Bettina Hellwig Julmonds Grab

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Julmonds Grab“ von Bettina Hellwig

Ein Skandal um gefälschtes Hengstsperma, ein geheimnisvolles Pferdegrab und ein etwas zu attraktiver Reitlehrer - die Stuttgarter Tierärztin und Journalistin Antonia hat auf dem Marbacher Haupt- und Landgestüt alle Hände voll zu tun. Als eine Gestütswartin unter rätselhaften Umständen an der Lauterquelle ums Leben kommt, muss Antonia befürchten, dass auch ihre Tochter Paula in Gefahr ist, solange sie als Azubi auf der Hengststation arbeitet. Auch der breitschultrige Norbert interessiert sich auffallend stark für den Betrug. Der Fan von Schwarzwälder Kaltblutpferden taucht seltsamerweise immer genau dann auf, wenn es für Antonia gefährlich wird.

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Ein spannender Krimi mit einer interessanten Ermittlerin, die für viele Überraschungen sorgt.

twentytwo

Wildfutter

Handlung geprägt von zu vielen Nebensächlichkeiten, was schnell in Langatmigkeit ausartet

Buchmagie

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen