Bettina Schuler

 3,9 Sterne bei 67 Bewertungen
Autor*in von Schlachtfeld Elternabend, Norahib bikom heißt willkommen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Bettina Schuler (©Tina Linster)

Lebenslauf von Bettina Schuler

Bettina Schuler, geboren 1975, lebt und arbeitet in Berlin. Sie hat Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Geschichte und Germanistik in Köln und Paris studiert. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin hat sie vor einigen Jahren eine Ausbildung zur Yogalehrerin gemacht. Seit einem Jahr gibt sie Yogakurse in einem Flüchtlingsheim in Berlin, wo sie Familie Idrees kennengelernt hat.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Bettina Schuler

Cover des Buches Schlachtfeld Elternabend (ISBN: 9783944296708)

Schlachtfeld Elternabend

 (33)
Erschienen am 11.08.2014
Cover des Buches Das Weltretter-ABC (ISBN: 9783747404065)

Das Weltretter-ABC

 (16)
Erschienen am 19.04.2022
Cover des Buches Norahib bikom heißt willkommen (ISBN: 9783959100489)

Norahib bikom heißt willkommen

 (11)
Erschienen am 11.04.2016
Cover des Buches Think The Yoga Way (ISBN: 9783793424147)

Think The Yoga Way

 (5)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Karl, das Kind ist weg! (ISBN: 9783959100052)

Karl, das Kind ist weg!

 (3)
Erschienen am 13.07.2015

Neue Rezensionen zu Bettina Schuler

Cover des Buches Das Weltretter-ABC (ISBN: 9783747404065)
Patchcops avatar

Rezension zu "Das Weltretter-ABC" von Anne Weiss

Sehr gute Empfehlungen zum besseren Umgang mit unserem Planeten
Patchcopvor 6 Monaten

Vorab - alles was in dem Buch vorgeschlagen wird ist für mich nicht umsetzbar, aber sehr viel schon. Das meiste beherzige ich sowieso schon seit langem.

Das Buch ist nach den Buchstaben des Alphabets angeordnet und behandelt danach die einzelnen Themen. A = Arbeitswelt - . Z = Zipperlein.

Zu allen Themen sind sehr viele hilfreiche Tipps angegeben, wie man sein Leben mit viel mehr Bewusstsein für die Natur und unseren Planeten gestalten kann.

Das Buch ist sehr schön geschrieben und läßt sich flüssig lesen. Hinweise zu „Dies und Das“ findet man überall.

Einige Dinge waren mir persönlich jedoch, um es vorsichtig auszudrücken, nicht im normalen Alltagsleben mit Beruf und Familie umsetzbar. Dies hat aber keinen Einfluss auf meine Gesamtbewertung. Insgesamt bin ich mit dem Buch sehr zufrieden und es hat mir in vielen Dingen neue Denkanstöße gegeben.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Weltretter-ABC (ISBN: 9783747404065)
Tine13s avatar

Rezension zu "Das Weltretter-ABC" von Anne Weiss

Kleine Schritte für eine nachhaltige Zukunft
Tine13vor 8 Monaten

Die Autorinnen Anne Weiss und Bettina Schuler sind sich bei ihrem Einsatz für den Umweltschutz begegnet und somit verdankt die Entstehung des Buches „Das Weltenretter-ABC - Schlags einfach nach - clevere Tipps für dein wunderbar nachhaltiges Leben“, seine Entwicklung dieser glücklichen Begegnung.


Im Buch begleiten wir die beiden durch das komplette ABC und lassen uns durch praktische Empfehlungen und Anregungen inspirieren, die Welt ein bisschen besser zu machen. Der Traum, wenn von Vielen jeder seinen ihm möglichen Beitrag zur Klimarettung leistet, könnten wir die Welt zusammen vielleicht retten:). Oft sind wir uns gar nicht wirklich bewusst, welche Gewohnheiten eigentlich schlecht fürs Klima sind. Dabei ist es manchmal gar nicht schwer etwas zu verändern, man muss sich nur dessen bewusst werden. Dabei hilft dieses Buch vorzüglich, es enthält unzählige Tipps und Alternativen, um die eigenen Fehler zu erkennen und aufzuspüren, der Aha-Effekt ist gewaltig. Natürlich kenne ich schon einige Bücher in dieser Richtung, doch es gab hier noch massig Neues zu entdecken, oder wieder in Erinnerung zu bringen. Über A wie Arbeitswelt, J wie Jenseits bis Z wie Zipperlein wird so jede Lebenssituation von allen Seiten betrachtet.


Die Einteilung und Struktur der Fachbereiche sind meiner Meinung nach gut gelungen. Es ist übersichtlich gestaltet, wichtige Details, Tipps, Rezepte und Infos sind umrahmt oder farblich abgehoben. Dabei ist die orangerote Farbe ein wenig unglücklich gewählt, nicht ganz so gut lesbar, was aber an meinen Augen liegen mag. Die Texte sind dafür gut verständlich und angenehm zu lesen. Der Leser wird direkt angesprochen und motiviert, dabei aber nicht belehrt, sondern informiert. Am Ende gibt es sich ein Stichpunkt-Register, um schnell mal nachschlagen zu können. Auch Quellenhinweise, Links und Netzauftritte der Autorinnen bieten weitere Möglichkeiten der Information an. Natürlich ist das Buch nachhaltig hergestellt, dabei aber sehr hübsch illustriert und optisch ansprechend. 


Mein Fazit: 


Mein Eindruck ist durchweg positiv, die Autorinnen haben sich viele Gedanken gemacht, jeder Lebensbereich beleuchtet, Defizite gefunden und begründet, aber auch Vorschläge zur Veränderung gemacht. Kann das Buch jedem empfehlen, der sich Gedanken und Sorgen zum Thema Klima macht? Jeder kann sich hier inspirieren lassen und wird fündig werden! Es gibt viel zu verändern und wenn wir versuchen bewusster zu konsumieren, gibt es dabei wirklich einiges zu beachten. Wissen dazu bringt uns in dieser Richtung weiter, das kann Spaß machen:).

Kommentare: 13
Teilen
Cover des Buches Das Weltretter-ABC (ISBN: 9783747404065)
Michaela-Weisss avatar

Rezension zu "Das Weltretter-ABC" von Anne Weiss

Nachschlagewerk für mehr Nachhaltigkeit
Michaela-Weissvor 8 Monaten

„Das Weltretter-ABC“ ist ein Nachschlagewerk, in dem aphabetisch viele Bereiche aus dem Alltag aufgelistet werden (Arbeitswelt, Technik, Finanzen, Haushalt, Lebensmittel, Mode, Reisen, Sport uvm.). Zu diesen Themen gibt es dann ausführliche Tipps, wie man selbst nachhaltiger bzw. umweltfreundlicher handeln kann. Dabei gibt es zu jedem Thema verschiedene Ansätze, was ich direkt positiv fand. Es wird nicht die EINE Lösung für ein Problem vorgestellt, sondern verschiedene Alternativen vorgeschlagen. Weiter positiv finde ich, dass ich beim Lesen nicht das Gefühl hatte, diese Ideen aufgedrängt zu bekommen, sondern es wurde darauf hingewiesen, dass es auf die persönliche Situation bzw. das eigene Ermessen ankommt, was für einen selbst gut umsetzbar ist. 

Manche Themen und Ratschläge fand ich etwas unpassend oder komisch, aber das ist vollkommen okay. Dafür ist es ja ein Ratgeber mit vielen Themen und vielen Vorschlägen, damit sich jeder das für ihn passende herausziehen kann. Es ist keine Anleitung, in der man alle Schritte unbedingt genau befolgen muss, sondern eine Sammlung verschiedener Anregungen, die einen inspirieren sollen.

Zwischendurch werden auch Themen erwähnt wie z. B. Stressbewältigung oder politisches Engagement. Solche Bereiche können natürlich indirekt zu mehr Nachhaltigkeit beitragen, sind aus dem ABC aber eher etwas herausgefallen, weil sie keine klassischen Tipps darstellen. Trotzdem fand ichs ganz nett, dass solche indirekten Dinge und Wohlfühltipps auch mit aufgegriffen wurden.
Am Ende des Ratgebers warten noch weiterführende Literatur und Websites zu den einzelnen Themen, sowie ein Register, in dem nach vielen Schlagwörtern, die innerhalb des Buches fallen, gesucht werden kann.

Die Gestaltung des Buchs ist ansprechend und modern, durch farbliche Hervorhebungen, Illustrationen etc angenehm durchzustöbern. Mit 300 Seiten ist es doch ausführlicher geschildert – wer also nur ganz knackig kurze Tipps erwartet, bekommt hier doch etwas mehr zu lesen. Der Schreibstil selbst ist locker und verständlich. Rundum ein professionell und liebevoll gestalteter Ratgeber, der auch nachhaltig produziert wurde. Insgesamt ein wirklich guter Ratgeber, der viel Inspiration liefert.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir wollen mit euch die Welt retten!

Dazu verlosen wir 15 Exemplare von "Das Weltretter-ABC".

Doch dies ist keine gewöhnliche Leserunde - wir teilen nämlich Tipps und Tricks für mehr Nachhaltigkeit, Zero Waste und tolle Rezepte mit euch.

Also bewerbt euch jetzt um eines der Leseexemplare und seid nach Ostern in unserem Weltretter-Team dabei!

Wir freuen uns auf euch!
Alles Liebe von Anne & Bettina

Liebe Lovelybookies,

herzlich Willkommen zu unserer Leserunde!
Ihr fragt euch vielleicht: Eine Leserunde für ein Lexikon, wie soll denn das gehen?

Geht! :-)

Wir nehmen euch mit auf eine Reise zur Weltrettung - jeden Tag ein klein wenig mehr.
Wir teilen unsere besten Rezepte, beantworten zu den Themenbereichen Fragen und beratschlagen mit euch, wie wir im Alltag grüner handeln.

Für jeden Buchstaben und Themenbereich haben wir eine kleine feine Einleitung geschrieben.
Sie zeigt, was an dem Thema wichtig ist und wie wir mit den Tipps vorgehen.
Die Tipps selbst könnt ihr durchstöbern, müsst aber in dieser Leserunde nicht alles lesen - mit dem Register am Ende des Buches findet ihr die richtigen Tipps für jede Lage später im Nu.

Uns interessiert auch: Wie geht es euch im Alltag mit der Nachhaltigkeit? Was setzt ihr schon um, wie grün ist euer Leben bereits?
Und wenn ihr noch nicht angefangen habt: Was stellt ihr euch unter Nachhaltigkeit vor, was wollt ihr für euch erreichen, wo soll die Reise für euch hingehen?

Kurz: Ihr interessiert uns!

Wir freuen uns sehr, dass ihr hier seid,
und auf die Lese-Stöber-Runde mit euch!

Liebe Grüße
Bettina & Anne

761 BeiträgeVerlosung beendet
Anne_Weisss avatar
Letzter Beitrag von  Anne_Weissvor 5 Monaten

Ich habe gerade, um die Änderungen für die zweite Auflage noch mal einzutragen, den Verlauf der Runde angeschaut. Manche Wortmeldungen sind mir durchgerutscht, daher habe ich an ein, zwei Stellen noch mal geantwortet.

"Komischerweise wird "Fridays for Future" hingegen überhaupt nicht erwähnt, das finde ich schon seltsam. "
Fridays for Future (und die zugehörigen anderen For-Futures) kommen im Buch mehrfach vor, auch gleich auf der Klappe, weil ich bei Writers4Future bin: zB 100, 253, 264, 284, 299.

