Bettina Löffler

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Think Content!.

Alle Bücher von Bettina Löffler

Think Content!

Think Content!

 (2)
Erschienen am 28.03.2013

Neue Rezensionen zu Bettina Löffler

Neu
H

Rezension zu "Think Content!" von Bettina Löffler

Drei Bücher zu Webcontent
HHeiglvor 5 Jahren

Das Buch "Think Content! - Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web" von Miriam Löffler aus dem Galileo Verlag umfasst auf rund 600 starken Seiten was man für den Inhalt von professionell gestalteten Webseiten benötigt. In einer Werbung kommt der Satz immer wieder vor "Wir brauchen Fakten, Fakten, Fakten" und was Fakten für die Nachrichten sind das ist der Inhalt oder neudeutsch Content eben für Internetseiten. Die Autorin versucht nun in diesem umfassenden Buch unterteilt in die drei Hauptabschnitte Content-Strartegie, Content-Marketing und Webtexten angefangen von der Planung, Konzepterstellung, Controlling, Content-Team über Content-Ideen finden, Online-PR, Content-Marketing Beispiele bis hin zu dem schreiben von Texten für das Web alles unter zu bringen. Im Grunde werden hier drei Bücher in einem Zusammengefasst und man hat so eine Art Content in a Nutshell.
Obwohl vieles beim Aufbau und der Konzeption sich doch eher an längerfristige und größere Projekte wie Coca-Cola, Pelikan, Krankenkassen, Modehersteller, etc. ausrichtet sind die Beispiele später auch mal für kleinere Projekte wie Blogger-Marketing geeignet. Sehr gut fand ich, das auch eben das Kapitel wie man einen Text für das Web schreibt enthalten ist wobei sich doch viele Abschnitte eher mit dem "wie würde man es am besten machen" als das eigentliche Doing beschäftigen. Die Zielgruppe sind hier klar Firmen mit entsprechenden Web-Content-Teams, Webagenturen oder eben den sehr ambitionierten Blogger, der seinen Auftritt Professionalisieren möchte. Hier ist das Buch dann aber auch sehr Aufschlussreich und bietet viele "Aha, so geht das" -Effekte und liefert sehr viel Hintergrundwissen über die Zusammenhänge warum der Content so und so aufgebaut sein sollte, damit auch was bei raus kommt. Für das wie schreibt man denn nun den eigentlichen Text sind zwar viele Beispiele enthalten, allerdings ersetzt es keine z.B.Walther La Roche Bücher.
Als Fazit kann ich allerdings sagen, das ich kein anderes Buch in dieser Wissensdichte zu diesen Themen gefunden habe und das es empfehlenswert für den Profi-Blogger und das Content-Team ist.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks