Bettina Münster Der Fluch der Sirene: Roman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Fluch der Sirene: Roman“ von Bettina Münster

Knisternde Leidenschaft, magische Artefakte und eine schicksalhafte Reise in den Orient im mystischen Liebesroman von Bettina Münster! Cindy Hamilton ist leidenschaftliche Journalistin und Realistin. Bis sich der gut aussehende Akim al Harun in ihre Träume schleicht, sie verführt und ihr eine schier unlösbare Aufgabe anvertraut: Cindy ist auserkoren, Akim von einem jahrtausendealten Fluch zu befreien. Gemeinsam mit dem Fotografen Richard Wayes, der in Cindy verliebt ist, macht sie sich im Oman und in Syrien auf die Suche nach den Artefakten, um den Fluch zu lüften. Nicht nur das Verschwimmen von Realität und Traum lassen die Suche gefährlich werden: Cindy und ihre treuen Begleiter scheinen zudem gnadenlos verfolgt zu werden … feelings-Skala (1 = wenig, 3 = viel): Spannung: 3, Gefühl: 2, Erotik: 1 »Der Fluch der Sirene« ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserem Blog: http://feelings-ebooks.de/. Genieße jede Woche eine neue Geschichte – wir freuen uns auf Dich!

Anfangs hatte ich noch so meine Zweifel, aber nach 100 Seiten wurde es dann richtig spannend. Tolles Debüt!

— seschat
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abenteuerliche Fantasyromance

    Der Fluch der Sirene: Roman

    seschat

    19. September 2016 um 16:16

    INHALTCinderella Hamilton, genannt Cindy, ist eine leidenschaftliche Journalistin und wird von mehreren Männern gleichzeitig umschwärmt. Doch nicht letztere, sondern die antike Traumgestalt Akim al Harun bringt sie Nacht für Nacht um den Schlaf. MEINUNGBettina Münsters Debüt "Der Fluch der Sirene" ist eine kurzweilige Geschichte, die vor allem ab der zweiten Hälfte an Fahrt aufnimmt. Hier ist die Spannung zwischen den handelnden Personen am größten. Leichtfüßig wandelt die Autorin zwischen den Welten - Gegenwart und mystische Traumwelt - hin und her. Vor allem die Reise in den Orient (Oman, Syrien und Libanon) ist lesenswert und atmosphärisch gut getroffen. Schnell stellt sich eine märchenhafte Stimmung ein. Mit Cindy als Hauptprotagonistin habe ich mehr als einmal gehadert, da sie privat verschiedene Männergeschichten gleichzeitig am Start hat, die ehrlich gesagt in ihrer Vielzahl auch etwas irreal sind. Zudem ist sie keine starke Persönlichkeit, sondern in sich zerrissen und gleitet viel zu oft ins Weinerliche ab. Nur gegen Ende der Geschichte hat sie mich 100%ig überzeugen können. Die männlichen Nebenfiguren sind auch etwas zu weich gezeichnet wurden. D.h., sie verfielen viel zu schnell Cindys Charme und umgarnten sie wie Märchenprinzen. Nichtsdestotrotz konnte mich vor allem der hilfsbereite Fotograf Richard am meisten von sich überzeugen. Die Rolle Akims, des geheimnisvollen Königssohns, erschließt sich nur Schritt für Schritt, was Spannung in die sonst etwas arg leichtverdauliche Story bringt. Seine undurchschaubare Aura bzw. sein Auftrag an Cindy waren Highlights. Den Mythos rund um Sirene hätte ich eher im Griechischen vermutet, aber da hat mich die Autorin eines Besseren belehrt. Das Cover und der Titel sind ein richtiger Magnet; vor allem Fantasyleser werden sich angesprochen fühlen. FAZITLeichte Fantasyromance in Anlehnung an "Tausend und eine Nacht", die sich sehr flüssig lesen lässt und mit allerhand prickelnden Momenten gespickt ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks