Bettina Auer Naminé - Liebe deinen Feind

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Naminé - Liebe deinen Feind“ von Bettina Auer

Ein schöner, kurzweiliger Roman, der für nette und heitere Lesestunden sorgt. Störend fand ich nur die vielen Grammatikfehler.

— Talathiel
Talathiel

Sehr schönes und unterhaltsames Buch. Einfach zum Weiterempfehlen !!

— _Kim_
_Kim_

Ich bin total begeistert! Naminé und Sias sind traumhaft!

— Meli1986
Meli1986

Das Buch hat mich von anfang an gefesselt. Die Geschichte steckt voller Spannung!! Einfach nur Hammer.

— rebell
rebell

Ich liebe solche Bücher. Der Inhalt klingt sehr interessant würde mich gerne für ein Printexemplar bewerben.

— Engel1974
Engel1974

Stöbern in Fantasy

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Langatmig, langweilig, vorhersehbar. Kann den Hype nicht verstehen.

Mayylinn

Vier Farben der Magie

Ein sehr gelungener Auftakt! :)

Tatsu

Das Relikt der Fladrea

Ein richtig gutes, spannendes Buch mit einem Mega-Cliffhanger.

AmyJBrown

Götterlicht

Eine wundervolle Story, die mich umgehauen hat. Die Autorin hat mich in eine emotionale Achterbahn entführt.

Kimi234

Das wilde Herz des Meeres

Piratenfeeling pur gepaart mit Fantasy und Liebe. Ein toller Mix!

buechersindfreunde

Die Gabe der Könige

Wunderbar

fin_fish

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Feind zum Verlieben

    Naminé - Liebe deinen Feind
    Talathiel

    Talathiel

    14. March 2015 um 13:30

    Als die junge Waldelbin Naminé ihren ermordeten Bruder im Wald vorfindet, schwört sie Rache. Rache an demjenigen, der für seinen Tod verantwortlich ist. So begibt sie sich auf die Reise und findet den Elbenjäger Sias, der sie widerwillig als Schülerin aufnimmt. Mit seiner Hilfe will sie den Mörder ihres Bruders ausfindig machen… Bettina Auer baut mit ihrem Fantasy-Roman „Naminé. Liebe deinen Feind“ eine interessante Geschichte auf. Ihr Schreibstil ist dabei locker leicht und schnell zu lesen. Die Handlung bleibt zudem stets spannend, Zeit, dass Langeweile aufkommt, gibt es nicht. Ganz süß sind auch die Illustrationen der Hauptfiguren am Anfang, angefertigt von Sabrina Schulz. Ihre beiden Protagonisten könnte man wohl am besten mit Licht und Schatten beschreiben oder in dem Fall würde sicher auch „Jäger und Gejagte“ passen. Denn Naminé ist, wenn man es genau betrachtet, nun einmal die Beute der Elbenjäger und somit auch die von Sias. Dass sie überhaupt lebend auf Sias trifft, ist wahrscheinlich schon ein kleines Wunder. Auch wenn Naminé jung ist, ist sie dennoch eine Waldelbin. Daher war meine Erwartung wohl, dass sie mit Bedacht vorgehen würde, vielleicht auch nicht ganz so impulsiv ist. Wie dem auch sei, Naminé handelte für meinen Geschmack zu oft zu naiv, zu unbeholfen. Im Grunde zieht sie los ohne einen Plan zu haben, frei nach dem Motto „mal schauen, was so passiert“. Ich hatte sogar das Gefühl, dass sie anfangs gar nicht so recht weiß, was sie machen soll und dennoch hat sie ihren ganz eigenen Willen. Und dieser Wille gibt ihr ihre ganz eigene Stärke und Liebenswürdigkeit. Denn trotz allem weiß sie ganz genau, was sie will: Ihren Bruder rächen. Und dazu muss ihr nun einmal ein Elbenjäger helfen. Das ist Sias, der im Grunde einfach nur als Erster da war. Sias ist jedoch, so hatte ich das Gefühl, im Grunde gar nicht glücklich darüber selbst Elbenjäger zu sein oder sie auszubilden. Sein Charakter war häufig im Zwiespalt, wie er mit der Situation umgehen soll. Dennoch willigt er ein, Naminé auszubilden, denn dies kommt – für den Moment zumindest – auch seinen Plänen ganz recht. Mit ihren weiteren Gefährten, Techi, Raven und Efal, konnte ich mich anfangs nur schwer, oder in manchen Fällen auch gar nicht, anfreunden. Bei Efal habe ich mich sogar ehrlich gefragt, warum er sie so lange begleiten durfte. Nicht wirklich zugesagt hat mir, dass – so erschien es mir – die Charaktere nur so von Abenteuer zu Abenteuer stolpern. Der eigentliche Beweggrund für Naminé tritt immer wieder in den Hintergrund, es kommt oft zu augenscheinlich unnötigen Geplänkeln und sie reisen scheinbar quer über den ganzen Kontinent. Wobei ich mir teilweise gar nicht sicher war, warum sie in erster Linie dahin sind, aber irgendwie haben sie überall irgendwelche Aufträge bekommen. Erst gegen Ende kann man erkennen, wozu dies alles diente und welcher Unhold hinter diesem perfiden Plan steckt. Um die Spannung jedoch nicht zu nehmen, verrate ich aber nichts Weiteres an dieser Stelle. Als sehr störend empfand ich allerdings die vielen Grammatikfehler. So musste ich öfters Sätze gedanklich richtig stellen, um überhaupt verstehen zu können, was sie bedeuten sollen. Bei einem Satz war die Quintessenz so gar nicht auszumachen, da er weder grammatikalisch noch inhaltlich zu entziffern war. Eine Sache, die man sicher bereinigen könnte, wenn das Buch nochmal Korrektur gelesen würde. Alles in allem ein interessanter, kurzweiliger Roman, der für nette und heitere Lesestunden sorgt. Fans von leichter Fantasy-Unterhaltung haben hier sicher ihren Spaß!

    Mehr
  • Feind oder doch Freund?

    Naminé - Liebe deinen Feind
    _Kim_

    _Kim_

    03. January 2015 um 18:54

    Das ist hier die Frage. Doch fange ich erst einmal mit dem Cover an, auf diesem sieht man nämlich Sias und Naminé. Die Protagonisten des Buches (Obwohl ich mir nicht so sicher bn ob das Sias ist :D ) Das Cover ist wunderschön und geheimnissvoll zugleich. Der Titel "Liebe deinen Freind" passt perfekt Naminé ist eine Waldelbin und als sie ihren geliebte toten Bruder im Wald sah, schwor sie Rache an den zu nehmen, der ihn umgebracht hat. Doch da wuste sie noch nicht auf was für ein Abendteuer sie sich da einlässt. Schon nach kurzer Zeit trifft sie auf Sias, einen Elbenjäger, und bittet ihn sie ebenfalls auszubilden.Damit erhofft sie, dass sie den Mörder ihres Bruders näher kommt. Die 2 Treffen in der Zeit noch auf Efal, Techi und Raven bei denen Naminé erst herausfinden muss, wer Feind und wer freund ist. Und so beginnt das ganze Spiel! Das Buch ist in einzelnen kleinen Geschichten zusammengefasst. Man sieht die Welt aus der sich der anderen und kann sich somit besser in die Personen hineinversetzten. Es umfasst an die 330 ( Auf meinem Tolino waren es nur 192 xD) lustige und spannenden Seiten. Meine Meinung: Dies war mein 1 Buch was ich hier bei Lovelybooks gewonnen habe. Darüber habe ich mich natürlich sehr gereut und fing es gleich an zu lesen. Allerdings kam ich in letzter Zeit nicht dazu es zu lesen. Was nicht schlimm war denn ich kam immer wieder super in die Geschichte rein. Es ist einfach zu lesen und ich hatte Naminé von Anfang an gern. Man konnte ihren Schmerz des verlorenen Bruders verstehen und mitfühlen. Auch zu den anderen entwickelt man eine kleine Beziehung, aber die stärkeste bleibt, finde ich, bei Naminé. Ich finde das Buch sehr gut, eine Fantasy Geschichte mit lustigem und spnnenden Hintergund und mit einer Hauptperson die man einfach nur mögen muss. Lest es !! Großes Lob an die Autoin <3 und danke nochmal das ich es lesen durfte.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Eine Waldelbin auf Rachefeldzug. Oder auf der Suche nach der großen Liebe?

    Naminé - Liebe deinen Feind
    Meli1986

    Meli1986

    14. December 2014 um 21:31

    Das Cover finde ich total super und ist ein Grund, warum ich dieses Buch gekauft habe. Ein anderer Grund ist der Titel „Liebe deinen Feind“. Den finde ich unglaublich ansprechend und ich kann nur sagen, dass der Leser in keinster Weise enttäuscht wird. Ich bin restlos begeistert. Naminé ist ein starker und toller Charakter, man muss sie einfach gern haben. In manchen Situationen wirkt sie zwar etwas unbeholfen, doch genau das macht sie so lebendig, liebenswürdig und besonders glaubwürdig. Sie ist nicht die perfekte Buchheldin, sie macht Fehler, hat Ecken und Kanten und das gefiel mir besonders gut an ihr. An manchen Stellen möchte man am liebsten ins Buch steigen, sie hinter sich ziehen und ihr helfen, aber die junge Waldelbin weiß sich selbst zu helfen, denn sie ist weder dumm noch ist sie auf dem Mund gefallen, was der ein oder andere im Buch zu spüren bekommt. Sias, muss ich zugeben, war zu Beginn der Geschichte nicht so mein Fall, obwohl er durch seine verschlossene und „böse“ Art irgendwie sehr verletzlich wirkte und das – ich habe keine Ahnung warum – bei mir Mitleid ihm gegenüber auslöste. Aber das ist schnell vergessen, denn der Kerl ist mir von Seite zu Seite immer mehr ans Herz gewachsen und als er Naminés eroberte, musste man ihn einfach auch gerne haben. Man kann sagen – wie der geniale Titel schon sagt, dass zwei Feinde aufeinanderprallen. Was aber dann nicht mehr so wichtig ist, wenn sich die Liebe heimlich still und leise mit ins Spiel drängt. Da sieht man mal wieder, dass Gegensätze sich anziehen. Sias und Naminé erleben sehr viel auf ihrer Reise, die eigentlich als Rachefeldzug geplant war, sich jedoch in eine ganz andere Richtung entwickelt. Obwohl es die beiden nicht leicht haben, helfen sie sich eigentlich von Anfang an, halten zusammen und ja … gehen auch durch dick und dünn. Zu vergessen sind natürlich nicht ihre Begleiter und Freunde. Sie sind alle lebhaft und toll beschrieben und sehr gut ausgearbeitet. Den einen mag man mehr, den anderen weniger. Am Ende hat mich gefreut, dass Techi und Naminé doch noch Freundinnen geworden sind. Efal ist, meiner Meinung nach, ein ganz gelungener Charakter. Da man ihn in keinster Weise durchschauen kann und man nie weiß, wann und ob er jemanden ein Messer in den Rücken rammt. Ja, was soll ich noch sagen außer, dass das Buch mehr als lesenswert ist, ich total begeistert bin und ein bisschen traurig bin, dass es zu Ende ist. Es ist auch eine Geschichte wie ich sie vorher noch nicht kannte und man entdeckt einfach mal etwas Neues. Während ich die Geschichte um Sias und Naminé las hörte ich (was ich sonst nie tue) dieses Lied https://www.youtube.com/watch?v=ReKhr_9vKX4, was meiner Meinung nach sehr gut zu den beiden passt. Von mir gibt es ganz klar 5 Sterne und ich würde mich freuen, wenn Bettina Auer noch einmal in diese Welt zurückkehrt und ihre Leser mitnimmt.

    Mehr
  • Hatte es in wenigen Tagen durch...

    Naminé - Liebe deinen Feind
    rebell

    rebell

    Der Schreibstyl von Bettina Auer ist einfach super. Ich finde es toll das sie zwischen den Charakteren hin und her wechselt. So kann man die einzelnen Charaktere besser kennen lernen und man kann sich super in die Personen einfühlen. Ausserdem hält es die Spannung weiter aufrecht, wer was als nächstes tut oder sagt oder denkt. Normalerweise bin ich eher bei Vampiren, Werwölfen und Hexen unterwegs, doch diese Elbengeschichte ist einfach Hammer. Ich habe das Buch in wenigen Tagen verschlungen und habe mitgefiebert. Gerne mehr von den Elbengeschichten :) Erstmal zu der Hauptperson der Waldelbin Namine. Ich konnte ihren Schmerz gut nachvollziehen und vor allem ihren Plan Rache zu nehmen. Ich finde man kann bei Namine eine Entwicklung mitansehen. Irgendwann kommt sie von dem Pfad der Rache ab und will einfach nur ihren Frieden finden und ihre Beziehung geniessen und nach Hause. Sie macht viel durch und ist eine Starke Frau. Das schätze ich am meisten an ihr. Namine kommt mir anfangs sehr unsicher und schüchtern rüber, doch das ändert sich durch ihre ganzen Erlebnisse und sie wird schlagfertiger. Das gefällt mir immer am besten an Büchern. Sias kommt anfangs ziehmlich arrogant und selbstsicher rüber. Dabei ist er genauso verletzlich. Das kommt in der Beziehung zwischen ihm und Namine sehr gut zur geltung. Diese Entwicklung finde ich faszienierend. Vom knallharten Kämpfer zum liebenden Beschützer. Sias frühere Beziehungen mit Techi und Cirra bringen noch mal etwas würze und Spannung rein.  Aber auch bei allen anderen Techi, Cirra, Raven und Efal kann man sich gut in die Gedanken und Gefühle hineinversetzten. Bei dennen sieht man auch eine Entwicklung, die mich sehr überrascht. Ich hätte jetzt erwartet das Techi und Cirra Namine bis auf den Tod nicht ausstehen können. Doch dann werden sie doch so etwas wie Freunde. Das ist eine echt tolle Veränderung. Da sieht man mal das aus Feinden Freunde werden. Linth Größenwahnsinn ist typisch für den Feind. Aber das man nur Stück für Stück von seinem Plan serviert bekommt, macht es erst recht Spannend. Und die Info wie gefährlich der Stein wirklich ist, macht es erst recht deutlich, wie nah er am Wahnsinn schon dran ist. Das Ende hat mir gut gefallen. Jeder hat das bekommen was er verdient und es war bis zur letzten Sekunde spannend. Ich kann dieses Buch und die Autorin nur weiter empfehlen. Ich hatte sehr viel Spaß beim lesen.

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Naminé - Liebe deinen Feind" von Bettina Auer

    Naminé - Liebe deinen Feind
    Azahra

    Azahra

    Hallo ihr Lieben :),   ich verlose mal wieder ein Buch von mir. Heute handelt es sich um mein Fantasywerk "Naminé - Liebe deinen Feind." Ich verlose 2 Taschenbücher und 3 Ebooks - die Gewinner bekommen das gewünschte Format dann von mir bereitgestellt. Wer was möchte, soll das bitte in seinem Kommentar mitangeben :)   Inhalt des Buches: Als Naminé - eine junge Elbin - eines Tages ihren Bruder im Wald findet, getötet von einem Elbenjäger, schwört sie Rache! Sie begibt sich ohne Anhaltspunkte auf die Reise und trifft bald auf Sias, einen gefürchteten Elbenjäger. Widerwillig nimmt er sie als seine Schülerin auf, und hilft ihr den Mörder ihres Bruders zu finden, doch was steckt wirklich hinter seinen Absichten? Und warum tut er sich nur so schwer, ihr etwas anzutun?   Ein wenig reinlesen könnt ihr hier: http://www.amazon.de/Namin%C3%A9-Liebe-deinen-Bettina-Auer-ebook/dp/B00B1H2L26/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1412509697&sr=8-1&keywords=Namin%C3%A9   Die Verlosung läuft bis zum 11.Oktober und jeder darf gerne dabei in den Lostopf hüpfen; einzige Bedingung dabei ist von meiner Seite aus, dass die Gewinner mir zu 100% hier auf Lovelybooks und Amazon eine Rezension zu ihrem gewonnen Format hinterlassen. Ansonsten gibt es nichts zu beachten.   So, dann würde ich mal sagen, danke für das Interesse und ich würde mich über viele Teilnehmer freuen.   Liebe Grüße, Bettina   www.bettinaauer.com https://www.facebook.com/pages/Bettina-Auer/187436144737805  

    Mehr
    • 36