"...mir reicht, was ich von XE weiß. Und trotz vordergründig propagierter Gewaltfreiheit wird XE der radikalen Linken zugeordnet, ist mit Vorsicht zu genießen und durchaus militant."
Zu XR und warum radikal nicht gleich extrem ist - und warum man sich näher damit beschäftigen sollte, statt es einfach abzulehnen, habe ich meiner Erinnerung nach an anderer Stelle in dieser Leserunde mehr geschrieben. :)

Liebe Lesefreunde,

nächste Woche starte mein neues Buch über mein ehrenamtliches Engagement und die Freundschaft zu meiner syrischen Freundin. Wenn ihr jetzt schon die Gelegenheit nutzen wollt, um hineinzuschauen, los geht's … es stehen ganze 15 Bücher zur Verfügung...
147 BeiträgeVerlosung beendet
Z
Letzter Beitrag von  zuppivor 6 Jahren
Auch ich habe natürlich die Rezension geschrieben. Hier der Link und vielen Dank für diese besonderen Einblick! https://www.lovelybooks.de/autor/Bettina-Schuler/Norahib-bikom-hei%C3%9Ft-willkommen-1209572355-w/

Gibt es eigentlich Bio-Essen in der Schulkantine? Wer betreut die nächste Klassenfahrt? Und wo kommen die ganzen verdammten Läuse her?


Alles Fragen, die sich besorgt Eltern stellen und Lehrer schier an den Rand der Verzweiflung bringen :-)

Wenn Ihnen diese Fragen bekannt vorkommen, dann waren Sie wahrscheinlich schon mal auf einem Elternabend. In Schlachtfeld Elternabendhaben nun endlich Eltern und Lehrer aus ganz Deutschland ihre besten Elternabend-Geschichten zusammengetragen. Kurzweilig und unterhaltsam erzählen sie von überbesorgten Helikoptermüttern, überforderten Lehrern und ahnungslosen Vätern – eben dem ganz normalen Elternabend-Wahnsinn.


Leseprobe

Mitwirkende Autoren & Lehrer


Miriam Mann,Janine Wilk,Nikolas Brandenburg,Volker Bätz,Christa Goede Sabine Städing,Kerstin Bätz,Leonie Jockusch,Heike Abidi,Anke Weber Anna Herzog,Franziska Fischer,Moritz Petz,Doris Fürk-Hochradl,Sabine Engel Dr. Andreas Schaale,Lucinde Hutzenlaub,Mara Andeck

Herausgegeben von


Bettina Schuler
Bettina Schuler, Jahrgang 1975, lebt und arbeitet als freie Journalistin und Autorin in Berlin. In ihrer Kolumne "Wir Mitte-Muttis", die monatlich in dem Berliner Stadtmagazin "MITTESCHÖN" erscheint, gibt sie alle Tipps und Tricks preis, die sie als typische Berlin-Mitte-Mutti, die etwas mit Medien macht, so kennt.

Anja Koeseling

Anja Koeseling, geboren 1974, war als Journalistin und Publizistin tätig, bevor sie anfing, im Marketingbereich zu arbeiten. 2008 gründete sie die Literaturagentur Scriptzz mit Sitz in Berlin.

Wir suchen nun 15 Leser,  die gerne das Buch gemeinsam in der Leserunde lesen möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben!

Bewerbungsfrage/ Aufgabe:

Eure Tipps, für einen gelungenen Elternabend!

Über ein Feedback zur Leseprobe würden wir uns sehr freuen!


Schaut auch gerne im aktuellen Programm von Eden Books rein, vielleicht findet ihr noch weitere schöne Bücher für euch!


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

          Katja von Ka-Sas Buchfinder

*** Wichtig ***

*Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde (posten und den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches)

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt (Inhalt des Buches ist keine Rezension)
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf


159 BeiträgeVerlosung beendet
Manja82s avatar
Letzter Beitrag von  Manja82vor 8 Jahren
So meine Rezension hats dann auch geschafft veröffentlicht zu werden :). Einmal auf meinem Blog http://manjasbuchregal.blogspot.de/2014/10/gelesen-schlachtfeld-elternabend-der.html und hier bei Lovelybooks http://www.lovelybooks.de/autor/Bettina-Schuler/Schlachtfeld-Elternabend-1111572126-w/rezension/1117319871/. Ich streue sie auch noch auf anderen Seiten, also amazon usw.. Vielen lieben Dank das ich das Buch lesen durfte :)!

Community-Statistik

in 88 Bibliotheken

von 38 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks