Bettina Huchler

 4,5 Sterne bei 19 Bewertungen
Autorin von Wer zuletzt lacht ..., Raub im Pergamonmuseum: Book to go und weiteren Büchern.
Autorenbild von Bettina Huchler (©Bettina Huchler)

Lebenslauf von Bettina Huchler

Bettina Huchler wurde am 8. Januar 1981 in Berlin geboren, wo sie auch noch heute lebt. Schreiben ist neben dem Lesen ihr größtes Hobby. Sie konnte bereits einige ihrer Kurzgeschichten sowie Gedichte in verschiedenen Anthologien veröffentlichen. »Einbruch im Pergamonmuseum« erschien 2013 erstmals unter dem Titel »Raub im Pergamonmuseum« als kleinformatiges Taschenbuch. Außerdem kann sie einige eBook-Veröffentlichungen verzeichnen.

Neue Bücher

Cover des Buches Wer bist du wirklich? (ISBN: B08ZH944XB)

Wer bist du wirklich?

 (1)
Neu erschienen am 15.04.2021 als E-Book bei neobooks.

Alle Bücher von Bettina Huchler

Cover des Buches Wer zuletzt lacht ... (ISBN: B08BWY8KM8)

Wer zuletzt lacht ...

 (6)
Erschienen am 15.07.2020
Cover des Buches Raub im Pergamonmuseum: Book to go (ISBN: B00BCQBOA6)

Raub im Pergamonmuseum: Book to go

 (3)
Erschienen am 06.02.2013
Cover des Buches Weihnachtsglanz in Kinderaugen (ISBN: 9783746783178)

Weihnachtsglanz in Kinderaugen

 (2)
Erschienen am 22.11.2018
Cover des Buches Wer bist du wirklich? (ISBN: B08ZH944XB)

Wer bist du wirklich?

 (1)
Erschienen am 15.04.2021
Cover des Buches Kompromisse (ISBN: B00AQVUYPY)

Kompromisse

 (1)
Erschienen am 26.04.2019
Cover des Buches Heimlichkeiten: Eine tierische Freundschaft (ISBN: B00HX9GTN8)

Heimlichkeiten: Eine tierische Freundschaft

 (1)
Erschienen am 03.02.2014
Cover des Buches Die Plätzchenlotterie (ISBN: B00H8I2LD6)

Die Plätzchenlotterie

 (1)
Erschienen am 04.02.2014
Cover des Buches Susanne (ISBN: B08BCSP4C3)

Susanne

 (1)
Erschienen am 17.06.2020

Neue Rezensionen zu Bettina Huchler

Cover des Buches Wer bist du wirklich? (ISBN: B08ZH944XB)TheLidels avatar

Rezension zu "Wer bist du wirklich?" von Bettina Huchler

Willst du tatsächlich wissen, wer du wirklich bist?
TheLidelvor 4 Tagen

Die Ausgangssituation: Ein Mann, der auf der Straße lebt, aber keine Ahnung hat, wie es dazu gekommen ist. Plötzlich bietet sich ihm auf mysteriöse Art und Weise eine Gelegenheit, mehr über seine Vergangenheit zu erfahren und er begibt sich auf die Suche nach seiner Identität. 

Dieser Einstieg liest sich wie der Anfang eines richtig spannenden Thrillers, den man auf 500 Seiten plus erzählen könnte. Die Autorin schafft es jedoch auf nur rund 50 Seiten (wobei ich auch sehr gerne eine 500 Seiten Version dieser Geschichte gelesen hätte) eine packende Story zu erzählen, die zunächst viele Fragen aufwirft, um dann mit einer spannenden und nachdenklich stimmenden Auflösung aufzuwarten. Auch das Cover fand ich ansprechend und hat mich irgendwie ein bisschen an die Häuserfront aus Inception erinnert.

Ich fand es spannend zu verfolgen, wie sich der Protagonist entscheidet. Nachdem einige Geheimnisse um seine Vergangenheit gelüftet wurden, hat er ja nun die Wahl zwischen einer Chance auf einen kompletten Neuanfang - zwar momentan als Obdachloser, aber ohne Altlasten - und einer Rückkehr in sein ehemaliges Leben. Das Ende hat mir dann sehr gut gefallen und war für mich ein toller Abschluss. 

Für mich war es eine spannende Kurzgeschichte, die einerseits ergreifend war und man noch lange über die Frage, ob diese Amnesie Fluch oder Segen ist, nachgrübeln kann. 

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Tabea, Sascha und der besondere Adventskalender (ISBN: 9783752610567)lisas_kleiner_buecherwalds avatar

Rezension zu "Tabea, Sascha und der besondere Adventskalender" von Bettina Huchler

Ein Highlight waren für mich die QR-Codes am Ende einer jeden Geschichte.
lisas_kleiner_buecherwaldvor 5 Monaten

In diesem wundervollen Buch befinden sich 25 Geschichten für die Weihnachtszeit. 

Passend, ab dem 1. Dezember für jeden Tag eine Kurzgeschichte. Somit kann das Buch als Adventskalender genutzt werden oder aber als Vorlesegeschichte um sich mit der Familie auf Weihnachten einzustimmen. Aufgrund der Länge der einzelnen Kapitel kann man das Buch auch perfekt als Gutenachtgeschichte vorlesen.

Jede der Geschichten wird mit einer passenden Überschrift eingeleitet und befasst sich mit einem weihnachtlichen Thema. Dadurch verbreitet das Buch allseits eine sehr weihnachtliche und wohlig warme Atmosphäre. Es geht beispielsweise um Plätzchen backen, um Weihnachtslieder oder um die Wunschliste. Auch sind den Geschichten teilweise Fragen angestellt, die zum gemeinsamen Austausch einladen, wie zum Beispiel die Wunschliste zum Weihnachtsmann kommt. Perfekt untermalt werden die Kurzgeschichten durch die liebevollen Illustrationen am Ende einer jeden Geschichte. Diese zeigen Schlüsselszenen.

Der Schreibstil ist durchweg sehr spannend und macht wirklich sehr neugierig auf die nächste Geschichte. 

Ein Highlight waren für mich die QR-Codes am Ende einer jeden Geschichte.

Dort findet man unter anderem Plätzchenrezepte oder Bastelanleitungen. Dies macht das Buch wirklich zu etwas ganz Besonderem und bietet viele Möglichkeiten sich in der Weihnachtszeit zu beschäftigen und gemeinsame Zeit zu verbringen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Wer zuletzt lacht ... (ISBN: B08BWY8KM8)P

Rezension zu "Wer zuletzt lacht ..." von Bettina Huchler

klein aber fein !
pepita123vor 7 Monaten

Als erstes war ich nicht so begeistert von dem Buch, weil es so wenig Seiten hat aber es ist echt der Hammer.

Ich fand die Geschichte sehr schön Geschrieben, je doch hätte ich mich sehr gefreut wenn die einzelnen Szenen etwas ausführlicher geschrieben wären.

Im grossen und ganzen finde ich die Grundidee der Geschichte wirklich gut aber es gibt noch ein kleines bisschen Luft nach oben.

Die Geschichte ist aber auch sehr gut für nicht so lese begeisterte Kinder geeignet.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo,

schön, dass du da bist und dich für mein Buch interessierst.

Dies hier ist meine allererste Lesepobe zu einem meiner Bücher und ich bin deshalb schon sehr gespannt darauf. Ich habe das Buch in drei Leseabschnitte eingeteilt, in denen wir gern gemeinsam über die Story diskutieren können.

Ich verlose hier deshalb 10 eBooks von »Wer zuletzt lacht ...«. Du kannst aber natürlich auch gern mit deinem eigenen Exemplar mitmachen oder dir das Buch (auch in Kürze als Taschenbuch erhältlich) kaufen, solltest du leider nicht zu den Gewinnern gehören. Das würde mich sehr freuen.

Um ein Exemplar zu gewinnen, beantworte einfach die Frage, wie eure perfekte Party aussähe, und schon landest du im Lostopf. Ich wünsche allen Bewerbern viel Glück und schon jetzt viel Spaß beim Lesen in dieser Leserunde.

Liebe Grüße
Bettina Huchler

67 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Bettina Huchler wurde am 08. Januar 1981 in Berlin (Deutschland) geboren.

Bettina Huchler im Netz:

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks