nehmen. Im August 2013 heiratete sie Adam Dirks auf Hawaii.

Mehr über Bethany Hamilton erfahrt ihr auf ihrer Homepage, ihrer Facebookseite und auch auf Instagram.

 


Mein Fazit und meine Rezension

Bei diesem Buch handelt es sich nicht um einen Roman, sondern um einen Teil der Lebensgeschichte der Surferin Bethany Hamilton, die leider aufgrund eines Haiangriffs während dem Surfen berühmt wurde. 

Mit 13 Jahren verlor Bethany während dem Surfen ihren linken Arm. Wie durch ein Wunder hat sie überlebt und der Hai von ihr nach dieser Attacke abgelassen. Bethany hat einiges durchstehen müssen. So hat sie lernen müssen, nur mit einem Arm auszukommen. Was vorher mit zwei Armen selbstverständlich war, musste sie nun neu lernen. Viele anstrengende Wochen und Monate liegen hinter ihr. Wochen voller Zweifel, aber auch Phantomschmerzen. 

In dieser schweren Zeit waren ihre Familie und ihre Freunde stets an ihrer Seite. Doch nicht nur sie, haben Bethany gestützt und beschützt, auch ihr Glaube an Gott und daran, dass er etwas Größeres mit ihr vorhabe, dass dies alles vorherbestimmt war und er wisse, was er tue, haben ihr Sicherheit gegeben, dass es nicht umsonst gewesen ist. 

Ich habe durch einen Film von Bethany erfahren. Der gleichnamige Film ist vor einigen Monaten im Fernsehen gelaufen und erst gegen Ende habe ich gesehen, dass er auf einer wahren Begebenheit beruht. Mich hat schon damals das junge Mädchen sehr beeindruckt. Aufgrund eines Haiangriffs wurde sie aus ihrem normalen Leben herausgerissen, war auf einmal die Sensation in den Medien und wollte dabei doch nur ihre Ruhe haben. 

Ihr Traum, eine Profi-Surferin zu werden, rückte nach diesem Angriff in weite Ferne. Wie sollte sie auch mit nur einem Arm auf dem Surfbrett stehen und die Balance halten? Viele Male hat sie gehadert und doch immer wieder zu ihrem Glauben gefunden. Trotz der vielen Hindernisse hat sie es geschafft, hat sogar ihr Surfbrett so umgebaut, dass sie mit nur einem Arm surfen konnte und hat sich wieder zurück aufs Brett und auf die Wellen gekämpft. 

Dieses junge Mädchen hat mir viel gezeigt. Es hat mir gezeigt, dass man auch trotz vieler harter Rückschläge immer wieder zu sich selbst finden kann, nicht nur an seine Träume glauben kann, sondern sie auch verwirklichen kann und vor allen Dingen, dass es immer einen Plan gibt und jeder Rückschlag für etwas gut ist. Aus allen Rückschlägen und Hindernissen lernen wir. Wir entwickeln uns weiter, sammeln Erfahrungen und wissen sie auch einzusetzen. 

Bethany Hamilton ist für mich eine Heldin, eine Frau, die sich zurück in ihr Leben gekämpft hat, die niemals aufgegeben hat und die sich heute im Surfer-Nationalteam bewährt und als eine der erfolgreichsten Surferinnen gilt. Für mich ist sie eine starke Frau, die als Vorbild für uns alle vorangegangen ist. Auch wir können es schaffen, wenn wir es wirklich wollen. 

Es gibt mittlerweile noch weitere Bücher über sie. Diese beleuchten wohl ihren weiteren Werdegang. Mich kann man auf jeden Fall als Fan und Bewunderin von ihr zählen. Auch diese Bücher muss ich mir unbedingt zulegen!

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Soul Surfer" von Bethany Hamilton

Eine dringende Empfehlung
Sofie_Schankatvor 2 Jahren

Bethany Hamilon, eine leidenschaftliche und ambitionierte Surferin, verliert im Alter von dreizehn Jahren bei einem  Haiangriff ihren linken Arm. Doch mithilfe großartiger Menschen und ihrem Glauben an Gott kämpft sie sich nicht nur ins Leben, sondern auch aufs Surfbrett zurück. 
In der Schule haben wir in Englisch einmal den Film "Soul Surfer" geschaut, der Bethanys Geschichte erzählt. Dadurch bin ich auf sie aufmerksam geworden, und ich kann auch den Film zusätzlich zum Buch nur empfehlen.
Bethany erzählt in diesem Buch von ihrem Leben vor dem Unfall, ihrer Kindheit auf Hawaii, ihrer Familie und ihren Freunden, dann natürlich vom Unfall und der Zeit unmittelbar danach und wie sie sich zurück ins Leben gekämpft hat. Zudem enthält diese Ausgabe auch noch einen neueren Teil in Form eines kleinen Tagebuchs, den sie zur Zeit des Filmdrehs geschrieben hat – und sie erzählt auch von Gott. Ich glaube selbst an Gott, doch ich würde dieses Buch auch Menschen empfehlen, die nicht an ihn glauben, da ihre religiösen Aspekte zum Nachdenken und Hinterfragen anregen und man ihre Begeisterung dafür einfach spüren kann.
Man wird von ihrer lebensfreudigen, motivierenden, starken, mutigen Art angesteckt. Seit ich dieses Buch gelesen habe, denke ich immer wieder daran zurück und habe auch versucht, viele Dinge in meinem Leben positiver und dankbarer zu sehen und schwierige Situationen besser zu bewältigen. Bethany ist gerade für junge Mädchen und Frauen wirklich ein starkes Vorbild, weil sie zu sich selbst steht, sich selbst treu bleibt, unglaublich hilfsbereit und aufgeschlossen ist und mit ihrer positiven, motivierenden Art Mut macht und aufheitern kann. Die schönen und sehr gut ausgewählten Fotos in der Mitte des Buches unterstützen diese Wirkung noch, weil man sich ihr Leben gut vorstellen kann und sofort Lust bekommt, auch das Beste aus seinem eigenen Leben zu machen. Man wird von Bethany angesteckt, für jeden Tag dankbar zu sein. Sie lebt ihren großen Traum, obwohl sie einen schweren Schicksalsschlag erlitten hat.
Mich begleitet Bethany in meinem Leben, seit ich dieses Buch gelesen habe, und auch mein Glaube ist noch stärker geworden. Darum kann ich dieses Buch wirklich nur empfehlen – es wird eine Bereicherung sein, garantiert.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Soul Surfer

Hallo Ihr Lieben :-)


Heute möchte ich Euch zu einem tollen Jugendbuch einladen.
In Soul Surfer erzählt Bethany Hamilton ihre Geschichte, eine Geschichte über ein damals 13 jähriges Mädchen, das einen Schicksalsschlag erleidet, der kaum schlimmer in dem Alter sein kann.

Zum Buch:




Soul Surfer - sie gab nicht auf und siegte!

Seit Bethany Hamilton im Jahr 2003 bei einer Haiattacke den linken Arm verlor und ihre Geschichte in einem Bestseller veröffentlicht hat, ist viel passiert. Heute ist Bethany 22 Jahre alt. Ihr Leben wurde mit hochkarätigen Stars wie Helen Hunt und Dennis Quaid fürs Kino verfilmt. Doch dass sie nicht nur hinter die Kulissen eines Hollywoodfilmdrehs blicken konnte, sondern auch als gefragter Gast in Talkshows, Gemeinden und für Hilfsorganisationen wie World Vision um die Welt reist, beschreibt sie jetzt in der Neuauflage ihres Bestsellers "Soul Surfer".



Wenn das Buch nun für Euch interessant erscheint, dann Bewerbt Euch bis zum 4.11.2012/ 20 Uhr
Ich suche 2 Leser die mit mir zusammen das Buch lesen möchten, zeitnah mit anschließender Rezension.




Vielen Dank an dieser Stelle an den
Brunnen Verlag
für die Bereitstellung der Freiexemplare


73 Beiträge

Community-Statistik

in 83 Bibliotheken

auf 6 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks