Buchreihe: Verena Hauser von Bettina Raddatz

 3.6 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. 1
    Der Spitzenkandidat

    Band 1: Der Spitzenkandidat

     (5)
    Ersterscheinung: 26.04.2011
    Aktuelle Ausgabe: 26.04.2011
    WER ERSCHLÄGT EINEN POLITIKER WIE UWE STEIN?

    Uwe Stein war ermordet worden. Der Politiker, über den so viel berichtet wurde wie über keinen Zweiten aus der Region. Der Mann, den alle Experten und viele Wähler für den künftigen Ministerpräsidenten hielten und dem eine großartige Zukunft auch in der Bundespolitik vorausgesagt wurde. Kaum vorstellbar, dass er tot sein soll, dachte Verena Hauser, als sie eine weitere Plakatwand passierten.

    Zu Lebzeiten ist Uwe Stein der bejubelte Politstar. Ein Hoffnungsträger, der sich von ganz unten hochgearbeitet hat, ein Medienliebling, dem die Herzen zufliegen. Sein Tod reißt eine Lücke in die glänzenden Fassaden der Parteizentralen und Regierungssitze und bringt die unschönen Seiten des Politikbetriebes ans Licht – von den vielschichtigen Netzwerken zwischen Wirtschaft und Politik über den Einfluss mafiöser Organisationen bis hin zu Unappetitlichem aus dem Privatleben eines vermeintlichen Saubermannes.

    Bettina Raddatz, seit Jahrzehnten in der niedersächsischen Ministerialverwaltung tätig, kennt das Innenleben von Regierungen und Parteien aus eigenem, hautnahem Erleben. Sie hat im Umfeld namhafter deutscher Spitzenpolitiker gearbeitet. Sämtliche Figuren des Romans sind erfunden und alle Ereignisse sind rein fiktiv. Aber authentischere Schilderungen der Vorgänge in den Schaltzentren der Macht werden sich kaum finden.
  2. 2
    Die Staatskanzlei

    Band 2: Die Staatskanzlei

     (4)
    Ersterscheinung: 09.03.2012
    Aktuelle Ausgabe: 09.03.2012
    Wer hat einen der Top-Beamten ermordet? Und was wird in der Staatskanzlei verschwiegen und vertuscht? Der zweite Band von Bettina Raddatz Krimitrilogie bietet neue Blicke hinter die Fassaden der Regierungszentralen.

    Wie in ihrem erfolgreichen Krimierstling Der Spitzenkandidat gelingt es der Politinsiderin Bettina Raddatz auch in Die Staatskanzlei, Spannung und Unterhaltung mit authentischen Einblicken in das Innenleben der Politik zu verbinden.
    Führte sie im ersten Band vor allem die Intrigen innerhalb der Partei vor, so erhalten wir nun Einblicke in die Regierungszentrale mit einer spannenden, klassischen Krimihandlung um ihre beiden Protagonisten Verena Hauser und Bernd Wagner. Die Ehefrau des Opfers ist als Hauptverdächtige in Untersuchungshaft, als ein zweiter Beamter nach dem gleichen Muster ermordet wird. Alle Recherchen beginnen von vorne, die politische Klasse ist alarmiert.
    Raddatz’ Beschreibungen werfen ein beängstigenden Bild auf die wachsende "organisierte Verantwortungslosigkeit" in den deutschen Behörden und Regierungszentralen: Skrupellosen Geschäftemachern wird das Feld überlassen. Die Autorin spricht hochbrisante aktuelle Themen wie verhängnisvolle Seilschaften zwischen Politik und Kapital sowie illegalen Organhandel an.
  3. 3
    Die Kanzlerkandidatin

    Band 3: Die Kanzlerkandidatin

     (2)
    Ersterscheinung: 01.03.2013
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.2013
    Bestechlichkeit, skrupellose Geschäftemacher, mafiöse Organisationen: Bettina Raddatz entwirft ein beängstigendes Bild der unsichtbaren Netzwerke aus Politik, Justiz und Wirtschaft.
    Wie schon in den ersten beiden Bänden taucht Bettina Raddatz auch in Die Kanzlerkandidatin ein in eine Welt der Politik voller Intrigen, finsterer Machenschaften, Machtgier und zwielichtiger Geschäfte. Erst wird ein Landtagsabgeordneter brutal ermordet, dann ein mit diesem verbandelter Großinvestor: Neben der Kriminalbeamtin Verena Hauser sucht nun auch der Politiker Bernd Wagner nach dem Täter und gerät in ein gewohnt undurchdringliches Dickicht an Netzwerken und Seilschaften. Was verschweigt die attraktive, junge Fraktionsvorsitzende Marion Klaßen? Wie weit ist sie bereit zu gehen, um ihren Traum, Kanzlerkandidatin zu werden, wahr werden zu lassen? Was hat ein russischer Oligarch mit ehemals besten Verbindungen zur Stasi damit zu tun? Und wie skrupellos sind die Investoren einer noblen Klinik in Bad Pyrmont?
    Neben den schonungslosen Einblicken hinter die Fassaden des Politikbetriebs behandelt die Politinsiderin brisante gesellschaftliche Themen wie den Flüchtlingszustrom nach Europa, illegalen Organhandel, die Überforderung und Ohnmacht der Politiker sowie den Einfluss skrupelloser Wirtschaftsmagnaten auf die Politik. Authentisch, hochspannend und unterhaltend erzählt.

    "Nirgendwo wird der Politikbetrieb so hart und im Ton so realistisch angegangen wie bei Bettina Raddatz."
    Ulrike Köppchen, Deutschlandradio Kultur

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks