Bettina Landgrafe

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(5)
(8)
(2)
(0)
(0)
Bettina Landgrafe

Lebenslauf von Bettina Landgrafe

Bettina Landgrafe wurde im Jahr 1976 geboren. Im Alter von zehn Jahren kam sie zum ersten Mal nach Afrika. 2007 gründete die gelernte und examinierte Kinderkrankenschwester den Verein "Madamfo Ghana". Zunächst arbeitete sie die Hälfte des Jahres in Deutschland und verbrachte die restliche Zeit in Ghana. Seit 2010 widmet sie sich hauptsächlich ihrem Verein. Ihr Organisation wird unter anderem von Atze Schröder unterstützt und begleitet.

Bekannteste Bücher

Weiße Nana

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Weiße Nana
    Mirka

    Mirka

    24. August 2012 um 08:34 Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Beeindruckend ist das, was die Kinderkrankenschwester Bettina Landgrafe leistet, was sie zu dem Sinn ihres noch jungen Lebens gemacht hat. Jede Zeile zeugt von ihrer Liebe zu Afrika, ihrer Selbstlosigkeit, ihrem Wunsch, dort zu helfen, wo Hilfe am Nötigsten ist. Landgrafe ist es wichtig, dass diese Hilfe nicht über den Kopf der Einheimischen hinweg geschieht, sondern dass Verbesserung (zum Beispiel der Bau eines Brunnes) gemeinsam mit ihnen in Angriff genommen wird, sodass diese Verbesserungen im Endeffekt auch von den ...

    Mehr
  • Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Weiße Nana
    rumble-bee

    rumble-bee

    03. March 2012 um 12:30 Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Nach kleinem Zögern entscheide ich mich für 5 Sterne für dieses wunderbare Buch, das ich so ungern als Sachbuch bezeichnen möchte. Sicher, rein fachlich betrachtet ist es ein Erfahrungsbericht, nämlich die Lebensgeschichte einer Krankenschwester aus Hagen, und die Geschichte ihres Engagements für das afrikanische Land Ghana. Aber es hat für mich noch andere Qualitäten, die eben sonst bei einem Sachbuch selten anzutreffen sind. Und genau das hat die Lektüre für mich zu etwas Besonderem gemacht. Verblüfft hat mich zuerst einmal das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Weiße Nana
    LiteraturClub

    LiteraturClub

    27. December 2011 um 17:25 Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Wie aus einmal für immer wurde: Als die Kinderkrankenschwester Bettina Landgrafe vor zehn Jahren nach Ghana kam, um in einer Buschklinik zu arbeiten, ahnte sie nicht, dass diese Erfahrung ihr Leben verändern würde. Sie begegnete Leprakranken, die von ihren Familien verstoßen wurden. Kindern, die als Sklaven arbeiten mussten. Und Kranken, die von medizinischer Versorgung nur träumen konnten. Das Schicksal der Menschen in Ghana ließ sie nicht mehr los. Und sie beschloss zu helfen. Zurück in Deutschland gründete Bettina Landgrafe ...

    Mehr
  • Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Weiße Nana
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. December 2011 um 08:47 Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    »Immer wieder werde ich gefragt, warum ich mein Leben den Menschen in Afrika widme. Man muss ihnen nur einmal in die Augen sehen – das ist es, was ich darauf antworte.« Kinderarbeit, Menschenhandel, Hygieneverhältnisse, die bei uns einem Alptraum gleichen, hochschwangere Frauen, die von medizinischer Versorgung nur träumen können, und Leprakranke, die von ihren Familien verstoßen werden. Als die deutsche Kinderkrankenschwester Bettina Landgrafe zum ersten Mal nach Ghana kam, ließ sie das Schicksal der Menschen dort nicht mehr ...

    Mehr
  • Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Weiße Nana
    savanna

    savanna

    02. December 2011 um 22:33 Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Für einen fünfwöchigen Freiwilligendienst reiste die Kinderkrankenschwester Bettina Landgrafe im Jahr 2001 erstmals in das westafrikanische Ghana. Mit wenig Gepäck und großen Ambitionen, die Menschen dort im Rahmen ihres Urlaubes tatkräftig zu unterstützen, kam Landgrafe am Bosumtwi-See in der Ashanti Region an. Der Mangel an medizinischer Basisversorgung, sanitären Einrichtungen und nicht zuletzt sauberem Trinkwasser ernüchterte die junge Frau jedoch schlagartig. Obwohl Landgrafe nach wenigen Wochen in ihre alten Strukturen in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Weiße Nana
    verena83

    verena83

    29. November 2011 um 10:49 Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Vor 10 Jahren kam Bettina Landgrafe zum ersten Mal als Volunteer nach Ghana und fühlte sich dort sofort heimisch. Deshalb ließ sie auch die Armut und das Leid vieler Ghanaer nicht mehr los und sie beschloss zu helfen. Sie gründete den Verein Madamfo Ghana e.V. (Freunde Ghanas) und seither entwickelt sie unermüdlich Selbsthilfeprojekte. Aus Dankbarkeit für ihren selbstlosen Einsatz machte ein Dorf der Ashanti sie außerdem zu ihrer Königin… der Weißen Nana. Und so wurde Ghana für Bettina Landgrafe innerhalb kürzerster Zeit zur ...

    Mehr
  • Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Weiße Nana
    BeautyBooks

    BeautyBooks

    24. November 2011 um 21:57 Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Bettina Landgrafe, gelernte Kinderkrankenschwester, kam vor 10 Jahren das erste mal nach Ghana.. Sie arbeitete dort in einer Buschklinik um kranken Menschen zu helfen.. Sofort verliebte sie sich in das Land Afrika, sie fühlte sich wie zu Hause.. Ihr Aufenthalt in Ghana veränderte alles.. Dort hat sie so einiges erlebt, dass sie nicht vergessen konnte.. Sie wollte helfen.. Den Kranken, die keine Aussicht auf medizinische Versorgung haben, den Kindern, die nicht zur Schule gehen können, den Menschen, die hungerten.. Die Armut und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Weiße Nana
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. October 2011 um 09:55 Rezension zu "Weiße Nana" von Bettina Landgrafe

    Bettina Landgrafe entführt uns in ein Land, an das sie ihr Herz vor zehn Jahren verloren hat. Afrika, ein faszinierender Kontinent, den sie uns mit ihrem herzlichen Buch ein Stückchen näher bringt, ohne in romantische heile-Welt-Stimmung zu verfallen. Es ist zwar ihre große Liebe, aber eine Liebe mit vielen kleinen, dunklen Schatten. . Die weisse Nana, Nana Enimkorkor – die Königin der Entwicklung, wird Bettina ab dem Moment, wenn sie afrikanischen Boden unter den Füßen spürt. Begonnen hat Alles vor 10 Jahren, als sie als ...

    Mehr