Bettina Kowalewski Crazy Hotels

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Crazy Hotels“ von Bettina Kowalewski

Dieser Bildband präsentiert ein Kaleidoskop der unglaublichsten, originellsten, fantasievollsten Unterkünfte der Welt. Reich bebildert, will dieser 'verrückte' Hotel-Führer inspirieren und dazu ermutigen, sich doch einmal anders zu betten als üblich. Ob in einem Weinfass oder einem überdimensionalen Koffer in Deutschland, in einem Gefängnishotel in Luzern, mitten im Inneren des St.-Gotthard-Massivs in der Schweiz oder in der Krone eines Baumes in Südafrika, einem alten Flugzeug in Neuseeland oder ganz luxuriös in einer Glasbodenvilla auf den Malediven: Alle vorgestellten Destinationen bieten Erlebnisurlaub pur. Haben Sie schon einmal beim Einchecken Streifenkleidung erhalten und statt der Anmeldekarte Ihre Fingerabdrücke abgegeben? Haben Sie schon einmal unter Wasser geschlafen, wie in einem inversen Aquarium, beäugt von neugierigen Fischen? Oder tief im Inneren der Erde, wo der natürliche Tagesrhythmus außer Kraft gesetzt ist? Haben Sie schon einmal in einer Ananas gewohnt, oder in einer Köhlerhütte ohne Strom und Wasser? Nein? Dann sollten Sie sich unbedingt mit Bettina Kowalewski auf Reisen begeben. dorthin, wo Schlafen zum Erlebnis wird.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Crazy Hotels" von Bettina Kowalewski

    Crazy Hotels
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    13. November 2009 um 13:26

    “SamstagAbend” mit Markus Brock, SWR 3, am 24. Oktober mit „Hotelgeschichten”. Zu Gast sind Frank Marrenbach, Direktor des Brenner’s Parkhotel, Nina Heinemann, Hoteltesterin, Raffaele Sorrentino, Chef Concierge im Berliner Hotel Adlon und Bettina Kowalewski, TV-Redakteurin und Reisejournalistin, die ihren Bildband „Crazy Hotels“ vorstellt. Die Fotografien und Erzählungen Kowalewskis haben mich total eingefangen und so musste der Bildband her. Zitat aus Bettina Kowalewskis Einleitung: „...Um das besondere Schlaferlebnis zu ergänzen, habe ich mich vor Ort auch nach den spannendsten und ungewöhnlichsten Aktivitäten umgesehen. Ausgewählt habe ich möglichst intensive, sinnliche Begegnungen mit Kultur, Geschichte, Wissenschaft, vor allem aber mit der Natur…“ Mit genau dieser Begeisterung und Offenheit hat Kowalewski ihren Bildband und dessen Beschreibungen ausgeführt. Liebevoll bis ins Detail ohne alles Spannende vorweg zu nehmen, informativ und nah am Geschehen. Da ist das Eishotel in Jukkasjärvi, Lappland. Schon beim Betrachten der wundervoll türkisen Aufnahmen scheinen mir die Finger klamm zu werden. Faszinierend erzählt Kowalewski von diesem Gesamtkunstwerk, das jedes Jahr neu erbaut wird. Arne Bergh, Mitbetreiber und künstlerischer Leiter berichtet, dass jedes Jahr 30 – 40 Künstler aus der ganzen Welt hier ihre intensivsten und kreativsten zwei Wochen des ganzen Jahres bei der Gestaltung des Eishotels erleben. Bis dann im Frühling die Pracht schmilzt und das Wasser wieder in den stetigen Kreislauf des Flusses Torneälv fließt, der das Baumaterial im Spätherbst geliefert hat. Eine besondere Sammlung ganz spezieller Orte und interessanter Menschen, die dem Reisenden ein wahres Gesamterlebnis bescheren möchten. Ein lohnenswerter Bildband, absolut wertig und zu empfehlen. Wenn man jetzt noch eine oder mehrere dieser Herbergen erleben darf, dann kann man sich glücklich schätzen. Mein Favorit übrigens „Das Bett im Baum“, eine Nacht unter dem Sternenhimmel mitten in der Natur, außen rum die versammelte Tierwelt im Wildreservat Sabi Sand, Südafrika.

    Mehr
  • Rezension zu "Crazy Hotels" von Bettina Kowalewski

    Crazy Hotels
    Jeami

    Jeami

    14. August 2009 um 09:28

    Inhalt: Holland/James-Bod-Kapsel Schweden/Eishotel Grossbritannien/Gotischer Tempel Deutschland/Weinfass Schweden/Haus auf dem See Schweiz/Hotel im Berg Grossbritannien/Ananas Deutschland/Unter freiem Himmel Finland/Glasiglus Grossbritannien/Schloss Frankfreich/Zirkuswagen Deutschland/Bewohnbares Kunstwerk Schweden/Köhlerhütte Schweiz/Gefängnishotel Deutschland/Koffer Südafrika/Elefantenzelt Südafrika/Bett im Baum Türkei/Höhlenhotel Neuseeland/Flugzeug Australien/Troll Neuseeland/Baumhäuser Malediven/Glasbodenvilla Beschrieben werden hier die etwas "anderen" Hotels. Sehr gut - zu jedem Hotel sind Adressen, Internet, Preise angegeben. Auch werden kurz besondere Freizeitaktivitäten vorgeschlagen, die in der Nähe dieser Hotels angeboten werden. Kleiner Ersatz zum Träumen, wenn man keinen Urlaub hat.

    Mehr