Bettina Lemke

 4 Sterne bei 310 Bewertungen
Autor*in von Der kleine Taschenbuddhist, Der kleine Glücksberater und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Bettina Lemke

Bettina Lemke, Autorin, Herausgeberin und Übersetzerin, ist u.a. die deutsche Stimme von John Strelecky. Sie lebt in München und Irland.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Bettina Lemke

Cover des Buches Das Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423289849)

Das Café am Rande der Welt

 (1.055)
Erschienen am 26.10.2018
Cover des Buches The Big Five for Life (ISBN: 9783423280198)

The Big Five for Life

 (162)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Kopf über Wasser im Alltagschaos (ISBN: 9783423351898)

Kopf über Wasser im Alltagschaos

 (37)
Erschienen am 26.04.2022
Cover des Buches Das Leben gestalten mit den Big Five for Life (ISBN: 9783423349260)

Das Leben gestalten mit den Big Five for Life

 (27)
Erschienen am 09.02.2018
Cover des Buches Was ich gelernt habe (ISBN: 9783423282529)

Was ich gelernt habe

 (17)
Erschienen am 18.09.2020
Cover des Buches Der kleine Taschenbuddhist (ISBN: 9783423345682)

Der kleine Taschenbuddhist

 (14)
Erschienen am 01.10.2009
Cover des Buches Eine Botschaft der Hoffnung (ISBN: 9783424630596)

Eine Botschaft der Hoffnung

 (6)
Erschienen am 17.09.2012

Neue Rezensionen zu Bettina Lemke

Cover des Buches Das Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423289849)
L

Rezension zu "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky

Dinge überdenken
Lianne2021vor 8 Tagen

Wie so vielen von uns geht es auch dem Prota dieser Geschichte. Immer unterwegs, doch was ist das eigentliche Ziel? Ich mag es, dass hier eine philosophische Thematik in eine kurzweilige Geschichte verpackt wird. Ein paar Denkanstöße und ein flüssiger Schreibstil. Eine super Kombination. Allerdings ist es natürlich im realen Leben nicht für jeden so einfach die neuen Einblicke komplett umzusetzen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423289849)
F

Rezension zu "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky

Schöne Bilder, aber trifft mich nicht an der richtigen Stelle
FussBerndvor 19 Tagen

Die Bebilderung mir gut gefallen. Die Geschichte berührt mich aber nicht. Nach den meisten Kritiken, dachte ich mir: Yeah, jetz werde ich die Welt verstehen! Falsch gedacht. Die Fragen zum Sinn des Lebens habe ich in anderen Büchern besser aufbereitet empfunden. Die Dialoge sind gespickt mit bekannten Binsenweisheiten und berühren mich nicht direkt, weil bekannt...

Vielleicht hab ich es aber auch einfach zur falschen Zeit mit den falschen Erwartungen gelesen. 

Allerdings hat mir auch die Sprache des Autors nicht so gut gefallen, was mich wohl am meisten störte. Sprachlich sind Bücher wie "Die Kuh, die weinte" oder "Dienstags bei Morri" schöner zu lesen, die Lebensideen auch besser. 

Schade, aber Satz mit X :-)

 

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Das Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423289849)
Annis-Buecherstapels avatar

Rezension zu "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky

Unterhaltsamer Roman zur Frage über den Sinn des Lebens…
Annis-Buecherstapelvor einem Monat

Ich war gespannt auf diesen Roman, weil ich schon eine Menge darüber gehört hatte. Um ehrlich zu sein, hatte ich auch ein wenig Angst dafür, dass es eine allzu philosophische Abhandlung wird.

Glücklicherweise war meine Angst völlig unbegründet.

Es ist ein kurzweiliger und interessanter Roman. Man begleitet John auf seiner Reise in den Urlaub. Durch einen Vorfall auf der Autobahn, steht er in einem Riesenstau. Um noch längere Wartezeiten zu vermeiden, versucht er diesen zu umfahren und landet in einem Café der anderen Art.

Besitzer, Bedienung und auch die anderen Gäste sind super nett und er fühlt sich wohl. Doch wird in diesem Café eben nicht nur getrunken und gespeist, sondern es werden auch Unterhaltungen mit einem tieferen Sinn geführt, die zum Nachdenken anregen. John wird dadurch motiviert über sein Leben nachzudenken und seine Situation kritisch zu hinterfragen. Und auch mich hat es zum Nachdenken angeregt.

Schneller als man es vielleicht möchte, ist Johns Aufenthalt in diesem Café vorbei und auch damit dann auch das eigene Leseerlebnis. Durch den sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil bin ich durch dieses Buch geflogen.

Von mir erhält dieses Buch eine ganz klare Kaufempfehlung (5/5 Sterne), weil es kurzweilig ist, ein interessantes Thema erörtert und zum Nachdenken anregt. Aber auch der Schreibstil ist absolut lesenswert. Kritikpunkte habe ich keine.

Vielen Dank an John Strelecky und den dtv-Verlag für dieses besondere Leseerlebnis.


Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Wächst euch das alltägliche Leben mit all den kleinen und großen Aufgaben manchmal über den Kopf? Oder droht ihr gar in all dem Chaos unterzugehen? Dann liegt ihr mit "Kopf über Wasser im Alltagschaos" von KC Davis genau richtig. Ihre 6 lebensverändernden Prinzipien revolutionieren die Herangehensweise an Care-Arbeit und vermitteln einen sanften Weg, sich um das eigene Zuhause und sich selbst zu kümmern. 

Für diese Premiere suchen wir 50 Leser*innen, die das Buch lesen und auf LovelyBooks sowie mindestens 3 weiteren Seiten rezensieren.

Es ist Zeit, euch selbst etwas Gutes zu tun und euch von dem Druck zu befreien, dass eine saubere Wohnung und das alltägliche Funktionieren euren Wert mitbestimmen.

Gemeinsam mit dtv vergeben wir 50 Exemplare von "Kopf über Wasser im Alltagschaos" für unsere LovelyBooks Premiere. Bitte beachtet, dass alle Gewinner*innen ihre Rezensionen bis zum 22.5.2022 sowohl hier auf LovelyBooks als auch auf drei anderen der folgenden Plattformen (Buchshops, Blogs und Co.) teilen müssen.

Hier können die Rezensionen geteilt werden:

- Amazon

- Thalia

- Hugendubel

- Instagram

- Facebook

- Blog

- Weltbild

- Pustet

- buecher.de

- Osiander

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

359 BeiträgeVerlosung beendet
N
Letzter Beitrag von  Ni_Chivor 7 Monaten

Mir gefällt die Farbwahl, die lila Schrift auf blauem Grund ist frisch und wirkt fröhlich.
Der Text weckt Interesse.

Community-Statistik

in 561 Bibliotheken

von 138 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks