Bettina Deutsch-Dabernig

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Schlau miteinander in die Zukunft, Schlau ticken und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Bettina Deutsch-Dabernig

Bettina Deutsch-Dabernig ist Germanistin mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuch. Sie konzipiert seit 2003 Mitmachausstellungen für drei- bis zwölfjährige Kinder im Grazer Kindermuseum Frida&freD.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Bettina Deutsch-Dabernig

Cover des Buches Mausgetüftelt (ISBN: 9783865288271)

Mausgetüftelt

 (1)
Erschienen am 26.10.2016
Cover des Buches Schlau miteinander in die Zukunft (ISBN: 9783831040704)

Schlau miteinander in die Zukunft

 (1)
Erschienen am 29.09.2020
Cover des Buches Schlau ticken (ISBN: 9783865289575)

Schlau ticken

 (1)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Schlau ticken (ISBN: 9783831040674)

Schlau ticken

 (0)
Erschienen am 29.09.2020

Neue Rezensionen zu Bettina Deutsch-Dabernig

Cover des Buches Schlau miteinander in die Zukunft (ISBN: 9783831040704)B

Rezension zu "Schlau miteinander in die Zukunft" von Bettina Deutsch-Dabernig

Sensationelles Sachbuch für schlaue Köpfe ab 9 Jahren
Brigitte_Wallingervor einem Jahr

Dieses sensationelle Sachbuch lässt Kinder eigenständig und spannend unsere Zukunft erforschen. Wie wird sie wohl? Tausende WissenschaftlerInnen werten Fakten und Zahlen aus, um Prognosen zu erstellen, die Entwicklungen voraussagen können. Die im Buch behandelten Themengebiete umfassen den Umweltschutz, die Energie, digitale Trends, Politik, Gleichberechtigung, das Klima und das Weltall. Anhand von knappen Sachtexten und coolen Experimenten (wie dem Herstellen von CO2, einem eigenen Kinderzimmer-Ökosystem und einem Windrad) erforschen die LeserInnen selbst, wie es mit uns weiter geht. Ein wirklich tolles Sachbuch, sehr zu empfehlen!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Schlau ticken (ISBN: 9783865289575)B

Rezension zu "Schlau ticken" von Bettina Deutsch-Dabernig

Tolles Mitmachsachbuch
Brigitte_Wallingervor einem Jahr

Das sensationelle Sachbuch Schlau Ticken nimmt die jungen LeserInnen mit auf eine geniale Zeit-Reise. Dabei erforschen sie eigenständig die interessantesten Aspekte von Zeit und können das Spiralbuch mit eigenen Zeichnungen und Notizen ergänzen. Zudem gibt es in jedem Kapitel etwas zu tun für die Kids: Sand- und Sonnenuhren basteln etwa, den eigenen Stammbaum erstellen, einen Schnürsenkelbinde-Rekord aufstellen, Wolken beobachten, Urknallexperimente durchführen, den Kartoffelkreislauf beobachten und vieles mehr.


 


Ich muss sagen, ich habe jetzt schon viele großartige Sachbücher vorgestellt, aber keinem ist es so gut gelungen wie diesem, die Kids aktiv zum Forschen und Verstehen zu bringen. Wirklich toll!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mausgetüftelt (ISBN: 9783865288271)K

Rezension zu "Mausgetüftelt" von Klaus Tschira Stiftung

Ein wunderschönes Buch für kleine neugierige Entdecke- und Tüftlerrnasen
Kinderbuchkistevor 5 Jahren

Ein EntdeckerBuch für kleine Neugiernasen.




Normalerweise stelle ich Autoren oder auch Illustratoren erst nach der Geschichte vor.
In diesem Fall machen ich eine Ausnahme denn um zu verstehen worin es in diesem Buch geht muss man die Vorgeschichte kennen und die hängt ganz eng mit den Autorinnen Dettina Deutsch- Dabernig und Nikola Köhler-Kroath zusammen.
Die beiden arbeiten nämlich als Museumspädagoginnen im Grazer Kindermuseum FRida & freD


Hier konzipieren sie Ausstellungen für Kinder. Es ist ein Mitmach Museum, bei dem es darum geht Kindern Technik und Naturwissenschaftliche Dinge näher zu bringen. Hin und wieder entstehen dann Bücher, so wie "Mausgetüftel" zu einer Ausstellung. Damit ihr euch vorstellen könnt wie die Ausstellung mit dem Buch verknüpft wird könnt ihr dies in einem kleinen


Video zur Ausstellungseröffnung
Die Tüftelmäuse" und "Die Tüftelgenies"
ansehen.




Hier sehr ihr wie Kinder experimentieren und welche "Mausgetüftel" Bilder eingebunden sind.
Ein Buch für Kinder ab 3 Jahren, das auch ohne die Ausstellung ein besonders Buch ist.


Nun genug der Vorrede jetzt geht's zum Buch!
Dort erwarten uns schon die Tüftelmäuse Zita, Strizzi, Kunz, Zora und Lenz. Jeder der 5 hat eine besondere Stärke. Kunz zum Beispiel hat stets den Durchblick und Strizzi heckt immer etwas neues aus..Zorra ist unglaublich stark und Zita hilft wo sie nur kann.
Ja und Lenz?
Lenz hat heute Geburtstag. Deshalb möchten seine Freunde auch für ihn eine ganz besondere Geburtstagsparty organisieren.
Alle Fünf wohnen gemeinsam auf dem Dachboden eines Hauses. Richtig heimelig haben sie es sich gemacht. So gibt es z.B.ein gemütliches Bett in einer großen alten Schüssel, die an einem Dachbalken aufgehängt ist, einen kuscheligen Ohrensessel mit Blick ins Freie und jede Menge kleine und große Dinge, die nicht nur Wohnaccessoires sind sondern auch für allerlei Erfindungen und Basteleien herhalten müssen.
Ja, und was sie nicht da haben organisieren sie im Haus. Damit die "Diebestour" nicht gefährlicher als nötig wird ist genaue Planung das A und O.
Nachdem alle mausgeschlafen sind und der Geburtstagsmaus gratuliert haben gehen die Vorbereitungen los. Der Mauskronleuchter - eine alte sehr schöne Gießkanne- muss aufgehängt,  der rote Teppich für die Gäste ausgerollt werden.
Doch wie sollen so kleine Mäuschen solch große Dinge bewegen? Gut das wir es hier mit Tüftelmäusen zu tun haben. Da sind Ideen und Taten nicht weit. 
Sie mausmalen sich die tollsten Dinge aus, mausatmen tief ein und dann geht es Emsig und voller kreativem Tatendrang los. Es wird geschoben, gezogen, gebastelt, gebaut. Alle maushelfen mit. Was sie so alles bewegen und bauen, das könnt ihr in diesem wunderschönen Buch entdecken, denn Nina Hammerle hat das ganze Geschehen beobachtet und in tollen, detailreichen Bildern festgehalten.
Dabei hat sie auch erspäht wie mausmüde Geburtstagsvorbereitungen machen. Eine Mauszeit ist bei einige Mäuschen dringend von Nöten doch die Zeit drängt, bald schon werden die ersten Gäste kommen, doch wie spät ist es eigentlich? Die Uhr ist stehen geblieben. Ein bizarres Werk voller kleiner Zahnräder greifen dort ineinander.  Eines dieser Zahnräder schein kaputt zu sein. Ob es ihnen gelingen wird, die Uhr zu reparieren ohne viel Zeit für die Vorbereitungen zu verlieren?
Zu einem gelungenen Fest gehört auch Essen. Mäuse essen für ihr Leben gern, sind wahre Schleckermäulchen. Wie kommt man nun an all die Köstlichkeiten die unten im Haus verwahrt werden und wie transportiert man sie nach oben?
Da muss man sich etwas mausdenken.
Was sich die Mäuse da mausdenken und wie sie dann feiern, auch das seht ihr wenn ihr selbst das Buch entdeckt, denn  hier könnt ihr nicht nur sehen, wie ein Flaschenzug gebaut wird und wie er funktioniert sondern auch das die Kleinen Nager wissen wie man so richtig feiert.
Ja, und ganz zum Schluss wartet das Buch auch noch mit einer ganz besonderen Überraschung für Lenz und euch auf. Dafür müsst ihr aber das Licht ausmachen oder euch mit dem Buch unter der Decke verstecken, denn es muss richtig dunkel sein.


*
Nina Hammeler erzählt diese Geschichte  mit ihren lustig Bildern auf sehr abenteuerliche und lustige Weise. Beim Betrachten der Bilder werden wir auf eine ganz besondere Entdeckungsreise mitgenommen, die uns schnell inspirieren selbst etwas zu erfinden, zu tüfteln. Da trifft es sich doch sehr gut wenn die Großen vor dem Vorlesen schon einiges zusammengesammelt haben mit dem man nach der Lesung gleich loslegen kann selbst mausschöne Mauserfindungen zu basteln.
Vielleicht auch einen Flaschenzug? Oder eine kleine Seilbahn? Oder....., ach denkt euch doch besser selbst etwas aus!


In diesem Sinne wünsche ich allen mausviel Spaß mit dem Buch und beim anschließenden Basteln.
*******
Übrigens, in vielen Städten in Deutschland gibt es ähnliche Museen wie in Graz.
Hier denke ich z.B. an die Phänomenta in Flensburg, Peenemünde, Bremerhaven oder Lüdenscheidt, an das Odysseum in Köln,  die vielen Natur-und Technikmuseen, die Experimenta in Frankfurt aber auch das Klimahaus in Bremerhaven, das Multimar Wattforum und das Phaeno Wolfsburg - Deutschlands einzigartiges Science Center
Ein Besuch dort ist immer spannend und bestimmt hat jeder ähnliches in der Nähe!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks