Bettina Matthaei 99 federleichte Genussrezepte für jeden Tag

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „99 federleichte Genussrezepte für jeden Tag“ von Bettina Matthaei

Für alle, die sich gesund ernähren und ihr Wunschgewicht halten wollen, ist dieses Buch gemacht. Die Rezepte sind nach den neuesten Erkenntnissen der Ernährungswissenschaften zusammengestellt und in zwei große Kapitel - Mittag- und Abendessen - unterteilt. Mittags gibt es ausgewogene, fettarme Mischkost, zum Abendessen eiweißhaltige Gerichte mit viel frischem Gemüse und Salat. Ein kleines Kapitel mit Frühstück, Snacks und Smoothies ergänzt das Angebot. Die Rezepte sind schnell und unkompliziert, haben aber den gewissen Kick. Für jeden Geschmack und jede Saison ist etwas dabei. Reichlich Vitamine und Mineralstoffe sorgen Fitness und Gesundheit. Dazu gibt es viel Wissenswertes, locker eingestreut. Warum z.B. Erbsen für starke Nerven, Zitrone für mehr Energie und Tomaten für gute Laune sorgen, welche Gewürze den Stoffwechsel ankurbeln und welche bei Stress beruhigend wirken.

macht so richtig Lust zum Kochen!

— locke61
locke61

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alltagstauglich? Hier geht es ums Würzen und Verfeinern

    99 federleichte Genussrezepte für jeden Tag
    Marakkaram

    Marakkaram

    14. December 2016 um 19:41

    Ich kann gar nicht mal sagen, dass die Gerichte nicht abwechslungsreich wären, allerdings sind scheinbar Frühlingszwiebeln und Staudensellerie fester Bestandteil eines jeden Gerichtes. Bislang bin ich meist sehr gut ohne ausgekommen. Auch Chilli, Wasabi und Harissa werden sehr oft verwendet. Am Ende hatte ich das Gefühl, es ist ein nett verpacktes Diät-Buch. Und mir fehlte die Abwechslung (obwohl es nicht wirklich so ist). Was mir auch nicht besonders gefallen hat, ist die Masse an Gewürzen und vor allem auch Ölen, die so in einem normalen Haushalt nicht unbedingt zu finden sind. Man benötigt z.B. Distelöl, Rapsöl, Walnussöl, Sesamöl, Olivenöl, Haselnussöl usw. Es gibt keine Tipps, welches Öl man evtl. durch ein anderes ersetzen kann und für Nichtkenner, die sich die Öle dann auch wirklich alle kaufen, fehlt die Warenkunde zu den Besonderheiten der Öle (wie Lagerung, Haltbarkeit nach Anbruch, Hitzebeständigkeit usw.). Das ist für mich persönlich ein ganz großes Manko, denn das hätte man leicht noch in das "Wissenswerte" mit einbauen können. Die Aufmachung das Buches an sich gefällt mir sehr; übersichtlich, schöne Bilder, frische Farbfotos von den Gerichten etc. Der Aufbau gestaltet sich wie folgt: - Vorwort- Leicht und gesund (Theorie: Warum Light nicht immer Leicht ist)- Viel Wissenswertes (Theorie: kurze Warenkunde)- Federleichtes für Mittags (Rezepte)- Federleichtes für Abends (Rezepte)- Federleichte Extras (Frühstücks-Rezepte)- Glossar- RegisterHier mal eine kleine Auswahl enthaltener Rezepte: - Ingwer-Zitronen-Suppe mit Huhn  und Reisbandnudeln- Artischocken mit Apfel-Wasabi Dip- Paprika Wraps mit Rosmarin-Feta Creme- Scharfer Nudelsalat- grün-weisser Bohnentopf- Spargelsalat mit Eiern- Seeteufelfilet mit Tomaten-Minze-Salat- Gurken-Carpaccio mit Ingwerhähnchen & Sesam- Mangoldgemüse mit Schollenfilets- Zitronenfisch- Pilzpfanne mit Tofuund vieles mehr....Desserts gibt es übrigens keine und gesüsst wird mit Ahornsirup und Akazienhonig. Fazit: Kochbücher sind immer reine Geschmackssache. Hier wird viel benötigt, was man nicht spontan zuhause hat, dessen sollte man sich im Vorfeld bewusst sein.

    Mehr
  • Rezension zu "99 federleichte Genussrezepte für jeden Tag" von Bettina Matthaei

    99 federleichte Genussrezepte für jeden Tag
    locke61

    locke61

    09. August 2012 um 17:16

    Tolle Erklärungen, super Rezepte, macht einfach Spass zum Anschauen.
    Und natürlich auch nachkochen.
    Die Rezepte sind einfach, nichts kompliziertes und die Zutaten sind einfach zu beschaffen.
    Werde es auch verschenken - ist einfach klasse!