Bettina Huchler

 4.5 Sterne bei 11 Bewertungen
Autorenbild von Bettina Huchler (©Bettina Huchler)

Lebenslauf von Bettina Huchler

Bettina Huchler wurde am 8. Januar 1981 in Berlin geboren, wo sie auch noch heute lebt. Schreiben ist neben dem Lesen ihr größtes Hobby. Sie konnte bereits einige ihrer Kurzgeschichten sowie Gedichte in verschiedenen Anthologien veröffentlichen. »Einbruch im Pergamonmuseum« erschien 2013 erstmals unter dem Titel »Raub im Pergamonmuseum« als kleinformatiges Taschenbuch. Außerdem kann sie einige eBook-Veröffentlichungen verzeichnen.

Neue Bücher

Eingeschneit

Neu erschienen am 25.03.2020 als Hörbuch bei Hörbuchmanufaktur Berlin.

Alle Bücher von Bettina Huchler

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Raub im Pergamonmuseum: Book to goB00BCQBOA6

Raub im Pergamonmuseum: Book to go

 (3)
Erschienen am 06.02.2013
Cover des Buches Weihnachtsglanz in Kinderaugen9783746783178

Weihnachtsglanz in Kinderaugen

 (2)
Erschienen am 22.11.2018
Cover des Buches Tränen des Glücks9783939610717

Tränen des Glücks

 (1)
Erschienen am 30.04.2013
Cover des Buches Die Plätzchenlotterie9783847664734

Die Plätzchenlotterie

 (1)
Erschienen am 04.02.2014
Cover des Buches Frühlingsgefühle9783939610809

Frühlingsgefühle

 (1)
Erschienen am 30.04.2014
Cover des Buches Das muss Liebe sein9783939610663

Das muss Liebe sein

 (1)
Erschienen am 31.07.2012
Cover des Buches Einbruch im PergamonmuseumB00HG5YY90

Einbruch im Pergamonmuseum

 (1)
Erschienen am 03.02.2014
Cover des Buches Raub im Pergamonmuseum9783847666844

Raub im Pergamonmuseum

 (0)
Erschienen am 03.02.2014

Neue Rezensionen zu Bettina Huchler

Neu

Rezension zu "Einbruch im Pergamonmuseum" von Bettina Huchler

Spannung für die Hosentasche
onebookortwovor einem Monat

Das Berliner Pergamonmuseum beherbergt antike und geschichtlich beeindruckende Stücke aus aller Welt. Stücke, die Besucher täglich bestaunen und sich von ihnen inspirieren lassen können.

Was aber, wenn ein solches Stück plötzlich fehlt? 

Wer ist der Täter? Und warum hat niemand etwas mitbekommen? Und noch viel wichtiger, wird man das Diebesgut jemals wiederfinden?


*****

Die Kurzgeschichte befördert uns gleich zu Beginn an den Tatort. Sirenengeheul, Polizisten, ein ziemlich nervöser Wachmann und ein mehr als aufgelöster Museumsdirektor lassen uns ziemlich schnell erfahren was passiert ist. Doch wer ist der Täter?


Während wir uns, zusammen mit dem Hauptkommisar Jazek und seinem Kollegen Winkler, auf die Spurensuche begeben, wird die Tat Seite für Seite mehr rekonstruiert und ein Tatverdächtiger ausgemacht, dessen Schuld zu 99 % bewiesen ist. Doch ist er wirklich der Täter?


Die Auflösung diese Rätsels und die kriminalistische Spurensuche war kurzweilig und mit einem überraschenden Plot twist versehen, der einen sofort hat zweifeln lassen. An den Beweisen, an dem, was man soeben erfahren hat und daran, ob die Kommissare wirklich wissen, dass sie über das weitere Leben anderer Menschen entscheiden und darüber, ob man diesen je wieder vertraut. 

Vor allem aber hat es den Kopf schütteln lassen über so viel Dreistigkeit, die zum Teil an den Tag gelegt wurde; und das nicht vom Herrn Kommissar oder seinem Partner.


Das Büchlein lässt sich schnell und flüssig lesen und stellt in der Kürze der Seitenzahl einen dennoch komplexen Fall dar, der so sicherlich schon geschehen ist und auch tagtäglich überall auf der Welt passiert oder passieren kann. Ein Verbrechen, geschehen aus purem Eigennutz.


Fazit: Wer etwas Kurzes für zwischendurch sucht, dass ein klein wenig Detektivarbeit fordert und dessen Lösung sich nicht bereits auf Seite 1 präsentiert, der ist mit diesem Mini-Krimi wirklich gut bedient.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Plätzchenlotterie" von Bettina Huchler

Zuckersüß...:-)
Mellabellavor 7 Monaten

Dieses zuckersüße Buch hat mir eine schlaflose Nacht versüßt. 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Raub im Pergamonmuseum: Book to go" von Bettina Huchler

Spannend bis zur letzten Seite
Mellabellavor 8 Monaten

Mir hat der kleine Krimi sehr viel Spaß gemacht. Spannend und sehr unterhaltsam auf jeder Seite. Der Schreibstil von der Autorin gefällt mir mal wieder sehr gut. Für kurze Zeit durfte ich wieder nach Berlin reisen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Bettina Huchler wurde am 08. Januar 1981 in Berlin (Deutschland) geboren.

Bettina Huchler im Netz:

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Bettina Huchler?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks