Bettina Unghulescu Land unter: Speed.Limbus. Schreib um dein Leben (Lit.Limbus. Geschichten aus der literarischen Vorhölle)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Land unter: Speed.Limbus. Schreib um dein Leben (Lit.Limbus. Geschichten aus der literarischen Vorhölle)“ von Bettina Unghulescu

Johanna steht verloren auf dem Großparkplatz. Alle Kinder werden nach dem Urlaub im Ferienlager abgeholt - nur sie nicht. Denn ihre Eltern sitzen wegen eines Fluglotsenstreiks auf Ibiza fest. Da taucht plötzlich ihre unbekannte Cousine Louisa auf, um sich um Johanna zu kümmern, bis die Eltern die Insel verlassen können. Doch schlechtes Wetter macht die Rückkehr vorerst unmöglich. Nicht genug damit, sorgt starker Regen auch zu Hause für Hochwasser. Oma Gerda muss evakuiert werden. Da beginnt Louisa, schier unglaubliche Geschichten von Alex, dem verschrobenen Spielkameraden, zu erzählen - so phantastisch, dass Johanna sie kaum glauben kann. - Warum hat Johanna vorher noch nie etwas von Louisa gehört? Was hat es mit ihren Erzählungen auf sich? Können Oma Gerda und Louisa ihren Streit beilegen? Und kommen die Eltern zurück, bevor die ganze Stadt im Wasser versinkt? Der erste Speed.Limbus wirft einen Blick auf die Kindheit der 1980er Jahre und ein Thema, dem viele trotz Prävention und Unterstützung hilflos gegenüberstehen: Gewalt gegen Kinder. Alex' Geschichte wird in kurzen Episoden aus der Sicht der Kinder dargestellt, während sie ihren Streichen nachgehen. Als sie begreifen, wie ernst seine Situation ist, schmieden sie einen Plan. Ob es ihnen gelingt, Alex zu helfen? Und wann können Johannas Eltern endlich wieder nach Deutschland zurück? Zudem führt dieser Roman den Leser in Tante Theas weitläufige Familie ein und stellt Louisa vor, die aus nicht gänzlich geklärten Gründen mit ihr verbunden ist. Im Folgeroman "Tante Theas Tod" findet Louias Geschichte ihre Fortsetzung. Spannende Unterhaltung für Kinder und Erwachsene!

Stöbern in Romane

Vintage

Überraschend gute und spannende Unterhaltung für jeden Blues- und Rock'n'Roll-Fan und alle die es noch werden wollen!

katzenminze

Die Geschichte der getrennten Wege

Fesselnd und langatmig, mal begeisterte mich der Roman, mal las ich quer. Ein gemischtes Leseerlebnis.

sunlight

Wie der Wind und das Meer

Liebesgeschichte, die auch einen Teil der deutschen Geschichte wiederspiegelt - mir fehlten die Emotionen

schnaeppchenjaegerin

Zeit der Schwalben

Einer toller, berührender Roman ... ein Ereignis, das man keinem Mädchen wünscht!

engineerwife

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Aufgrund des Schreibstil und der komplexen Geschichten Angolas nicht mein Buch.

Hortensia13

Damals

Jahrzehntelanges Über-die-Schulter-Schauen. Trotz des gekonnten Stils empfand ich dieses Buch als überaus anstrengend.

TochterAlice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen