Bettina Auer

(59)

Lovelybooks Bewertung

  • 80 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 47 Rezensionen
(29)
(12)
(10)
(6)
(2)
Bettina Auer

Lebenslauf von Bettina Auer

Bettina Auer wurde 1992 in Wörth an der Donau geboren, wo sie sich mit allerlei Tieren im Häuschen ihrer Großeltern eingenistet hat. Schon früh in der Schule merkte sie, dass sie mit dem magischen Spiel der Wörter besser klarkam, als mit Zahlen. Was zuerst nur als »Freizeitfüller« begann, ist inzwischen der größte Bestandteil ihres Lebens geworden: Geschichten auszudenken. Die Autorin schreibt hauptsächliche Werke, die im Genre Fantasy angesiedelt sind, ist jedoch auch nicht gegen Thriller oder Historischen abgeneigt. Hauptberuflich arbeitet sie in einem Zoofachmarkt, nebenbei betreibt sie einen Korrekturservice und ist Mitglied im Schriftstellerverband Ostbayern.

Bekannteste Bücher

Tränen der Göttin: Erwacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Farbenspiel der Träume

Bei diesen Partnern bestellen:

Prinzessin der Wüste: Verkauft

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Geschichtenkiste

Bei diesen Partnern bestellen:

Rabenfluch

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Wächter (2): Hass

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Wächter: Verrat

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Bann des Drachen

Bei diesen Partnern bestellen:

Naminé - Liebe deinen Feind

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Wächter: Verrat (Wächterreihe)

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Wächter

Bei diesen Partnern bestellen:

Moron (2)

Bei diesen Partnern bestellen:

Moron (1)

Bei diesen Partnern bestellen:

Liryá (1)

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Problem 'Jugendsprache'

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Bettina Auer
  • Prinzessin der Wüste

    Prinzessin der Wüste: Verkauft
    Line1984

    Line1984

    24. September 2017 um 09:08 Rezension zu "Prinzessin der Wüste: Verkauft" von Bettina Auer

    Auf dieses Buch hatte ich mich unglaublich gefreut, allein schon das Cover ist unglaublich schön gestaltet, es ist ein toller Hingucker und passt perfekt zur Story.Auch der Klappentext konnte mich auf Anhieb überzeugen.Voller Vorfreude begann ich mit dem lesen, ich kam ohne Probleme in die Story rein. Schon nach wenigen Zeilen hatte mich die Story gepackt.Da dieses Buch nicht allzu lang ist habe ich es innerhalb weniger Stunden ausgelesen, was anderes war mir auch nicht möglich denn ich fand es unglaublich spannend.Das Buch ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Prinzessin der Wüste: Verkauft" von Bettina Auer

    Prinzessin der Wüste: Verkauft
    Papierverzierer_Verlag

    Papierverzierer_Verlag

    zu Buchtitel "Prinzessin der Wüste: Verkauft" von Bettina Auer

    Liebe Fans von Romantasy Geschichten, wenn man sich nie als Prinzessin gefühlt hat, ändert sich das ab einem gewissen Tag durch eine bloße Tatsache? Wie anpassungsfähig müssen Menschen in Beziehungen sein? Das und mehr wird thematisiert in PRINZESSIN DER WÜSTE von Bettina Auer. Wir laden dich herzlich zur Leserunde ein. Das verspricht der Klappentext: Sarlia ist eigentlich eine Piratentochter. Was sie jedoch nicht weiß, ist, dass ihre verstorbene Mutter eine Prinzessin aus dem Orient war und sie bereits vor ihrer Geburt mit Prinz ...

    Mehr
    • 236
  • Benötigt eine komplette Überarbeitung

    Prinzessin der Wüste: Verkauft
    Athene1989

    Athene1989

    21. September 2017 um 18:25 Rezension zu "Prinzessin der Wüste: Verkauft" von Bettina Auer

    Ich habe schon das eine oder andere gute Buch bei diesem Verlag gelesen - dies hier zählt nicht dazu. Zum einen weist dieses Buch unglaublich viele Rechtschreibfehler,zum anderen auch viele Logikfehler auf. Rechtschreib- und Grammatikfehler finde ich beim Lesen recht störend. Wenn es aber nur ein oder zwei sind,dann kann ich darüber hinweg sehen,aber in diesem Buch sind es wirklich sehr viele,sodass der Lesefluss sehr stark beeinflusst wird. Alleine dafür muss ich schon mindestens einen ganzen Stern abziehen. Das Buch sollte ...

    Mehr
  • Leider viel zu kurz

    Tränen der Göttin: Erwacht
    Lesemama1970

    Lesemama1970

    17. September 2017 um 19:58 Rezension zu "Tränen der Göttin: Erwacht" von Bettina Auer

    Tränen der Göttin: Erwacht ist im August 2017 von Bettina Auer beim Zeilengold Verlag erschienen.   Ich wurde auf dieses Buch aufmerksam, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wurde.   Produktinformation Format: Kindle Edition Dateigröße: 398 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 71 Seiten Verlag: Zeilengold Verlag (4. August 2017) ASIN: B0743KZD2Q Preis: 1.99 Euro   Meine Meinung: Cover und Klappentext haben mich dazu bewogen dieses Buch zu lesen. Ich kenne schon Bücher der Autorin, weshalb ich dieses Buch auch lesen wollte, ich ...

    Mehr
  • Bettina Auer - Tränen der Göttin

    Tränen der Göttin: Erwacht
    Cat_Crawfield

    Cat_Crawfield

    15. September 2017 um 22:42 Rezension zu "Tränen der Göttin: Erwacht" von Bettina Auer

    Inhalt:Káyra wusste schon immer das es eines Tages so kommen würde. Seit ihrer Geburt ist ihr dieser Weg vorherbestimmt, doch das man sie einfach aus ihrem Bett entführt, damit hätte sie niemals gerechnet. Sie wird von Semar, ihrem auserwählten Priester entführt und auf die  Festung Lýdris gebracht, wo sie fortan ihr Leben verbringen soll. So lange bis die Göttin ihre Kraft einfordert und sie gegen das böse kämpfen soll. Semar steht ihr zur Seite und versucht sie auf das vorzubereiten was noch kommen mag, doch das ist nicht so ...

    Mehr
  • „Prinzessin der Wüste - Verkauft“ von Bettina Auer

    Prinzessin der Wüste: Verkauft
    Blubb0butterfly

    Blubb0butterfly

    13. September 2017 um 15:53 Rezension zu "Prinzessin der Wüste: Verkauft" von Bettina Auer

    EckdateneBook2017Papierverzehrer VerlagISBN: 978-3-95962-901-0113 SeitenCoverDas Cover ist passend für den Titel. Ich finde es schön gestaltet.Inhalt (Klappentext)Sarlia ist eigentlich eine Piratentochter. Was sie jedoch nicht weiß, ist, dass ihre verstorbene Mutter eine Prinzessin aus dem Orient war und sie bereits vor ihrer Geburt mit Prinz Shiraf aus Perséi verlobt wurde. Sie wird vom eigenen Vater an den Königshof verkauft, an dem sie ihr erzwungenes Schicksal als Shirafs Ehefrau ertragen soll, und muss ihren guten Freund ...

    Mehr
  • Eine gute aber kurze Geschichte, schade

    Prinzessin der Wüste: Verkauft
    winniehex

    winniehex

    05. September 2017 um 22:11 Rezension zu "Prinzessin der Wüste: Verkauft" von Bettina Auer

    Sarlia ist die Tochter eines Piraten und einer Prinzessin, Ihr Vater entführt Sie und verkauft Sie in den Orient an den Sohn eines Scheichs. Nun ist Sarlia ihrem Schicksal ausgeliefert, für eine Frau im Orient ist es zu dieser Zeit nicht leicht. Außerdem ist da noch jemand der ihr was bedeutet, wird Sie ihr Glück finden? Das Cover ist wirklich Bildschön, es verspricht eine orientalische Geschichte und lässt auch ein wenig Vermutung zu. Was ich toll fand ist, dass die Kapitel recht klein waren, so dass man schnell durch das Buch ...

    Mehr
  • Prinzessin der Wüste: Verkauft

    Prinzessin der Wüste: Verkauft
    FranziBooks

    FranziBooks

    04. September 2017 um 19:36 Rezension zu "Prinzessin der Wüste: Verkauft" von Bettina Auer

    Sarlia ist eigentlich eine Piratentochter. Was sie jedoch nicht weiß, ist, dass ihre verstorbene Mutter eine Prinzessin aus dem Orient war und sie bereits vor ihrer Geburt mit Prinz Shiraf aus Perséi verlobt wurde. Sie wird vom eigenen Vater an den Königshof verkauft, an dem sie ihr erzwungenes Schicksal als Shirafs Ehefrau ertragen soll, und muss ihren guten Freund Rian zurücklassen, obwohl er sich bis zur Selbstaufgabe in sie verliebt hat. Auch am Königshof wird es für Sarlia nicht leichter. Ihr eigenes Temperament wie auch das ...

    Mehr
  • Prinzessin der Wüste: Verkauft von Bettina Auer

    Prinzessin der Wüste: Verkauft
    Buchfink_2793

    Buchfink_2793

    31. August 2017 um 09:47 Rezension zu "Prinzessin der Wüste: Verkauft" von Bettina Auer

    Es geht um Sarlia, die die Tochter eines Piraten und einer Adligen ist. Sie wird mit einem Prinzen im Orient verheiratet und lernt dort ein neues Frauenbild kennen, an das sie sich erst einmal gewöhnen muss. Mir hat das Buch leider nicht gefallen. Ich fand die Idee echt gut doch der Geschichte fehlte es an Tiefgang. Zudem finde ich es rätselhaft warum man die Geschichte in mehrere Teile spaltet, wenn der erste Teil gerade mal 113 Seiten hat. Die Geschichte kam erst einigermaßen ab Kapitel 9 von 13 in Gang. Zudem haben ...

    Mehr
  • Das Potenzial dieser Geschichte wurde leider nicht ausgeschöpft

    Prinzessin der Wüste: Verkauft
    Isbel

    Isbel

    25. August 2017 um 21:03 Rezension zu "Prinzessin der Wüste: Verkauft" von Bettina Auer

    Das Buch hatte ich bei einer Bloggerin entdeckt und da sie es sehr gut fand und ich gerne mal wieder in den Orient reisen wollte, hatte ich mich spontan bei der Leserunde auf Lovelybooks beworben. Leider war das Buch nicht ganz so zauberhaft wie ich erwartet hatte. Sarlia wächst in Brema auf und hat es dort nicht wirklich leicht. Als ihr Vater, ein Pirat, sie holt und zu ihrem Verlobten bringt, ist sie nicht wirklich begeistert, aber die Kämpferin in ihr habe ich nicht gefunden. Sie behauptet zwar, dass sie sich nicht einfach ...

    Mehr
  • weitere