Bettina Baltschev

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(8)
(6)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Hölle und Paradies

Bei diesen Partnern bestellen:

Erfurt! Der Kinderstadtführer.

Bei diesen Partnern bestellen:

Last Exit Schkeuditz West

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Jahr in Amsterdam

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein toller Einblick in das Leben in Amsterdam :)

    Ein Jahr in Amsterdam

    cupcakeprincess

    14. January 2016 um 17:03 Rezension zu "Ein Jahr in Amsterdam" von Bettina Baltschev

    Bettina Baltschev steht ohne Job, ohne Wohnung und ohne Partner da. Spotan beschließt sie in Amstedam ein neues Kapitel in ihrem Leben aufzuschlagen: In einer WG schließt sie schnell Bekanntschaft mit den anderen Bewohnern und die Arbeit in einer Buchhandlung erfüllt sie innerlich. Einziger Stolperstein ist die niederländische Sprache. In einem Sprachkurs werden Bettina die Grundlagen der Sprache näher gebracht. In einem Praxistest, der in Gruppenarbeit erfolgt, darf sie ihr sprachliches Können unter Beweis setzen. Die Aufgabe ...

    Mehr
  • 'Oder es regnet einfach über Stunden, ein erkennbares System gibt es da nicht, Hauptsache nass.'

    Ein Jahr in Amsterdam

    sabatayn76

    Rezension zu "Ein Jahr in Amsterdam" von Bettina Baltschev

    Inhalt: Bettina Baltschevs Leben ändert sich plötzlich und ziemlich dramatisch: ihre Wohnung muss geräumt werden, ihr Job wird ihr gekündigt, ihr Freund verlässt sie. Sie hat das Bedürfnis, Berlin für eine Weile verlassen zu müssen, und entscheidet sich für eine Auszeit in Amsterdam. In 'Ein Jahr in Amsterdam' erzählt sie von der Sprache und dem Wetter, von Einwanderern und der Mentalität der Bewohner Amsterdams, von Musik und Kunst, von Literatur und Geschichte, vom Siezen und Duzen, von Rotlichtmilieu und Monarchie. Mein ...

    Mehr
    • 3
  • Der Pendler, das unbekannte Wesen

    Last Exit Schkeuditz West

    Grandville

    13. August 2014 um 22:08 Rezension zu "Last Exit Schkeuditz West" von Bettina Baltschev

    Pendler - Millionen sind es, wenn auch unbewusst, aber niemand nimmt ihn ernst. Frau Baltschev hat ein interessantes kleines Buch geschrieben, allerdings war es mir an vielen Stellen einfach zu anstrengend. Im mittleren Teil viel es mir schwer der Autorin zu folgen, der Schienenersatzverkehr gegen Ende, machte das aber wieder wett. Wobei man der Autorin eigentlich nichts vorwerfen kann. Das Buch hat einen angenehm zu lesende Sprache und es gibt auch sehr gute Einfälle. Aber irgendwie fehle mir was, ich konnte einfach nicht an ...

    Mehr
  • Rezension zu "Last Exit Schkeuditz West" von Bettina Baltschev

    Last Exit Schkeuditz West

    Gospelsinger

    13. October 2010 um 15:35 Rezension zu "Last Exit Schkeuditz West" von Bettina Baltschev

    Die Spezies der Dauerpendler ist bisher noch nicht näher untersucht worden. Dabei bietet sie vielfältigen Stoff für eine ethnologische Studie. Verschiedene Pendlerarten, Verhalten vom Einstieg bis zur Ankunft, Ernährung, Freizeitverhalten… Die Autorin hat also eine Lücke gefüllt und das Leid der Bahnpendler ausführlich und in weiten Teilen witzig beschrieben. Auf Dauer war mir der ständig überspitzende Stil aber zu anstrengend.

  • Rezension zu "Ein Jahr in Amsterdam" von Bettina Baltschev

    Ein Jahr in Amsterdam

    annikki

    01. January 2010 um 11:26 Rezension zu "Ein Jahr in Amsterdam" von Bettina Baltschev

    Vielleicht ist Amsterdam keine klassische Weltstadt und die Sprache nicht wirklich zu gebrauchen, aber warum der reinen Logik folgen? Ein Jahr in Amsterdam - das bedeutet Massenpicknick im Vondelpark, ein Besuch im Coffeeshop, kulinarische Abenteuer mit Poffertjes, Pannekoeken, Matjes, Stropwafels und Snoepm und Hausboote überall. Und spätestens, wenn endlich das Fahrrad geklaut wird, gehört man dazu ... Ein schöner Einblick in die Hauptstadt unseres Nachbarlandes.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks