Bettina Musall

 4.2 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Englands Krone, Englands Krone und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Bettina Musall

Englands Krone

Englands Krone

 (9)
Erschienen am 30.03.2015
Englands Krone

Englands Krone

 (6)
Erschienen am 10.04.2018
SPIEGEL WISSEN 4/2010: Mehr Zeit

SPIEGEL WISSEN 4/2010: Mehr Zeit

 (0)
Erschienen am 26.10.2010

Neue Rezensionen zu Bettina Musall

Neu

Rezension zu "Englands Krone" von Bettina Musall

England`s Krone - spannendes Sachbuch
LisaMarieMrthvor 8 Tagen

Das Buch erzählt die englische Geschichte in kurzen aber sehr informativen Kapiteln, wodurch man auch ohne besonderes Wissen viel lernen und verstehen kann. 
Durch die verschiedenen AutorInnen war das Buch sehr abwechslungsreich.
Es war sehr spannend geschrieben und wenn man sich für dieses Thema interessiert ist dies das perfekte Nachschlagewerk.
Mir gefällt auch gut, dass es eher kurz gehalten ist und sich so auf das wichtigste konzentriert. Dadurch verliert man nicht den Überblick, wird aber bestens informiert.

Insgesamt ein (für mich) sehr interessantes und lehrreiches Buch, welche die englische Monarchie schön erklärt.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Englands Krone" von Bettina Musall

Leseempfehlung
Luilinevor 5 Monaten

Heute gibt es eine Rezension zu dem Sachbuch 
"Englands Krone" von Bettina Musall und Eva-Maria Schnurr (Hrsg.)

Das Buch wurde mir von Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Verlag: DVA / Seitenzahl: 304 / Erscheinungsjahr: 2015 (TB: 2018) / ISBN: 978-3-328-10292-2 / Preis: 10,00€ (TB)

Inhalt:
In ihrer über tausendjährigen Geschichte hat die englische Krone mehrfach bewiesen, wie außerordentlich überlebensfähig sie ist. Die Reihe ihrer Herrscher ist legendär und reicht von Wilhelm dem Eroberer über Richard Löwenherz bis hin zu Elizabeth I. und Victoria, nach denen ganze Zeitalter benannt wurden. Über die Jahrhunderte hinweg änderten sich die politischen Bedingungen radikal und damit auch die Rolle der Monarchie. SPIEGEL-Autoren und Historiker bieten in diesem Buch einen tiefen Einblick in die Geschichte der englischen Krone von den Angelsachsen bis zu Königin Elizabeth II. – dem am längsten amtierenden Staatsoberhaupt der Welt. 

Meine Meinung:
Seit ich vor einiger Zeit wieder auf den Geschmack von historischen Romanen gekommen bin und vor allem von denen, die in England spielen, wollte ich nun auch ein Sachbuch zur englischen Geschichte lesen. Man kennt meistens immer nur Bruchstücke, oder hat von einzelnen berühmten Königen und Königinnen gehört. Hier bekommt man aber einen kurzen und knappen Umriss über die Zusammenhänge und Entwicklungen über die Jahrhunderte hinweg.

 Insgesamt gibt es 28 kleine Kapitel und eine Einleitung. Jedes Kapitel wurde von einem anderen Autor oder einer anderen Autorin geschrieben. Am Anfang befinden wir uns im frühen Mittelalter, es geht weiter mit König Artus und dem Hundertjährigen Krieg. Natürlich das auch Heinrich VIII nicht fehlen und seine Tochter Elisabeth I. Später erfahren wir auch mehr über die Wandlung des Königshauses in der heutigen Zeit.

 Da die einzelnen Kapitel sehr kurz gehalten sind, lässt sich das Buch sehr gut lesen. Es ist höchst informativ, ohne einen dabei mit Informationen und Daten zu überfluten. 
Es gibt Zusatzmaterial wie eine Zeittafel, ein Personenregister und auch die ein oder andere Abbildung.  

Fazit:
Wer sich einen Eindruck über die englische Geschichte und die englische Monarchie verschaffen möchte, der sollte sich dieses Buch unbedingt anschauen! Und auch wenn man gerne historische Romane liest, hilft dieses Buch sich über bestimmte Hintergründe zu informieren.

Daher gibt es von mir 4 Sterne!

Kommentieren0
32
Teilen

Rezension zu "Englands Krone" von Bettina Musall

Tolle Artikel
dreamsbooksandfantasyvor 6 Monaten

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da die Verhältnisse und Ereignisse alle sehr gut beschrieben werden, so dass man auch ohne Vorkenntnisse viel aus diesem Buch lernen kann.

Ich persönlich fand es sehr spannend - eine gute Schlacht oder spannende Verhältnisse eines Königreichs kann man nämlich nicht nur in Fantasybüchern oder historischen Roman lesen - Aufsätze über Geschichte können das auch.


Was mich allerdings ein bisschen gestört hat, war, dass die Namen der englischen Könige und Königinnen ins Deutsche übersetzt wurden.

Teilweise wurde mir erst gegen Ende des Kapitel klar, dass ich den König, der mir bis dato überhaupt nicht bekannt vorkam, schon aus dem Studium kannte.

Außerdem werden heutzutage die Namen von Charles, William und anderen Mitglieder des Königshauses auch nicht mehr übersetzt - warum also die von früheren Herrschern?

Außerdem hätte ich manche Artikel in einer anderen Reihenfolge gedruckt, da so zum Teil große Zeitsprünge entstanden sind, die nicht hätten sein müssen.


Alles in allem fand ich das Buch wirklich gut und sehr unterhaltsam. Auch der Schreibstil der unterschiedlichen Autoren war sehr unterhaltsam und abwechslungsreich.

Wer also mehr über England und die englische Monarchie lernen möchte, sollte unbedingt dieses Buch lesen.


& das Schöne an diesem Buch: ich kann die Fortsetzung live miterleben!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks