Auf der Zielgeraden ins Glück

von Bettina Kiraly 
4,4 Sterne bei24 Bewertungen
Auf der Zielgeraden ins Glück
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Luise-Isovers avatar

Gelesen und Geliebt.Danke

Jasmin_Bergers avatar

Spannender Rennfahrer Roman

Alle 24 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Auf der Zielgeraden ins Glück"

Heiße Lovestory mit großen Gefühlen

Marc, der schwarzhaarige Formel 1-Fahrer bei Amber Heart Racing, liebt das Risiko. Auch abseits der Rennstrecke sucht er ständig nach dem nächsten Kick und stürzt sich in immer neue Affären. Doch um die selbstbewusste Elaisa, die es liebt, Menschen vor den Kopf zu stoßen, macht er lieber einen großen Bogen. Doch das ist gar nicht so einfach, schließlich ist das wilde Partygirl die Tochter seines Chefs.

Als sich ausgerechnet zwischen Marc und Elaisa eine Liaison entspinnt und die beiden prompt im Bett landen, sind die Probleme vorprogrammmiert: Welches dunkle Geheimnis lässt Marc immer wieder das Risiko suchen? Und verbirgt sich hinter Elaisas glitzernder Partygirl-Fassade etwas anderes?

Um die Liebe siegen zu lassen, müssen die beiden sich ihre wahren Gefühle eingestehen …

Erste Leserstimmen
„eine unterhaltsame Liebesgeschichte mit heißen Szenen“
„mitreißende Fortsetzung aus der Racing-Love-Reihe“
„eine spannende Achterbahn der Gefühle“
„ich habe bis zum Ende mit Marc und Elaisa mitgefiebert“
„Prickelnde Leidenschaft und rasante Action – eine gelungene Mischung!“

Über die Autorin
Die Liebe zum Wort hat bei Bettina Kiraly wie bei vielen mit der Begeisterung für das Lesen begonnen. Doch irgendwann erwachten die Geschichten in ihrem Kopf zu eigenen Leben und wollten anders enden, als in den Romanen vorgesehen. Es hat dennoch lange gedauert, bis sie sich an ihren ersten Roman getraut hat. Zehn Jahre lang arbeitete sie an ihrem ersten historischen Liebesroman. Doch sobald sie das Wort "Ende" das erste Mal unter ein Manuskript geschrieben hatte, war sie infiziert. Ende 2007 hat sich Bettina Kiraly dazu entschieden, ihre erste Geschichte im Selfpublishing zu veröffentlichen. Mittlerweile arbeitet sie hauptberuflich als Autorin.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783960872283
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:272 Seiten
Verlag:dp DIGITAL PUBLISHERS
Erscheinungsdatum:24.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    iris_knuths avatar
    iris_knuthvor 23 Tagen
    Toller dritter Teil

    Ich hab schon die ersten beiden Teile der Reihe gelesen und 

    mag die Story um das Amber Heart Racing Team gerne. 

    Das Cover ist klasse. Es passt zur Story und den Inhalt des Buches. Aber auch zur ganzen Reihe. Was mir sehr gefällt. 

    Das ist das der dritte Teil der Reihe. Aber man kann diese auch einzeln lesen. Was ich persönlich sehr gut finde. So kann man auch quer einsteigen in die Reihe. Gerade wenn man Formel 1 gerne mag. Dann ist man hier Richtig. 
    Auch der Schreibstil der Autorin konnte mich überzeugen. 
    Bis jetzt war für mich der Erste Teil der Reihe der beste. 
    Aber die anderen lege ich euch ans Leser-Herz. 

    Wie erleben hier auch eine Achterbahnfahrt an Emotionen zwischen Marc und Elaisa. Man leidet und fühlt mit. Das mag ich beim lesen total gerne. 
    Auch wenn man von seiner Vergangenheit eingeholt wird, versucht man alles in die Richtige Richtung zu bekommen. Genau auch hier ist es der Fall. Es wird aufregend und Spannend. Aber lest selber. 

    Ein tolles Buch mit Liebe und Leidenschaft. Dazu die tollen Szenen auf der Rennstrecke. Es war einfach klasse. 




    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Rebel_Hearts avatar
    Rebel_Heartvor einem Monat
    Alles, was mein Leserherz sich wünscht ♥

    Die Handlung könnt ihr dem Klappentext entnehmen und ich selbst war wirklich gespannt auf die Geschichte rund um Marc. Er hat schon den einen oder anderen Auftritt in den ersten beiden Bänden gehabt, auch wenn ich gestehen muss, dass er keinen guten Eindruck hinterlassen hat. *lach*

    Diesmal hat er selbst seine Geschichte bekommen und mit Elaisa an seiner Seite eine Frau, die mindestens genauso sehr mit sich zu kämpfen hat, wie er selbst.
    Beide hat die Vergangenheit geprägt und dennoch wollen sie sich beide nicht mit ihr auseinander setzen.
    Der Storyverlauf selbst wird aus der Sicht beider Hauptcharaktere erzählt. Ich mag dise Art der Erzählweise sehr, da ich das Gefühl habe, mich so viel mehr in die Charaktere hineinversetzen zu können.
    Aber bei dem Schreibstil von Bettina Kiraly fällt mir das eh nicht sonderlich schwer. Er ist locker und leicht, bringt den Leser zum Schmunzeln oder sorgt  - zumindest bei mir - dafür, dass ich meine geliebten Bratpfannen aus der Küche holen will.

    Ich muss sagen, dass Marc es mir hier wirklich nicht einfach gemacht hat. Ich wollte meinen schlechten Eindruck von ihm doch so gerne behalten, einfach weil ich einen Bad Boy wollte. *lach*
    Aber er hat hier einen schönen Einblick hinter seine Fassde gegeben und ich konnte ihm einfach nicht mehr böse sein.
    Ich habe angefangen, ihn zu verstehen und konnte auch nachvollziehen, wie er sich Elaisa gegenüber anfangs verhält.

    Dafür hatte ich hier anfangs eher mit Elaisa ein paar Prboelem. Ich konnte mich mit ihrem Lebenswandel einfach nicht richtig anfreunden. Dennoch hat auch sie eine kleine Wendung durchgemacht, ie für den Storyverlauf gut war und auch Mark gut getan hat.
    Bei Elaisa und Mark hat dieses berühmte "Gegensätze ziehen sich an" einfach gepasst oder den Drang etwas zu wollen, was verboten scheint.

    Besonders gut hat mir auch wieder der Umstand gefallen, dass Bettina Kiraly den Motorsport zu einem Hauptbestandteil gemacht hat und sich nicht nur auf die Liebesgeschichte der Charaktere an sich beschränkt hat.
    Ich kann gar nicht anders, als dem Buch eine Leseempfehlung zu geben und zu sagen, dass ich mich auf den nächsten Teil bereits auch wie ein Schnitzel freue.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Luise-Isovers avatar
    Luise-Isovervor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Gelesen und Geliebt.Danke
    Love Love Love Racing Love

    Rezension für Poleposition für die Liebe (Racing Love' Reihe 1)

     

    Der Schreibstil von Bettina ist flüssig.

    Ich habe gleich in ihre Liebesgeschichte reingefunden, mich darin wohl gefühlt

    und konnte das Buch nicht aus der Hand legen.

    Ava ihre natürliche, humorvolle und doch ernste Art fand ich toll.

    Erinnerte mich ein bisschen an mich selber.

    Frederick ist der typische Schürzenjäger der keine Frau links liegen lassen kann,

    das gefällt mir.

    Es ist nicht wie in vielen anderen Büchern, dieses wir sind für immer zusammen,

    bis an unser Lebensende!

     Am Ende ist es wie immer das die richtige frau auch den wildesten Kerl einmal

     zähmen wird.  

    Das gefällt mir weil ich das auch in meinen Büchern so handhabe.

     

    Das Cover gefällt mir gut.

     

    Ich bin froh dass ich dieses Buch lesen durfte danke Bettina.

     

    Luise


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Jasmin_Bergers avatar
    Jasmin_Bergervor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Spannender Rennfahrer Roman
    Auf der Zielgeraden ins Glück

    Marc, der schwarzhaarige Formel 1-Fahrer bei Amber Heart Racing, liebt das Risiko. Auch abseits der Rennstrecke sucht er ständig nach dem nächsten Kick und stürzt sich in immer neue Affären. Doch um die selbstbewusste Elaisa, die es liebt, Menschen vor den Kopf zu stoßen, macht er lieber einen großen Bogen. Doch das ist gar nicht so einfach, schließlich ist das wilde Partygirl die Tochter seines Chefs.
    Ich liebe die Racing Love reihe von Bettina Kiraly … Der flüssige schreibstiel zieht mit jedes Mal in seinen Bann. Mit Humor, liebe, einen Touch Drama und etwas Hoffnung… ist des Autorin einen Tollen dritten Teil gelungen
    Ich bin gespannt wie es weiter geht und kann das Buch Empfehlen ♥️

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    A
    Angelika0106vor 4 Monaten
    Wenn Gefühle siegen

    Auch der dritte Teil der Racing-Love-Reihe von Bettina Kiraly hat mich wieder überzeugt. Sie hat einen wunderbar flüssigen Schreibstil. Es ist ihr gelungen, dass ich jetzt sogar Marc mag!
    Marc kennt man ja schon ein wenig aus den vorherigen Bänden und da war er mir nicht gerade sympathisch. Ich wurde überrascht, aber kein Wunder, was er alles erlebt hat. Marc ist immer noch erfolgreich als Rennfahrer im Amber Heart Team. Er tritt als Retter einer Sponsorenveranstaltung auf, die Elaisa, die verwöhnten Tochter des Rennstallbesitzers, boykottiert hatte. Aber nun schlägt leider wieder das Schicksal zu. Krankheitsbedingt fängt er wieder an, an sich zu zweifeln und auch die Vergangenheit holt ihn wieder ein. Zum Glück hilft ihm Elaisa, sie wird die helfende und starke Hand an seiner Seite. Gemeinsam kämpfen sie gegen ihre Vergangenheit und werden diese auch bewältigen. Bettina zeigt uns wieder, dass es sich doch lohnt an die Liebe zu glauben und für diese zu kämpfen. Tolle Story mit großen Gefühlen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    jala68s avatar
    jala68vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Wenn Bad Boy auf Party Girl trifft
    Wenn Bad Boy auf Party Girl trifft

    Marc ist der ältere und erfahrener Fahrer im Amber Heart Racing. Während der jüngere Fahrer Frederick die Liebe seines Lebens gefunden hat, stehen für ihn das Formel1 fahren und Affären oder One-Night-Stands an erster Stelle. Das sein jüngerer Bruder Thiemo jetzt mit seiner langjährige Beziehung Greta glücklich ist, hat ihn erst sehr getroffen. Aber in der Zwischenzeit konnte er es verstehen und akzeptieren. Jetzt freut er sich sogar für die Beiden.
    Sein Leben könnte so schön sein, wenn da nicht die Tochter des Chefs wäre.
    Elaisa ist der Prototyp eines Party Girls. Ungehemmt flirtet sie mit jedem halbwegs gutaussehendem Mann, der ihr über den Weg läuft. Das Geschäft ihres Vaters ist ihr aber ziemlich egal, Hauptsache der Geldfluss kommt nicht ins Stocken.

    Als Elaisa aus Trotz die Firma ihres Vaters in Gefahr bringt, ist es wiedermal Marc, der die brenzliche Situation retten muss….

    Dieser 3. Teil der Racing Love-Reihe hat mir am besten gefallen.
    Man erfährt die Hintergründe und kann verstehen, warum Marc und Elaisa zu dem geworden sind, was sie sind. Auch die Verwandlungen konnte ich sehr gut verstehen.
    Ich fühlte mich rundum gut unterhalten. Aber leider sollte man, um alles nachvollziehen zu können, die beiden schwächeren ersten Teile gelesen haben.
    Von mir gibt es 5 von 5 Sternen

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ellysetta_Rains avatar
    Ellysetta_Rainvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Eine gefühlvolle, romantische und humorvolle Liebesgeschichte mit authentischen Charakteren, die mir schöne Lesestunden beschert hat.
    Ein Blick hinter die Fassade…

    4,5 Sterne

    Inhalt (dem Klappentext entnommen):
    Marc, der schwarzhaarige Formel 1-Fahrer bei Amber Heart Racing, liebt das Risiko. Auch abseits der Rennstrecke sucht er ständig nach dem nächsten Kick und stürzt sich in immer neue Affären. Doch um die selbstbewusste Elaisa, die es liebt, Menschen vor den Kopf zu stoßen, macht er lieber einen großen Bogen. Doch das ist gar nicht so einfach, schließlich ist das wilde Partygirl die Tochter seines Chefs.
    Als sich ausgerechnet zwischen Marc und Elaisa eine Liaison entspinnt und die beiden prompt im Bett landen, sind die Probleme vorprogrammmiert: Welches dunkle Geheimnis lässt Marc immer wieder das Risiko suchen? Und verbirgt sich hinter Elaisas glitzernder Partygirl-Fassade etwas anderes?
    Um die Liebe siegen zu lassen, müssen die beiden sich ihre wahren Gefühle eingestehen …

    Meinung:
    Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Elaisa und Marc geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
    Dies ist der 3. Teil der Reihe, mit dem ich gestartet habe. Ich hatte keine Verständnisprobleme, jedoch ist das Lesevergnügen sicherlich größer, wenn man altbekannte Charaktere wiedersieht und ihren weiteren Lebensweg verfolgen kann.
    Zwischen Elaisa und Marc sprühen nur so die Funken und schnell merkt man, dass die beiden gut zusammenpassen. Doch bis sie das auch erkennen, dauert es etwas, vor allem da beide für die Öffentlichkeit Masken tragen.
    Die authentischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen gut dargestellt und herausgearbeitet worden, so dass ich mit ihnen mitgefiebert und mitgefühlt habe. Sie entwickeln sich realistisch weiter und besonders der Schlagabtausch zwischen den beiden hat mich immer wieder zum Lachen gebracht. Elaisa macht es einem sicherlich nicht leicht sie sofort zu mögen, doch ich konnte ihre Handlungen, auch wenn sie oft unüberlegt waren, nachvollziehen und somit waren sie für mich verständlich und ich habe mit ihr mitgefühlt.
    Insgesamt konnte mich die Geschichte gut unterhalten, jedoch ging es mir zum Ende hin einfach zu schnell und es hat dadurch etwas Tiefe und Authentizität gefehlt, so dass es wunderbare 4,5 von 5 Sternen gibt. Die vorherigen Teile der Reihe werden definitiv noch bei mir einziehen und ich freue mich auf weitere Werke der Autorin.

    Fazit:
    Eine gefühlvolle, romantische und humorvolle Liebesgeschichte mit authentischen Charakteren, die mir schöne Lesestunden beschert hat. Ich freue mich sehr, dass ich eine neue Autorin für mich entdecken konnte. 

    Kommentieren0
    82
    Teilen
    britss avatar
    britsvor 4 Monaten
    Marc mal anders 😉♥

    Mit einem flüssigen und leicht zu verstehenden Schreibstil, fiel es mir nicht schwer sofort in die Geschichte zu finden. Die frechen Sprüche und Plänkereien unter den Protagonisten waren immer wieder eine nette Abwechslung und brachten mich von schmunzeln bis hin zum lachen. Es ist so gut geschrieben, dass man sich im  nachhinein wundert, dass eigentlich nicht wirklich etwas großartiges passiert ist, aber es nie langweilig war
    Falsche Fährten lassen die Neugier des Lesers nicht abebben und regen zum Denken an. Stellenweise wird es sehr  emotional und man findet sich schon fast in einer Gefühlsachterbahn wieder. Manchmal hätte ich mir allerdings  ausführlichere Beschreibungen gewünscht. Das hätte aber bestimmt den Umfang des Buches gesprengt 😁. Deswegen drücke ich da mal ein Auge zu und blicke mit dem anderem auf einen tollen Liebesroman zurück. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und die vollen Punkte...


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Sarih151s avatar
    Sarih151vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: eine leidenschaftliche Reise voller Widerstände ;)
    eine leidenschaftliche Reise voller Widerstände ;)

    Marc liebt die Herausforderung. Das Leben als Rennfahrer scheint wie für ihn gemacht.

    Den Adrenalinkick sucht der junge Mann auch oft außerhalb der Rennstrecke.

    Auch It-Girl Elaisa, die Tochter seines Chefs, liebt es den Kick zu spüren,

    begibt sich dabei jedoch immer wieder in brenzlige Situationen.

    Ausgerechnet der undurchschaubare Marc stellt sich neuerdings immer wieder als ihr Retter in der Not heraus.

    Schon bald wird die Sucht nach dem nächsten Kick von brennendem Verlangen und der Gefahr des Verbotenen ersetzt …


    „Auf der Zielgeraden“ ist der dritte Band der „Racing Love“-Serie von Bettina Kiraly.


    Das Cover gliedert sich wunderbar in die Reihe ein.

    Mit wenigen Unterschieden zu den Vorgängern lässt sich der Inhalt der Geschichte ganz gut erkennen.

    Denn mit der Story um Fahrer Marc, geht es zurück auf die Rennstrecke.

    Der Klappentext sprach mich auch hier an, erneut

    in die Welt des „Amber Heart Racing Teams“ einzutauchen!


    Der Schreibstil ist flüssig und leicht.

    Mit der abwechselnden Erzählung von Marc und Elaisa

    taucht man gut in die Story ein.


    Obwohl ich Marc nach „Boxenstopp für einen Kuss“

    recht negativ in Erinnerung hatte,

    war ich doch neugierig auf seine Geschichte.

    Der arrogante und zielstrebige Fahrer hatte sich einfach in meinem Kopf festgesetzt!

    Auch hier tritt Marc wieder sehr selbstbewusst auf.

    Allerdings verliert er etwas von seinem „Bad Boy Charme“,

    was ihn mir hier allerdings auch weitaus umgänglicher machte. ;)


    Elaisa ist wahrlich eine Persönlichkeit für sich.

    Eingebildet, egoistisch und verwöhnt.

    Puh, sie macht es einem wirklich nicht leicht.

    Wenn sie nicht schon erwachsen wäre, könnte man meinen,

    sie steckt in der Pubertät fest.

    Erst mit zunehmenden Verlauf, lässt sie erwachsene Züge erkennen

    und wirkt auch an sich verantwortungsbewusster und umgänglicher.

    Trotzdem bin ich bis zuletzt nur zaghaft mit ihr warm geworden.


    Wenn Protagonisten nicht mehr an die Liebe glauben,

    und sie doch finden, weiß man, dass es ein Roman voller

    Überraschungen, Wendungen und Prickeln wird.


    Marc und Elaisa nehmen den Leser mit auf eine leidenschaftliche Reise!

    Eine Story voller Widerstände und emotionalen Ballast.

    Aufgrund der doch recht unzugänglichen Charakteren blieb der große

    Wow-Effekt leider aus.

    Trotzdem habe ich Marcs und Elaisas Geschichte sehr genossen!


    Ich vergebe 4 von 5 Sterne

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    H
    Happinesvor 4 Monaten
    Auf der Zielgeraden ins Glück

    Auf der Zielgeraden ins Glück ist der dritte Teil der Racing Love Reihe von Bettina Kiraly. Das eBook ist im Mai 2018 bei dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH erschienen.

    Inhalt:
    Marc, der schwarzhaarige Formel 1-Fahrer bei Amber Heart Racing, liebt das Risiko. Auch abseits der Rennstrecke sucht er ständig nach dem nächsten Kick und stürzt sich in immer neue Affären. Doch um die selbstbewusste Elaisa, die es liebt, Menschen vor den Kopf zu stoßen, macht er lieber einen großen Bogen. Doch das ist gar nicht so einfach, schließlich ist das wilde Partygirl die Tochter seines Chefs.

    Als sich ausgerechnet zwischen Marc und Elaisa eine Liaison entspinnt und die beiden prompt im Bett landen, sind die Probleme vorprogrammmiert: Welches dunkle Geheimnis lässt Marc immer wieder das Risiko suchen? Und verbirgt sich hinter Elaisas glitzernder Partygirl-Fassade etwas anderes?


    Nach Teil 1 & 2 habe ich mich schon sehr auf Band 3 und Marcs Geschichte gefreut. Da Marc in den ersten beiden Teilen eher als mürrisch und machomäßig galt war ich auf seine Geschichte sehr gespannt.
    Leider habe ich mir seine Veränderung anders erwartet - der Marc, der andauernd Affären hat und immer einen flotten Spruch auf den Lippen, existiert in Band 3 nicht mehr. Daher bekommt man als Leser nur Elaisas Veränderung mit - und auch diese geht mir persönlich viel zu schnell!

    Was mir bei der gesamten Reihe sehr gut gefällt, ist, dass man auch die Zukunft der Protagonisten aus Band 1&2 am Rande weiterverfolgen kann.

    Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm, leicht und flüssig. Wie auch schon bei den beiden Vorgängern wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten geschildert. Die Autorin schildert die Geschehnisse, Gefühle und Schauplätze so gut, dass man sich als Leser als Teil der Geschichte fühlt.

    Fazit:
    Leider hat mich Marc & Elaisas Geschichte nicht so sehr überzeugen können wie die beiden Vorgänger! Dennoch haben sie mir einige schöne Lesestunden geschenkt!
    Ich bin gespannt ob es eine Fortsetzung geben wird - ich würde mich auf jeden Fall freuen! ;-)

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    DIGITALPUBLISHERS_Verlags avatar
    *** LESERUNDE ZU SPORTS ROMANCE-STORY ***
    Racing Love – die Serie mit Herz und Happy-End geht in die dritte Runde!


    Ihr seid Fans von rasanten Liebesgeschichten mit Herz und Happy-End? Ihr wollt die Allerersten sein, die Bettina Kiralys neue Racing Love-Liebesstory 
    Auf der Zielgeraden ins Glück zu Gesicht bekommen? Seid Ihr neugierig? Dann macht mit und bewerbt Euch! Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

    Autoren oder Titel-CoverWorum es geht? Marc, der schwarzhaarige Formel 1-Fahrer bei Amber Heart Racing, liebt das Risiko. Auch abseits der Rennbahn sucht er ständig nach dem nächsten Kick und stürzt sich in immer neue Affären. Doch um die selbstbewusste Elaisa, die es liebt, Menschen vor den Kopf zu stoßen, macht er lieber einen großen Bogen. Doch das ist gar nicht so einfach, schließlich ist das wilde Partygirl die Tochter seines Chefs.
    Als sich ausgerechnet zwischen Marc und Elaisa eine Liaison entspinnt und die beiden prompt im Bett landen, sind die Probleme vorprogrammmiert: Welches dunkle Geheimnis lässt Marc immer wieder das Risiko suchen? Und verbirgt sich hinter Elaisas glitzernder Partygirl-Fassade etwas anderes?
    Um die Liebe siegen zu lassen, müssen die beiden sich ihre wahren Gefühle eingestehen …

    Erste Leserstimmen
    „eine unterhaltsame Liebesgeschichte mit heißen Szenen“
    „mitreißende Fortsetzung aus der Racing-Love-Reihe“
    „eine spannende Achterbahn der Gefühle“
    „ich habe bis zum Ende mit Marc und Elaisa mitgefiebert“
    „Prickelnde Leidenschaft und rasante Action – eine gelungene Mischung!“

    Zur Autorin: Als Teenager startete Bettina Kiraly mit Gedichten und kurzen Fragmenten von Geschichten. Zehn Jahre dauerte ihr erster Roman von der Idee zur Vollendung. Nun feiert sie demnächst ihr zehnjähriges Jubiläum als veröffentlichte Autorin und bald ihre dreißigste Veröffentlichung.

    Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!e
    A
    Letzter Beitrag von  Angelika0106vor 4 Monaten
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks