Bettina Obrecht

 4,2 Sterne bei 444 Bewertungen
Autor*in von Opferland, Isoliert und weiteren Büchern.
Autorenbild von Bettina Obrecht (© Bettina Obrecht / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Bettina Obrecht

Bettina Obrecht wurde 1964 in Lörrach geboren und arbeitet als Autorin und Übersetzerinfür Englisch und Spanisch. Seit 1994 sind bereits 50 Kinder- und Jugendbücher bei verschiedenen Verlagen erschienen. Für ihre Kurzprosa und Lyrik wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Bettina Obrecht lebt mit ihrer Familie in Mittelhessen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Zauberfahrt mit Kater (ISBN: 9783570180181)

Zauberfahrt mit Kater

Erscheint am 12.04.2023 als Gebundenes Buch bei cbj.

Alle Bücher von Bettina Obrecht

Cover des Buches Du bringst mein Leben so schön durcheinander (ISBN: 9783522202572)

Du bringst mein Leben so schön durcheinander

 (59)
Erschienen am 11.02.2019
Cover des Buches Siebzehnter Sommer (ISBN: 9783036959900)

Siebzehnter Sommer

 (52)
Erschienen am 15.04.2019
Cover des Buches Diese eine Lüge (ISBN: 9783522202718)

Diese eine Lüge

 (28)
Erschienen am 15.10.2020
Cover des Buches Opferland (ISBN: 9783570313077)

Opferland

 (23)
Erschienen am 20.08.2018
Cover des Buches Feuer & Gold (ISBN: 9783570165645)

Feuer & Gold

 (27)
Erschienen am 27.04.2020
Cover des Buches Grompel (Band 1) (ISBN: 9783961291243)

Grompel (Band 1)

 (17)
Erschienen am 03.04.2020
Cover des Buches Wenn das Leben wie Schokolade schmeckt (ISBN: 9783570158760)

Wenn das Leben wie Schokolade schmeckt

 (19)
Erschienen am 01.09.2014

Neue Rezensionen zu Bettina Obrecht

Cover des Buches Weihnachten, als ich klein war (ISBN: 9783789140068)
LordMops_s avatar

Rezension zu "Weihnachten, als ich klein war" von Joan Aiken

Kurz Geschichten
LordMops_vor einem Monat

Es waren echt viele schöne Geschichten dabei, mir gefiel die von Astrid Lindgren am besten. Einige fand ich doch totals langweilig. 

Viele Geschichten von früheren Autoren, nicht besonders schlecht :). Von allen Autoren kannte ich dennoch nur zwei. Die Schreibstile waren überall anders, doch alle waren einfach zu lesen.


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Pandora Stone - Morgen kommt vielleicht nie mehr (ISBN: 9783570311066)
Stopkaofbookss avatar

Rezension zu "Pandora Stone - Morgen kommt vielleicht nie mehr" von Barry Jonsberg

Gutes Jugendroman
Stopkaofbooksvor 2 Monaten

Ich habe sehr spontan nach dem ersten Buch gegriffen. Der Untertitel "Heute beginnt das Ende der Welt" hat mich recht neugierig gemacht.

Den Auftakt der Story fand ich super - Epidemie aus den Augen einer Überlebenden.
Dann wurde es für mich etwas Langweilig. Eine Gruppe der überlebenden Jugendlichen in einer Schule - typisch und klischeehaft.
Es wurde aber wieder spannend, denn nicht alles ist so wie man denkt: Eingepflanzte Erinnerungen, Freund zu Feind und wieder Freund, Tod aber doch nicht Tod und die besondere Gabe von Pandora.
Das erste Buch ist spannend, die unerwartete Wendung liessen kein Zweifel, ich will wissen wie die Geschichte weitergeht.
Aber der Band 2 und 3 fand ich etwas langatmig, obwohl die Spannung immer wieder durch neue Wendungen und mitfiebern mit Pan aufflackerte.
Das halbwegs offene Ende der Reihe war für mich in Ordnung.
Den Tod von Nate, der seine Gefühle für Pan unter Beweis stellt, fand ich unnötig. Aber vielleicht stört es nur mich.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Opferland (ISBN: 9783570313077)
tardigradas avatar

Rezension zu "Opferland" von Bettina Obrecht

Dieses Buch sollte Pflichtlektüre im Unterricht sein
tardigradavor 3 Monaten

Beim Lesen wird man sofort in die Geschichte hineingezogen. Der Sprachstil ist klar und kommt ohne Schnörkel aus.
Die Autorin arbeitet mit scharf voneinander abgegrenzten Rückblicken in die Grundschulzeit von Cedric dort, wo alles anfing.
Die Sprache in den verschiedenen Zeitebenen ist dem Alter des Jungen angepasst. Das hat mir sehr gut gefallen.
Gerade in den Rückblicken merkt man die Hilflosigkeit Cedrics. Egal was er tut, oder nicht tut, er kommt einfach nicht aus dem Opferstatus heraus. Er ist und bleibt ein leichtes Mobbingopfer.
Mein Fazit:
Die Autorin gibt uns, mit ihrer teils autobiografischen Erfahrung, einen Einblick in das Seelenleben eines Gemobbten. Sie zeigt eindrucksvoll alle Facetten dieses Phänomens auf, das nicht erst seit 2 Generationen existiert, heute aber weitreichendere und menschenunwürdigere Formen angenommen hat.
Diese Geschichte ist aber keinesfalls einseitig. Sie deutet auch an, dass gerade Mobber keine Handhabe bezüglich ihrer eigenen Probleme haben und ihren Frust auf diese Weise kompensieren möchten.
Die Hilflosigkeit des von Mobbing Betroffenen, der Versuch sich unsichtbar zu machen, äußerlich ganz unauffällig zu bleiben, die Ignoranz wichtiger Autoritätspersonen, die Machtsucht der Mobbenden, der Mut einem Opfer beizustehen, der Wille das alles durchzuhalten, die Einsicht, dass es doch noch ein Morgen gibt:
Das alles ist so wunderbar getroffen!
Für wen ist dieses Buch:
Diese rundum stimmige Geschichte sollten alle Menschen lesen, denn eindrucksvoll wird hier dargelegt, dass bestimmte Plattitüden wenig hilfreich sind. „Wehr dich! Setz dich durch! Ignorier die doch alle! Schlag zurück!“ Das alles ist keine echte Hilfestellung und ist kontraproduktiv.
Dieses Buch gehört in jeden Deutschunterricht!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Voller Witz, Charme und Überraschungen: Der Grompel schließt man sofort ins Herz!

Farbig illustriertes Kinderbuch ab 8 Jahren

Dürfen wir vorstellen? Der Grompel 

Zum Knuddeln – liebenswert – frech – schlau

Matti und Milla finden im Garten ihres neuen Zuhauses ein Tier, das es so gar nicht gibt! Was für eine Sensation! Und so versuchen sie zusammen mit ihrem Vater, einem weitgereisten Wissenschaftler, herauszufinden, woher dieses seltsame Wesen kommt und was es ist. Aber das ist leichter gesagt als getan. Denn immer, wenn sie denken, dass sie einen Schritt weiter sind, passiert etwas Neues mit dem Grompel, wie Milla das Tier schließlich nennt: Es frisst merkwürdige Sachen, fängt an zu sprechen, leuchtet im Dunkeln und verursacht jede Menge Chaos. Für die Kinder wird es nicht einfacher, als Fremde davon Wind bekommen und den Grompel um jeden Preis entführen wollen. Jetzt müssen Milla und Matti alles in Bewegung setzen, um den Grompel zu retten.

Die Autorin

Bettina Obrecht wurde 1964 in Lörrach geboren und arbeitet als Autorin und Übersetzerin für Englisch und Spanisch. Seit 1994 sind bereits 50 Kinder- und Jugendbücher bei verschiedenen Verlagen erschienen. Für ihre Kurzprosa und Lyrik wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Bettina Obrecht lebt mit ihrer Familie in Mittelhessen.  

Jetzt mitmachen und ein Buch gewinnen. Viel Erfolg!

Euer Edel Kids Books Team 




* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Falls ihr eure Rezension noch auf anderen Plattformen veröffentlicht, verwendet bitte nicht das Wort "Rezensionsexemplar" in der Bewertung, da eure Rezension dann eventuell gelöscht wird.

299 BeiträgeVerlosung beendet
Corneliapoetschs avatar
Letzter Beitrag von  Corneliapoetschvor 3 Jahren

https://www.lovelybooks.de/autor/Bettina-Obrecht/Grompel-2326361821-w/rezension/2642238232/

Ein tolles Buch, wir waren begeistert. Die Rezension hatte ich schon vor einigen Wochen geschrieben, aber jetzt ist sie auch online (auf diversen Portalen). Bei Instagram habe ich auch das Buch vorgestellt: alle_kinder_lieben_buecher

Ich wünsche dem Buch viele junge Leser und Zuhörer.

Jahrelang wurde Cedric gemobbt, mehrere Schulwechsel hat er hinter sich. Doch jetzt besucht er eine entfernte Stadtschule, hier kennt ihn niemand, hier scheint ein Neuanfang möglich. Doch als der Schul-Liebling Lars ihn zum Spaß "Opfer" nennt, brennen bei Cedric die Sicherungen durch und er schlägt Lars nieder. Seine Vergangenheit holt ihn ein - gnadenlos. Gibt es denn keinen Ausweg aus dem Opferland?

Hier findet ihr weitere Informationen zum Buch und eine Leseprobe!

Immer noch ist Mobbing oft ein Tabu-Thema und damit umzugehen ist für alle Beteiligten heikel. Es fällt oft schwer darüber zu sprechen, vor allem die Opfer leiden unter dem Schweigen und geben sich oft selbst die Schuld. Opferland macht betroffen. Aber bietet auch Lösungen an.

Opferland ist für Bettina Obrecht ein persönliches Anliegen. Sie weiß aus eigener Erfahrung "Mobbing erzeugt täglich Leid".

"In diesem Fall reicht es nicht aus, einfach ein Buch zu schreiben. In diesem speziellen Fall möchte ich meinerseits Wissen und Informationen weitergeben, leidvoll erfahrenes und hart erarbeitetes Wissen. Noch viel wichtiger ist mir jedoch, den Betroffenen mitzuteilen, dass sie weder alleine sind, noch die Schuld tragen." (Bettina Obrecht, August 2014)

Umso wunderbarer ist es, dass diese Leserunde von Bettina Obrecht begleitet wird.

Opferland erschien gerade im cbj-Verlag. Ein hochaktuelles und brisantes Thema, sensibel aufgearbeitet. Bis zum 20.10. könnt ihr euch hier auf eines der zehn Bücher bewerben. Damit erklärt ihr euch im Falle des Gewinns einverstanden an dieser Leserunde teilzunehmen und abschließend eine Rezension zu erstellen.

Meine Name ist Isa, ich begleite euch vom Verlag aus durch diese Leserunde und stehe euch jederzeit für Fragen und Kommentare zur Verfügung.

Zu Opferland gibt es auch noch eine brandneue Homepage, gestartet und betreut durch Bettina Obrecht, die im Moment hier zu erreichen ist. Seht euch doch mal um!

Hier findet ihr auch noch weitere Bücher zu Themen, die uns alle angehen.

Zur Bewerbung für diese Leserunde beantwortet bitte folgende Frage: Mit wem und warum würdet ihr gerne über dieses Buch reden?

223 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  lake_likevor 8 Jahren
So Ihr Lieben, Das hat jetzt mit der Rezi ein bisschen länger gedauert und ich bin auch noch nicht so ganz zufrieden, weil mir noch die Worte fehlen, um all das zu sagen, was ich gerne zu dem Buch sagen will. Aber wenn mir noch was Besseres einfällt, dann kann ich die Rezi ja ggf. nochmal überarbeiten. Hier der Rezi-Link: http://www.lovelybooks.de/autor/Bettina-Obrecht/Opferland-1113037699-w/rezension/1122264462/ Ich werde diese Rezension nachher noch bei Amazon einstellen, sobald ich mein Passwort gefunden habe. :-) Ein ganz großes Dankeschön für die tolle Leserunde und liebe Grüße an all die Teilnehmer!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks