Bettina Obrecht , Katrin Engelking Anna wünscht sich einen Hund

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anna wünscht sich einen Hund“ von Bettina Obrecht

Jedes Jahr denkt Anna: Diesmal kriege ich einen Hund zum Geburtstag. Und wenn sie keinen bekommt, denkt sie: Aber zu Weihnachten kriege ich bestimmt einen Hund. Jetzt ist es wieder soweit und Anna ist ganz sicher: Sie wird einen Hund bekommen. Aber vor dem Christbaum steht - ein Fahrrad. Anna kann es kaum glauben. Zugegeben, es ist ein schönes Fahrrad und fünf Gänge hat es auch. Aber es ist eben kein Hund. Ein Hund hätte sich gefreut, dass Anna ihn geschenkt bekommt. Ein Fahrrad kann sich nicht freuen. 'Weißt du was', sagt Papa, 'Mama und ich holen jetzt unsere Fahrräder. Und dann zeigen wir deinem Fahrrad die Stadt. Vielleicht freut es sich ja doch.' Das tut das Fahrrad tatsächlich. Jedenfalls summt es so, als würde es sich freuen. Da freut Anna sich auch. Und überhaupt: Hat sie nicht bald Geburtstag? Dann bekommt sie bestimmt ihren Hund. Lesen lernen mit "Büchersterne" für die 1./2. Klasse: große Schrift, kurze Textabschnitte und viele Bilder, die das Textverständnis von Leseanfängern unterstützen. Dazu 16 Seiten Leserätsel und Lesespiele im Anhang und eine Lesemission im Internet unter www.LunaLeseprofi.de www.buechersterne.de

Wunderschöne Bilder zu einer brisanten und bei den meisten Kindern steht's aktuelle Thematik mit hohem Lerngehalt.

— StMoonlight

Stöbern in Kinderbücher

PALADERO - Die Reiter des Donners

Ein super spannender, energiegeladener reihenauftakt. Warte schon süchtig auf Teil 2.

Sternchenschnuppe

Wortwächter

Während der gesamten Geschichte, kommt man als Wort- und Buchliebhaber auf jeden Fall auf seine Kosten.

Ladylike0

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Eine abenteuerliche Gechichte voller Spannung, mysteriösen Ereignissen, kuriosen Charakteren und einem skrupellosen Magier.

EmmyL

Keine Angst vor Stinktieren (Bat und Thor 1)

Eine wunderschöne Geschichte von einem kleinen Jungen und seinem Stinktier.

Zanzarah

Nele rettet ein Pony

Was macht man wenn einem ein Pony zuläuft und es scheinbar niemandem gehört? Ein tolles Abenteuer, witzig und spannend.

Kinderbuchkiste

Nur mal schnell das Faultier wecken

lustiges, spannendes Kinderbuch für alle Altersklassen

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht jeder Wunsch erfüllt sich

    Anna wünscht sich einen Hund

    StMoonlight

    16. March 2016 um 18:22

    „Anna wünscht sich einen Hund“ hat eine Thematik der sich wohl jeder mit Kind einmal gegenübersteht: „Ich will einen Hund!“ Dass in diesem Fall das Kind seinen Wunsch nach einem vierbeinigen Freund nicht erfüllt bekommt lehrt ohne erhobenen Zeigefinger, dass sich nicht jeder Wunsch erfüllt. Leider geht aus der Geschichte nicht hervor, warum der Wunsch nicht erfüllt wird. Hat die Familie vielleicht viel zu wenig Platz? Oder hat niemand richtig Zeit? … Es wäre schöner, wenn ein wenig mehr auf die Verantwortung eingegangen würde, die ein Haustier mit sich bringt. Dennoch ist dieses Kinderbuch sehr schön, besonders auf Grund der tollen Bilder. Und wer es zusammen mit einem Kind liest, wird mit diesem gemeinsam vielleicht die ein oder andere Parallele entdecken … ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.