Neuer Beitrag

BettinaBellmont

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Eine Schildkröte hat es nicht leicht. Erst recht nicht, wenn sie noch dazu ein japanischer Seegeist ist.

Eine Lovelybooks-Leserunde und eine beiläufige Idee von Goldkindchen Seelensplitter war der Auslöser für mich, Mizuumi - unserem liebsten Seegeist aus Das Schweigen des Schnees - eine Vorgeschichte zu schreiben. Dabei wurde aus dem Spin-Off ein kleines Shortbook voller kleiner Episoden, die poetisch und voller Wehmut von Mizuumis Zeit im Teich erzählen.

Für die Leserunde von Kame Nikki - Tagebuch einer Schildkröte verlose ich 10x ein eBook (nur EPUB)

Beantworte folgende Frage, um an der Leserunde teilnehmen zu können: Magst du Schildkröten? Und wenn ja, warum?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lust auf gemeinsamen Leseabend?

Da das Shortbook als Abendlektüre, die man gut in einem Rutsch lesen kann, gedacht ist, macht es Sinn, das Buch auch gleich zusammen an einem Abend zu lesen. DAS IST ABER NICHT PFLICHT! Wer aber gerne zusammen in Mizuumis Welt eintauchen möchte, kann dies am Leseabend am Freitag, 11. Dezember, ab 19 Uhr hier in der Leserunde tun. Ich werde auch dabei sein und Fragen beantworten und/oder mitschwelgen :) Unter allen Teilnehmern des Leseabends verlose ich ein Goodiepaket mit Taschenspiegel und Buchtasche.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Keine Sorge! Kame Nikki kann man auch lesen, ohne dass man Das Schweigen des Schnees kennt. Hier mal ein erster Eindruck:

Klappentext:

"Etwas Ungewöhnliches weckte ihn. Ein Geräusch, das er seit Ewigkeiten nicht mehr gehört hatte. Jemand war da, irgendwo weit oben über der Wasseroberfläche, und weinte.”

Frei sein. Nur frei sein, den Teich verlassen und den Wind an seinen Wangen spüren, das Rauschen der Wälder hören und für einmal die Weite des Meeres mit eigenen Augen sehen. Mehr wünscht sich der namenlose Seegeist nicht. Bis er auf eines jener Wesen trifft, die an den Ufern des Teichs ihre Feste feiern: ein Menschenmädchen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer mehr zum Buch wissen möchte: Zeitgleich mit der Leserunde-Ausschreibung startet die Blogtour zu Kame Nikki, bei dem es neben Büchern auch Goodies zu gewinnen gibt. Hier findet ihr den Tourfahrplan.

Ich freu mich auf eure Eindrücke und wünsche jetzt schon viel Spass mit Kame Nikki - Tagebuch einer Schildkröte!


 

 

 

Autor: Bettina Bellmont
Buch: Kame Nikki

Sick

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Danke für die Einladung, schön, dass es endlich mal wieder was von dir zu lesen gibt! =)
Zur Frage: Ich mag Schildkröten sehr, als Kind haben sie zu meinen drei liebsten Tieren gehört (neben Elefant und Eichhörnchen^^). Schildkröten sind echte Kämpfernaturen, frisch geschlüpft müssen sie schon ganz alleine den Weg ins Meer finden und sind von Anfang an auf sich gestellt. Außerdem sind sie eine der wenigen Tiere, die sich in Millionen von Jahren der Evolution praktisch nicht verändert haben, was sehr für ihre Daseinsform spricht. Ich finde aber auch, dass Schildkröten sehr gutmütig und relaxed ausschauen. ;-)
Wie es Mizuumi in seinem Teich ging, bevor Asa aufgetaucht ist, wüsste ich schon gerne, deshalb wäre ich gerne dabei. =)

Sick

vor 2 Jahren

Was sagt ihr zum Cover?

Das Cover sieht wieder mal klasse aus, was soll ich sonst sagen? ;-)

Beiträge danach
90 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

BettinaBellmont

vor 1 Jahr

3. Kapitel - Menschenmädchen
@Traubenbaer

Ach ja ... du sprichst mir aus der Seele. Seit dem Studium habe ich zum ersten Mal in meinem Leben einen SuB. :( Ich muss bei gewissen fetten Reihen abstinent leben - bis zu den nächsten Semesterferien.

Aber deine Eltern können echt froh sein, dass du dein Studentenleben im Bücherladen statt der Studi-Party schleifen lässt. ;)
Ausserdem - Achtung Germanisten-Streber-Gelaber - erhöht regelmässiges Lesen egal welcher Texte das s.g. Lesealter, was Auswirkungen auf Textverständnis und Lesegeschwindigkeit hat. Je mehr du liest, desto schneller und besser kannst du die wissenschaftlichen Texte verarbeiten! :D

BettinaBellmont

vor 1 Jahr

6. Kapitel - Überwindung
Beitrag einblenden
@Traubenbaer

:D Ich seh schon. Du könntest wunderbare Bücher schreiben, weil du an den Figuren hängst!
Als Das Schweigen irgendwann mal während der Produktionsphase noch ein Einteiler werden sollte, hab ich mir noch überlegt, ob ich vielleicht so eine Art Urban Fantasy-Ableger machen soll. Youkai heute sozusagen :D Da hätte ja auch so ein Archäologe reingepasst.

Traubenbaer

vor 1 Jahr

Ich melde mich mal wieder zurück in dieser Leserunde und schäme mich, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Ich wurde nach dem Winterurlaub praktisch von dem Alltag eingeholt, nein praktisch überrollt.
Danke übrigens für das Komplimant. Ich habe schon öfter mit dem Gedanken gespielt ein Buch zu schreiben. Manchmal habe ich mir auch schon meine Ideen aufgeschrieben oder ein paar Seiten geschrieben. Aber spätenstens nach einem Tag finde ich das Geschriebene gar nicht mehr so toll. Ich warte also noch auf die zündende Idee :-) Falls es irgendwann mal so sein sollte bekommst du natürlich ein Rezensionexemplar. Versprochen!
Aber nun zu aktuellen und realen Dingen: Ich habe mir für heute vorgenommen die Rezension zu schreiben.

Traubenbaer

vor 1 Jahr

Fazit

*Trommelwirbel* hier ist meine Rezension und den Link zu wasliestdu dazu:

http://www.lovelybooks.de/autor/Bettina-Bellmont/Kame-Nikki-1195287810-w/rezension/1219514254/

http://wasliestdu.de/rezension/schoene-geschichte-ueber-vergaenglichkeit-und-traeume

BettinaBellmont

vor 1 Jahr

Fazit
@Traubenbaer

Vielen lieben Dank, Traubenbaer!! Je unerwarteter so eine schöne Nachricht kommt, umso besser wirkt sie! <3 Motivationsschub pur!

BettinaBellmont

vor 1 Jahr

@Traubenbaer

Dito! Dieser Alltag ist tatsächlich was lebensgefährliches, so wie er einen ständig überrollt. Den müsste man mal aus dem Verkehr ziehen. :P

Und unbedingt, beim Rezi-Exemplar nehme ich dich gerne beim Wort :D

Traubenbaer

vor 1 Jahr

Neuer Beitrag