Traue niemals Mr. Right?

von Bettina Kiraly 
4,2 Sterne bei29 Bewertungen
Traue niemals Mr. Right?
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

alexandra_barteks avatar

Ein netter kurzroman mit viel Schlagabtausch

Monika81s avatar

super unterhaltsam

Alle 29 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Traue niemals Mr. Right?"

Traumkleid sucht Traummann

Maxime und ihre besten Freundinnen fliegen für ein Wochenende nach Frankfurt. Maxime macht sich nach der Ankunft sofort auf die Suche nach dem zauberhaft schönen Kleid, das sie vor drei Jahren hier entdeckt hat. In diesem perfekten roten Kleid – so ist sie überzeugt – wird sie ihren Traummann treffen. Tatsächlich scheint der Kauf des Kleides seine magische Wirkung sofort zu entfalten, als sie sich auf dem Rückweg zum Hotel verläuft und von einem attraktiven Mann auf einem Mofa gerettet wird …

Weitere Bände aus der Love Shots-Reihe
Liebe wider die Vernunft (ISBN 9783960873488)
Lizzy sucht die Liebe (ISBN 9783960873518)
Halt die Wolken fest! (ISBN 9783960873648)

Erste Leserstimmen
„Dieses überraschende Ende hätte ich nicht erwartet!“
„eine tolle Liebesgeschichte für zwischendurch“
„augenzwinkernd komisch und romantisch-schön“
„einfach klasse, wie humorvoll Bettina Kiraly erzählen kann“
„Die Suche nach dem perfekten Kleid und dem perfekten Mann, wunderschön erzählt ...“

Über die Autorin
Die Liebe zum Wort hat bei Bettina Kiraly wie bei vielen mit der Begeisterung für das Lesen begonnen. Doch irgendwann erwachten die Geschichten in ihrem Kopf zu eigenen Leben und wollten anders enden, als in den Romanen vorgesehen. Es hat dennoch lange gedauert, bis sie sich an ihren ersten Roman getraut hat. Zehn Jahre lang arbeitete sie an ihrem ersten historischen Liebesroman. Doch sobald sie das Wort "Ende" das erste Mal unter ein Manuskript geschrieben hatte, war sie infiziert. Ende 2007 hat sich Bettina Kiraly dazu entschieden, ihre erste Geschichte im Selfpublishing zu veröffentlichen. Mittlerweile arbeitet sie hauptberuflich als Autorin.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783960873716
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Lovebirds
Erscheinungsdatum:26.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne14
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    alexandra_barteks avatar
    alexandra_bartekvor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Ein netter kurzroman mit viel Schlagabtausch
    Nettes Lesevergnügen

    Maxime hat genaue Vorstellungen wie sie ihren Traummann kennen lernen will bzw. Worin und weicht nicht von ihrem ideal ab und als sie ihn trifft glaubt sie an die große Liebe. Doch ihre große Liebe ist leider nur ein Traum und sie wird auf den Boden der tatTatsac zurückgeholt, und das leider sehr unsanft. Ob es ein happy end gibt ?

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    F
    frenzelchen90vor 2 Monaten
    Liebe ist nicht planbar!

    Meine Meinung: Auf nur wenigen Seiten erzählt die Autorin eine Geschichte, die versucht zu zeigen, dass man sich nicht auf bestimmte Dinge versteifen soll und sich auch mal ein zweiter Blick auf einen Mann bzw. auf andere Dinge im Leben lohnt. Der Schreibstil ist locker und flüssig. Und obwohl die Geschichte recht kurz gehalten ist, aber durchaus ausgebaut werden könnte, verfehlt sie ihre moralische Wirkung nicht.

    Mein Fazit: Eine sehr schöne Kurzgeschichte für Zwischendurch!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    J
    Jana_Zimmermannvor 2 Monaten
    Die Liebe hat ihren eigenen Plan

    „Traue niemals Mr. Right?“ von Bettina Kiraly ist ein Romance Alliance Love Shot. Das heißt, es ist eine kleine Liebesgeschichte, ähnlich wie eine Kurzgeschichte, die man mal eben auf dem – zugegeben etwas längerem – Arbeitsweg, beispielsweise im Bus oder der Bahn lesen kann. Oder man macht es sich wie ich zu Hause gemütlich und liest die kleine romantische Geschichte auf dem Sofa, zusammen mit dem Kater auf dem Bauch. Ganz kurz zum Inhalt: Maxime sucht die große Liebe, den perfekten „Mr. Right“. Und sie ist fest davon überzeugt, dass sie diesen auch findet, sobald sie ihr Traumkleid wieder findet, was sie vor Jahren in einer kleinen Boutique entdeckt hatte. Geht Ihr Plan auf? Zunächst scheint es so. Aber auch in einer Kurzgeschichte tun sich in der Liebe Hindernisse auf. Denn die Liebe läuft nicht immer nach Plan. Und erst recht nicht, wenn man extra ein Traumkleid kauft. Die Liebe hat nämlich ihre eigenen Pläne. Bettina Kiraly bleibt sich und ihrem Schreibstil auch in dieser kleinen Romanze treu: Viel Charme, etwas Witz und Träumereien. Und ich finde immer einen kleinen moralischen Fingerzeig in ihren Geschichten, was das Lesen ihrer Bücher für mich umso wertvoller macht.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Monika81s avatar
    Monika81vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: super unterhaltsam
    Tolles Buch

    Ein absolute perfekt gewähltes Cover zum Buch. Der Schreibstil der Autorin ist wundervoll. Ich hab oft schmunzeln müssen. Die Ansichten von Maxime sind beneidenswert nur wohl nicht umsetzbar, so wie sie es sich wünscht. Lasst euch überraschen. ❤ warum das Glück weit suchen wenn es einem direkt vor der Nase liegt. Klare leseempfehlung von mir.
    Darum geht's:
    Maxime und ihre beiden besten Freundinnen Barbara und Emma fliegen für ein Wochenende zu einem technischen Lehrgang der Glasindustrie nach Frankfurt. Maxime macht sich nach der Ankunft auf die Suche nach einem Kleid, dass sie vor drei Jahren hier entdeckt hat. In diesem perfekten roten Kleid – so ist sie überzeugt – wird sie ihren Traummann treffen. Tatsächlich scheint der Kauf des Kleides seine magische Wirkung sofort zu entfalten, als sie auf dem Rückweg von einem attraktiven Mann auf einem Mofa vor dem Verlaufen gerettet wird. Das Date mit ihm an diesem Abend lässt Maxime glauben, dass Frank ihr Traummann sein könnte. Aber sitzt die Liebe tatsächlich auf dem Sozius?

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Shadowgirls avatar
    Shadowgirlvor 3 Monaten
    Unterhaltung für zwischendurch

    Maxime und ihre Freudinnen fliegen für ein Wochenende nach Frankfurt. Maxime hat dabei einen ganz klaren Plan vor Augen – sie will unbedingt das perfekte rote Kleid kaufen, das sie vor drei Jahren gesehen hat. Sie ist fest überzeugt, dass sie in diesem Kleid sofort ihrem „Mr. Right“ begegnen wird. Und tatsächlich trifft sie direkt nach dem Kauf dieses Kleides einen sehr attraktiven Mann… Doch wird er „Mr. Right“ sein?

     

    Eine kurzweilige Geschichte, die man sehr gut zwischendurch lesen kann. Man steigt sofort in die Story ein, der Schreibstil ist locker und flüssig und ich konnte mir die Szenen sehr gut vorstellen.

    Maxime wirkt besonders am Anfang sehr verbohrt und auch etwas zickig und unsympathisch, da sie sich einfach sehr in diese Vorstellung, das Kleid zu finden und dann ihrem Traummann zu begegnen, verrannt hat und dadurch anderen gegenüber auch schon mal etwas unhöflicher scheint.

    Spätestens am Ende des Buches fand ich sie aber doch deutlich sympathischer und lockerer und ich habe die Story doch sehr gerne gelesen.

    Sehr gut fand ich, dass es quasi „in sich geschlossen“ ist. Wir starten im Flugzeug und wir enden im Flugzeug. Mit den selben Personen. Das war sehr gut gemacht, fand ich!

     

    Klare Empfehlung von mir für die Lektüre zwischendurch.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ellysetta_Rains avatar
    Ellysetta_Rainvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine süße, locker-leichte und vor allem humorvolle Geschichte, die sich perfekt für unterwegs eignet mit ihren ca. 70 Seiten.
    Süße und witzige Geschichte über die Turbulenzen in der Liebe

    Inhalt (dem Klappentext entnommen):
    Maxime und ihre besten Freundinnen fliegen für ein Wochenende nach Frankfurt. Maxime macht sich nach der Ankunft sofort auf die Suche nach dem zauberhaft schönen Kleid, das sie vor drei Jahren hier entdeckt hat. In diesem perfekten roten Kleid – so ist sie überzeugt – wird sie ihren Traummann treffen. Tatsächlich scheint der Kauf des Kleides seine magische Wirkung sofort zu entfalten, als sie sich auf dem Rückweg zum Hotel verläuft und von einem attraktiven Mann auf einem Mofa gerettet wird …

    Meinung:
    Der Schreibstil liest sich locker-leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Maxime geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
    Maxime ist eine hoffnungslose Romantikerin und gibt dies auch offen zu. Sie ist davon überzeugt, dass sie mit ihrem Traumkleid ihren Traummann finden wird. Mit ihrer naiven, offenen und leicht verschrobenen Art hat sie mich schnell für sich eingenommen. Wir können Maxime auf ihrer Suche nach dem Kleid und dem Mann begleiten, was sehr humorvoll und kurzweilig ist. Die Charaktere sind für die Kürze der Geschichte gut ausgearbeitet, wobei es mehr als nachvollziehbar nicht in die Tiefe geht.
    Absolute Leseempfehlung für zwischendurch, denn das Ebook ist mit weniger als 70 Seiten sehr schnell ausgelesen und eignet sich somit perfekt für unterwegs oder das Wartezimmer, aber man sollte verwunderte Blicke, wenn man laut auflachen muss, in Kauf nehmen.

    Fazit:
    Eine süße, locker-leichte und vor allem humorvolle Geschichte, die sich perfekt für unterwegs eignet mit ihren ca. 70 Seiten. Eine witzige und schöne Lesezeit ist garantiert, wenn man die Geschichte nicht zu ernst nimmt. 

    Kommentieren0
    24
    Teilen
    L
    leseratte_lovelybooksvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Mit Traumkleid zumTraummann - nicht immer ein Patentrezept!
    Mit Traumkleid zumTraummann - nicht immer ein Patentrezept!

    In "Traue niemals Mr. Right?" aus der Reihe "Romance Alliance Love Shots" erzählt die Autorin, Bettina Kiraly, die Geschichte von Maxime, die sich fest vornimmt, ihr Traumkleid zu kaufen und darin auch sogleich ihren Traummann zu erobern - zu blöd, dass die Mr Rights der Welt wohl andere Pläne haben...
    Ich muss gestehen, dass mir die Protagonistin Maxime von Anfang an unsymphatisch war: abgesehen von dem reichlich naiven Plan, den sie völlig ernsthaft verfolgt, verhält sie sich ihrer Umgebung gegenüber egoistisch, arrogant und unhöflich. Ob gegenüber ihren Mitreisenden im Flugzeug oder ihren Freundinnen, ich konnte mich beim besten Willen nicht für sie erwärmen.
    Maximes Geschichte ist flüssig geschrieben und lässt sich gerade auch aufgrund der Kürze gut als Unterhaltung zwischendurch lesen. Ich persönlich war leider durch meinen Blickwinkel auf Maxime von ihrem Verhalten und den Dialogen etwas genervt und weniger unterhalten.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Sarih151s avatar
    Sarih151vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine dynamische, liebe- und humorvolle Kurzgeschichte
    Eine dynamische, liebe- und humorvolle Kurzgeschichte

    Vor einigen Jahren hat Maxime das perfekte Kleid in einem Laden in Frankfurt entdeckt.

    Nun führt eine Weiterbildung sie und ihre Freundinnen erneut in die Stadt.

    Voller Tatendrang macht sich Maxime sofort auf die Suche nach ihrem Traumkleid – schließlich ist sie überzeugt, dass das Kleid sie direkt in die Arme ihres Traumprinzen führen wird …


    „Traue niemals Mr. Right?“ ist ein liebevoller Kurzroman von Bettina Kiraly.

    Er gehört zur „Love Shots“-Reihe der Romance Alliance.

    Die Geschichten können unabhängig voneinander gelesen werden.


    Das Buch lockt mit einem verträumten und sinnlichen Cover.

    Der Klappentext hat mein Neugierde auf die knackige Liebesgeschichte geweckt.


    Der Schreibstil ist sehr angenehm und locker.

    Die Story wird aus der Sicht von Maxime erzählt.


    Selten hat mich eine Kurzgeschichte so in den Bann gezogen,

    wie diese von Bettina Kiraly.

    Die Story um Maxime, ihr Traumkleid und der Suche nach Mr. Right

    entwickelt sich aufgrund der Länge zwar rasant,

    jedoch auf sehr unterhaltsame Weise.

    Schon auf den ersten Seiten konnte ich mir das Lächeln nicht verkneifen!

    Die Geschichte sprüht nur so vor Leichtigkeit und Euphorie

    und zieht den Leser in seinen Bann.


    Insgesamt ließ sich das Geschehen zwar vorhersehen,

    konnte jedoch trotzdem überzeugen.

    Leider kam das Ende für mich etwas zu abrupt,

    sodass das Happy End der eigenen Fantasie überlassen wird.


    Humorvoll, liebevoll und dynamisch.

    Ich vergebe 4 von 5 Sterne.


    Ich danke dem Verlag Digital Publishers für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    K
    kabalidavor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine Geschichte für zwischendurch
    Eine Geschichte für zwischendurch

    Inhalt: Die Geschichte ist fängt interessant und amüsant an. Dem Leser werden die Protagonistin Maxime vorgestellt und Tim. Während Tim mit seiner amüsant und lockeren Art sympathisch wirkt, wirkt genau deshalb die Protagonistin leider etwas spießig und unsympathisch. Doch das ändert sich letztlich doch und man wird langsam warm mit ihr. Auch die Freundinnen brauchten ihre Zeit ,um etwas sympathisch zu wirken. Leider bleiben sie trotzdem bis zum Schluss etwas flach .

    Es bleibt bis zum Schluss spannend wie es nun zu Ende geht und man fragt sich selbst ,ob man durch das Traumkleid wirklich den Traummann finden kann. 

    Der Schreibstil war angenehm und flüssig, sodass man schnell in die Geschichte rein kam und auch gar nicht merkt wie die Seiten so verfliegen.

    Zusammenfassend ist das Buch für zwischendurch gut geeignet. Das Buch ist eine leichte Lektüre , die leider etwas schwache Charaktere aufweist. Doch die Geschichte ist interessant und bis zum Ende spannend. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    A
    Angelika0106vor 3 Monaten
    ... findet man mit dem Traumkleid den Traummann???

    Man findet durch den flüssigen Schreibstil von Bettina sehr schnell in die Geschichte. Diese beginnt recht lustig, als Maxime mit ihren Freundinnen im Flugzeug auf Tom trifft. Dieser geht recht forsch zur Sache und fragt ihr Löcher in den Bauch. In Frankfurt geht Maxime auf die Suche nach ihrem roten Traumkleid. Sie denkt mit diesem findet sie endlich ihren Traummann. Natürlich läuft sie einem Mann übern Weg, nur ist er ihr Traummann? Findet es selbst heraus! Es ist für mich eine zu kurze Geschichte, in die viel zu viel verpackt wurde und es sehr rasant zur Sache geht. Ich bin eigentlich ein bisschen enttäuscht, weil mir die Bücher von Bettina sonst sehr gut gefallen. Aber vielleicht lag es wirklich an der Kürze der Geschichte, ich hab sie in einem Mal gelesen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    DIGITALPUBLISHERS_Verlags avatar
    *** LESERUNDE ZU ROMANTISCHER LIEBESGESCHICHTE ***
    *** Traumkleid sucht Traummann ***


    Liebe Fans von  Liebesgeschichten,

    wollte Ihr die Allerersten sein, die Bettina Kiralys neue Love Shot-Story Traue niemals Mr. Right zu Gesicht bekommen? Seid Ihr neugierig? Dann macht mit und bewerbt Euch! Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

    Autoren oder Titel-CoverWorum es geht? Maxime und ihre besten Freundinnen fliegen für ein Wochenende nach Frankfurt. Maxime macht sich nach der Ankunft sofort auf die Suche nach dem zauberhaft schönen Kleid, das sie vor drei Jahren hier entdeckt hat. In diesem perfekten roten Kleid – so ist sie überzeugt – wird sie ihren Traummann treffen. Tatsächlich scheint der Kauf des Kleides seine magische Wirkung sofort zu entfalten, als sie sich auf dem Rückweg zum Hotel verläuft und von einem attraktiven Mann auf einem Mofa gerettet wird …


    Erste Leserstimmen:
    „Dieses überraschende Ende hätte ich nicht erwartet!“
    „eine tolle Liebesgeschichte für zwischendurch“
    „augenzwinkernd komisch und romantisch-schön“
    „einfach klasse, wie humorvoll Bettina Kiraly erzählen kann“
    „Die Suche nach dem perfekten Kleid und dem perfekten Mann, wunderschön erzählt ...“

    Zur Autorin: Die Liebe zum Wort hat bei Bettina Kiraly wie bei vielen mit der Begeisterung für das Lesen begonnen. Doch irgendwann erwachten die Geschichten in ihrem Kopf zu eigenen Leben und wollten anders enden, als in den Romanen vorgesehen. Es hat dennoch lange gedauert, bis sie sich an ihren ersten Roman getraut hat. Zehn Jahre lang arbeitete sie an ihrem ersten historischen Liebesroman. Doch sobald sie das Wort "Ende" das erste Mal unter ein Manuskript geschrieben hatte, war sie infiziert. Ende 2007 hat sich Bettina Kiraly dazu entschieden, ihre erste Geschichte im Selfpublishing zu veröffentlichen. Mittlerweile arbeitet sie hauptberuflich als Autorin.

    Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks