Neuer Beitrag

Lizland

vor 6 Monaten

(9)

Wer Lust auf eine - endlich mal außergewöhnliche - Vampirgeschichte hat, der sollte dieses Buch unbedingt lesen.

Nicky, eine Vampirin und gleichzeitig ein absoluter Computernerd.
Marco, der Mensch und fast das genaue Gegenteil.

Erst einmal finde ich es hier richtig klasse, dass mal die Frau der Vampir ist und der Mann ein "ganz normaler" Mensch, der seelisch ein bisschen angeknackst ist.
Der Schreibstil der Autorin ist absolut flüssig und man möchte gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Der Anfang hat mich zwar ein klein wenig überrumpelt, weil man einfach sofort mitten in der Geschichte war. Ich denke das liegt auch daran, dass ich den ersten Teil nicht gelesen habe, aber das braucht man auch nicht unbedingt.
Nach den ersten paar Seiten habe ich mich sofort in die Geschichte eingefunden und war mitten in Nickys und Marcos Welt, zwei Welten die unterschiedlicher nicht hätten sein können fügen sich zu einer zusammen.
Nicky wird hier nicht als typische Vampirin beschrieben, sie ist ganz typisch Computernerd sehr zurück halten, schüchtern und auch ein wenig ängstlich und all das macht sie sehr menschlich und super liebenswürdig.

Neben Action und viel Spannung kommt hier die Liebesgeschichte natürlich nicht zu kurz ;)

Ich gebe dem Buch 5 Sterne, da es mich vollkommen mitgerissen hat und ich kann jedem nur empfehlen, da mal einen Blick rein zu werfen - denn dann werden ihr gar nicht mehr aufhören können.

Autor: Bettina Ferbus
Buch: Untergrund - Austrian Vampire World
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks