Neuer Beitrag

NenyaLuanaNebula

vor 3 Jahren

(2)

Inhalt:
Sie hassen sich, wenn sie miteinander reden. Und sie lieben sich, wenn sie sich berühren.  Sicher ist nur eins: seit Ronia Jan getroffen hat, ist nichts mehr wie zuvor.  Seit sue ihm das erste Mal begegnet ist, muss sie jeden Freitag zurück kehren.  Abends. An den Fluss. Hier, so hofft sie, wird sie ihn Wiedersehen.

Meinung
Vor uns die Nacht ist mein erster Roman von Bettina Belitz. 
Doch dieses Buch konnte mich vollkommen überzeugen und in den Bann ziehen.
Nachdem mir das Cover so gut gefallen hatte musste ich es einfach lesen. 
Der Klappentext war vielversprechend und ich wurde nicht enttäuscht!
Die Geschichte hat mich so sehr gefesselt, das ich jede einzelne Seite verschlungen habe.
Besonders gefreut habe ich mich auf die Liebesgeschichte zwischen Ronia und Jan. Und sie hat mit gut gefallen.  Sie wirkt nicht zu kitschig nicht zu reif - gerade richtig. 
Es gibt viele schöne Stellen im Buch, brsonders exotische und emotionale.

Die Protagonisten sind mir sehr sympathisch und gut gelungen!
Jan ist ein geheimnisvoller und faszinierender Charakter,  bei dem man nie genau weis was er fühlt,  denkt oder als nächstes tut.
Ich habe immer mit Ronia mit gefühlt, denn sie ist ein emotionaler Mensch mit einem großen Gefühlschaos. 
Ich mag die beiden Protagonisten sehr und habe sie direkt in mein Herz geschlossen.

Die Handlung hat einen Leitfaden an dem man sich gut orientieren kann. Die Idee ist gut umgesetzt worden und hat etwas besonderes und einzigartiges.

Der Schreibstil der Autorin war leicht und flüssig zu lesen. Die Geschichte wird aus Ronias Sicht erzählt,  was meiner Meinung nach gut passt.

Fazit:
Vor uns die Nacht ist ein gelungener Roman von Bettina Belitz mit einem schlichten aber tollen Cover.  Man verschlingt das Buch nur und ich kann es jedem empfehlen!
Die Liebesgeschichte ist einfach unglaublich und man kann perfekt in die Welt von Ronia und Jan eintauchen. 

Autor: Bettina Belitz
Buch: Vor uns die Nacht
Neuer Beitrag