Neuer Beitrag

bettina_szrama

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich suche für 'Die Hure und der Meisterdieb'  15 Leser, die das Buch in einer Leserunde lesen möchten und anschließend auch rezensieren.

Bewerbt euch bis zum 10. 04. 2013 für ein Leseexemplar aus dem Gmeiner Verlag.

Thüringen, im Dezember 1695. Der ehemalige Soldat und Wirt Nickel List, eigentlich ein herzensguter Kerl, zündet seine Wirtschaft an, um sich an seinem verräterischem Eheweib Magdalena und ihrem Liebhaber zu rächen. Enttäuscht verlässt er seine Heimat und trifft auf die schöne Diebin Anna. Die ist ihrem Mann, einem reichen Hamburger Weinhändler, davongelaufen und ebenso wie Nickel auf der Flucht. Jahre später ziehen sie als Herr von der Mosel und Anna von Sien durch den Norden. Selbst die größten Kirchen sind vor dem berühmt-berüchtigten Räuberpaar nicht mehr sicher. Doch die Häscher sind ihnen bereits auf den Fersen...

Grundlage dieses turbulenten Romans ist die Lebensgeschichte des größten deutschen Räubers Nickel List, geboren 1656 in Waldenburg, hingerichtet 23. Mai 1699 in Celle. Er hatte geschickte Hände, war ein kluger Kopf, der sich nach einem Herd und einem Weib sehnte, aber durch intrigante Freunde den falschen Weg ging und daraus das Beste machte. Er organisierte ein einzigartiges Räuberheer von Thüringen bis Hamburg, das, unter seiner Führung, so berühmte Kirchen, wie den Hamburger Dom und die St. - Katharinen-Kirche zu Braunschweig ausraubte. 

Entschuldigung! Ich wollte nur das Datum ändern. Nun ist es doppelt gemoppelt!

Autor: Bettina Szrama
Buch: Die Hure und der Meisterdieb

flieder

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da kann ich doch nicht Nein sagen, ich würde sehr gerne mitlesen und natürlich auch rezensieren

Kathy84

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Klingt sehr interessnt. Da bewerbe ich mich auch sehr gerne :)

Beiträge danach
244 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

historischer Roman
Beitrag einblenden

Hier ist nun auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Bettina-Szrama/Die-Hure-und-der-Meisterdieb-696091150-w/rezension/1041440388/
Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte.

Cappuccino-Mama

vor 4 Jahren

historischer Roman
Beitrag einblenden

Teil 2:
Anna mag ich überhaupt nicht - ob sich das noch ändern wird? Sie hat sich "ihren Anteil" geschnappt und ist in ihre Heimat zurückgekehrt, wo sie ein Leben als "feine Dame" führt. Anna ist in meinen Augen einfach nur berechnend und geldgierig.

Nickel will nicht töten - schwer umzusetzen, wie er merkt, denn gelungen ist ihm dies nicht. Und ist auch schwer mit seinem "Beruf" als Dieb zu vereinbaren.

Es tut mir etwas leid, das sagen zu müssen, aber so richtig fesselt mich das Buch nicht, obwohl ich sehr viele historische Romane lese. Mal sehen, ob sich das noch ändert - stellenweise "liest sich das Buch weg", dann wieder wird es sehr langatmig, weil lange Zeit wenig geschieht. Der Schreibstil ist etwas ungewöhnlich, was mich aber nicht wirklich stört.

Mine_B

vor 4 Jahren

historischer Roman
Beitrag einblenden

ich hänge leider hinterher und möchte mich dafür entschuldigen

der 4.Teil :
hat mir recht gut gefallen und die beschriebenen Wendungen haben mich gefesselt, bloß mit dem ein oder anderen Charakter wurde ich nicht richtig warm..am Ende sind Anna und Lorenz davongekommen und mit im Schlepptau das Diebesgut..die Hinrichtungen wurden konsequent durchgezogen und die meisten haben ihre Strafe für jahrelangen Diebstahl erhalten..
mir hat gefallen, dass die historischen Fakten gut eingewebt wurden sind

Rezi folgt dann in Kürze

elisabethjulianefriederica

vor 4 Jahren

historischer Roman

Hier nun auch meine Rezension, vielen Dank , dass ich mitlesen durfte

http://www.lovelybooks.de/autor/Bettina-Szrama/Die-Hure-und-der-Meisterdieb-696091150-w/rezension/1042141397/

Mine_B

vor 4 Jahren

historischer Roman

so hier nun auch endlich meine Rezi:
https://www.lovelybooks.de/autor/Bettina-Szrama/Die-Hure-und-der-Meisterdieb-696091150-w/rezension/1042151367/

vielen Dank, dass ich mitlesen durfte - mir hat der Schreibstil gut gefallen und das Buch empfand ich als sehr informativ

bettina_szrama

vor 4 Jahren

historischer Roman

Mich hatte doch leider eine hartnäckige Grippe erwischt. Deshalb melde ich mich erst jetzt. Ich möchte mich herzlich für die aussagekräftigen Rezensionen bedanken. Auch wenn die Meinungen unterschiedlich waren - geschrieben sind sie sehr gut. Habt Ihr toll gemacht. LG

britta70

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden

Ich bin leider etwas spät dran, da es in den letzten Wochen beruflich und privat drunter und drüber ging. Nun aber starte ich endlich und bitte um Entschuldigung für die Verzögerung!

Neuer Beitrag