Bettina Schuler

 3,7 Sterne bei 51 Bewertungen
Autorenbild von Bettina Schuler (©Tina Linster)

Lebenslauf von Bettina Schuler

https://bettinaschuler.de/ Bettina Schuler, geb. 1975, ist Yoga-Lehrerin, Buchautorin, Speakerin und Journalistin. Sie gründete Citizen2be, eine gemeinnützige Unternehmergesellschaft, die es sich zum Ziel gesetzt hat, durch eine Yoga-Trauma-Therapie geflüchteten Frauen zu helfen, sich gesund in Deutschland zu integrieren. Citizen2be wurde 2016 von Bettina Schuler gegründet und war 2017/18 Stipendiat von startsocial. Zudem ist Citizen2be seit 2018 Partner des Heretobe Social-Impact-Programms des kanadischen Unternehmens lululemon, das sich für die Verbreitung von Yoga als Tool gegen chronische Krankheiten, Traumaheilung oder sozial-ökonomischen Nachteilen einsetzt. 2018 gehörte Citizen2be zu den Nominierten für den deutschen Integrationspreis. www.bettinaschuler.de / www.citizen2be.de.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Bettina Schuler

Cover des Buches Schlachtfeld Elternabend (ISBN: 9783944296708)

Schlachtfeld Elternabend

 (33)
Erschienen am 11.08.2014
Cover des Buches Norahib bikom heißt willkommen (ISBN: 9783959100489)

Norahib bikom heißt willkommen

 (11)
Erschienen am 11.04.2016
Cover des Buches Think The Yoga Way (ISBN: 9783793424147)

Think The Yoga Way

 (4)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Karl, das Kind ist weg! (ISBN: 9783959100052)

Karl, das Kind ist weg!

 (3)
Erschienen am 13.07.2015
Cover des Buches Berlin-Mitte - Porträt eines Bezirks (ISBN: 9783839217917)

Berlin-Mitte - Porträt eines Bezirks

 (0)
Erschienen am 07.10.2015
Cover des Buches 111 Gründe, Yoga zu lieben (ISBN: 9783862654048)

111 Gründe, Yoga zu lieben

 (0)
Erschienen am 01.11.2014

Neue Rezensionen zu Bettina Schuler

Cover des Buches Think The Yoga Way (ISBN: 9783793424147)Janine_Napircas avatar

Rezension zu "Think The Yoga Way" von Bettina Schuler

Super Einführung, auch für bislang kritische Yoga-Muffel
Janine_Napircavor einem Monat

Think the Yoga Way - Mit Yoga unser Glück finden und nebenbei die Welt retten von Bettina Schuler hat mich mit seinem authentischen Schreibstil - durch die Schilderung eigener Erfahrungen und das Eingestehen von Imperfektion sehr nahbar - total abgeholt und ist eine gute Einführung vor allem für Menschen, die dem Yoga gegenüber zunächst kritischer eingestellt sind. 


Neben Fakten zur Geschichte des Ursprungs, fokussiert sich das Buch auf die Lehren von Patañjali und sein Yogasutra (Yogasutra -> Sutra = Faden), also ein Leitfaden, wie man Yoga praktiziert. Dabei werden die philosophischen Ansätze anschaulich dargestellt und auf die heutige Zeit heruntergebrochen, sowie das verwendete Fachvokabular übersetzt und für Laien erklärt. Super finde ich außerdem, dass die Autorin gendert. 


Ziel des Buches ist zum einen das persönliche Glück zu finden, zum anderen dabei nebenbei die Welt zu retten: Durch das Liefern interessanter Denkanstöße zu verschiedenen Alltagsthemen und das Bewusstsein-Schaffen für beispielsweise umweltfreundliche Ernährung, fair produzierte Kleidung - aber auch gesellschaftsrelevante und hochpolitische Themen werden angesprochen.


Denn Bettina Schuler berichtet davon, wie Yoga die Lücke in Sachen Gemeinschaftsgefühl schließen kann, welche die Kirche hinterlassen hat, wie es beim Prozess des Resozialisierungsprogramms von Straftäter*innen aber auch Opfern von Gewalterfahrungen helfen kann. Außerdem hat sie die gemeinnützige Organisation Citizen2be ins Leben gerufen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, traumatisierten Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, mit Yoga zurück ins Leben zu verhelfen.


Think the Yoga Way bringt auf den Punkt, dass Yoga mehr als eine hippe Sportart ist, trifft genau den richtigen Ton und kritisiert all jene, die sich durch das Yogi*ni-Dasein von anderen abheben möchten.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Think The Yoga Way (ISBN: 9783793424147)Lenchis avatar

Rezension zu "Think The Yoga Way" von Bettina Schuler

Gute Tipps und Ratschläge
Lenchivor 10 Monaten

Grundsätzlich kann ich von einem guten Buch sprechen. Die Autorin erklärt in einzelnen Schritten den Weg zum besseren Leben, kombiniert mit Yoga. Wo ich mir schwertat war, dass immer wieder "yogische" Bezeichnungen, mit denen ich noch nicht so bewandt bin, in die Texte einflossen und mir es dadurch erschwerten, dem Buch zu folgen, da ich immer wieder nachlesen musste, was das Wort jetzt bedeutete.
Die Ratschläge sind einfach und simpel anzuwenden doch ich hätte mir auch einige Yoga-Übungen, zur Vertiefung, gewünscht. Das Buch liest sich wie ein Selbsthilfe-Ratgeber und viele Tipps können auch jederzeit angewendet werden.
Der Schreibstil selbst ist als einfach zu beschreiben. Die Autorin kombiniert altes Wissen mit neuen Erlebnissen, was dem ganzen Würze verleitet.
Wer mehr über die Geschichte des Yoga erfahren will und auch einige Ratschläge mitnehmen möchte ist hier gut bedient.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Karl, das Kind ist weg! (ISBN: 9783959100052)Linker_Mopss avatar

Rezension zu "Karl, das Kind ist weg!" von Bettina Schuler

Rezension zu "Karl, das Kind ist weg"
Linker_Mopsvor 5 Jahren

"Karl, das Kind ist weg" - Der Titel verspricht Chaos-Geschichten von Eltern. Und zum Teil wird diese Erwartungen auch erfüllt. Da wird panisch nach dem Baby gesucht, bis man es friedlich schlafend im Elternbett findet oder die Tochter lässt nach einem halben Haarschnitt wissen, dass sie nun genug hat.
Insgesamt 19 Geschichten aus der Elternschaft - von der Geburt eines Babys bis zum Pubertier - versammelt dieser Sammelband. Sie sind alle sehr kurzweilig geschrieben und entlockt auch das eine oder andere Schmunzeln. In etlichen Dingen erinnert man sich auch an seine eigene Jugendzeit. Von mir gibt es aber nur vier Punkte, weil doch ein Teil der Geschichten sehr vorhersehbar sind. Wenn die Mutter die Tochter auffordert sich die Pille verschreiben zu lassen, nur dann darf sie aufs Festival - das ist eine Story die man schon des öfteren gesehen bzw. gehört hat. Mehr "chaotische" Erzählungen wären schöner gewesen.
Aber für Zwischendurch ist das Buch auf alle Fälle zu empfehlen.

Kommentieren0
95
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Lesefreunde,

nächste Woche starte mein neues Buch über mein ehrenamtliches Engagement und die Freundschaft zu meiner syrischen Freundin. Wenn ihr jetzt schon die Gelegenheit nutzen wollt, um hineinzuschauen, los geht's … es stehen ganze 15 Bücher zur Verfügung...
150 BeiträgeVerlosung beendet

Gibt es eigentlich Bio-Essen in der Schulkantine? Wer betreut die nächste Klassenfahrt? Und wo kommen die ganzen verdammten Läuse her?


Alles Fragen, die sich besorgt Eltern stellen und Lehrer schier an den Rand der Verzweiflung bringen :-)

Wenn Ihnen diese Fragen bekannt vorkommen, dann waren Sie wahrscheinlich schon mal auf einem Elternabend. In Schlachtfeld Elternabendhaben nun endlich Eltern und Lehrer aus ganz Deutschland ihre besten Elternabend-Geschichten zusammengetragen. Kurzweilig und unterhaltsam erzählen sie von überbesorgten Helikoptermüttern, überforderten Lehrern und ahnungslosen Vätern – eben dem ganz normalen Elternabend-Wahnsinn.


Leseprobe

Mitwirkende Autoren & Lehrer


Miriam Mann,Janine Wilk,Nikolas Brandenburg,Volker Bätz,Christa Goede Sabine Städing,Kerstin Bätz,Leonie Jockusch,Heike Abidi,Anke Weber Anna Herzog,Franziska Fischer,Moritz Petz,Doris Fürk-Hochradl,Sabine Engel Dr. Andreas Schaale,Lucinde Hutzenlaub,Mara Andeck

Herausgegeben von


Bettina Schuler
Bettina Schuler, Jahrgang 1975, lebt und arbeitet als freie Journalistin und Autorin in Berlin. In ihrer Kolumne "Wir Mitte-Muttis", die monatlich in dem Berliner Stadtmagazin "MITTESCHÖN" erscheint, gibt sie alle Tipps und Tricks preis, die sie als typische Berlin-Mitte-Mutti, die etwas mit Medien macht, so kennt.

Anja Koeseling

Anja Koeseling, geboren 1974, war als Journalistin und Publizistin tätig, bevor sie anfing, im Marketingbereich zu arbeiten. 2008 gründete sie die Literaturagentur Scriptzz mit Sitz in Berlin.

Wir suchen nun 15 Leser,  die gerne das Buch gemeinsam in der Leserunde lesen möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben!

Bewerbungsfrage/ Aufgabe:

Eure Tipps, für einen gelungenen Elternabend!

Über ein Feedback zur Leseprobe würden wir uns sehr freuen!


Schaut auch gerne im aktuellen Programm von Eden Books rein, vielleicht findet ihr noch weitere schöne Bücher für euch!


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

          Katja von Ka-Sas Buchfinder

*** Wichtig ***

*Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde (posten und den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches)

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt (Inhalt des Buches ist keine Rezension)
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf


161 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 73 Bibliotheken

auf 13 Wunschzettel

von 30 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Listen mit dem Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks