Bettina Balàka

(58)

Lovelybooks Bewertung

  • 76 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 44 Rezensionen
(24)
(27)
(7)
(0)
(0)
Bettina Balàka

Lebenslauf von Bettina Balàka

Bettina Balàka, geboren 1966 in Salzburg, lebt als freie Schriftstellerin in Wien. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, Theaterstücke und Hörspiele. Mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Theodor-Körner-Preis (2004), dem Salzburger Lyrikpreis (2006) und dem Friedrich-Schiedel-Literaturpreis (2008). Zuletzt erschienen: Eisflüstern. Roman (2006), Schaumschluchten. Gedichte (2009).

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das (verzweifelte) Leben eines treuen Hundes

    Unter Menschen

    StMoonlight

    31. August 2017 um 20:44 Rezension zu "Unter Menschen" von Bettina Balàka

    Nicht nur Menschen haben ihre Geschichte, sondern auch Tiere. Genau wie Hund Berti. Der Leser begleitet den Mischling ab dem Welpenalter. Doch wer denkt, dass es sich hier um eine Biographie von einem behüteten Familienhund handelt, der irrt. Man hat vielmehr das Gefühl, dass Berti herumgereicht wird, nie wirklich ein richtiges, sein Zuhause, findet. So gerät er sowohl an einen Hundehändler, als auch aus einen Haustiermessie, aber auch ein kleines Mädchen und einen Mann. Dabei bekommt er immer wieder einen neuen Namen. So wird ...

    Mehr
  • Ein echter Kriminal-Roman!

    Die Prinzessin von Arborio

    Bernadette35

    23. June 2016 um 17:35 Rezension zu "Die Prinzessin von Arborio" von Bettina Balàka

    Es ist lange her, dass ich einen Krimi gelesen habe. Die meisten interessieren mich nicht so sehr, da es nur wenige AutorInnen schaffen, neben einem spannenden Handlungsstrang mit überraschendem Ende auch einen plausiblen psychologischen Einblick in das Seelenleben der Protagonisten zu beschreiben - was mich, vielleicht auch berufsbedingt, immer eher interessiert. Bettina Balákas "Prinzessin von Arborio" ist eine Ausnahme. Dieses nur als "Krimi" zu beschreiben, wäre falsch, allerdings es es auch kein typischer "Roman", und vor ...

    Mehr
  • Blasse Prinzessin

    Die Prinzessin von Arborio

    AenHen

    23. June 2016 um 14:58 Rezension zu "Die Prinzessin von Arborio" von Bettina Balàka

    Elisabetta Zorzi ist klein, hübsch und erfolgreich. Sie ist sehr intelligent, wünscht sich drei Kinder, besser vier, einen großen starken Mann als Erzeuger eben dieser – und ist gestört. Sie ist nichts anderes als eine Soziopathin. Passen die jeweiligen Gefährten nicht mehr in die Verwirklichung ihrer Lebensplanung aufgrund welcher Gründe auch immer (Charakter, Untreue, Anatomie, Zeugungskraft) ist die einzige Chance des jeweiligen Herren mit dem Leben davon zu kommen, die nicht mit ihr in ihrer Wohnung zusammen gewohnt zu haben. ...

    Mehr
  • Die Geschichte einer liebenswerten Serienmörderin

    Die Prinzessin von Arborio

    Schugga

    03. June 2016 um 23:57 Rezension zu "Die Prinzessin von Arborio" von Bettina Balàka

    Die Italienerin Elisabetta Zorzi, von allen nur 'Zorzi' genannt, ist eine erfolgreiche, junge Frau. Sie führt ein hochklassiges Restaurant in Wien, die 'Cantinetta Zorzi', ist intelligent, kultiviert, gutaussehend und wird von den Männern umgarnt. Jedoch umgibt sie ein dunkles Geheimnis: Wird sie ihrer Männer überdrüssig, bringt sie diese um, statt sich von ihnen zu trennen. Die ersten Male kam sie unbemerkt damit davon, beim dritten Mord jedoch begeht sie einen kleinen, aber feinen Fehler, durch den sie die Polizei letztendlich ...

    Mehr
  • Wahre Liebe

    Die Prinzessin von Arborio

    Luc

    03. June 2016 um 21:07 Rezension zu "Die Prinzessin von Arborio" von Bettina Balàka

    Kann man sich in eine Romanfigur verlieben? Das geht. Bettina Balàka schafft mit „Die Prinzessin von Arborio“ bei mir dieses Kunststück. Dabei ist Zorzi nicht unbedingt eine Traumfrau, obwohl sie von Ehemann Nr. 1 entsprechend Silikonverstärkt wurde, denn sie meuchelt ihre Lebensabschnittspartner mit der Hingabe einer von der Liebe und den Männern enttäuschten Italienerin. Die Herren der Schöpfung einfach nur verlassen, einen Schlussstrich ziehen kann sich Zorzi einfach nicht vorstellen oder ist einfach zu banal. Sie ist eine ...

    Mehr
  • Die Serienmörderin und der Profiler

    Die Prinzessin von Arborio

    dicketilla

    Rezension zu "Die Prinzessin von Arborio" von Bettina Balàka

    Cantionetta Zorzi, so wurde sie eigentlich nicht genannt, eher nur Zorzi, oder später nach dem vorzüglichen Risotto in ihrem Restaurant, Prinzessin von Arborio.Schon als Kind, war ihr Vater nie zufrieden mit ihr, nörgelte an ihr herum. Später wiederholten es ihre Männer.Bernhard, formte sich durch Schönheitsoperationen seinen Schwan,sonnte sich in derer Bewunderung, ansonsten hielt er nicht viel von ihr.Jürgen, der sie sportlich antrieb, sich aber als untreu erwies. Chuck, der mit seiner Okra-Schote, wie sie sein bestes Stück ...

    Mehr
    • 4

    Sabine17

    29. May 2016 um 17:20
  • Sympathien für eine Serienmörderin

    Die Prinzessin von Arborio

    renie

    25. May 2016 um 19:14 Rezension zu "Die Prinzessin von Arborio" von Bettina Balàka

    "Für die einen war das Töten undenkbar, für die anderen war es machbar."  Ein erster Satz, der den Eindruck erwecken könnte, dass es sich bei dem Roman "Die Prinzessin von Arborio" von Bettina Balàka um einen Krimi oder Thriller handelt. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn Bettina Balàka schafft es in unvergleichlicher Art, Krimi-Elemente gekonnt mit denen einer Liebesgeschichte zu vermischen. Und am Ende kommt ein sehr unterhaltsamer und humorvoller Roman über eine männermordende "Prinzessin von Arborio" heraus. Worum geht ...

    Mehr
  • Die Prinzessin von Arborio- HumorKrimiLiebesgeschichte

    Die Prinzessin von Arborio

    92libero

    16. May 2016 um 13:50 Rezension zu "Die Prinzessin von Arborio" von Bettina Balàka

    Allgemeine Infos: Kategorie: Roman Titel - Die Prinzessin von Arborio Autor/in - Bettina Balàka Verlag - Haymon Verlag Preis 19.90 € Seiten: 200 ISBN: 978-3709972397 Buchgestaltung & Eindruck: Das Cover finde ich sehr ansprechend. Die Farb- Schrift- und Bildgestaltung passen wunderbar zusammen. Mir gefällt der Stil der Blumen und des Hintergrundes. Die Farben sehen sehr freundlich aus. Allerdings passt es meiner Meinung nach nicht so gut zum Inhalt - sonst sehr gelungen! Inhalt & eigene Meinung: Eine HumorKrimiLiebesgeschichte > ...

    Mehr
  • Für den Traum von Liebe

    Die Prinzessin von Arborio

    vanessabln

    01. May 2016 um 17:20 Rezension zu "Die Prinzessin von Arborio" von Bettina Balàka

    Wie das romantisch anmutende Cover verspricht, geht es in "Die Prinzessin von Arborio" um eine Frau, für die die Liebe im Mittelpunkt steht. Als Vollblutitalienerin sind ihr ein ehrlicher, sie stets glücklich machender Mann und ein bilderbuchhaftes Familienleben das Höchste. Dass Elisabetta Zorzi, erfolgreiche Restaurantchefin der charmanten, sehr weiblichen Art, für die Realisierung ihrer Träume über so manche Leichen gehen muss, stellt die Autorin sehr humorvoll und ironisch dar. Denn die real existierenden Männer, an die Zorzi ...

    Mehr
  • Ist der Wunsch nach Liebe zu viel verlangt?

    Die Prinzessin von Arborio

    Antek

    16. April 2016 um 13:02 Rezension zu "Die Prinzessin von Arborio" von Bettina Balàka

    Bettina Beláka hat mich mit ihrer „Die Prinzessin von Arborio" von der ersten Seite ab in ihren Bann gezogen. Nicht nur ihr toller, ganz besonderer Sprachstil hat mich gefesselt, sondern auch die Story an sich hat mich fasziniert. „ Für die einen war das Töten undenkbar, für die anderen war es machbar.“ Mit diesen Worten beginnt die Geschichte, in der man die charmante Italienerin Elisabetta Zorzi, die in Wien das erfolgreiche Restaurant „Cantina Zorzi“ führt, kennenlernen darf. Zorzi, wie sie jeder nennt, ist eine bildschöne ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.