Bettina Schott

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(14)
(3)
(0)
(1)
(0)
Bettina Schott

Lebenslauf von Bettina Schott

Bettina Schott, geboren 1976 in Süddeutschland, schreibt seit Jahren für Online-Medien und arbeitet als Texterin und Autorin. Bereits vor ihrer Heirat hat sie unter ihrem vorigen Namen Bettina Daiber mehrere E-Books veröffentlicht, nachdem sie 2011 beim ersten "Tag des Schreibens" mit ihrem Beitrag "Schwarze Hölle - rotes Glück" zu den Wettbewerbsgewinnern gehörte und einen Verlagsvertrag bei Droemer Knaur gewann. Diese Kurzgeschichte ist inzwischen in der Anthologie "Hoffnungsschimmer - im Dunkel ein Licht" erschienen, einem Projekt zugunsten von "Herzenswünsche e.V.". Nach ihrem Abitur absolvierte die Autorin ihre Ausbildung zur Arzthelferin und studierte danach Diplom-Verwaltungswirtin. Inzwischen hat sie drei Kinder und betreibt neben ihrer Autorentätigkeit ein modernes Antiquariat. "Volturnus schläft" ist ihr erster Roman.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Bettina Schott
  • Gut recherchiert und spannend!

    Volturnus schläft

    Evanesca

    20. September 2017 um 18:13 Rezension zu "Volturnus schläft" von Bettina Schott

    Vieles fand ich wirklich großartig – die Autorin hat sehr gut recherchiert und weiß vermutlich so ziemlich alles über Lynchjustiz, Osterfeierlichkeiten und Flößertum im Schwarzwald. Und das hat man gemerkt. Ich hatte auf keiner Seite das Gefühl, dass da etwas dazuerfunden oder schlecht nachgeschlagen war. Alles war plausibel, logisch und nachvollziehbar.Auch die Geschichte an sich fand ich sehr, sehr spannend – und gerade als ich mir sicher war, den Drahtzieher hinter den ganzen Übeln im Ort zu kennen, wendete sich das Blatt.Ja, ...

    Mehr
  • Historischer Roman

    Volturnus schläft

    SilVia28

    13. April 2017 um 19:21 Rezension zu "Volturnus schläft" von Bettina Schott

    Die blinde Agnes wird aufgrund vieler mysteriöser Vorfälle, als Hexe bezeichnet, wobei hier Opfer zum Schuldigen gemacht wird.Ein historischer Roman im 18. Jahrhundert, als Hexen noch verfolgt wurden.Spannend von Anfang bis Ende, viele unerwartete Wendungen geben dem Roman seine Würze.Es ist schwer das Buch wieder aus der Hand zu legen.

  • spannend und informativ

    Volturnus schläft

    AutorinMonaFrick

    08. November 2016 um 12:02 Rezension zu "Volturnus schläft" von Bettina Schott

    Historischer Roman, der sich wohltuend von anderen Büchern abhebt. Liebevoll illustrierte Protagonisten und interessante Einblicke in die harte Welt im Schwarzwald im Mittelalter und detaillierte Informationen über die Arbeit der Flösser, Gerichte usw.

  • Nur empfehlenswert!

    Volturnus schläft

    H-D

    25. November 2015 um 18:28 Rezension zu "Volturnus schläft" von Bettina Schott

    Der Roman "Volturnus schläft" von Bettina Schott ist eins der besten Bücher, die ich je in Händen hielt. Man findet im Buch nicht einen einzigen Rechtschreibfehler und auch keine Sinnfehler. Außerdem merkt man, wie sehr sich die Autorin Mühe gab, alle historischen Fakten korrekt zu recherchieren und dann auch passend in ihren Roman einzubauen. Wirklich gelungen! Ich konnte beim Lesen richtig in die Welt der damaligen Flößer eintauchen. Es gibt im Buch keine Sätze, die man zweimal lesen muss, um sie zu verstehen. Auch die ...

    Mehr
  • Ein gelungener Genre-Mix

    Volturnus schläft

    melanie_reichert

    Rezension zu "Volturnus schläft" von Bettina Schott

    „Volturnus schläft“ ist der erste Roman der Autorin. Wir werden in den historischen Schwarzwald 1748 entführt und was uns in diesem urigen Dörfchen erwartet, ist alles andere als Gastfreundschaft. Ein realistischer Einblick in das Leben einer Gemeinschaft, die nicht nur mit den Widrigkeiten ihrer Umgebung zu kämpfen hat. Wir bekommen diese tolle Geschichte aus Sicht eines allwissenden Erzählers präsentiert. Dies hat den Vorteil, dass man von Geschehen zu Geschehen springen kann und immer direkt vor Ort ist, wenn etwas passiert. ...

    Mehr
    • 3
  • Volturnus schläft

    Volturnus schläft

    Dominique1502

    01. October 2015 um 10:34 Rezension zu "Volturnus schläft" von Bettina Schott

    Rezession Volturnus schläft von Bettina Schott Ein rundum gelungenes Buch das Bettina Schott da geschrieben hat. Zuerst konnte ich mit dem Namen des Buches so gar nichts anfangen, habe auch bewusst den Klappentext nicht gelesen. Eine Geschichte dich im Mittelalter spielt, mit vielen alten Bräuchen und Sitten und doch eigentlich eine Moderne Geschichte. Es geht um die Liebe, um Missverständnisse, aber auch darum wie leicht der Mensch Gerede traut und damit furchtbares anstellen kann. Das kennt man heute mit den neuen Medien nur ...

    Mehr
  • Abtauchen mit Volturnus

    Volturnus schläft

    KerstinAckermann

    14. September 2015 um 19:50 Rezension zu "Volturnus schläft" von Bettina Schott

    In dem wunderbar geschriebenen Roman von Bettina Schott haben mich vor allem die Sprachgewandtheit der Autorin überzeugt. Da ist keine Wort zuviel, aber auch keines zu wenig, jedes Wort trifft. Ohne langatmige Beschreibungen konnte ich sofort in die Welt Altensteigs eintauchen. Den ungewöhnlichen Mix aus History und Mystik finde ich super gelungen. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der sich von ein wenig Übernatürlichem nicht abschrecken lässt.

  • Meine 4-Sterne Rezension

    Volturnus schläft

    ChattysBuecherblog

    19. April 2015 um 07:24 Rezension zu "Volturnus schläft" von Bettina Schott

    "... Vergeht, vergeht im Seelenschlund, und fürchtet euch vorm Höllenhund" (aus Volturnus schläft *************** Zum Inhalt: Barthel möchte gerne Ursel heiraten. Jedoch hat ihr Vater bereits andere Pläne. Er hat sie nämlich bereits dem Flößer Wentzel versprochen. Wentzel gehört zu den Holland-Flößern und verdient gutes Geld, sehr zum Leidwesen der Natur. Die blinde Wirtshaustochter Agnes hat einen großen Traum. Sie möchte gerne Medizin studieren. Dieses würde jedoch eine normale Schulbildung voraussetzen, die ihr durch den neuen ...

    Mehr
  • Spannende Zeitreise ins Schwarzwälder Altensteig im 18. Jahrhundert!

    Volturnus schläft

    Alchemilla

    11. March 2015 um 18:12 Rezension zu "Volturnus schläft" von Bettina Schott

    === Die Einleitung:=== Als die Debütautorin Bettina Schott auf Facebook ihren neuen Roman, der im Schwarzwald des 18. Jahrhunderts spielt vorstellte, wurde ich als waschechte Schwarzwälderin sofort hellhörig. Ich freue mich sehr darüber, dass die Autorin mir ein Leseexemplar zugeschickt hat. Ich wohne in der Goldstadt Pforzheim, einer sehr geschichtsträchtigen Stadt im Herzen des Schwarzwalds. Der Ort Altensteig, in welchem der Roman spielt ist ca. eine Autostunde von mir entfernt. Ich lese gerne historische Romane und ein ...

    Mehr
  • Ganz, ganz toll!

    Volturnus schläft

    lenar

    03. March 2015 um 19:52 Rezension zu "Volturnus schläft" von Bettina Schott

    Meine Meinung:Als die Autorin mich gefragt hat, ob ich das Buch lesen möchte, habe ich mich sehr gefreut, denn die Inhaltsbeschreibung verspricht viel. Ich war sehr schnell in der Geschichte drin, da mich der Schreibstil der Autorin total überzeugt hat. Man hat das Gefühl, dass sie genau weiß, wie sie schreiben muss. Das mag jetzt vielleicht komisch klingen, aber ich habe häufig das Gefühl bei einem Debütroman, dass der Autor wirklich noch üben muss. Generell merkt man, wie viel Herzblut die Autorin in die Geschichte gesteckt ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.