Bettina Haskamp Tief durchatmen beim Abtauchen

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 23 Rezensionen
(15)
(9)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tief durchatmen beim Abtauchen“ von Bettina Haskamp

Juliane hat alles im Griff. Erfolgreich im Job, stets den perfekten Plan vor Augen, hasst sie Überraschungen jeder Art. Als sie Freund Björn lieber ziehen lässt als Zugeständnisse zu machen, entwickelt ihre beste Freundin Lisa einen Notfallplan: Juliane soll im Urlaub einfach mal tief durchatmen … Während die Magie der Insel tatsächlich zu wirken beginnt und Juliane erkennt, dass ein Leben ohne Überraschungen nicht lebenswert ist, steht Lisa plötzlich vor den Trümmern ihrer heilen Welt. Das eigene Glück ist ihr abhanden gekommen, sie braucht jetzt einen Rettungsplan für sich selbst …

Umwege der Liebe - sehr unterhaltsamer Roman!

— Andrea-Leseratte
Andrea-Leseratte

Eine Geschichte die nach und nach an Chrame gewinnt

— Tigerlili
Tigerlili

Ein leichter, warmherziger Sommerroman...

— Rosetta
Rosetta

Ein wunderschönesbuch zum abtauchen ☺☺

— buecherGott
buecherGott

Ein tolles Buch. Empfehlenswert!!!

— flaschengeist1962
flaschengeist1962

Ein toller Roman mit einer Insel, die Magie versprüht!

— nellsche
nellsche

Ein wunderschöner Roman über Freundschaft, Liebe, Urlaub und kleinere und größere Katastrophen. Sehr zu empfehlen!

— Mone97
Mone97

Schöne Sommerroman für Frauen, der durchaus auch in die Tiefe geht

— vronika22
vronika22

Luftig-Leicht und Magisch! Zwei Frauen, zwei Beziehungskrisen und eine Insel... richtig tolle Sommerlektüre!

— Jungenmama
Jungenmama

Inselmagie und eine seltsame Freundschaft

— Steffi_the_bookworm
Steffi_the_bookworm

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lustiger Frauenroman

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    trollchen

    trollchen

    26. February 2017 um 10:00

    Tief durchatmen beim Abtauchen Herausgeber ist Rowohlt Taschenbuch Verlag; Auflage: 1 (22. April 2016) und hat 336 Seiten. Kurzinhalt: Zwei Freundinnen auf der Suche nach der Sonnenseite des Lebens Juliane hat alles im Griff. Erfolgreich im Job, perfekt organisiert im Privaten. Überraschungen jeder Art sind ihr verhasst, Abweichungen nicht vorgesehen. Sogar Freund Alex lässt sie lieber ziehen als auch nur das kleinste Zugeständnis zu machen. So geht es nicht weiter, beschließt ihre beste Freundin Lisa und entwickelt einen Rettungsplan: Juliane soll im Urlaub auf einer Insel im Atlantik einfach mal tief durchatmen. Tatsächlich spürt Juliane die Magie der Insel und lässt sich zur eigenen Verblüffung vom Leben überraschen. Derweil steht Lisa zuhause plötzlich vor den Trümmern ihrer heilen Welt. Das eigene Glück ist ihr abhanden gekommen, sie bräuchte jetzt dringend einen Rettungsplan für sich selbst. Meine Meinung: ich brauchte mal wieder ein Buch dazwischen etwas fürs Herz. Habe aber dann wieder festgestellt, dass die meisten Frauenromane doch ein wenig dick auftragen. Ich fand das Lesen ja ganz spannend und es war auch lustig, aber am Ende war alles wieder zu schön, um wahr zu sein. Alle Probleme lösen sich in Luft auf und alle sind glücklich. Und ich konnte mich auch nicht damit anfreunden, dass eine sogenannte Spätgebärende einfach so ein Kind behält ohne irgendwelche Probleme, dies ist für mich eine Illusion. Aber ansonsten kann man das Buch lesen, ist nett, die Protagonisten sind sehr symphatisch, manchmal ein wenig blauäugig und zu weltfremd. Ein wenig war das Buch auch für mich zum nachdenken anregend, weil ich ja auch in dem Alter bin, ich fand es nett für zwischendurch. Das Buch wird in 2 Handlungssträngen erzählt, eben aus der Sich von den 2 Freundinnen, darum überschneidet sich auch manches, aber man erfährt halt sehr viel vom Innenleben zweier verschiedener Frauen. Mein Fazit: Nett, lustig, aber nicht richtig realistisch. Aber für zwischendurch nicht schlecht. Ich vergebe 5 Sterne.

    Mehr
  • Eine Insel im Atlantik

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    Engelchen07

    Engelchen07

    27. October 2016 um 11:57

    Juliane ist eine erfolgreiche Eventmanagerin in einem Catering-Service. Auch privat hat sie alles perfekt im Griff und ist gut durchorganisiert. Sie will mit ihrer Freundin Lisa eine Woche auf eine kleine Insel im Atlantik fliegen um mal ein bisschen auszuspannen. Doch kurz vor dem Abflug muß Lisa leider den Abflug absagen, da eines ihrer 3 Kinder krank geworden ist und sie deshalb nicht mit Juliane fliegen kann. Sie läßt Juliane alleine in den Flieger steigen. Für Juliane beginnt eine schlimme Zeit. Kein gebuchtes Hotel, da Lisa gemeint hat das wird alles Vorort erledigt. Die ersten Tage bringen Juliane an ihre Grenzen... Nichts ist organisiert und geplant, doch allmählich schafft es auch Juliane zu entspannen und den Zauber der Insel kennenzulernen. Witzig geschriebenes Buch. Mir hat sehr gut gefallen, dass hier einmal die Geschichte aus der Sichtweise von  Juliane und dann aus der Sichtweise von Lisa geschrieben wurde.

    Mehr
  • einmal tief durch atmen :-)

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    buecherGott

    buecherGott

    29. July 2016 um 15:46

    tiefdurchatmenein wunderschönes buch ich habe es im urlaub verschlungen un konnte darin abtauchen es ist eine schöne geschichte gewesen und die magie der insel :-) auch eine schöne geschichte über die freundschaft un dder suche nach der sonnenseite des lebens :-) irgendwo ist ist ja eine :-)der schreibstil ist sehr gut sodas mann flüssig lesen kann und gut mit kommt das cover ist sehr schön gestaltet passend jetzt zum sonner :-)Hier geht es um Juliane und ihre beste freundin Lisa beide haben hier und da probleme und sie wollen beide mal weg....und so stranden sie auf ein insel im atlantik :-)liebevoll,humorvoll und sehr sypathisch geschrieben hier schafft es Bettina Haskam die leser wort woörtlich zum abtauchen zu bringen und klar zum durch atmen kann ich nur weiter empfehlen ein sehr sehr schönes buch :-)

    Mehr
  • tief durchatmen und nicht aufgeben :)

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    Tigerlili

    Tigerlili

    26. July 2016 um 11:19

    Hallo,in diesem Buch begleitet der Leser die Hauptdarstellerin auf ihrem Weg der Persönlichkeitsveränderung durch einschneidende Erlebnisse.Die Geschichte fand ich zu Beginn sehr oberflächlich und langweilig. Nachdem ich das 1/3 mit Müh und Not über verschiedene Tage geschafft hatte, gewann die Erzählung meiner Meinung nach an Handlung und Spannung. Ab da fiel es mir leicht, weiter zu lesen und ich hatte auch Momente in denen ich wirklich schmunzeln musste. Geschrieben ist das Buch wirklich nett und eignet sich ganz bestimmt für warme Tage die man am Besten im Garten, am See oder Strand verbringt. Hier hat man mit dem Buch einen netten, kurzweiligen Begleiter. Ehrlicherweise muss ich jedoch sagen, dass ich es nicht weiter empfehlen kann. Es gibt zu viele wirklich tolle Bücher, als dass ich jemanden dieses schenken/empfehlen würde. Für jeden der es zufällig in die Hände bekommt: Lesen! so schlecht ist es nicht :)

    Mehr
  • Einfach Tiefdurchatmen....

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    Rosetta

    Rosetta

    30. June 2016 um 20:51

    Cover: Das Cover ist wunderschön und passt wunderbar zu der Geschichte. Die Blautöne sind sehr schön, vom Himmel bis zum Meer, harmoniert alles. Mit den pink-gelbe Blumen, das Meer, das Boot die Vögel am Himmel, einfach Urlaubsgefühle. Ein absoluter Hingucker mit der Pink Schrift! Schreibstil: Der Schreibstil ist wunderbar und sehr flüssig zu lesen. Die Autorin schafft es in die Gefühlswelten der unterschiedlichen Charaktere einzutauchen und gerade Juliane und Lisa lernt man hier besonders gut kennen, weil beide Sichtweisen zu lesen sind. Die Insel ist von Anfang an, spannen, zauberhaft und magisch! Sehr schöne Beschreibungen, man kann sich die Insel sehr gut vor Augen führen. Fazit: Eine absolut perfekte Sommerlektüre! Sie ist leicht zu lesen, aber nicht oberflächlich. Die unterschiedlichen Charaktere zwischen Lisa und Juliane, die ihre Freundschaft ausmachen, sind toll. Juliane mag Pläne und Strukturen. Ihr Leben gerät ein wenig aus den Fugen, als Sie alleine Urlaub auf eine Insel machen muss. Julianes Leben wird komplett auf den Kopf gestellt - wie und warum genau - das lohnt sich herauszufinden. Tolle Geschichte!

    Mehr
  • Leserunde zu "Tief durchatmen beim Abtauchen" von Bettina Haskamp

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    betinta

    betinta

    Bald ist es wieder Sommer….. Hast du Lust auf Inselmagie?  Dann lass dich mit meinem neuen Buch auf eine Insel im Atlantik  entführen. Dorthin wird Juliane von ihrer Freundin geschickt, um durchzuatmen und Energie zu tanken.   Mehr zum Buch: Juliane hat alles im Griff. Erfolgreich im Job, perfekt organisiert im Privaten. Überraschungen jeder Art sind ihr verhasst, Abweichungen nicht vorgesehen. Sogar Freund Alex lässt sie lieber ziehen als auch nur das kleinste Zugeständnis zu machen. So geht es nicht weiter, beschließt ihre beste Freundin Lisa und entwickelt einen Rettungsplan: Juliane soll im Urlaub auf einer Insel im Atlantik einfach mal tief durchatmen. Tatsächlich spürt Juliane die Magie der Insel und lässt sich zur eigenen Verblüffung vom Leben überraschen. Derweil steht Lisa zuhause plötzlich vor den Trümmern ihrer heilen Welt. Das eigene Glück ist ihr abhanden gekommen, sie bräuchte jetzt dringend einen Rettungsplan für sich selbst …   Meine Biografie: Ich wurde 1960 im niedersächsischen Oldenburg geboren. Bücherschreiben wollte ich schon als Kind, aber dann wurde ich doch lieber Journalistin. Erst nach einer dreijährigen Segelreise auf einem selbstgebauten Katamaran begann ich tatsächlich zu schreiben.  Mein erstes Buch über diese Reise, "Untergehen werden wir nicht", erschien 2002. Seit 2007 lebe ich mit meinem Mann, einem Hund, zwei Eseln und zwei Katzen in Portugal und Hamburg. Der Rowohlt Taschenbuch Verlag stellt freundlicherweise 20 Freiexemplare von „Tief durchatmen beim Abtauchen“ zur Verfügung. Bewirb dich bis am 26. Mai 2016 und beantworte folgende Frage: Wie weit würdet ihr gehen, um einer unglücklichen Freundin zu helfen?   * Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt.  

    Mehr
    • 298
  • Magische Veränderungen

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    SusanneSH68

    SusanneSH68

    25. June 2016 um 21:31

    Juliane ist gut organisiert und hat ihr Leben perfekt im Griff. Von ihrem Freund trennt sie sich lieber, als Zugeständnisse zu machen. Damit sie mal wieder den Spaß am Leben entdeckt, plant Freundin Lisa für sie einen Urlaub auf einer Insel im Atlantik, deren Magie sie selbst schon erlebt hat. Juliane erlebt tatsächlich an sich ziemliche Veränderungen und bei ihrer Rückkehr hat Lisa selbst andere Probleme, denn ihr Mann hat sie plötzlich verlassen. Bei Beginn des Buches überlegt man zunächst, ob man in einem Aussteigerroman gelandet ist. Die Geduld wird dann aber mit einer zauberhaften, unterhaltsamen Geschichte belohnt, wo man zwei Frauen erlebt, wie sie eingefahrene Gewohnheiten verlassen, was gar nicht so leicht ist. Das Buch ist sehr gut zu lesen und verfügt über zwei interessante Hauptpersonen. Auch der Stil, die Geschichte abwechselnd aus der Sicht der beiden Frauen zu erzählen, wie sie gegensätzlicher zunächst kaum sein könnten, macht Spaß. Insgesamt eine klare Leseempfehlung für diesen unterhaltsamen Sommerroman.

    Mehr
    • 2
  • Wo liegt diese magische Insel? Ich muss da hin!!!

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    moccabohne

    moccabohne

    25. June 2016 um 14:49

    Die beiden Protagonistinnen und Freundinnen Juliane und Lisa können kaum unterschiedlicher sein. Juliane überläßt im Beruf und Privatleben nichts dem Schicksal und ist völlig durchstrukturiert und zielstrebig. Als die Beziehung zu Alex immer enger wird, trennt sie sich von ihm. Anders bei Lisa, sie lebt mit Ehemann Jan, drei Kindern und inkontinentem Dackel im Einfamilienhaus. Der Alltag zerrt an ihren Nerven und das Eheleben bleibt auf der Strecke. Lisa beschließt einfach, dass ihre Freundin eine Auszeit benötigt und Urlaub auf einer Insel im Atlantik machen soll. Einfach mal zur Ruhe kommen. Ursprünglich war es so gedacht, dass beide Feundinnen gemeinsam in den Urlaub fliegen, aber Lisa hatte da einen anderen Plan...... Der Roman hat mir gut gefallen, ein Buch das zeigt, dass sich zwei Freundinnen auch mal streiten dürfen und trotzdem wissen, was sie voneinander haben! Den Schreibstil empfand ich als flüssig und leicht zu lesen. Schön fand ich, dass die einzelnen Kapitel einmal aus Julianes und dann wieder aus Lisas Sicht geschrieben wurden. So konnte sich der Leser eine völlige eigene Meinung bilden. Anfangs fiel es mir schwer Symphatie für die Frauen zu entwickeln. Juliane empfand ich als arrogant, hochnäsig und sehr egoistisch. Das änderte sich dann aber, als ich während der Geschichte erfuhr, weshalb sie sich so verhalten hat und miterlebt habe, wie sie "auftaute". Lisa habe ich am Anfang nicht verstanden. Warum wollte sie unbedingt, dass Juliane alleine auf die Insel reist? Aber das war natürlich genau richtig! Sonst hätte Juliane nicht die vielen tollen Leute in der Pension kennengelernt, wäre vielleicht nicht dem aufregenden Holländer begegnet und hätte sich nicht zum Schluß die Liebe eingestanden( das wird jetzt nicht verraten :-)) Sie ist der Magie der Insel völlig erlegen! Es war ein schönes Buch mit tollen Happy Ends! Nicht nur für Juliane.... Mir hat das Lesen wirklich viel Spaß bereitet und ich kann jedem empfehlen, sich einmal von der Magie der Insel mitreißen zu lassen!

    Mehr
  • Urlaubsfeeling

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    Micha1985

    Micha1985

    20. June 2016 um 19:00

    Inhalt:  Juliane wird einfach so mutterseelenalleine von ihrer Freundin Lisa in den Urlaub geschickt. Und das obwohl sie eigentlich lieber in ihrem geordneten Leben daheim in Köln geblieben ist. Doch dann wird sie von dem Feeling der Insel gepackt...     Fazit:     Das Buch hat mir ziemlich gut gefallen. Die Story war größtenteils richtig toll. Der Schreibstil der Autorin hat mich vor allem bei den Inselabschnitten richtig in die Szene geführt. Konnte die Sonne, den Strand und das Meer fast spüren. Die Sicht von Lisa hätte ich jetzt nicht unbedingt gebraucht. Aber war trotzdem OK. Ich kann das Buch als netten Urlaubsroman sehr empfehlen.

    Mehr
  • Die Insel der Magie

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    Jolle22

    Jolle22

    19. June 2016 um 10:25

    InhaltIn diesem Buch geht es um Juliane, die Ihr leben voll im Griff hat und keine Überraschungen mag. Doch dann trennt Sie sich von Ihr Freund. Ihre beste Freundin Lisa schmiedet einen Notfallplan für Juliane, sie schickt Sie auf die Insel der Magie, die Sie selber schon vor einigen Jahren kennenlernen durfte.Langsam kommt Juliane zur Ruhe und krempelt Ihr Leben um und es hat auch einige Überraschungen für Sie parat.Doch dann gerät auch Lisas Leben aus der Fugen, nun muß ein neuer Notfallplan her :)MeinungDas Buchcover hat mich sofort neugierig auf die Geschichte gemacht, die fröhlichen Farben laden sofort zum Urlaub machen ein :)Die Insel der Magie hat mich auch sofort gefangen genommen, so dass ich auch sehr gerne dort wäre. Die Autorin hat die Insel sehr schön beschrieben und zum träumen eingeladen.Der Schreibstil von Bettina Haskamp ist sehr flüssig und locker, sehr angenehm zu lesen.In diesem Buch wird aus zwei unterschiedlichen Sichtweisen geschrieben einmal aus Juliane und aus Lisa Sicht. Leider bin ich mit Juliane nicht richtig warm geworden dafür umso mehr mit Lisa.Die Freundschaft der beiden Frauen hat mich leider auch nicht ganz so richtig überzeugt da beide doch sehr unterschiedliche sind und auch verschieden Lebensstile führen.Ein sehr schöner Sommerroman, der einen für ein paar Stunden aus den Alltag entführt. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung :)

    Mehr
  • Tief durch atmen beim abtauchen

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    buecherGott

    buecherGott

    17. June 2016 um 14:24

    Tief durch Atmen beim abtauchenTiefdurchatmen ja genau das tun die zwei freundinnen ....sie lachen zusammen...streiten aber auch mit einander und do kommt das ein oder andere raus...juliane und lisa sind völlig verschieden und akzeptieren sich und freunden sich an...lisa ist die die mann und familie hat doch es ist nicht mehr so toll und sie streiten sich viel lisa und ihr mann....juliane ist eher die durchstrukturiete sei es auf der arbeit oder mit dem freund alles gênau geplant und dennnich brauchen beide eine pause ein ort zum durch atmen und Lisa will Juliane helfen und beschließt, sie alleine auf eine kleine Insel im Atlantik zu schicken....es ist ein sehr schönes buch Geschichte.Die Autorin Bettina schreibt locker und flüssig sodass man. sehr gut mit kommt☺ Das cover ist auch schön gestaltete zum träumen und macht lust auf dommer,sonne u d strandurlaub😎

    Mehr
  • Wunderschöner Urlaubsroman

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    Mone97

    Mone97

    17. June 2016 um 12:19

    Inhalt: In dem Roman geht es um zwei Freundinnen: Juliane und Lisa. Juliane ist immer perfekt organisiert und hat im Job alles im griff. Dabei kommt der Spaß und Spontanität ein bisschen zu kurz. Daraufhin entwickelt Lisa einen Plan: Sie schickt Juliane in den Urlaub auf eine Insel. Auf der Insel spürt Juliane eine Art Magie und kann das Leben richtig genießen. Als sie wieder nach Hause kommt, sind einige turbulente Dinge geschehen... Doch auch in Lisas Privatleben läuft vieles schief. Sie könnte auch Urlaub gebrauchen. Schaffen die beiden es, wieder Ordnung und Glück in ihr Leben zu bringen? Vielleicht hilft da ja die magische Insel dabei... Meine Meinung Mir gefällt das Cover richtig gut. Die Farben blau und pink mag ich sehr gerne! Außerdem erinnert das Cover an Urlaub, Meer und Sonne. Das passt auch gut zum Inhalt des Buches. Auch die Innenseiten des Covers sind sehr hübsch gestaltet. Das Buch ist insgesamt in 37 Kapitel aufgeteilt. In jeder Kapitelüberschrift steht der jeweilige Ort und Name der erzählenden Person, denn die Perspektive wechselt immer zwischen Juliane und Lisa. Das gefällt mir, denn so erhält man am besten einen Einblick in das Leben und die Gedanken der beiden. Das bringt auch Abwechslung rein, denn beide sind vom Charakter her ziemlich unterschiedlich. Auch inhaltlich gefällt mir das Buch sehr gut. Es wird überhaupt nicht langweilig und es gibt mehrere überraschende Stellen, an denen etwas passiert, womit man vielleicht eher nicht gerechnet hätte. An einigen Stellen musste ich auch schmunzeln, da sie sehr amüsant waren. (Julianes und Lisas Chef redet zum Beispiel in Großbuchstaben.) Und auch von der Logik her war alles sehr stimmig. Die Personen haben mir auch total gut gefallen, sowohl Juliane und Lisa, als auch der Rest. So gibt es zum Beispiel die jungen, fröhlichen, wilden Inselbewohner, mehrere Männer, die Juliane ganz anziehend findet, die teilweise pubertierenden Kinder von Lisa oder den etwas rücksichtslosen schwulen Chef von Juliane und Lisa. Es ist also eine ziemlich bunte Mischung! Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen. Das Buch ist daher perfekt für zwischendurch oder als Urlaubslektüre geeignet. Fazit: Die ideale Urlaubslektüre mit einer sommerlichen, unterhaltsamen und abwechslungsreichen Geschichte. Zu empfehlen für alle, die gerne Romane lesen. Das Buch hat meinen Lesegeschmack perfekt getroffen und mich sehr gut unterhalten. Ich vergebe 5 Sterne!

    Mehr
  • Ein richtig gut gelungener Sommerroman!!!

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    flaschengeist1962

    flaschengeist1962

    16. June 2016 um 12:59

    Das war nun mal wirklich was ganz anderes, als ich sonst lese und ich bin total begeistert. Eine schöne Story und man kann gut in die Geschichte eintauchen. Die ganzen Probleme und auch lustigen Anekdoten haben mir gut gefallen und habe alles sehr menschlich rüberkommen lassen. Es ist nun auch nicht immer alles rosa zwischen 2 Freundinnen, aber es gibt immer Wege wieder zusammen zu finden und das war hier sehr gut. Auch Beziehungsprobleme waren hier ganz normal und schön gelöst. Mein Fazit zu dem Buch, lesen...lesen...lesen... Einfach nur toll!!!

    Mehr
  • Tief durchatmen beim Abtauchen

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    15. June 2016 um 16:37

    Juliane ist eine bis ins tiefste Innern durchorganisierte Businessfrau. Bei regiert eher der Verstand als das Herz. Im Job ist sie erfolgreich. Als Julianes Beziehung mit Alex auseinanderbricht, beschliesst ihre Freundin und Arbeitskollegin Lisa, dass es so nicht weitergeht und arbeitet einen Rettungsplan aus. So landet Juliane auf einer Insel im Atlantik. Sie soll tief durchatmen und sich entspannen.  Juliane lässt sich von der Magie der Insel verzaubern. Als  nach Hause kommt, sind die Rollen vertauscht. Nun steht Lisa vor den Trümmern ihrer Ehe. Nun braucht sie jemand, der sie rettet. Das Buch versprüht nicht nur Sommer- und Inselfeeling. Die Geschichte hat auch einen wunderbaren Humor und die Ironie kommt auch nicht zu kurz. Es liest sich wunderbar leicht und locker.  Dafür sorgt sicher auch der Perspektivenwechsel.  So hat der Leser den Einblick in die Gedankenwelt beider Frauen. Für mich hat der Roman zwei besondere Punkte. Erstens gefällt mir die Beschreibung der Insel und wie sich Juliane unter dieser Magie verändert. Irgendwie schwappt die Inselmagie auf den Leser oder wahrscheinlicher eher Leserin über.  Zweitens die Freundschaft zwischen Lisa und Juliane ist authentisch beschrieben. Wie in einer Liebesbeziehung gibt es auch zwischen Freundinnen  hin und wieder Zeiten, in denen man sich zofft. Fazit: Wer eine Sommerlektüre ohne Kitsch wünscht, macht mit diesem Buch nichts falsch.   

    Mehr
  • Ab auf die Insel!

    Tief durchatmen beim Abtauchen
    Igela

    Igela

    14. June 2016 um 14:32

    Juliane hat ihr Leben im Griff.Durchorganisiert von der Sohle bis zum Scheitel, managt sie ihren Job als Veranstaltungsleiterin für eine Full Service Event Firma. Nun möchte ihre Arbeitskollegin und beste Freundin Lisa mit ihr in Urlaub fahren.Auf eine Insel, auf der Lisa vor Jahren schon mal war. Als Lisa kurzfristig verhindert ist, fährt Juliane wohl oder übel alleine. Und diese Reise verändert ihr ganzes Leben!Wer träumt nicht manchmal davon?Alles liegen zu lassen und einfach weg zu fahren?Am liebsten auf eine schöne Insel und sich so richtig entspannen. Juliane macht das, wovon viele Menschen träumen...auch ich manchmal.Von daher war mir die Thematik  dieser Geschichte auf Anhieb sympathisch. Doch hier geht es nicht nur um Abtauchen, entspannen und relaxen. Sondern auch um die Frage,wie flexibel ist Juliane, wenn das Leben nicht planmässig verläuft,wenn Überraschungen und geheimnisvolle Begegnungen das Geplante einstürzen lassen? Und genau hier ziehe ich auch persönlich Parallelen.Die Frage, wie flexibel ich in meinem Leben bin, drängt sich auf und macht nachdenklich.Ich habe schon mehrere Bücher von Bettina Haskamp gelesen, und wurde wieder  nicht enttäuscht.Wie gehabt sehr bildlich der Schreibstil,zeitweise habe ich mich gefühlt, als wäre ich persönlich auf der Insel.Die beiden Hauptfiguren Lisa und Juliane haben mir sehr gefallen.Authentisch wird über die doch so unterschiedlichen Leben der beiden berichtet.Auf einer Seite, die chaotische Lisa, geforderte Mutter und Ehefrau.Auf der anderen Seite die durchgeplante, organisierte Juliane, die für den Job lebt.Ein erfrischendes Buch, das auch ernste Zwischentöne hat und mich bestens unterhalten  hat!

    Mehr
    • 2
  • weitere