Neuer Beitrag

katja78

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Gibt es eigentlich Bio-Essen in der Schulkantine? Wer betreut die nächste Klassenfahrt? Und wo kommen die ganzen verdammten Läuse her?


Alles Fragen, die sich besorgt Eltern stellen und Lehrer schier an den Rand der Verzweiflung bringen :-)

Wenn Ihnen diese Fragen bekannt vorkommen, dann waren Sie wahrscheinlich schon mal auf einem Elternabend. In Schlachtfeld Elternabendhaben nun endlich Eltern und Lehrer aus ganz Deutschland ihre besten Elternabend-Geschichten zusammengetragen. Kurzweilig und unterhaltsam erzählen sie von überbesorgten Helikoptermüttern, überforderten Lehrern und ahnungslosen Vätern – eben dem ganz normalen Elternabend-Wahnsinn.


Leseprobe

Mitwirkende Autoren & Lehrer


Miriam Mann,Janine Wilk,Nikolas Brandenburg,Volker Bätz,Christa Goede Sabine Städing,Kerstin Bätz,Leonie Jockusch,Heike Abidi,Anke Weber Anna Herzog,Franziska Fischer,Moritz Petz,Doris Fürk-Hochradl,Sabine Engel Dr. Andreas Schaale,Lucinde Hutzenlaub,Mara Andeck

Herausgegeben von


Bettina Schuler
Bettina Schuler, Jahrgang 1975, lebt und arbeitet als freie Journalistin und Autorin in Berlin. In ihrer Kolumne "Wir Mitte-Muttis", die monatlich in dem Berliner Stadtmagazin "MITTESCHÖN" erscheint, gibt sie alle Tipps und Tricks preis, die sie als typische Berlin-Mitte-Mutti, die etwas mit Medien macht, so kennt.

Anja Koeseling

Anja Koeseling, geboren 1974, war als Journalistin und Publizistin tätig, bevor sie anfing, im Marketingbereich zu arbeiten. 2008 gründete sie die Literaturagentur Scriptzz mit Sitz in Berlin.

Wir suchen nun 15 Leser,  die gerne das Buch gemeinsam in der Leserunde lesen möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben!

Bewerbungsfrage/ Aufgabe:

Eure Tipps, für einen gelungenen Elternabend!

Über ein Feedback zur Leseprobe würden wir uns sehr freuen!


Schaut auch gerne im aktuellen Programm von Eden Books rein, vielleicht findet ihr noch weitere schöne Bücher für euch!


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

          Katja von Ka-Sas Buchfinder

*** Wichtig ***

*Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde (posten und den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches)

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt (Inhalt des Buches ist keine Rezension)
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf


Autor: Bettina Schuler
Buch: Schlachtfeld Elternabend

Floh

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

die Bewerbungsfrage finde ich gut. Ich muss schmunzeln, für einen perfekten Elternabend fällt mir nix passendes ein. Vielleicht nicht unbedingt an einem Abend (da der Feierabend heilig ist, man müde und erschöpft ist, sich dann um einen Babysitter bemühen muss und eigendlich nur gemütlich den Tag ausklingen lassen möchte...). Ein Elternabend an einem Vormittag wäre super, dafür müsste es für die Arbeitnehmer einen Tag Sonderurlaub geben!

Gerne möchte ich an der Leserunde teilnehmen.

Taluzi

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich- als Mutter von 4 schulpflichtigen Kindern - wäre auch gerne dabei.
Ein gelungener Elternabend findet im Winter statt. Natürlich hat die Lehrerin vergessen dem Hausmeister Bescheid zu sagen, damit er abends noch die Heizung anlässt. Es wird ein kurzer und knapper Elternabend ohne sinnlose Fragen der Ein-Kind-Mütter, der Mein-sensibles-Kind-Mütter, der Mein-Kind-weiß-zu-Hause-alles-Väter. Die Lehrerin bringt ihre Informationen zum Ablauf des nächsten Schuljahres rüber und dann gehen alle schnell ins Warme.

Beiträge danach
150 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Leseprinzessin1991

vor 3 Jahren

Kapitel 1 und 2
Beitrag einblenden

Das Buch hat sich unheimlich gut gelesen, da es sehr flüssig geschrieben ist. Die Abwechslung aus Lehrer- und Elternperspektive bietet viel Abwechslung.
Die Lehrertypen fand ich ganz ok, ich habe auch einige wiedererkannt aus meiner Schulzeit. Die Geschichte von Ex-Holger war einfach nur klasse. Ich habe mich weggeschmissen vor Lachen.
Die Helikoptereltern durften natürlich auch nicht fehlen :-)

Leseprinzessin1991

vor 3 Jahren

Kapitel 1 und 2

Achja und die Kombi Bio und Sport ist wohl echt ein klassiker !

Leseprinzessin1991

vor 3 Jahren

Kapitel 3 und 4
Beitrag einblenden

Also natürlich sind einige Stellen in dem Buch sehr überspitzt. Aber darauf hatte ich mich vorher schon eingestellt und ich bin froh, dass es keine trockene Abhandlung ist.
Vorallem die Pro und Contra Diskussionen bei den Hausaufgaben sind authentisch und jeder Lehrer kennt sie.
Auch interessant zu beobachten ist, wie einem Lehrereltern immer in den Rücken fallen können. Das finde ich übrigens auch sehr schade.

Leseprinzessin1991

vor 3 Jahren

Kapitel 5 und 6
Beitrag einblenden

Zsadista schreibt:
da hat der Schreiber wohl zu viel "Ted" angesehen ....

Haha das würde einiges erklären :-) das Gefühl hatte ich übrigens auch.
Diese Diskussion über Handys bei Klassenfahrten finde ich besonders überflüssig, vorallem wenn die eltern selbst am Elternabend ständig am Handy sind.
Die Geschichte der Lehrerin beim Elternsprechtag, die die Namen nicht wusste fand ich nun reichlich daneben. Denn schon als Schüler waren wir der Ansicht, dass Lehrer, die nach einem halben Jahr noch nicht die Namen wussten, einfach inakzeptabel waren. Und dass man so wenig Ahnung hat, kann ich mir nicht vorstellen.
Die Geschichte "Bildung hin oder her" hat mir leider auch nicht so gefallen. Ich fand die Idee mit der Klassenfahrt nach Paris ganz nett und konnte die Eltern gar nicht verstehen.
Die Laternengeschichte verdeutlicht sehr, wie früh dieser Zirkus schon losgeht- in der Grundschule. Die Läuse Geschichte war natürlich der Krache ich habe mich so totgelacht !
Aber die Geschichte mit dem Überflieger war besonders realistisch und erschreckend.
Diese Kapitel zeigen auch mal wieder, wie schwierig es manche Lehrer mit den Eltern haben.
Vorallem die Tatsache, dass manche Eltern Lehrer geradezu stalken, ist weniger lustig als erschreckend! Ich kenne auch Lehrer, die falscherweise ihre Nummer rausgegeben haben- mit fatalen KOnsequenzen!

Leseprinzessin1991

vor 3 Jahren

Kapitel 7 bis Ende
Beitrag einblenden

Mit den Überlebensstrategien konnte ich jetzt leider nicht so viel anfangen. Das mit der Liste der Autoren fand ich auch Merkwürdig, ich hätte gerne gewusst, welche Geschichte aus wessen Feder kommt. Die Geschichte mit Tims Eltern fand ich dann nochmal richtig witzig

Leseprinzessin1991

vor 3 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks

http://www.lovelybooks.de/autor/Bettina-Schuler/Schlachtfeld-Elternabend-1111572126-w/rezension/1114744782/ mir hat das Buch sehr gut gefallen bis auf zwei, drei Geschichten.

Manja82

vor 3 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks

So meine Rezension hats dann auch geschafft veröffentlicht zu werden :).
Einmal auf meinem Blog http://manjasbuchregal.blogspot.de/2014/10/gelesen-schlachtfeld-elternabend-der.html und hier bei Lovelybooks http://www.lovelybooks.de/autor/Bettina-Schuler/Schlachtfeld-Elternabend-1111572126-w/rezension/1117319871/.
Ich streue sie auch noch auf anderen Seiten, also amazon usw..

Vielen lieben Dank das ich das Buch lesen durfte :)!

Neuer Beitrag