Bettina Kiraly Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 23 Rezensionen
(17)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)“ von Bettina Kiraly

Kein One-Night-Stand für eine Nacht Secret Desires – Die erotische Roman-Reihe Über Mein heißer Toyboy Als Monika in einer Bar den zwanzig Jahre jüngeren, attraktiven Louis kennen lernt, lässt sie sich nur zu gerne auf einen One-Night-Stand ein. Seine zärtlichen Küsse und Berührungen sind genau das, wonach sie sich gesehnt hat. Doch die Nacht mit ihm verändert sie für immer … Auch wenn Louis sie gerne wiedersehen würde, kommt für sie keine Beziehung mit einem Mann in Frage, der ihr Sohn sein könnte. Sie verabschiedet sich schweren Herzens von Louis in dem Wissen, ihn nie wieder zu sehen. Doch das Schicksal hat etwas Anderes für die beiden vorgesehen. Was passiert, wenn Monikas Toyboy kein One-Night-Stand für eine Nacht bleibt? Bereits erschienene Bände der Secret Desires-Reihe Band 1: Verbotenes Abenteuer – Der Freund meiner Tochter (ISBN 9783945298879) Band 2: Ein heißes Abenteuer zu Dritt (ISBN 9783945298893) Band 3: Brich alle Tabus mit mir (ISBN 9783945298916) Band 4: Gipfel der Lust (9783960872153) Erste Leserstimmen „die perfekte Mischung aus sehr heißen Szenen und romantischer Liebe“ „ein erotisches Vergnügen für zwischendurch“ „die Autorin schafft gekonnt den Bogen aus erotisch prickelnder Leidenschaft und sehr viel Gefühl“ „so einen Toyboy wie Louis wünscht sich jede Frau“ „sexy, leidenschaftlich und traumhaft schön“ Über die Autorin Geboren 1979 als Bettina Slaby wuchs Bettina Kiraly im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich auf und lebt hier noch immer mit ihrem Mann und ihren zwei kleinen Kindern. Seit 2010 ist sie Mitglied der Künstlervereinigung ART Schmidatal. 2014 schloss sie sich mit 14 anderen Autorinnen zur „Romance Alliance – Bücher mit Herz“ zusammen. Fasziniert von den dunklen Flecken auf der menschlichen Seele beschäftigen sich die Texte von Bettina Kiraly mit der Frage: Warum handeln Menschen, wie sie es tun? Bettina Kiraly schreibt Romane über starke, außergewöhnliche Charaktere, die um ihr Stück vom Glück kämpfen.

Schöner Erotikroman für Zwischendurch

— Honigmond

Ein erotischer Kurzroman über eine ältere Frau und einem 20 Jahre jüngeren Mann - toll umgesetzt.

— niknak

Prickelnde Kurzgeschichte für zwischendurch!

— Leseeule35

Guter Kurzroman für Zwischendurch...

— Twin_Tina

Gibt es ein Happy End für Monika und Louis?

— bk68165

Wenn aus einem One-Night-Stand mehr wird... prickelnder Kurzroman

— Meine_Magische_Buchwelt

Eine prickelnde Geschichte...

— Bixi

Erotische Kurzstory und einen jungen Mann und eine "ältere" Frau. Leider etwas kurz und auch nicht überraschend.

— vanessabln

Top Buch war ratzfatz weg 😍

— HausmannChristiane

Interessante Geschichte genau das richtige für zwischendurch

— Sturmhoehe88
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein heißer Toyboy

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    Honigmond

    12. September 2017 um 14:13

    Zum Klappentext:Kein One-Night-Stand für eine Nacht Secret Desires – Die erotische Roman-Reihe Über Mein heißer Toyboy Als Monika in einer Bar den zwanzig Jahre jüngeren, attraktiven Louis kennen lernt, lässt sie sich nur zu gerne auf einen One-Night-Stand ein. Seine zärtlichen Küsse und Berührungen sind genau das, wonach sie sich gesehnt hat. Doch die Nacht mit ihm verändert sie für immer … Auch wenn Louis sie gerne wiedersehen würde, kommt für sie keine Beziehung mit einem Mann in Frage, der ihr Sohn sein könnte. Sie verabschiedet sich schweren Herzens von Louis in dem Wissen, ihn nie wieder zu sehen. Doch das Schicksal hat etwas Anderes für die beiden vorgesehen. Was passiert, wenn Monikas Toyboy kein One-Night-Stand für eine Nacht bleibt?Mein Leseeindruck:Das Buch stammt aus der Secret Desires-Reihe, die ich bisher noch nicht kannte. Der Schreibstil der Autorin ist locker und sehr flüssig, was mir gut gefallen hat. Man gleitet quasi über die Seiten und vergisst sie Zeit um sich herum. Die beiden Protagonisten Monika und Louis werden sehr gut dargestellt, so dass man sie sich gut vorstellen kann, was den Verlauf der Handlung entgegenkommt. Beide trennt ein nicht ganz so geringer Altersunterschied, so dass sie locker als Mutter und Sohn durchgehen könnten und das Geschehen ist doch recht geradlinig verfasst. Gut, es ist ein Kurzroman, da wird man sicherlich nicht so viele Ausschweifungen machen können, dennoch war es mir stellenweise ziemlich zusammengedrängt und zu schnell abgehandelt.Geschickt hat es die Autorin geschafft, Emotionen und Gefühle zwischen den beiden Protagonisten einzubinden und auch die erotischen Komponenten war gut und nicht zu aufdringlich beschrieben. Mein Fazit:Ein schöner erotischer Roman für zwischendurch, der jedoch für meinen Geschmack noch etwas ausbaufähig gewesen wäre, denn irgendwie fehlte mir am Ende bissl was.

    Mehr
  • 20 Jahre Altersunterschied - geht das?

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    niknak

    27. July 2017 um 22:30

    Inhalt:(Klappentext)Als Monika in einer Bar den zwanzig Jahre jüngeren, attraktiven Louis kennen lernt, lässt sie sich nur zu gerne auf einen One-Night-Stand ein. Seine zärtlichen Küsse und Berührungen sind genau das, wonach sie sich gesehnt hat. Doch die Nacht mit ihm verändert sie für immer … Auch wenn Louis sie gerne wiedersehen würde, kommt für sie keine Beziehung mit einem Mann in Frage, der ihr Sohn sein könnte. Sie verabschiedet sich schweren Herzens von Louis in dem Wissen, ihn nie wieder zu sehen. Doch das Schicksal hat etwas Anderes für die beiden vorgesehen. Was passiert, wenn Monikas Toyboy kein One-Night-Stand für eine Nacht bleibt?Mein Kommentar:Das Buch ist ein Teil der Secret Desires Reihe und stammt von der Autorin Bettina Kiraly. Sie hat einen angenehmen und lockeren Schreibstil, sodass sich diese Geschichte sehr schnell lesen lässt und eine tolle Unterhaltung für Zwischendurch bietet.Obwohl es sich um einen Kurzroman handelt, werden die Protagonisten recht gut beschrieben und man lernt sie gut kennen. Die Geschichte ist eher geradlinig strukturiert, was sicher auch an der Kürze liegt. Von mir aus hätte die Geschichte auch noch länger sein können, da sie mich sehr gut unterhalten hat. Dennoch finde ich, dass es der Autorin gelungen ist viel im Buch unterzubringen, ohne den Leser zu überfordern. Sie hat den Altersunterschied der zwei Protagonisten sehr gut auf den Punkt gebracht. Man konnte mit den beiden sehr gut mitfühlen und verstand ihre Problematik bezüglich des Alters. Dadurch dass sie beide sehr sympathisch waren, rückte das Alter der beiden in den Hintergrund. Dennoch wird man als Leser damit konfrontiert und zum Nachdenken angeregt.Die Autorin hat sehr viele Gefühle und Emotionen in der Handlung eingebaut, was ich sehr spannend fand. Dadurch wurde die Geschichte und auch die Personen lebendig.Da es sich um einen Erotikroman handelt, waren auch viele erotische Szenen enthalten. Diese waren sinnlich beschrieben und wirkten nie vulgär. Das Knistern konnte man als Leser richtig spüren. Ein wirklich gelungener Kurzroman, der viel Erotik verspricht und Lust auf mehr macht.Eine tolle und gelungen Idee finde ich, dass die Kapitelüberschriften sich auf Wochentage bezogen. So wusste man immer wieviel Zeit inzwischen vergangen ist. Zwischen den einzelnen Kapiteln waren ansprechende erotische Bilder eingebaut, welche die Phantasie der Leser weiter anregen.Mein Fazit:Ein sehr ansprechender und gefühlvoller Kurzroman, der den Leser über Altersunterschiede in einer Beziehung nachdenken lässt und dabei viele knisternde erotische Szenen liefert. Eine kurzweilige Unterhaltung für Zwischendurch.Ganz liebe Grüße,Niknak

    Mehr
  • Kein One-Night-Stand für eine Nacht

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    Leseeule35

    23. July 2017 um 21:11

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman – Die Secret Desires Reihe)- Autorin Bettina Kiraly, erschienen 24. Mai 2017 als eBookEs geht um die Sehnsüchte von Frauen, bei denen die Ehe oft nur noch auf dem Papier stattfindet und der Alltag eben Alltag ist. Es handelt sich um einen abgeschlossenen Liebesroman mit explizit erotischen Szenen. Zum Inhalt: Als die 44 jährige Monika in einer Bar in Wien den 23 jährigen Jahre jüngeren, attraktiven Louis kennen lernt, lässt sie sich nur zu gerne auf einen One-Night-Stand ein. Seine zärtlichen Küsse und Berührungen sind genau das, wonach sie sich gesehnt hat. Doch die Nacht mit ihm verändert sie für immer. Auch wenn Louis sie gerne wiedersehen würde, kommt für sie keine Beziehung mit einem Mann in Frage, der ihr Sohn sein könnte. Sie verabschiedet sich schweren Herzens von Louis in dem Wissen, ihn nie wieder zu sehen. Doch das Schicksal hat etwas Anderes für die beiden vorgesehen. Was passiert, wenn Monikas Toyboy kein One-Night-Stand für eine Nacht bleibt?„Lass mich dein Lover sein.“Dieses Buch trifft genau den richtigen Punkt an erotischen und gefühlvollen beschriebene Szenen. Der Autorin bringt die Begegnung der beiden ehrlich und authentisch herüber. Auch die Spannung wird durchgehend aufrecht erhalten.Der Schreibstil ist locker, offen, leicht und man liest sich fließend von Kapitel zu Kapitel. Die einzelnen Passagen werden in der Ich-Perspektive von Monika erzählt. Zudem tragen die einzelnen Kapitel den jeweiligen Wochentag. Ich wühlte mich rund um wohl beim Lesen und alles war sinnlich und ansprechend beschrieben. Da es ein Kurzroman ist, geht dieser auch nicht in die Tiefe, sondern konzentriert sich auf das wesentliche und das ist sehr treffend. Wenn man weiß auf was man sich einlässt, ist es auch sehr passend gewählt. Mein Fazit: Außergewöhnliche Idee, die expliziert umgesetzt wurde und mich wunderbar unterhalten hat.Sehr zu empfehlen für Liebhaber vom leichten Erotik-Genre.

    Mehr
  • Heiße Story mit guter Handlung und interessantem Thema

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    Naja89

    21. July 2017 um 22:18

    Monika, 43, geschieden und eine gestandene Frau, sitzt eines Abends in einer Bar und trinkt etwas. Dies ist sehr untypisch für sie. Doch sie bleibt nicht lange allein. Ein gutaussehender junger Mann setzt sich zu ihr. Louis, 23, Single, höflich und aufmerksam, hat eine Vorliebe für Frauen, die wissen was sie wollen und bereits Lebenserfahrung haben. Beide verstehen sich trotz des Altersunterschieds sehr gut und es folgt eine heiße Nacht. Monikas Kopf siegt über ihr Bauchgefühl und sie möchte Louis nicht wiedersehen. Doch das Schicksal hat andere Pläne...Das Cover und der Titel des Buches lassen unschwer erkennen, dass es sich um einen Erotikroman handelt. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass das abgebildete Pärchen mehr den beschriebenen Charakteren im Buch ähnelt. Die Fotos am Ende jedes Kapitels empfand ich eher als störend. Die Fantasien der Leser sind alle unterschiedlich und sollten nicht durch diese Bilder beeinflusst werden.Der Schreibstil, die Charaktere, die Geschichte an sich, die Ausgeglichenheit zwischen Handlung und Erotik und besonders das spannende Ende haben mir sehr gut gefallen. Leider viel der Roman etwas kurz aus.Die Thematik des Altersunterschieds zwischen einer reifen Frau und einem jungem Mann finde ich nach wie vor aktuell. Es ist gut, dass der Leser sich hiermit auseinander setzen muss und durch die Symphatie mit den Charakteren mehr Verständnis entwickelt.

    Mehr
  • Guter Erotikroman für Zwischendurch...

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    Twin_Tina

    20. July 2017 um 22:20

    Das Cover gefällt mir wirklich gut, obwohl ich glaube, das die Personen darauf nicht ganz altersmäßig den Personen im Buch nachempfunden sind. Aber man erkennt gleich, das es sich um einen Erotikroman handelt. Da es ein Kurzroman ist, werden die Hauptprotagonisten nicht all zu ausführlich dargestellt. Aber das was man von Monika erfährt, hat mir eigentlich schon gut gefallen. Am besten fand ich aber den zweiten Hauptprotagonistin Louis, er wirkte ziemlich nett, zumindest das was man so von ihm mitbekommen hat. Zudem hat man dann am Rande auch ein bisschen was über Monika´s Tochter erfahren, sie scheint ebenfalls nett zu sein. Passend waren die Handlungen, diese sind auf eine Liebes-/Erotikroman abgestimmt und haben mir gefallen. Auch das Thema mit dem Altersunterschied, hat mich überzeugen können. Die Bilder am Ende der Kapitel fand ich ebenfalls eine gute Idee. Am Schreibstil der Autorin hab ich nichts zu kritisieren, denn man konnte alles wirklich gut lesen.Da ich mir noch etwas mehr Handlungen gewünscht hätte, bekommt das Buch von mir daher 4 Sterne...

    Mehr
  • Liebe kennt keine Altersgrenze

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    ManuelaBe

    14. July 2017 um 21:04

    Mein heißer Toyboy ist ein Roman der Secrets Desires Reihe aus der Feder der Autorin Bettina Kiraly. Monika ist 43 Jahre alt und frisch geschieden, in einer Bar lernt sie den zwanzig Jahre jüngeren Louis kennen. Es folgt eine heiße Nacht die Monika das gibt was sie sich ersehnt hat. Louis würde sie gerne wieder sehen, doch für Monika ist eine Beziehung mit einem wesentlich jüngerem Mann undenkbar. Womit sie nicht gerechnet hat, ist das Schicksal das beide wieder aufeinandertreffen lässt. Der Autorin ist ein sinnlicher Roman gelungen der das Thema ältere Frau und jüngerer Mann auf feinsinnige Art aufnimmt. Dabei bleibt das Knistern in den expliziten Situationen nicht auf der Strecke. Die Szenarien sind deutlich aber geschmackvoll verfasst und lassen die richtige sinnliche Stimmung aufkommen, die ich in solchen Geschichten gut finde. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm lesbar. Die Handlung ist gradlinig und glaubhaft und das Ende der Geschichte gut inszeniert.

    Mehr
  • Gibt es ein Happy End für Monika und Louis?

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    bk68165

    13. July 2017 um 12:01

    Monika möchte eigentlich in der Bar nur gemütlich ein Bier trinken und weiß eigentlich selbst nicht so genau, was sie in dieser Bar macht. Aber sie hat Glück. Louis ist sehr charmant und eigentlich wirkt er gar nicht so, wie wenn er 20 Jahre jünger wäre. Trotz ihrer Bedenken lässt sich Monika auf den One Night Stand mit Louis ein und sie genießt diesen in vollen Zügen. Aber am Morgen danach nagen an ihr die Zweifel. Es soll bei dieser einen Nacht bleiben. Sie kann es sich einfach nicht vorstellen, mit einem solch jungen Mann zusammen zu sein. Doch Louis lässt nicht locker! Er will auf Monika nicht verzichten und auch wenn es von seiner Seite aus weit mehr ist, will er gerne ihr Lover sein. Doch Monika ist auch nicht mehr die Gleiche wie zu Beginn der Geschichte. Und wirklich aus dem Weg gehen können sich die beiden auch nicht. Und Monika wird bald erkennen, dass das Umfeld vielleicht ganz anders reagiert, wie sie das erwartet hätte.Nun zu meiner Meinung zu diesem Buch. Die Geschichte ist sehr lebendig und unterhaltsam geschrieben. Die Sexszenen sind sehr deutlich beschrieben. Trotz allem fällt das Niveau bei diesem Buch nicht ab, auch nicht bei der Wortwahl. Die Geschichte könnte aus dem Leben gegriffen sein und regt vielleicht sogar noch zum Nachdenken an. Warum akzeptieren wir eigentlich immer, dass Männer mit jüngeren Frauen zusammen sind? Was spricht dagegen, wenn eine Frau mit einem jüngeren Mann ihr Glück findet? Ich kann der Geschichte gerne 5 Sterne geb en und freue mich schon auf weitere neue Teile der Secret Desires Reihe.

    Mehr
  • Eine sinnliche Versuchung für zwischendurch

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    Meine_Magische_Buchwelt

    12. July 2017 um 00:04

    Als Monika in einer Bar den zwanzig Jahre jüngeren, attraktiven Louis kennen lernt, lässt sie sich nur zu gerne auf einen One-Night-Stand ein. Seine zärtlichen Küsse und Berührungen sind genau das, wonach sie sich gesehnt hat. Doch die Nacht mit ihm verändert sie für immer. Auch wenn Louis sie gerne wiedersehen würde, kommt für sie keine Beziehung mit einem Mann in Frage, der ihr Sohn sein könnte. Sie verabschiedet sich schweren Herzens von Louis in dem Wissen, ihn nie wieder zu sehen. Doch das Schicksal hat etwas Anderes für die beiden vorgesehen. Was passiert, wenn Monikas Toyboy kein One-Night-Stand für eine Nacht bleibt?Meine Meinung: Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Das Thema fand ich auch mal sehr interessant, denn hier hat ein junger Mann einen One-Night-Stand mit einer 20 Jahre älteren Frau. Meistens liest und hört man eher von Affären, bei denen der Mann der Ältere ist. Und es mal andersherum zu lesen, hat definitiv etwas erfrischendes.Während Monika eine gewöhnliche über 40-jährige Frau ist, die sich in solch einer Situation so verhält, wie man es eigentlich erwartet und daher in meinen Augen eher uninteressant erschien. So fand ich Louis unheimlich anziehend und sein Verhalten herrlich charmant und wirklich süß. Wie er seinen Standpunkt vertritt, hat mich zudem sehr fasziniert.Da es sich hierbei um einen Kurzroman mit gerade mal knapp über 80 Seiten handelt, haben die Charaktere nicht so viel Tiefe, was mich aber bei dieser Geschichte gerade wegen der Kürze nicht gestört hat. Hier passt der Spruch „In der Kürze liegt die Würze“ wirklich gut.Die erotischen Szenen wurden sehr ansprechend und sinnlich beschrieben, ohne vulgär zu erscheinen. Fazit: Eine gelungene Erotikgeschichte und eine sinnliche Versuchung für zwischendurch, die mir richtig gut gefallen hat. 

    Mehr
  • Darf eine Frau einen jüngeren Mann lieben?

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    Kueken13

    11. July 2017 um 19:05

    Durchgesuchtet.. Anders kann man es nicht beschreiben. Ich fand das Buch von der ersten Seite an "fesselnd". Der Schreibstil war perfekt- locker und flüssig führte er durch die Geschichte. Es begann heiß und mit jeder weiteren Seite erfuhr man mehr von Monika und Louis. Die Gedankengänge von Monika - ihr Gefühlsleben, konnte man sehr gut nachvollziehen. Gerne hätte ich weiter gelesen - Bettina Kiraly, nächstes Mal bitte mehr als einen Kurzroman. 5 von 5 Sternen und eine klare Leseempfehlung.

    Mehr
  • Prickelnd...

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    Bixi

    09. July 2017 um 22:15

    "Mein heißer Toyboy" von Bettina Kiraly ist ein erotischer Liebesroman. Inhalt: Monika begegnet in einer Bar dem überaus attraktivem, charmanten und zwanzig Jahre jüngerem Louis. Nach einem heißen One-Night-Stand will er ihr nicht mehr aus dem Sinn gehen, denn sie sehnt sich nach seiner Zärtlichkeit und den heißen Küsse. Da für sie aber keine Beziehung mit ihm in Frage kommt, will sie ihn trotz Sehnsucht nicht mehr sehen. Sie staunt aber nicht schlecht als er auf einmal wieder vor ihr steht. Wird es bei einem One-Night-Stand bleiben? Kann sie ihm widerstehen? Meine Meinung: Die Geschichte hat mit von Anfang an gut gefallen und ich wollte unbedingt wissen wie es mit Monika und Louis weitergeht. Daher konnte ich das Buch gar nicht aus der Hand legen und war auch leider sehr schnell damit fertig. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen. Die Charaktere sind einem von Anfang an sympathisch. Ich fand mich sofort in der Geschichte ein. Auch konnte ich sie mir bildlich gut vorstellen, was in manchen Büchern nicht immer gelingt. Ich fand das aufgegriffene Thema sehr interessant, da es ja nicht immer einfach ist für Frauen, wenn sie sich einen jüngeren Partner aussuchen. Meist wird eine Frau in dieser Hinsicht anders behandelt als ein Mann. Mein Fazit: Eine gelungene Geschichte mit prickelnder Erotik und Spannung, die einem zum Träumen bringt.

    Mehr
  • Als Kurzstory gelungen, aber irgendwas hat gefehlt

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    vanessabln

    06. July 2017 um 12:44

    Monika ist über 40, geschieden, und steht mitten im Leben. Zufällig begegnet sie in einer Bar dem jungen Louis und kann ihm nicht widerstehen. Zwar in passendem Ton, aber irgendwie schablonenhaft folgt ein erotisches Geschehen und damit die Kurzstory. Man erfährt ein wenig über die beiden Personen und ihr Umfeld, auch dass sie sich schnell ineinander verlieben, was eigentlich nicht geplant war und (kaum überraschende) Schwierigkeiten mit sich bringt. Irgendwie ist alles sehr vorhersehbar und als man sich gefühlsmäßig gerade ein wenig auf die Geschichte eingelassen hat, ist alles ganz plötzlich vorbei bzw. das Ende (oder der Anfang) offen. Es folgt dann noch Werbung und eine ziemlich lange Leseprobe eines anderes Buches. Aber dafür kann die Autorin natürlich nichts. Kann man schnell mal weglesen, aber es gibt Besseres zum Thema. Dazu kommt, dass Cover und Titel nicht so richtig passen. 

    Mehr
  • Heiß heißer Toyboy

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    HausmannChristiane

    05. July 2017 um 12:25

    Vielen Dank das ich diese tolle Buch lesen durfte.Wenn ich Bücher lese und mein Kopfkino anspringt ist das ein großes Kompliment .Innerhalb von nicht mal 2 Stunden war es durchgelesen.Monika ist in meinem Alter und wer kennt das nicht zuerst kommt Familie und Arbeit.An sich selbst denkt man zuletzt.Da der Exmann den 2.ten Frühling erlebt und die Kinder groß sind, was bleibt einem für sich ?Selbstzweifel und das schlechte Gewissen. Doch durch Luis fühlt sie sich wieder hübsch und sinnlich.Warum es nicht genießen? Egal welches Alter der Partner hat die Chemie muss stimmen.Ich finde die Geschichte könnte jeder Frau passieren.Genau deswegen war das Buch große Klasse. Keine übertriebene Märchengeschichte!Läßt sich super lesen,sehr flüssiger Schreibstil!Es war ein Genuß 

    Mehr
  • Wo die Liebe hinfällt da entstehen tiefere Gefühle

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    LadySamira091062

    04. July 2017 um 16:00

    Monikas Scheidung ist schon eine Weile her und  eigentlich wünscht sie sich wieder jemanden ,der sie  liebt und dem sie vertrauen kann. In einer Bar lernt sie  dann den  20 Jahre jüngeren Louis kennen,der heftig mit ihr flirtet.Und es kommt wie es kommen muss Monika läßt sich auf eine Nacht mit ihm ein und es übertrifft all ihre Vorstellungen.Er ist sexy ,charmant und  will sie wiedersehen doch Monika kann nicht glauben das ein so junger Mann wirkliche Gefühle für sie empfinden kann.Doch Louis gibt nicht auf und als sie sich dann plötzlich auf der Hochzeit von Monikas Tochter wiedersehen  schlagen die Gefühle Salto bei den beiden.Doch kann das gutgehen ? Der Altersunterschied und das Gerede der Leute setzen Monika zu.Hat ihre Liebe eine Chance?Noch heute werden Frauen ,die einen jüngeren Mann an ihrer Seite haben schief angesehen ,daher ist das Thema des Romans  sehr aktuell und die Autorin hat es einfühlsam und schön aufgegriffen und umgesetzt.Die erotischen Szenen waren sehr schön und  das Buch insgesamt lies sich wirklich sehr gut lesen.

    Mehr
  • Ein Leckerbissen für Zwischendurch

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    Sturmhoehe88

    02. July 2017 um 10:52

    Inhaltsangabe zu „Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)“ von Bettina Kiraly Kein One-Night-Stand für eine Nacht Secret Desires – Die erotische Roman-Reihe Über Mein heißer Toyboy Als Monika in einer Bar den zwanzig Jahre jüngeren, attraktiven Louis kennen lernt, lässt sie sich nur zu gerne auf einen One-Night-Stand ein. Seine zärtlichen Küsse und Berührungen sind genau das, wonach sie sich gesehnt hat. Doch die Nacht mit ihm verändert sie für immer … Auch wenn Louis sie gerne wiedersehen würde, kommt für sie keine Beziehung mit einem Mann in Frage, der ihr Sohn sein könnte. Sie verabschiedet sich schweren Herzens von Louis in dem Wissen, ihn nie wieder zu sehen. Doch das Schicksal hat etwas Anderes für die beiden vorgesehen. Was passiert, wenn Monikas Toyboy kein One-Night-Stand für eine Nacht bleibt? Bereits erschienene Bände der Secret Desires-Reihe Band 1: Verbotenes Abenteuer – Der Freund meiner Tochter (ISBN 9783945298879) Band 2: Ein heißes Abenteuer zu Dritt (ISBN 9783945298893) Band 3: Brich alle Tabus mit mir (ISBN 9783945298916) Band 4: Gipfel der Lust (9783960872153) Erste Leserstimmen „die perfekte Mischung aus sehr heißen Szenen und romantischer Liebe“ „ein erotisches Vergnügen für zwischendurch“ „die Autorin schafft gekonnt den Bogen aus erotisch prickelnder Leidenschaft und sehr viel Gefühl“ „so einen Toyboy wie Louis wünscht sich jede Frau“ „sexy, leidenschaftlich und traumhaft schön“ Über die Autorin Geboren 1979 als Bettina Slaby wuchs Bettina Kiraly im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich auf und lebt hier noch immer mit ihrem Mann und ihren zwei kleinen Kindern. Seit 2010 ist sie Mitglied der Künstlervereinigung ART Schmidatal. 2014 schloss sie sich mit 14 anderen Autorinnen zur „Romance Alliance – Bücher mit Herz“ zusammen. Fasziniert von den dunklen Flecken auf der menschlichen Seele beschäftigen sich die Texte von Bettina Kiraly mit der Frage: Warum handeln Menschen, wie sie es tun? Bettina Kiraly schreibt Romane über starke, außergewöhnliche Charaktere, die um ihr Stück vom Glück kämpfen. Meine Meinung An sich eine gute kurze Story, jedoch irgendwie auch wieder zu lang für eine Kurzgeschichte. Sicher man möchte beim lesen ein langfristigeres vergnügen haben, doch bei einer Kurzgeschichte ist es eben ein kurzes Vergnügen. Trotzdem ein kurzfristiges heißes Erlebnis, in die Welt zweier sehr unterschiedlicher Menschen eintauchen zu können. Für die Pause zwischendurch einfach zu Empfehlen. 5von 5 Sterne

    Mehr
  • Tolle Geschichte

    Mein heißer Toyboy: Kein One-Night-Stand für eine Nacht (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

    Sulevia

    01. July 2017 um 16:14

    Meine Meinung zum Buch: Das Cover passt sehr gut zum Inhalt, mir gefällt es aber leider nicht, da ich einfach keine Menschen am Cover mag. Der Klappentext macht allerdings neugierig und ich bin gespannt an das Buch rangegangen. Die Autorin hat sich für das Buch ein doch eher untypisches Thema ausgesucht: Monika lernt in einer Bar Louis kennen und lässt sich auf einen One-Night-Stand mit ihm ein. Das Ungewöhnliche daran ist Monikas Alter, denn sie ist zwanzig Jahre älter als Louis. Darum beschließt sie auch, es bei einer einmaligen Sache zu belassen. Doch das Schicksal hat für die beiden etwas anderes geplant. Monika mochte ich sehr gerne, sie steht mit beiden Beinen im Leben und ist herzensgut. Nur die Tatsache, dass sie recht viel Wert auf die Meinung von anderen legt, fand ich öfter mal nervig. Auch wenn es teilweise verständlich ist. Louis habe ich sofort ins Herz geschlossen. Wie er mit der ganzen Situation umgeht, ist einfach toll. Auch seinen Humor mochte ich sehr. Der Schreibstil ist flüssig, angenehm und bildhaft. Die erotischen Szenen sind sehr prickelnd, genau richtig dosiert und absolut nicht zu vulgär. Ich fand die Story perfekt aufgebaut und wollte immer wissen, wie es weiter geht und was bei den beiden noch so passiert. Das Thema an sich finde ich sehr gut, anders rum, also älterer Mann und junge Frau, ist schon normal und der Mann quasi ein Held. So herum wie hier wird das öfter mal nicht ganz so positiv dargestellt.  Mein Fazit: Erotik, Drama, Gefühle – all das steckt in diesem Buch. Der Autorin ist eine unterhaltsame Geschichte gelungen, die ich euch nur empfehlen kann.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks