Bettina Lechner GIMP 2.8

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „GIMP 2.8“ von Bettina Lechner

Holen Sie das Beste aus Ihren Digitalfotos heraus! Mit den Anleitungen dieses Buches lernen Sie Schritt für Schritt und anhand anschaulicher Beispiele, wie Sie Ihre Fotos mit dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm GIMP 2.8 gekonnt verbessern. Bettina Lechner macht Sie mit allen wichtigen Werkzeugen bekannt und zeigt Ihnen, wie Sie sie am besten einsetzen, um die Belichtung zu korrigieren, Porträts zu retuschieren oder mit Filtern interessante Effekte zu erzielen. Und zum Schluss erfahren Sie noch, wie Sie Ihr Werk einem Publikum präsentieren können, z.B. bei Flickr.

Sehen, wie’s geht:

GIMP installieren
Die Programmoberfläche kennenlernen
Alben anlegen und Lesezeichen hinzufügen
Fotos ausrichten und sortieren
Helligkeit und Kontrast anpassen
Farbton und Sättigung verändern
Fotos zuschneiden
Rote Augen entfernen
Bildrauschen reduzieren
Datum und Uhrzeit aus Fotos löschen
Schwarz-Weiß-Bilder erzeugen
Ihr Foto zum Kunstwerk machen
Texte einfügen
Collagen erstellen
Die Perspektive verändern
Bilder drucken und veröffentlichen

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Das geflügelte Nilpferd

...ein Ratgeber, der locker ist und einem wirklich mal weiterhilft!

romi89

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • gutes Buch für Einsteiger

    GIMP 2.8

    HHeigl

    31. March 2014 um 20:20

    GIMP 2.8 Die Anleitung in Bildern zeigt auf rund 320 Seiten den Umgang mit den OpenSource Bildbearbeitungsprogramm GIMP in eben der Version 2.8. Die Autorin Bettina K. Lechner wendet sich hierbei klar an den Anfänger in Sachen Bildbearbeitung mit dem Computer und so werden die einzelnen Schritte doch sehr detailliert gezeigt und die Mausbewegungen ebenso wie die Menüeinträge gezeigt. Dabei wird alles angefangen Farbkorrekturen, Unter bzw. Überbelichtungen entfernen, Farbton und Sättigung anpassen, schiefe Bilder wieder gerede rücken, Fotos zuschneiden, Rote Augen korrigieren, Bildrauschen verringern, Staubflecken entfernen, Porträtfehler ausbessern, Umgang mit Ebenen, Text und Effekten, Objekte und Personen freistellen und vor neue Hintergründe setzen, Effekte wie Puzzleteile oder Nebelschwaden bis hin zum Druck, Plugins und RAW-Entwicklung ausführlich gezeigt. Jeder Anfänger hat so einen kompletten Einblick und Überblick über die Funktionen und kann alles sofort anwenden. Fragen “wo muss ich da jetzt hin klicken?” entfallen dann dann weitestgehend. Abgerundet wird das Ganze durch ein paar Seiten mit der Tastaturbelegung und einer Linkliste mit weiterführenden Informationen im Internet. An dieser Stelle hätte sich ggf. der ein oder andere gewünscht, das sich diese Tastaturbelegungen auf z.B. der Buchumschlagsinnenseite befindet sodass man das ausklappen und beim durchlesen immer vor Augen haben kann. Ebenso fand ich es etwas schade, das lediglich in einem Satz erwähnt wurde, das man Gimp unter Windows, Mac OS und Linux verwenden kann später im Buch nicht mehr auf die Unterschiede gerade zu Linux eingegangen wird. Gerade, weil GIMP hier in den Distributionen Standardmäßig enthalten und somit die Installation viel einfacher als unter Windows oder Mac OS gerade für Anfänger funktioniert wäre dies doch erwähnenswert gewesen. An einigen Stellen findet man Einwürfe z.B. zum Thema Farbmanagement oder Plugins und RAW-Bearbeitung die etwas zu kurz kommen und eigentlich mehr in die Tiefe erklärt werden sollten und dann etwas zu kurz kommen. Für den Anfänger ist in diesem Buch aber nichts desto trotz alles enthalten was man für den Einstieg braucht. Für knapp 20,- kann man hier nichts verkehrt machen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks