Bettina Gundermann Nicolettas geheime Welt

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(7)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nicolettas geheime Welt“ von Bettina Gundermann

Nicoletta ist untröstlich, als ihre ältere Freundin Augusta umzieht. Innerlich zerbröselt sie so sehr, da hilft selbst Trost spendende Schokolade nichts. Eines Tages entdeckt sie mit ihrem Hund Franz Schubert einen geheimnisvollen Ort, an dem sie den kleinen Blaubeermann, Vrieda mit Vogel-V, den französischen Herrn Oh lá lá und viele andere skurille Persönlichkeiten kennenlernt. Die verrückte Truppe hilft Nicoletta, über ihre Traurigkeit hinwegzukommen.

Skurrilsten, Störenfriede und Spaß

— kruemelmonster798
kruemelmonster798

Ein lustiges, kurzweilig, farbenfrohes Hörerlebnis für kleine Mädchen.

— Mauela
Mauela

Lustiges Hörerlebnis um eine fantastische geheime Welt wunderbar und liebevoll gesprochen - absolut hörenswert!

— Melli910
Melli910

Lustig, nachdenkltich, einfach gut

— MaschaH
MaschaH

Dieses Hörbuch verzaubert seine Hörer von Beginn an...lustig, traurig, außergewöhnlich und geheimnisvoll...diese Geschichte ist hörenswert!

— Nele75
Nele75

ein tolles Kinderbuch

— Susimueller
Susimueller

Eine fantasievolle Geschichte, die sowohl humorvolle, als auch ernste Szenen miteinander kombiniert. Virtuos gelesen!

— Smilla507
Smilla507

Fantansievoll und schöne Geschichte mit skurrilen Persönlichkeiten die Nicoletta in der geheimen Welt trifft. Herrlich gefühlvoll erzählt.

— isabellepf
isabellepf

Herrlich witzig und verrückt! In ihrer geheimen Welt trifft Nicoletta auf die schrägsten Persönlichkeiten und erlebt lauter tolle Abeneteuer

— CorniHolmes
CorniHolmes

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein ganz besonderes Hörbuch - phantasievoll, lustig und verrückt

    Nicolettas geheime Welt
    kruemelmonster798

    kruemelmonster798

    30. July 2017 um 21:58

    Dieses Hörbuch ist unser Sommerhörspiel 2017. Nicoletta verliert ihre beste Freundin und droht vor lauter Traurigkeit zu verbröseln. Zum Glück hat sie noch Mona, ihre gleichaltrige Freundin, die aber leider kaum Zeit hat und Franz Schubert, den Hund. Und dann findet sie eines Tages ein Loch im Bauzaun und lernt die Skurrilsten kennen, ein ganz eigenes Völkchen... Beide Handlungsstränge -sowohl die reale Welt als auch die hinter dem Zaun - sind so unglaublich phantastisch und witzig - und bescherten uns ganz viele gute Laune und Kicher-Momente. Es gibt aber auch ernste und traurige Momente und man muss schon gut zuhören, damit man nichts verpasst, so dass ich die CD ab sieben Jahre empfehlen würde. Meine Tochter ist sieben und war sehr begeistert. Und obwohl die Gesamtspielzeit der zwei CDs mit 2:37 wahrlich lang war, waren wir fast ein wenig enttäuscht, als das (ein wenig plötzliche) Ende dann erreicht war. Neben der Handlung hat uns auch die Sprecherin sehr gut gefallen. Anfangs hatten wir mit der für uns hohen Sprech-Geschwindigkeit etwas Probleme, das hat sich aber bald gegeben. Die unterschiedlichen Charaktere haben alle individuelle Stimmen - unglaublich, dass sie alle von einer Person gesprochen wurden. Herr Olala hat mir besonders gut gefallen und Mona hätte ich am liebsten durch den CD Player geschüttelt, damit sie aus ihrer laaaangsamen Behäbigkeit aufschreckt (-; Fazit: Ganz großes Hörkino!

    Mehr
  • Nicolettas geheime Welt (Hörbuch)

    Nicolettas geheime Welt
    Mauela

    Mauela

    27. July 2017 um 23:33

    Freunde sind wichtig im Leben und schlimm ist wenn einen die beste Freundin verlässt. So hilf Nicoletta auch keine noch so gute Trost-Schokolade, als ihre Freundin Augusta umzieht. Ohne ihre Freundin ist einfach alles langweilig und Nicoletta fühlt sich alleine.Eines Tages jedoch, als Nicoletta mit ihrem Hund Franz Schubert ein Loch im Bauzaun hinter dem Haus entdeckt, gelangt sie durch dieses Loch auf eine Blumenwiese die von seltsamen Gestalten bewohnt wird. Sie trifft auf punktejonglierende Marienkäfer, Herrn Blaubeermann der nur fünf Zähne besitzt und viele andere skurrile und lustige Bewohner dieser schönen Blumenwiese auf der es auch manchmal Blüten regnet. Alle diese Figuren helfen Nicoletta über den Verlust ihrer Freundin hinweg und sie erlebt kleinere und größere Abenteuer in der Welt hinter dem Bauzaun. Doch eines Tages ist das Loch im Zaun, der Zugang zu Nicolettas „richtiger“ Welt, verschwunden.Das Hörbuch Nicolettas geheime Welt einführt die kleinen Zuhörerinnen in eine fantastische, fantasievolle Welt und handelt in erster Linie von Freundschaft und der Überwindung ihres Verlustes. Auch das Thema Tod findet Raum auf dieser Kinder CD. An sich finde ich das eine gute Sache, denn der Tod gehört nun mal unweigerlich zum Leben. Allerdings hat mir weniger gut gefallen, dass das Thema zu schnell abgehakt wird, als sei es eine Nebensache und so für mich nicht richtig in der Geschichte verwoben ist. Die Sprecherin Julia Meier hat mir persönlich nicht so gut gefallen. Sie hat zwar eine wirklich angenehme Stimme hat, ich fand aber die Betonungen zu extrem und übertrieben. Obwohl sich das recht schnell legt und sie die Stimmen der einzelnen verschiedenen Personen im Laufe der CD immer lebendiger werden läßt, konnte sie mich nicht hundertprozentig überzeugen. Von mir eine Hörempfehlung für alle kleinen Mädchen ab ca 6 Jahren, die schöne, lustige und farbenfrohe Abenteuer mit Nicoletta und Franz Schubert erleben und viele skurrile und einzigartige Personen kennen lernen möchten.

    Mehr
  • Lustig, nachdenklich, einfach gut

    Nicolettas geheime Welt
    MaschaH

    MaschaH

    23. July 2017 um 13:12

    Wichtig an einem Hörbuch ist meiner Meinung nach natürlich der Sprecher bzw. die Sprecherin. In diesem Fall ist die Wahl auf jeden Fall sehr gelungen. Die Sprecherin gibt jeder Person bzw. jedem Wesen der Geschichte eine individulle und passende Stimme. Das sie dabei vielleicht manchmal leicht "übertreibt" kann man im wahrsten Sinne des Wortes leicht überhören. An sich schon lustige Stellen in der Geschichte werden durch die besondere Betonung noch lustiger. Sogar ich als Erwachsene hatte an vielen Stellen so einiges zu Lachen. Auch die Geschichte selbst glänzt durch enormen Ideenreichtum und Fanatsie. Es gibt viele Wesen in Nicolettas Fantasiewelt, jede mit eignen Charakterzügen. Auch ernste Themen wie der Tod oder Streit werden kindgerecht behandelt.Ein wahres Hörvergnügen für kleine aber auch große Zuhörer.

    Mehr
  • Nicolettas geheime Welt (Hörbuch) von Bettina Gundermann

    Nicolettas geheime Welt
    Nele75

    Nele75

    21. July 2017 um 11:14

    Nicoletta's Welt ist momentan ein wenig erschüttert - denn ihre beste Freundin Augusta zieht weg. Plötzlich fühlt sich das Mädchen sehr alleine, denn selbst ihre gleichaltrige Freundin Mona hat nur sehr selten Zeit. Auch der Garten am Haus, welcher eigentlich von den "Störenfrieden" gemietet ist, scheint plötzlich unerreichbar zu sein ohne die unerschrockene Augusta. Da entdeckt Nicoletta eines Tages ein kleines Loch in einem Bauzaun, welches sie in eine geheime Welt voller kleinerer und größerer Abenteuer entführt. Das Cover des Hörbuches zeigt eine fröhliche Nicoletta mit ihrem Hund Franz Schubert im Vordergrund, dazu zahlreiche kleinere Illustrationen, die eine farbenfrohe Welt zeigen. Legt man die erste CD ein, ist man auch von Beginn an in Nicolettas Welt angekommen..... und sofort verzaubert. Denn die Autorin Bettina Gundermann schafft es anscheinend sehr spielend und mühelos, kleine sowie auch größere Hörer in die Geschichte zu versetzen - sicherlich trägt dazu auch die sehr bildliche, gut vorstellbare Erzählweise bei. Das Thema Freundschaft steht im Vordergrund, daneben werden auch scheinbare Alltagserlebnisse einfühlsam erzählt und so die Sicht aus Nicolettas Welt bunt gemischt. Leider findet sich keine Altersempfehlung auf dem Cover, denn am Ende der zweiten CD kommt auch ein sehr trauriges Thema vor.Es gibt zwei "Welten", in denen die Handlung spielt - da ist einmal die (ich nenne sie jetzt einfach mal so) Alltags-Welt von Nicoletta und daneben die geheime Welt, welche sie immer wieder besucht und was ihr ganz persönliches Geheimnis ist. Doch diese beiden Erzählstränge sind so sehr miteinander verflochten, dass es zu einer phantasievollen Erzählung verbunden ist. Die Erzählweise ist von Beginn an außergewöhnlich und besonders, man hört hier sehr gerne zu und lauscht den Worten mit Begeisterung. Was natürlich noch zu diesem gelungenen Hörbuch beiträgt, ist die für diese Geschichte sehr passende Sprecherstimme von Julia Meier. Sie verbindet sich wie selbstverständlich mit den Worten von Bettina Gundermann und macht das Ganze zu einem wunderbaren Hörerlebnis. Das Hörbuch hat eine Gesamtlaufzeit von ca. 2 Stunden 36 Minuten, verzeilt auf 2 CDs. Erschienen im Verlag Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH.

    Mehr
  • Leserunde zu "Nicolettas geheime Welt" von Bettina Gundermann

    Nicolettas geheime Welt
    JUMBO_Verlag

    JUMBO_Verlag

    "Überalll, wo Fantasie ist, Mademoiselle, da sind auch wir"Nicolettas geheime Welt - Das Hörbuch von Bettina GundermannNicoletta ist untröstlich, als ihre Freundin Augusta wegzieht. Innerlich zerbröselt sie so sehr, da hilft selbst Trost spendende Schokolade nichts. Doch dann entdeckt sie einen geheimnisvollen Ort, an dem sie den kleinen Blaubeermann, die schräge Gräfin Krawalla, den französischen Herrn Oh là là und viele andere skurrile Personen kennenlernt. Die verrückte Truppe hilft Nicoletta, ihre Traurigkeit zu überwinden. Neugierig geworden? Dann bewerbt euch jetzt für unsere neue Hörrunde!Wer sich für eines von insgesamt 10 Freiexemplaren interessiert, sollte sich bis Donnerstag, den 6. Juli 2017 bei uns melden und darf gerne folgende Frage beantworten:Nicoletta trifft in der Geschichte auf viele verrückte Persönlichkeiten: Den kleinen Blaubeermann, Vrieda mit Vogel-V, Herrn Oh là là und viele andere. Wem könnte sie noch begegnen?Wir sind gespannt auf eure Beiträge und freuen uns auf die Hörrunde!Euer JUMBO-Team

    Mehr
    • 95
  • Nicoletta und die Sache mit der Freundschaft

    Nicolettas geheime Welt
    Susimueller

    Susimueller

    18. July 2017 um 16:55

    Nicoletta ist ein abentuerlustiges Schulkind. Zusammen mit ihrer schon erwachsenen Freundin Augusta erlebt sie tolle Sachen. Zum Beispiel besetzen die beiden den Garten der nervigen Nachbarn, die jeden Spaß zerstören.Doch dann zieht Augusta weg und Nicoletta ist alleine. Nun muss sie neue und alte Freundschaften finden. Während die Freundschaft zu ihrer gleichaltrigen Freundin Mona tiefer wird, entdeckt Nicoletta hinter einem Loch in einem Bauzaun eine geheimnisvolle Welt. Die Autorin Bettina Gundermann erzählt mit diesem Hörbuch eine freche und gefühlvolle Geschichte über Freundschaften und über eine geheimnisvolle Welt, in der es viele, seltsame Personen gibt. Nicoletta wird von Anfang an so lebendig dargestellt, dass man sie gleich ins Herz schließt. Das Thema Freundschaft ist ein Thema das die Kinder im Höralter oft sehr beschäftigt. Die Geschichte ist spannend erzählt und zieht die kleinen Hörer in ihren Band.Allerdings fand ich auf der ersten CD, dass ein bisschen der rote Faden gefehlt hat. Nikoletta geht mehrmals in die geheime Welt und trifft dort jedesmal eine andere phantastische Figur. Das sind alles tolle, kleine Geschichten, ich habe aber den Zusammenhang nicht gefunden. Im zweiten Teil wird das aber besser und der rote Faden wird wieder aufgenommen.Am Ende bringt die Autorin das Thema Tod und Verlust mit in die Geschichte. Sie erzählt das ganz toll und einfühlsam und an sich finde ich dieses Thema sehr wichtig. Allerdings fand ich, dass es am Ende in eine Geschichte gequetscht , die über das Thema Freundschaft geht, nicht genug Stellenwert enthält um den Fragen die sich Kinder zu diesem Thema stellen, gerecht zu werden. Ich hatte das  Gefühl es schneidet noch ein tiefgreifendes Thema an, hört dann aber vorzeitig auf. Alles in allem ist es aber ein sehr hörenswertes Kinderhörbuch.

    Mehr
  • Wundervolles Hörerlebnis!

    Nicolettas geheime Welt
    Smilla507

    Smilla507

    14. July 2017 um 22:34

    »Nicolettas geheime Welt« hat mich durch seine fantasievolle Sprache in den Bann gezogen. Man taucht förmlich in Nicolettas geheime Welt, ihre Gefühle und ihre Entdeckung ein und möchte gar nicht mehr daraus auftauchen.Lauter liebenswerte und witzige Figuren kommen in dieser Geschichte vor. Ein Loch im blöden Bauzaun führt Nicoletta zu einem geheimen Garten, in dem der kleine Blaubeermann, Vrieda mit Vogel-V, ein Insektendompteur, die Skurillisten und weitere unbekannte Persönlichkeiten leben. Sie alle helfen dem jungen Mädchen, den Abschied von ihrer Freundin Augusta zu überwinden.Nicht nur mit der fantasievollen Sprache jongliert die Autorin wunderbar - auch die Gefühlswelt wird sehr schön und plastisch beschrieben. (Mein Lieblingswort dieses Buches ist übrigens »Garstigkeitsklinik«.)Julia Meier ist eine hervorragende Sprecherin, deren virtuose Art zu sprechen mich wirklich umgehauen hat. Überwiegend ruhig und poetisch empfand ich den Hauptteil des Hörbuchs, aber es gibt auch trubelige Szenen. An Stellen, in denen mehrere Personen gleichzeitig sprechen, wurde Julia Meier mehrfach aufgenommen, so dass es nach einem Stimmengewirr klingt. Jeder Figur hat sie eine eigene Stimme oder sogar einen Akzent verliehen. Ein wundervolles, geheimnisvolles und zugleich humorvolles Hörbuch! Ich empfehle es ab ca. 7 Jahren (für meine 6jährige Tochter war es noch nichts).

    Mehr
  • Eine geheime Welt voller skurriler Persönlichkeiten, herrlich witzig und gefühlvoll gesprochen

    Nicolettas geheime Welt
    isabellepf

    isabellepf

    14. July 2017 um 14:23

    Das fantasievolle Hörbuch "Nicolettas geheime Welt", liegt gleich hinter ihrem Haus wo sie einen geheimnisvollen Ort entdeckt, und auf eine lustige und verrückte Truppe, voller skurrile Persönlichkeiten trifft, geschrieben von Bettina Grundermann und gesprochen von Julia Meier. Die junge Nicoletta ist eine ganz besonders mutige und geübte Rennerin und Hüpferin, die besonders Schokolade und den Sommer liebt. Genau wie ihr Vater Thomas, der macht ebenfalls vor nichts Schokoladigem Halt. Doch am liebsten mag Nicolett Augusta, denn sie hat immer Zeit für das kleine Mädchen obwohl sie schon viel älter ist und Studiert. Bis eines Tages Nicoletta untröstlich ist, denn ihre Freundin Augusta wird umziehen, und hat sich entschieden die Welt zu erkunden. Da hilft ihr auch keine sonst so Trost spendende Schokolade mehr. Bis Nicoletta eines Tages, zusammen mit ihrem Hund Franz Schubert, einen geheimnisvollen Ort entdeckt, der gleich hinter ihrem Haus liegt. Man muss nur durch das Loch im Bauzaun schlüpfen und schon landet man auf einer duftenden und herrlichen Blumenwiese, auf der ein lustig und verrücktes Völkchen wohnt. Hier trifft sie auf den kleinen Blaubeermann, Vrieda mit Vogel-V, den französischen Herrn Oh lá lá und viele andere skurrile Persönlichkeiten die sie nach und nach bei ihren Besuchen kennenlernt. Die lustige und verrückte Truppe hilft Nicoletta, über ihre Traurigkeit hinwegzukommen. Denn hier ist alles ganz herrlich unbeschwert, denn die Marienkäfer des Insektendompteurs, jonglieren mit ihren Punkten und manchmal regnet es sogar Blütenblätter vom Himmel. Doch plötzlich ist der Zugang zu Nicolettas Welt auf wundersame Weise verschwunden.Die Autorin hat mit Nicolettas geheimen Welt, eine ganz wundervolle und bezaubernde Geschichte aufleben lassen, die voller Witz, Herz und Fantasie steckt. Besonders die skurrilen und witzigen Skurrilisten wie sich selbst nennen, sind ein ganz wundersames und nettes Völkchen, das man sehr gerne Besucht und sofort jeden einzelnen ins Herz schliesst. Man lernt Nicoletta in allen Gefühlslagen des Lebens kennen, die sie mal traurig, bedrückt, frech, wütend aber auch sehr mutig und verletzlich zeigen.  Doch immer schwelgt eine gehörige Portion Humor mit, der für so einige lustige Momente gesorgt hatte und wir richtig herzhaft lachen konnten. Aber auch ein trauriges Thema wird angesprochen, das jedoch sehr kindgerecht verpackt wird, sodass sogar die Kleinsten es gut verstehen und nachvollziehen können, ohne zu sehr traurig zu sein. Auch in einer Freundschaft, gibt es höhen und tiefen, das auch Nicoletta mit ihrer Freundin Mona erlebt, die ihr immer einen Platz im Bus frei hält, das gar nicht so einfach ist, und Nicoletta eigentlich auch gar nicht so recht ist.   Gesprochen wird das Hörbuch von Julia Meier, die eine sehr talentierte und tolle Sprecherin ist, und mit ihrer Stimme dem Hörbuch genau den richtigen Touch verleiht. Denn sie schaffte es jeder einzelnen Figur eine so herrlich passende Stimme zu verleihen, die so charmant und toll die Charaktere beschreiben. Sowohl Kleinen als auch grossen Zuhörern, gelingt es sehr gut, in die geheime Welt einzutauchen um darin zu schwelgen. Manchmal war ich so versunken in Nicolettas Welt, das ich meine Umgebung für kurze Zeit vollkommen ausblenden konnte und mich mitten in der geheimen Welt befand. Sowohl mir als auch meinen Kindern, hat das Hörbuch sehr gut gefallen, denn wir konnten regelrecht in Nicolettas geheimen Welt eintauchen und dabei viele lustige und skurrile Persönlichkeiten kennen lernen. Die Geschichte ist kindgerecht und mit viel Witz und Fantasie bestückt, das auf eine ganz beeindruckende und besonders witzige und gefühlvolle Weise erzählt wird. Auf zwei CDs befinden sich jeweils 16 Tracks die ein Hörvergnügen von 2 Stunden 36 Minuten garantieren. Ein sehr schönes und fantasievolles Hörbuch für Kinder ab 7 Jahren.

    Mehr
  • Liebenswert, verrückt und total witzig! Ein grandioses Hörvergnügen!

    Nicolettas geheime Welt
    CorniHolmes

    CorniHolmes

    12. July 2017 um 12:49

    Bei diesem Hörbuch hat das lustige und farbenfrohe Cover meine Neugier sofort geweckt. Da der Klappentext sehr interessant und unterhaltsam für mich geklungen hat, war ich auf „Nicolettas geheime Welt“ schon sehr gespannt gewesen! Das Hörbuch erzählt die Geschichte des Mädchens Nicoletta, die mit ihren Eltern Thomas und Fiona in einem Mehrfamilienhaus lebt. Im Erdgeschoss wohnen Herr und Frau Spieß, die aber immer so garstig und gemein sind, dass Nicoletta sie heimlich die Störenfriede nennt. Ganz oben wohnt die 26-jährige Augusta, die Nicolettas beste Freundin ist. Daher ist sie mehr als untröstlich, als sie erfährt, dass Augusta wegziehen wird. Innerlich zerbröselt die arme Nicoletta so sehr, dass selbst Trostschokolade nicht wirklich helfen kann. Aber zum Glück hat Nicoletta ja noch einen anderen sehr guten Freund: ihren Hund Franz Schubert, den sie damals vor dem sicheren Tod gerettet hat. Da Hunde im Haus eigentlich nicht erlaubt sind, halten Nicoletta und ihre Eltern ihn ganz im Geheimen bei sich in der Wohnung. Mit Franz Schubert macht Nicoletta dann eines Tages eine ganz sonderbare Entdeckung: in einem Bauzaun findet sie ein Loch, durch welches sie hindurchkriecht. Sie gelangt an einen geheimnisvollen Ort, an dem sie auf viele skurrile Personen trifft. Da ist zum Beispiel der kleine Blaubeermann, der nur 5 Zähne hat und seine letzten 53 Haare um seinen Kopf gewickelt trägt. Dann begegnet Nicoletta noch dem stillen Jungen, der nie redet, der dafür aber einen sprechenden Roboter besitzt. Auch die Gräfin Louisa Krawalla, Vrieda mit Vogel-V und der Insektendompteur gehören zu dem merkwürdigen Völkchen, welches Nicoletta dem Namen „Die Skurrilisten“ gibt. Sie helfen Nicoletta wunderbar, über ihre Traurigkeit wegen Augustas Umzug hinwegzukommen. Aber dann ist der geheime Durchgang eines Tages plötzlich verschwunden... Die Geschichte ist wirklich sehr fantasievoll und sprüht nur so vor Witz und Charme! Schon am Anfang geht es sehr unterhaltsam los, als Augusta verbotenerweise im Garten sitzt (der darf nämlich nur von den Störenfrieden benutzt werden!) und den schönen Sommertag genießt. Herr und Frau Spieß tanzen dann auch sofort an und ärgern sich so sehr über Augustas Verhalten, dass sie sogar die Polizei rufen. Augusta ist richtig frech, aber auch sehr nett, daher kann man Nicolettas Traurigkeit über den Umzug ihrer besten Freundin sehr gut nachvollziehen. Aber Nicoletta entdeckt dann ja zum Glück ihre geheime Welt, in welcher die ulkigsten Persönlichkeiten leben. Über die musste ich ja wirklich sehr schmunzeln. Generell lädt dieses fröhlich heitere und sehr lustige Hörbuch zum Lachen und Grinsen ein. Die Charaktere muss man einfach gern haben – na ja, bis auf die garstigen Störenfriede natürlich. Besonders die aufgeweckte und abenteuerlustige Nicoletta ist mir sehr ans Herz gewachsen. Auch ihre Eltern haben mir sehr gut gefallen. Beide besitzen einen tollen Humor und sind zudem echt klasse Eltern, die sich wohl so manches Kind sehr wünschen würde. Die Skurrilisten sind allesamt ein sehr verrücktes, aber liebenswertes Völkchen. Da waren mir wirklich alle sympathisch. Sie sind lustig, verdreht und tun die merkwürdigsten Dinge. Mit ihnen gelingt es Nicoletta wunderbar, wieder fröhlich zu werden und nicht länger zu zerbröseln. Diesen Ausdruck verwendet Nicoletta übrigens immer, wenn sie sehr traurig ist und es sich eben so anfühlt, als würde man im Inneren zerbröseln. Das Hörbuch macht einfach richtig gute Laune und unterhält einen mit seinen fantasievollen und witzigen Einfällen bis zum Schluss bestens. Dazu trägt natürlich auch ganz besonders die Sprecherin Julia Meier bei. Diese liest einfach klasse! Wobei ich zugeben muss, dass ich in den ersten Minuten, ganz am Anfang, erst nicht ganz so angetan von ihrer Betonung war. Ich habe ja den Eindruck, dass sich Julia Meier erst ein bisschen warmlesen musste. Zumindest kam es mir so vor. Am Anfang liest sie etwas übertrieben und betont die Sätze zu stark. Aber das legt sich auch recht schnell wieder. Oder ich habe mich einfach daran gewöhnt, dass könnte auch sein. Mir hat Julia Meier aber nach kurzer Eingewöhnung richtig gut als Sprecherin gefallen! Sie liest herrlich lebendig, hat eine sehr angenehme Stimme und es gelingt ihr wirklich, jeder Figur ihre eigene Stimme zu verleihen. Tief, hoch, mit Akzent, schrill, monoton – alles ist dabei und man erkennt immer sofort, wer nun gerade spricht. Besonders gefallen hat mir, wie sie die Gräfin Louisa Krawalla liest. Oder, mit ihrer Betonung: die Gräfin Kraawaalllaaaa. Den Namen kann man aber auch wirklich richtig schön singend vortragen. Auch der Herr Oh là là wird super mit einem französischen Akzent gelesen und selbst die Stimme von Mona, eine Freundin von Nicoletta, die leider selten Zeit hat, ihr aber immer einen Platz im Bus frei hält, fand ich klasse. So richtig schön monoton und eintönig, ich empfand dies als sehr passend für Monas Charakter. Wären noch Geräusche und Musik dabei gewesen, man könnte echt manchmal glauben, man höre ein Hörspiel. Julia Meier ist die perfekte Wahl für dieses Hörbuch und beschert uns Zuhörern ein einmaliges Hörerlebnis! Ich kann „Nicolettas geheime Welt“ Mädchen ab etwa 7 Jahren sehr empfehlen! Aber auch Jungen werden hier sehr viel Spaß beim Zuhören haben. Eigentlich kann ich es jedem, egal ob Jung oder Alt, sehr ans Herz legen. Mit Nicoletta erlebt man gute zweieinhalb Stunden lang viele tolle Abenteuer, sodass es an keiner Stelle langweilig wird. Nicoletta muss man einfach gern haben mit ihrer lieben und frechen Art. Sie ist zwar auch mal wütend oder traurig, aber mit der Unterstützung ihrer Skurrilisten ist auch jede noch so schlechte Stimmung schnell wieder vorbei! Was mir auch noch sehr gut gefallen hat, ist die Gestaltung des Booklets. Denn in Innenteil werden alle Charaktere mit Namen und Eigenschaften aufgelistet. Da in diesem Hörbuch ja doch recht viele Figuren vorkommen, finde ich diese Idee zu Orientierung wirklich super! Selbst der Text der singenden Blumen ist dort zu finden. Den Gesang der Blumen liest Julia Meier übrigens auch richtig witzig! Fazit: Sehr zu empfehlen! Dieses Hörbuch macht richtig gute Laune und beschert uns mit seinen vielen fantasievollen und lustigen Einfällen ein wundervolles Hörerlebnis. Julia Meier liest diese liebenswerte Geschichte großartig! Ich habe zwar kurz gebraucht, um mich an ihre Betonung zu gewöhnen, aber danach war ich von ihrem Erzähltalent hellauf begeistert. Kinder werden hier ganz besonders viel Freude am Zuhören haben! Von mir erhält dieser fröhlich lustige Hörspaß volle 5 von 5 Sternen!

    Mehr