Bettina Obrecht Mira und der Geisterhund

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mira und der Geisterhund“ von Bettina Obrecht

Aufregung für Mira! Wie wird sie bloß die Gespenster los? Also wirklich! Bloß weil aufgeflogen ist, dass Miras Oma ein Hotel für Geister betrieben hat, muss sie mit ihrer Familie aufs Land ziehen. Aber kaum kommen sie an, kriecht ein spitzbärtiger Geist zwischen den Umzugskartons hervor! Und ein paar Tage später taucht in Miras Garten ein Hund ohne Schatten auf. Dabei wollen ihre Eltern doch ein neues Leben anfangen! Die Geister müssen weg, und Mira weiß, dass sie dafür zunächst das Geheimnis des Geisterhundes lüften muss. Als dann auch noch Miras Schulfreundin Rosie zu Besuch kommt, geht das Abenteuer richtig los! Eine liebenswert-witzige Freundschaftsgeschichte - voller Geisterspuk und Spannung!

Stöbern in Kinderbücher

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen