Bettina Matthaei

 4,3 Sterne bei 117 Bewertungen

Lebenslauf von Bettina Matthaei

Bettina Matthaei ist als Kochbuchautorin, Foodjournalistin, Grafikerin und Trickfilmerin vielfach kreativ. Aus ihrer Leidenschaft fürs Kochen – und ganz besonders für Gewürze – entstanden bereits zahlreiche Kochbücher. Bei GU erschienen schon zahlreiche Werke, wie beispielsweise »Gemüse kann auch anders«, der KüchenRatgeber »Thailand« oder »Vegetarisch vom Feinsten«. Darüber hinaus schreibt sie Kolumnen für Zeitschriften und Internetportale, hält Vorträge und Workshops mit dem Schwerpunkt »raffiniertes und gesundes Würzen«. Ihre aromatischen Gewürzmischungen können Sie online bestellen (1001gewürze.de). Bettina Matthaei lässt sich auf ihren zahlreichen Reisen in die klassischen Gewürzländer Indien, Indonesien oder Brasilien, in die Karibik oder in arabische Länder zu ihren außergewöhnlichen Rezeptideen inspirieren (bettina-matthaei.de).

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Gemüse kann auch anders (ISBN: 9783833885686)

Gemüse kann auch anders

 (4)
Neu erschienen am 03.09.2022 als Gebundenes Buch bei GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH.
Cover des Buches Gesünder geht’s kaum (ISBN: 9783954532360)

Gesünder geht’s kaum

 (1)
Neu erschienen am 30.08.2022 als Gebundenes Buch bei Becker Joest Volk Verlag.
Cover des Buches Low Carb (ISBN: 9783954532841)

Low Carb

Erscheint am 25.11.2022 als Gebundenes Buch bei Becker Joest Volk Verlag.
Cover des Buches Doc Esser macht den Westen fit (ISBN: 9783954532858)

Doc Esser macht den Westen fit

Erscheint am 16.12.2022 als Taschenbuch bei Becker Joest Volk Verlag.

Alle Bücher von Bettina Matthaei

Cover des Buches Easy. Überraschend. Low Carb. (ISBN: 9783954531127)

Easy. Überraschend. Low Carb.

 (73)
Erschienen am 02.12.2016
Cover des Buches Vegetarisch vom Feinsten (ISBN: 9783833830099)

Vegetarisch vom Feinsten

 (6)
Erschienen am 17.08.2012
Cover des Buches Gemüse kann auch anders (ISBN: 9783833885686)

Gemüse kann auch anders

 (4)
Erschienen am 03.09.2022
Cover des Buches Würzen (ISBN: 9783774261976)

Würzen

 (4)
Erschienen am 01.03.2004
Cover des Buches 99 federleichte vegetarische Genussrezepte (ISBN: 9783833823091)

99 federleichte vegetarische Genussrezepte

 (3)
Erschienen am 13.12.2011
Cover des Buches Gewürze (ISBN: 9783833828959)

Gewürze

 (3)
Erschienen am 09.02.2013
Cover des Buches Salate der Superlative (ISBN: 9783954532049)

Salate der Superlative

 (2)
Erschienen am 07.05.2021

Neue Rezensionen zu Bettina Matthaei

Cover des Buches Gesünder geht’s kaum (ISBN: 9783954532360)D

Rezension zu "Gesünder geht’s kaum" von Anne Fleck

Super Idee, leckere vegane Basisrezepte mit Möglichkeiten zur Ergänzung für Vegetarier bzw. Flexitarier zu versehen.
Denise43437vor 13 Tagen

Das Kochbuch „Gesünder geht’s kaum“ wurde von Dr. med. Anne Fleck geschrieben. Es ist im Becker Joest Volk Verlag erschienen. Frau Fleck ist Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie mit Expertise in Naturheilverfahren und ganzheitlichen Heilmethoden. Die Rezepte stammen von Bettina Matthaei und die Fotos von Hubertus Schüler.

 

Zu Beginn des Buchs wird auf für Veganer kritische Nährstoffe, wie B12 und Omega-3-Fettsäuren eingegangen. Außerdem werden verschiedene Gemüse- und Obstsorten einschließlich ihrer Besonderheiten für die Gesundheit vorgestellt. Im Rezeptteil sind darüber hinaus noch sogenannte Exkurse zu finden, die Informationen zu speziellen Themen, wie beispielsweise Eiweiß aus Hülsenfrüchten, Pilze und Fermentiertes, vermitteln. Da sie im Inhaltsverzeichnis gesondert aufgeführt sind, ist es unkritisch, dass sie sich nicht am Buchanfang befinden.

 

Das Buch beinhaltet außerdem mehr als 80 Rezepte. Diese sind in Hauptgerichte, Salate, Bowls, Suppen, kleine Gerichte, Desserts, Frühstück, Smoothies, Brote, Aufstriche, Powerriegel und Powerballs unterteilt. Die Reihenfolge der Rezeptthemen hat mich allerdings etwas gewundert, da sie nicht der üblichen Reihenfolge, die mit dem Frühstück beginnt, entspricht. Die Rezepte bestehen aus der Anzahl der Personen, für die sie ausgelegt sind, der Zutatenliste (ohne flexitarisches Extra), der Zubereitung, den Zeitangaben, wie Zubereitungs-, Quell- und Kochzeit, den Nährwertangaben (für das vegane Basisrezept und ggf. für das flexitarische Extra), einem Foto, sowie ggf. dem flexitarischen Extra, einem Tipp oder Variationsmöglichkeiten. Kleiner Minuspunkt ist, dass die Zutaten für das flexitarische Extra nicht in der Zutatenliste aufgeführt sind, sondern sich nur aus der dazugehörigen Zubereitung entnehmen lassen.

 

Hilfreich ist, dass auch angegeben ist, wo weniger geläufige Zutaten erworben werden können. Diese erfordern allerdings einen gewissen zeitlichen Vorlauf. Daher lassen sich die entsprechenden Rezepte nicht spontan umsetzen. Allerdings sind nicht in allen Rezepten solche Zutaten enthalten, so dass auch spontaner gekocht werden kann.

 

Auch dieses Buch ist im hilfreichen Mengenrechner des Becker Joest Volk Verlags enthalten. Dieser ist im Internet zu finden und erleichtert die Rezeptsuche und enthält unter anderem ebenfalls Nährwertangaben und eine Favoritenliste. Er verfügt außerdem über einen Mahlzeitenplaner, die Möglichkeit die Rezepte an eine andere Personenzahl anzupassen sowie eine Einkaufszettelfunktion.

 

Mir gefällt neben der guten Aufbereitung und Abwechslung der Rezepte insbesondere, dass ohne großen Aufwand aus den meisten Rezepten eine Variante für Vegetarier bzw. Flexitarier erstellt werden kann, so dass mit einem Gericht verschiedene Esstypen auf ihre Kosten kommen. Ich empfehle das Buch daher sehr gerne weiter.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Salate der Superlative (ISBN: 9783954532049)Nils avatar

Rezension zu "Salate der Superlative" von Anne Fleck

Wenn ein Salatbuch, dann dieses hier!
Nilvor 2 Monaten

Ich bin immer wieder auf der Suche nach Anregungen was Salate angeht, finde ich doch nichts langweiliger als immer nur grünes Blattzeug mit Dressing und fertig. Nein, es darf ruhig mal exotisch sein, es darf auch gerne mal schnell gehen und auch wenige Zutaten haben, aber bunt gemischt und abwechslungsreich soll es sein. Auch der Aufwand bitte nicht zu groß.

Und genau für diesen Anspruch habe ich für mich das ultimative Salatbuch gefunden: Salate der Superlative von Dr. med. Anne Fleck! Hier finden sich wirklich die genialsten Rezepte und wenn ich einen Favoriten picken sollte, könnte ich es nicht, weil ich schon mindestens eine TOP10-Liste führe – ohne Witz. Meine Begeisterung ist so groß, dass ich selbst Freundinnen mit Salatfotos belästige und ihnen vorschwärme wie lecker es ist.

Klar, hier gibt es natürlich auch diverse Rubriken mit schnellen Rezepten, einfachen oder auch mal sehr deftige oder hippe Salate. Alles dabei, auch bei den Zutaten ist die Bandbreite groß. Natürlich lassen sich auch alle Bestandteile im Register nachschauen. Fliegt da noch eine Kohlrabi durch den Kühlschrank, kein Problem es gibt einen leckeren Salat daraus.

Wer nur nach Dressings sucht um das eigene Gemisch damit zu durchmischen wird auch fündig, denn es gibt auch eine Dressingabteilung, ob fruchtig, nussig oder reine Vinaigrettes – hier findet ihr euren Favoriten!

Was mir auch immer sehr wichtig ist, ist die Alltagstauglichkeit und die ist hier voll gegeben. Zutaten gibt es alle in gut sortierten Supermärkten und das Gemüse und Obst auf dem Markt und die Zeiten der Zubereitung auch machbar.

Daher: Wenn Salatbuch, dann kann es nur dieses werden!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Toppings (ISBN: 9783954532391)D

Rezension zu "Toppings" von Bettina Matthaei

Leckere Rezepte für Toppings, die auch einfache Gerichte zu einem Genuss werden lassen
Denise43437vor 5 Monaten

Das Kochbuch „Toppings“ stammt von Bettina Matthaei und die Fotos von Hubertus Schüler. Das Buch ist im Becker Joest Volk Verlag erschienen. Matthaei ist Inhaberin einer Hamburger Gewürzmanufaktur und entwickelt neben Rezepten auch verschiedene Gewürzmischungen.

 

Die im Buch enthaltenen Toppings reichen von alltagstauglichen Toppings ohne großen Aufwand, wie beispielsweise Paprika-Parmesan-Chips, Orangen-Mandel-Butterkruste und Panko-panierte Fetawürfel, bis hin zu Geleewürfeln und ausgefallenen Crumbles, die etwas zeitaufwändiger sind. Die Toppings sind im Buch nach ihrer Konsistenz untergliedert, zum Beispiel Chips und Croûtons, Geschäumtes oder Karamellisiertes.

 

Die Rezepte beinhalten sowohl ein Grundrezept, auf dem die Toppings angewendet werden können, als auch das Rezept für das Topping an sich. Beides ist sowohl von der Zutatenliste als auch von der Zubereitung getrennt, so dass problemlos auch nur eins von beidem zubereitet werden kann. Weiterhin beinhalten die Rezepte die Anzahl der Portionen, ein Foto, Hinweise, ob das Gericht beispielsweise vegan, vegetarisch, glutenfrei und/oder laktosefrei ist, sowie Vorschläge für welche Art von Gerichten das Topping noch verwendet werden kann. An der einen oder anderen Stelle werden mal Zutaten benötigt, die ich nicht standardmäßig im Haus habe, die aber problemlos beschafft werden können. Im Kapitel „Geschäumtes“ wird fast immer ein Sahnesiphon mit Sahnekapsel benötigt. Dieser gehört zumindest bei mir nicht zur Standardausstattung meiner Küche. Das Buch wird durch wunderschöne Fotos abgerundet.

 

Auch dieses Buch ist im hilfreichen Mengenrechner des Becker Joest Volk Verlags enthalten. Dieser ist im Internet zu finden und erleichtert die Rezeptsuche und enthält ebenfalls Nährwert- und Kalorienangaben. Er verfügt außerdem über einen Mahlzeitenplaner und eine Einkaufszettelfunktion.

 

Ich bin von der Auswahl an Toppings sowie der Aufbereitung der Rezepte absolut begeistert und empfehle das Buch daher sehr gerne weiter.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Das zehnte Türchen unseres Kalenders hat sich geöffnet. Es wird gekocht und am Ende verlosen wir ein tolles Buch an einen von Euch. Macht noch schnell mit: 

http://www.buechersalat.de/2015/12/turchen-nummer-10-vegetarisch-vom.html
3 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
Ich liebe seit meiner Kindheit vegetarisches Essen. Wäre gerne dabei.

Community-Statistik

in 139 Bibliotheken

von 10 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks