Neuer Beitrag

BettinaLausen

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Du magst das Sauerland oder möchtest es kennenlernen? Und du liest gerne Kriminalromane? Dann bist du in der Leserunde zu "Das vermisste Mädchen" genau richtig!

Wie der Titel meines Kriminalromans schon angibt, wird ein Mädchen vermisst: Die siebenjährige Tshala, Tochter afrikanischer Immigranten, kommt nach der Schule nicht nach Hause. Ist sie einem Mädchenmörder zum Opfer gefallen, oder gibt es einen fremdenfeindlichen Hintergrund? Als die Polizei nicht weiterkommt, bitten Tshalas Eltern die junge Detektivn Helena Briest um Hilfe. Die stürzt sich voller Elan in ihren ersten Fall und begibt sich dabei selbst in höchste Gefahr.

Weitere Informationen zum Buch und zu mir findet ihr auf meiner Homepage: www.bettinalausen.de

Wer Lust hat, an der Leserunde teilzunehmen und eines von 15 Freiexemplaren zu gewinnen, beantwortet bis zum 02. März 2014 folgende Frage: Warum liest du ihr gerne Kriminalromane?

Ich freue mich auf einen intensiven Austausch!

Bettina Lausen

Autor: Bettina Lausen
Buch: Das vermisste Mädchen

Buchraettin

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Weil ich mich als Kind mit dem " Sherlock Holmes" Virus infiziert habe. ich mag Spannung, Ich mag es mitzuermitteln und ich mag es überrascht zu werden oder auf falsche Fährten gelockt zu werden. Ich würde gern mitlesen.

TochterAlice

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich lese gern Krimis, weil sie so wunderbar weit weg von meinem Alltag sind und ich so herrlich darin eintauchen kann - bisher jedenfalls! Hoffentlich bleibt das so!
Und ich würde gerne einen über das Sauerland lesen zum so brandaktuellen Thema Immigration!

Beiträge danach
303 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

LimaKatze

vor 3 Jahren

Kapitel 20 - 25 (S. 164 - Ende)
Beitrag einblenden
@BettinaLausen

Vielen Dank für die ausführliche Erklärung! :-)

LimaKatze

vor 3 Jahren

Rezensionen
Beitrag einblenden

Liebe Bettina,
nochmals vielen lieben Dank für dieses spannende Krimierlebnis! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe doch sehr, dass es mit dem zweiten Buch mit Helena Briest als Detektivin klappt.
Doch nun wünsche ich erst einmal alles Gute und viel Erfolg mit diesem Debüt!
Viele liebe Grüße. :-)

Hier nun meine Rezension bei LB und Amazon:

http://www.lovelybooks.de/autor/Bettina-Lausen/Das-vermisste-M%C3%A4dchen-1072070420-t/rezension/1085422490/1085422007/

http://www.amazon.de/review/RO7CJEBP8VYC3/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=3954512785&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books

heidi_59

vor 3 Jahren

Rezensionen

Solengelen schreibt:
Da heißt es Daumen drücken. Ein weiterer Fall mit Helena, wunderbar. Ich mag sie sehr.

Ich drücke auch die Daumen , das wir noch mehr von Helena zu lesen bekommen !!!!!! ♥ + ♥

BettinaLausen

vor 3 Jahren

Rezensionen

So die Leserunde neigt sich dem Ende zu und ich möchte mich bei allen Mitlesern bedanken! :-) Es hat mir viel Freude mit euch gemacht.

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß auf dieser Plattform und dass ihr viele tolle Bücher entdecken und lesen werdet.

Ganz herzliche Grüße aus Menden im Sauerland! ;-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Rezensionen

BettinaLausen schreibt:
Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß auf dieser Plattform und dass ihr viele tolle Bücher entdecken und lesen werdet. Ganz herzliche Grüße aus Menden im Sauerland! ;-)

Danke, Bettina, für das tolle Buch und die geduldige, kompetente Begleitung während der Leserunde. Weiterhin wünsche ich dir ein positives Jahr und eine Fülle wunderbarer Inspirationen, aus denen "unsere" Bücher entstehen.

Autor: Bettina Lausen
Buch: Das vermisste Mädchen

Solengelen

vor 3 Jahren

Rezensionen
Beitrag einblenden

Rezension

Das Buch beginnt mit der Beschreibung der Entführung, kurz aber intensiv. Die Ich-Erzählerin und "Neu"- Detektivin Helena hat ihr Büro im Haus, in dem die Eltern von Tshala wohnen. Der Vater vertraut der Polizei nicht, möchte Helena engagieren. Kurz vorher wurde ein Mädchen ermordet, besteht ein Zusammenhang? Der Vater will es nicht wahrhaben. Tshala hat Angst, wohin fährt er mit ihr? Immer wieder bekommt man einen kurzen Blick auf Tshala und jedesmal eine Gänsehaut. Als "Frischling" muss Helena erst einmal einige Dinge "unter einen Hut" bekommen. Vielleicht auch lernen Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden. Der Auftrag hat etwas ganz besonderes für Helena, es ist nicht nur ein Fall, der ihr zu Herzen geht, sondern der sie auch mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Immer wieder werden ihr Steine in den Weg gelegt, aber sie versucht aus allen Erkenntnissen ein Ganzes zu machen. Wird es ihr gelingen den Fall zu lösen, ihre Vergangenheit zu verarbeiten?
Bettina Lausen versteht es durch eine leichte und bildhafte Sprache den Leser sofort in den Bann zu ziehen. Sie verpackt ein heikles Thema in einen spannenden Krimi. Von der ersten bis zur letzten Seite wird die Spannung aufrechterhalten. Mit Helena hat Bettina Lausen einen wunderbaren Charakter erschaffen. Ich hoffe wir dürfen bald wieder einen neuen Fall mit Helena lesen.
Liebe Bettina, vielen Dank, dass ich Helena bei ihrem ersten Fall über die Schulter schauen durfte.

Bücherwurm

vor 3 Jahren

Rezensionen

BettinaLausen schreibt:
So die Leserunde neigt sich dem Ende zu und ich möchte mich bei allen Mitlesern bedanken! :-) Es hat mir viel Freude mit euch gemacht. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß auf dieser Plattform und dass ihr viele tolle Bücher entdecken und lesen werdet. Ganz herzliche Grüße aus Menden im Sauerland! ;-)

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! Dir viel Erfolg beim Weiterschreiben! ;-)

Neuer Beitrag