Bettina Belitz Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(19)
(10)
(8)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch“ von Bettina Belitz

Band 3 der Erfolgsreihe jetzt im Taschenbuch! Leander ist zurück - und wie! Luzie hat alle Hände voll zu tun, seine tägliche (und nächtliche) Anwesenheit in ihrem Zimmer vor ihren Eltern geheim zu halten. Doch dann steht eine Klassenfahrt an und Leander stürzt sich voller Tatendrang ins Getümmel. Wie soll Luzie da die Enttarnung ihres Schutzengels bloß verhindern?

Spannendes und lustiges Buch zugleich. Die perfekte Mischung!

— Luiii

Fantasy sehr lebensnah verpackt

— Nachtschwärmer

Verdammt gut!

— MiraxD

Stöbern in Jugendbücher

Scythe – Die Hüter des Todes

Düster, spannend und einfach nur gut!

Shadow2709

Aquila

Einfach nur genial!

shari77

Blutrosen

Das Innovative fehlt mir ein wenig, trotzdem ein sehr Buch.

Sekania

Wolkenschloss

Zwischendurch wusste ich gar nicht mehr, wem ich trauen sollte. Schöne Geschichte, tolles Hotel

Panda21

Nur noch ein einziges Mal

Wieder ein rundrum gelungenes Buch von Colleen Hoover! Super authentisch und emotional.

photo_and_booksophie

Deine letzte Nachricht. Für immer.

das ging mir teilweise näher als ich es erwartet hätte <3

JeannasBuechertraum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein perfektes Jugend-/Kinderbuch

    Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch

    Luiii

    11. June 2016 um 19:10

    INFO: Leander ist zurück, aber damit auch die Probleme. Nachdem Leander einen Aufsatz in Luzies Namen ohne deren Wissen schreibt entscheidet Herr Rübsam das es auf Klassenfahrt geht. Aber wohin mit Leander? Der kommt natürlich mit. Als auch Leander wissen will was Gefühle sind werden aufeinmal nachts mädchen von Jungs geküsst. Nach einem schwierigen Aufeinandertreffen von Luzie und Serden verschwindet Leander in Luzies Zimmer mit Alkohol. Nach einer dramatischenWendung ist Luzie tottraurig. Was ist passiert? Und wo ist Leander? MEINE MEINUNG: Da ich nur die ersten 3 Teile gelsen habe finde ich ihn bis jetzt am Besten. Ich würde das Buch aber erst ab 11-12 Jahren empfehlen. MEIN FAZIT: Ein spannendes Buch für zwischendurch mit lustigen Szenen,.

    Mehr
  • Nicht so gut

    Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. November 2015 um 20:46

    Meiner Meinung nach lohnt es sich nicht dieses Buch zu lesen. Die Handlung zieht sich dafür das nichts passiert. Zudem finde ich sollte man Luzie und Seppo zusammenbringen und nicht eventuell Luzie und Leander das passt nicht!!

  • Rezension zu "Verzwickt chaotisch" von Bettina Belitz

    Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch

    Buchbahnhof

    17. January 2013 um 14:08

    Verzwickt chaotisch ist das Leben von Luzie mit Leander an ihrer Seite. Auch in Band 3 hat Bettina Belitz es wieder geschafft, mich absolut in den Bann der Geschichte zu ziehen. Luzie wird noch ein kleines Stückchen erwachsener. Leander auch, wenn auch etwas langsamer. In diesem Band werden die ersten wirklich romantischen Gefühle heraufbeschworen. Richtig schön war es. Aber, Leander bringt Luzie auch wieder in ernsthafte Schwierigkeiten, so dass man echt böse auf ihn war. Genau wie Luzie aber nur kurz böse auf ihn ist, kann ich ihm auch nicht lange böse sein. Er macht das alles ja nicht aus böser Absicht, sondern aus Unbedachtheit. In diesem Band stellt Luzie mal wieder fest, wie sehr sie Leander braucht. Die beiden sind einfach eine Einheit, die zusammen gehört. Von mir wieder 5 Sterne für ein wunderbares Buch um Freundschaft und die erste Liebe.

    Mehr
  • Rezension zu "Verzwickt chaotisch" von Bettina Belitz

    Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch

    Fia

    02. June 2012 um 17:36

    Erster Eindruck: Okay, ich gebs zu. So langsam bin ich wirklich süchtig nach der Reihe. Und dann darf da natürlich der dritte Band auch nicht fehlen. (Ich bin ehrlich gesagt Gott froh, das ich die Reihe erst vor kurzem entdeckt habe und nicht gleich nach erscheinen des ersten Bandes. Sonst müsste ich jetzt immer Ewigkeiten bis zum nächsten Band warten...) Meine Meinung: Ja, was soll ich dazu noch groß sagen? Mittlerweile ist wohl bekannt, dass ich die Bücher liebe. Und auch dieses Band änderte nichts daran. Im Gegenteil. Wie vom ersten zum zweiten Band steigert sich auch hier nochmal die Spannung. Zwar ist es natürlich noch immer kein rasanter Thriller, aber das soll es auch gar nicht. Mir reicht es wirklich, dass es immer etwas spannender wird. Was anderes will ich gar nicht. Natürlich kommt auch wieder der Witz nicht zu kurz und Bettina Belitz erzählt die Geschichte mit viel Humor. Die Charaktere blieben weiterhin so toll und die Autorin überlegte sich weiterhin einiges für ihre Hauptpersonen. So wurde mir Serdan immer sympathischer (er war mir noch nie unsympathisch gewesen, aber er wurde eben noch netter) und Luzie änderte ihre Einstellung zu Seppo (was mich wirklich freute). Leander machte genau wie Luzie, die auf dem Weg zum Erwachsen werden ist, eine Veränderung durch. Die Handlung war wieder richtig gut und begeisterte mich ein weiteres mal. Ein paar Sachen waren zwar etwas vorhersehbar, aber ich wurde noch viel mehr überrascht und so gibt es einige unerwartete Wendungen. Mein Fazit: Ich kann gar nicht anders, als auch dieses Buch zu einem meiner Favoriten zu machen. Es unterhielt mich wirklich ausgezeichnet und konnte nicht nur wieder durch eine gut durchdachte Handlung sondern auch auf Grund der tollen Charaktere bezaubern.

    Mehr
  • Rezension zu "Verzwickt chaotisch" von Bettina Belitz

    Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch

    Sheenaa

    14. May 2012 um 19:54

    Dieses Buch war mal wieder hoffnungslos romantisch.Ich würde es Mädchen ab zehn empfehlen.Ich bin sehr gespannt wie der nächste Band "Verblüffend stürmisch" von Luzie & Leander wird.

  • Rezension zu "Verzwickt chaotisch" von Bettina Belitz

    Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch

    Natalie77

    11. September 2011 um 21:34

    Inhalt: Luzie hat Leander nach dem Brand im keller gesagt, dass er nun nicht mehr von ihrer Seite weichen soll, ohne an die Konsequenzen zu denken. Außerdem hat sie ihm versprochen alles über Gefühle zu erklären, denn Leander ist ein Körperwächter und denen sind Gefühle fremd, auch haben sie normalerweise keinen eigenen Körper, aber durch einen Fluch ist Leander nun mehr Mensch als Geist. Bei der Sky Patrol und seiner Familie geht es nur um nutzen und Gefühle sind in ihren Augen nutzlos, werden sogar als Krankheit betrachtet. Auch schon ohne das Luzie Leander Gefühle erklären muss hat sie genug zu tun, denn sie muss ihn mit allem menschlichen versorgen und das geht nicht so ganz ohne das es auffällt. Wie soll das erst werden wenn es auf Klassenfahrt geht, bei der Leander mit will und auch muss.... Meine Meinung: Ich habe nun innerhalb der letzten drei Tage die ersten drei Luzie & Leander Bände gelesen, den Dritten habe ich eigentlich für Janine zur Rezension bekommen, da sie aber nicht so die Lust zum Lesen hat übernehme ich das. Luzie & Leander finde ich ideal für Mädels im Alter von 12-14 Jahren, vielleicht auch schon etwas früher. Es ist schön leicht geschrieben und handelt von Luzie, die im dritten Band nun 14 ist und gerne mit ihren Freunden Seppo, Billy und Serdan Parkur übt, das aber wurde ihr verboten. Außerdem gibt es da noch Leander ihren Körperwächter, nicht Schutzengel das mag er gar nicht. Leander bringt Luzie in so manche komische Situation, so auch in diesem Band, wo sie sogar zusammen auf Klassenfahrt fahren. Ich habe die drei Bände schon gerne gelesen und kann mir gut vorstellen das sie für Mädels die sich gerade in Jungens verkucken und bei denen dieser ganze Teeniekram los geht, erst recht etwas sind. Das Buch ist heiter und auch etwas traurig, mit viel Liebe und Gefühl und die große Frage wen oder was will Luzie eigentlich, diese Unentschlossenheit die wohl jeder noch aus der Pubertät kennt. Auch wenn ich die Bände nun alle durch gelesen habe muss ich sagen das sie nicht wirklich für Erwachsene gedacht sind. Sie sind typische Kinder/Jugendbücher, da es doch schnell langweilig werden kann als Erwachsener, als Teenie hätte ich das gewiss etwas anders gesehen. Achso um es nicht zu vergessen, das Buch kann man auch als Quereinsteiger lesen, allerdings würde man vieles nicht gelesen haben, was nicht unbedingt wichtig ist aber Steinchen in einem Puzzle sind, die Geschichte ist dann eben auch nicht ganz vollständig. Band 4 ist bereits erschienen ;-)

    Mehr
  • Rezension zu "Verzwickt chaotisch" von Bettina Belitz

    Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch

    Maddy

    03. August 2011 um 12:22

    ZUM INHALT: Luzie geht auf Klassenfahrt und natürlich will Leander dabei sein. Einen unsichtbaren Wächter in einem engen Jugendherbergszimmer zu verstecken, ist ja schon schwierig. Richtig kompliziert wird es, als Leander herausfinden will, was es mit menschlichen Gefühlen auf sich hat. Und als hätte Luzie nicht schon genug zu tun, spielen plötzlich auch noch die Jungs verrückt: Seppo turtelt mit einer blonden Austauschschülerin und Serdan spricht seit Tagen kein Wort mehr. In all dem Chaos bewahrt Luzie einen kühlen Kopf – und begreift, dass auch Leander manchmal beschützt werden muss. MEINE MEINUNG: Dies ist nun der 3. Teil der "Luzie & Leander" Reihe und ich bin mal wieder total begeistert und hier geht es richtig zur Sache, denn das Buch hat schon den richtigen Titel "Verzwickt chaotisch", dieser passt wie die Faust aufs Auge. Leander ist wieder zu Luzie zurück gekehrt und möchte auch nicht mehr weg. Es schafft es durch einen Aufsatz, denn er für Luzie schreibt, die davon ab nicht begeistert ist, einen besseren Notendurchschnitt in ihrer Klasse zu erreichen. Damit haben sie sich eine Überraschung verdient und diese beinhaltet eine Klassenfahrt. Natürlich könnte alles so schön sein, aber Leander will unbedingt mit und das kann nur nach hinten losgehen und er bringt sie desöfteren in sehr große Schwierigkeiten, die gar nicht so leicht zu erklären sind - zusätzlich flirtet Seppo mit einer Austauschschülerin, Serdan ist komisch und auch Leander verändert sich... Mir hat dieser Teil bisher am besten gefallen, er ist urkomisch und so verrückt, dass man ständig ein Lächeln im Gesicht hat und ich auch öfter laut lachen musste. Es passieren so viele chaotische Sachen durch Leander und seine Begriffstutzigkeit, denn er versteht immer noch nicht sehr viel von Menschen und ihren Gefühlen. Zwischendurch und am Ende wird es auch etwas sentimental, gerade weil Leander einige Sachen rausfinden möchte und auch die Bindung zwischen Leander und Luzie wird weitaus tiefer. Die beiden haben sich doch in den Bänden immer weiter entwickelt und das merkt man auch hier, Luzie wird nun ein wenig erwachsen und Leander menschlicher, auch vom Körper her, was ihm nicht ganz so gefällt. Das Ende fand ich klasse gemacht, man fiebert mit den beiden mit, man will wissen ob alles wieder gut wird. Die Autorin hat einen fantastischen Schreibstil, er entführt sofort wieder in die Geschichte, er ist leicht verständlich und flott zu lesen, man liest das Buch in einem Rutsch durch - es hat einfach einen hohen Unterhaltungswert, für jung und alt. Ich bin nun auf den 4. Band gespannt, dieser wartet schon auf mich. FAZIT: "Verzwickt chaotisch" ein Buchtitel der nicht hätte passender sein können - super lustig und unterhaltsam!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Verzwickt chaotisch" von Bettina Belitz

    Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch

    Zschahna

    31. March 2011 um 15:49

    Der dritte Teil der Luzie & Leander - Reihe ist wieder einfach nur phantastisch. Leander ist zurück und glänzt mit Witz und Charme. Es war so wundervoll zu lesen, wie er die menschlichen Gefühle kennenlernen will und dabei Luzie mal wieder gehörig auf die Nerven geht. Die Dialoge der beiden sprühen vor Wortwitz, sodass ich mir das Lachen teilweise nicht verkneifen konnte. Luzie wird langsam älter und das merkt man auch an den Themen der Bücher. Man wächst praktisch mit ihr. In diesem Teil geht es vorwiegend um das erste Verliebtsein und die Gefühle, welche dabei aufkommen - ein Thema, welches jedes 14-jährige Mädchen beschäftigt. Die Geschichte ist einfach authentisch und liebenswert und gewinnt mit jedem weiteren Buch an Reife. Die Figuren bekommen immer mehr Facetten, entwickeln sich von Mal zu Mal erheblich weiter und werden langsam erwachsener, wodurch die Geschichte mehr Tiefgang erhält. Bettina Belitz' Schreibstil ist sehr an das Zielpublikum angepasst und macht es dadurch dem Leser leicht, sich mit den Figuren zu identifizieren. Ich musste während des Lesens immer wieder an meine Schulzeit zurückdenken und wie es bei uns auf Klassenfahrt gewesen ist. Das Ende des Buches hat mir sehr gefallen und ich bin, noch mehr als bei den letzen beiden Teilen, gespannt, wie es bei Luzie und Leander weitergeht.

    Mehr
  • Rezension zu "Verzwickt chaotisch" von Bettina Belitz

    Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch

    TheDianaBooks

    06. March 2011 um 13:35

    Für Luzie ist es schon schwierig Leanders Anwesenheit in ihrem Zimmer vor ihren Eltern geheim zu halten. Doch einen unsichtbaren Körperwächter in einem engen Jugendherbergszimmer zu verstecken und seine Enttarnung zu verhindern ist nahezu unmöglich. Diese Aufgabe muss Luzie nämlich versuchen zu bewältigen, als sie auf Klassenfahrt fährt und Leander natürlich dabei sein möchte. Richtig kompliziert wird es jedoch, als er herausfinden möchte, was es mit menschlichen Gefühlen auf sich hat. Neben Leander spielen aber auch noch Luzies andere Jungs verrückt: Seppo turtelt mit einer blonden Austauschschülerin, die alles „cute“ findet, und Serdan spricht seit Tagen kein Wort mehr. Luzie hat wieder alle Hände voll zu tun, doch sie schafft es einen kühlen Kopf zu bewahren und begreift, dass auch der sonst so starke Leander manchmal beschützt werden muss. - Der dritte Band „Verzwickt chaotisch“ der „Luzie & Leander“ - Reihe steht den beiden Vorgängern in nichts nach! Schon die Dinge, die auf den ersten zwanzig Seiten geschehen, versetzten mich in lautes Lachen. Bettina Belitz besitzt eine wunderbare, natürliche und humorvolle Art zu schreiben, dass ich mich mit den Personen im Buch identifizieren kann und mich mit ihnen freue aber auch mit ihnen leide. Gerade mit Luzie fühlte ich mich in diesem Band sehr verbunden, denn wer kennt nicht das Gefühl, wenn auf einer Klassenfahrt alles schief geht, was nur schief gehen kann. Sie tat mir wirklich leid, denn ein Leben mit Leander ist nicht immer einfach und besonders wenn ein Haufen Mitschüler und zwei Lehrer dabei sind und jeden Schritt von Luzie verfolgen… Dieses Buch versetzt den Leser in ein Gefühlschaos - entweder man lacht oder man weint. Doch all die Dramatik, Tragik und Romantik verleihen dem Ganzen das gewisse Etwas und machen es wieder zu einem wunderschönen Leseerlebnis!! Luzie und Leander sind mir unglaublich ans Herz gewachsen und ich kann es kaum noch erwarten, dass endlich der vierte Band erscheint! :) Mit „Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch“ ist der talentierten Bettina Belitz wieder ein fantastisches Werk gelungen, welches sowohl junge Leser als auch ältere anspricht und Humor und Herz gleichermaßen beansprucht! :)

    Mehr
  • Rezension zu "Verzwickt chaotisch" von Bettina Belitz

    Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch

    anette1809

    13. February 2011 um 22:32

    Inhalt: Als hätte Luzie nicht schon zu Hause alle Hände voll zu tun damit, die Anwesenheit von Leander geheim zu halten, stehen jetzt viel größere Schwierigkeiten an: ihre Schulklasse darf zur Belohnung auf Klassenfahrt fahren und Leander will natürlich mit von der Partie sein. Er hat sogar die Gitarre von Luzies Oma Anni aus dem Seniorenstift gemopst und studiert nun voller Begeisterung die Lieder aus der "Mundorgel" ein. Aber wie soll Luzie auf engstem Raum unter vielen Schülern Leanders Enttarnung verhindern? Anderseits kann sie ihn ja auch schlecht zu Hause lassen, da ihm niemand Marmeladenbrote unter den Tisch schmuggelt, wenn sie nicht zu Hause ist. Auf Klassenfahrt ist der gitarrenspielende Leander aber letzten Endes ist geringstes Problem: Seppo turtelt mit einer blonden Austauschschülerin und Serdan spricht seit Tagen kein Wort mehr mit ihr. Statt mit ihrer einzigen Freundin Sophie teilt sie ihr Zimmer mit der 2 Jahre älteren Außenseiterin Elena, NUR um Leanders entdecken zu verhindern. Und statt Pupertät nur vorzugaukeln, steckt mittlerweile nicht nur Luzie mittlerweile bis über beide Ohren mittendrin... sogar Leander bleibt von beginnender Körperbehaarung und einem ersten Verliebstsein nicht verschont. Eigene Meinung: Anscheinend hat es den Anstoß von außen mit der Klassenfahrt gebraucht, dass die Geschichte um Luzie und Leander endlich ihren vollen Wortwitz entfaltet und mit einer richtig große Bandbreite an Gefühlen aufwartet. Luzies Eltern kamen in meinen Augen ja in beiden Vorgängerbänden zu kurz und die Charaktergestaltung der bereits bekannten Personen drohte sich im Kreis zu drehen, mit den neu eingeführten, beziehungsweise bekannten aber nun vertieften, Charakteren aus Luzies schulischem Umfeld weht ein frischer Wind in die Reihe, der optimalen Lesespaß garantiert! Luzies Erlebnisse auf Klassenfahrt sind so authentisch und witzig geschildert, dass man sich direkt in seine eigene Schulzeit zurückkatapultiert fühlt. Durch die gereiften Charaktere und die pupertierende Luzie wird die Reihe langsam aber sicher auch für ältere LeserInnen als die empfohlene Altersklasse von 11-12 Jahren interessant. Allerdings bin ich schon sehr auf die Meinung meiner fast 11jährigen Nichte zu diesem Band gespannt, ob sie meine steigende Begeisterung für die Reihe teilen oder ob ihr "Verzwickt chaotisch" doch zu pupertär ist und sie die Reihe erst in ein paar Jahren weiterverfolgen wird. Was mir in diesem Band genau wie in den Vorgängerbänden wieder ins Auge gefallen ist, sind die zahlreichen Bezüge zu aktuellen Büchern und Chart-Hits, die die Jugendlichen lesen beziehungsweise hören. Einerseits bietet gerade dieses Stilmittel einen hohen Identifikationsfaktor für junge Leser, andererseits nimmt so etwas einem Buch die Zeitlosigkeit. Das stelle ich aber völlig wertungsneutral fest und lasse es nicht in meine Bewertung einfließen. Besonders das Ende der Geschichte hat mir richtig gut gefallen. Ich bin gespannt, wie sich dieses "verzwickt chaotische" Gefühlswirrwarr in den nächsten Bänden weiterentwickeln wird, mehr verrate ich an dieser Stelle nicht, ich will ja niemandem die Spannung nehmen ;) Aufmachung des Buches: Nach Rosarot und zartem Grün ist der dritte Band der Luzie und Leander Reihe in Gelb- und Orangetönen gestaltet. Zusammen sehen die ersten drei Bände der Reihe richtig frisch und individuell im Regal aus, und heben sich mit dem mädchenhaften, aber unverbrauchten Stil von vielen anderen Jugendbuchreihen positiv hervor. Fazit: Bettina Belitz hat sich kontinuierlich von Band zu Band gesteigert. "Verzwickt chaotisch" ist bislang der gefühlvollste und gleichzeitig witzigste Teil der Reihe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks