Bettina Obrecht Designer-Baby

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Designer-Baby“ von Bettina Obrecht

Nora, das Mädchen aus der Gendatenbank, entdeckt ihre Herkunft... Vater, Mutter, Kind - so eine Familie kennt Nora nur aus dem Fernsehen. Für Nora ist die Firma Genosan Vater und Mutter, denn man hat ihr erzählt, sie sei im Labour entstanden. Nora ist ein "Designer-Baby", ein Kind, das nach den Wünschen der Eltern aus einer Genbank zusammengesetzt wurde, dann aber doch bei Genosan aufwächst - weil sie nicht perfekt geworden ist. Dass sie außerhalb der Mauern des Instituts eine richtige Mutter hat, wird ihr verheimlicht. Eines Tages aber bietet sich Nora unerwartet die Gelegenheit, die fremde Welt draußen kennen zu lernen. Und sie ergreift die Chance...

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

Der Weihnachtosaurus

Absolut toll ❤

Mimi1206

Flätscher 3 - Mit Spürnase und Stinkkanone

Flätscher ist immer noch der Coolste, mit großer Klappe, knurrendem Magen, Spürnase und den tollsten Illustrationen. Ein Lesemuffeltipp!

danielamariaursula

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Wieder ein phänomenales Abenteuer für jung und alt <3

Angel1607

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Designer-Baby" von Bettina Obrecht

    Designer-Baby

    Dubhe

    23. August 2011 um 19:43

    Nora wächst in einer Gen-Firma auf, die mit Genen herumexperementiert. Es passieren immer wieder Unfälle, Nora ist einer davon. Einer ihrer Freundbeginnt dann aber zu rebellieren und haut ab. Und ein Junge braucht Knochenmark um zu überleben. Und Noras ist perfekt dafür. Im Krankenhaus begegnet sie der Mutter des Jungen. Langsam kommt Nora darauf, dass diese Firma, ihre Familie, nicht das ist, was sie zu sein scheint... . Eine nicht gerade lustige Geschichte. Vielleicht wird es wirklich so etwas mal geben, doch das wäre nicht gut. Es steckt ein Ernst hinter der Sache. Man hört nur das Gerede der Personen, sozusagen ein Hörspiel. Aber man bekommt alles gut mit. Nicht gerade etwas allzu junge Kinder, doch ich denke die Altersbeschrenkung ab 9 Jahren passt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks