Bettina Wagner Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(10)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)“ von Bettina Wagner

Traummann gesucht Ab dreißig beginnt jeder Single unter einer gewissen Torschlusspanik zu leiden. Doch sind Kontaktanzeigen wirklich die Lösung? Über booksnacks Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause! booksnacks – Jede Woche eine neue Story!

Trotz einiger humorvoller Momente fehlt dieser Kurzgeschichte das gewisse Etwas, um wirklich stimmig zu sein.

— Frank1

Nette Kurzgeschichten. Hat Potenzial für einen ganzen Roman. Es war lustig und flüssig zu lesen. Leider viel zu schnell vorbei.

— Carina_Kriesten

Dating auf die alte Schule - nicht übers Internet

— Claire20

Alltagsgeschichte wie aus dem Leben gegriffen, witzig und wortgewand

— isabellepf

Wer suchet, der findet ... manchmal genau das Richtige.

— Flaventus

Amüsant und wie aus dem echten Leben

— Yoyomaus

aus dem Leben gegriffen

— Laudia89

Humorvoll erzählt!

— mabuerele

witziges Häppchen für den kleinen Lesehunger

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Wahre Liebe findet man nur mit Ben&Jerrys auf der Couch :-)

— AnneMayaJannika

Stöbern in Liebesromane

Wintersterne

Bewegende Spaziergänge durch Prag mit drei Paaren…?!

Minangel

Zuckerkuss und Mistelzweig

Netter Unterhaltungsroman, der einen schön auf die Weihnachtszeit einstimmt

jojo86

Zwei fast perfekte Schwestern

warmherziges Wohfühlbuch mit sympathischen Charakteren

bine174

Stars Over Castle Hill - Schicksalhafte Begegnung

wie immer sehr gut geschrieben. Aber ich finde diese Story ist wirklich schön langsam ausgereizt....

MonikaWick2809

Der letzte erste Kuss

Luke hat dafür gesorgt, dass mich Bibliotheken immer kribbelig machen werden - Tolle Fortsetzung! Band 3 kann kommen!

Firnprinzessin

Träume, die ich uns stehle

Ein absolut berührendes Buch mit einer unglaublich wichtigen Botschaft, welche es lohnt zu lesen und wahrzunehmen.

Ruby-Celtic

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebe per Inserat

    Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Frank1

    12. November 2017 um 13:58

    Klappentext: Traummann gesucht Ab dreißig beginnt jeder Single unter einer gewissen Torschlusspanik zu leiden. Doch sind Kontaktanzeigen wirklich die Lösung? Rezension: Sabine sucht einen Mann. Nachdem sie in ihrem Bekanntenkreis einfach nicht fündig wird, beschließt sie, es per Kontaktanzeige zu versuchen. Leider entpuppen sich die wohlklingenden Zuschriften alle als Nieten. Viel mehr als diese wenigen Sätze kann man zum Inhalt dieser Kurzgeschichte aus der Feder (bzw. Tastatur) Bettina Wagners nicht sagen, denn viel mehr passiert in diesem booksnack einfach nicht. Sabines Begegnungen mit den potenziellen Freunden weisen zwar die eine oder andere wirklich komische Episode auf, für eine in sich runde Geschichte reicht das aber leider nicht ganz aus. Fazit: Trotz einiger humorvoller Momente fehlt dieser Kurzgeschichte das gewisse Etwas, um wirklich stimmig zu sein. Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

    Mehr
  • Gut geschrieben

    Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Carina_Kriesten

    09. October 2017 um 22:03

    Nette Kurzgeschichten. Hat Potenzial für einen ganzen Roman. Es war lustig und flüssig zu lesen. Leider viel zu schnell vorbei. 

  • Wie findet man den Partner fürs Leben?

    Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Claire20

    16. September 2017 um 10:40

    Das Cover passt gut zum Inhalt der Kurzgeschichte.Die Lesezeit beträgt ca. 5 min.Insgesamt hat mich die Kurzgeschichte nicht sonderlich vom Hocker gehauen. Sie war relativ langweilig und vorhersehbar. Das Ende fand ich auch nicht besonders toll.Der Schreibstil war gut und ich konnte die Kurzgeschichte flüssig lesen. Der vorangehende Klappentext hat nicht zu viel verraten und auf die Handlung neugierig gemacht.Ich vergebe 3 von 5 Sternen. Besonders für Dating-Liebende und -Erfahrene unterhaltsam. Relalistisch, aber für meinen Geschmack etwas langweilig.

    Mehr
    • 2
  • Die Suche nach dem Traummann

    Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    isabellepf

    07. September 2017 um 10:35

    Die Kurzgeschichte "Der Traummann", ist eine amüsante Geschichte wie aus dem Leben gegriffen, geschrieben von Bettina Wagner. Ab dreißig beginnt jeder Single unter einer gewissen Torschlusspanik zu leiden, so auch Sabine. Zwar hat sie einen guten Job, doch sie sehnt sich nach einer starken Schulter an die sie sich anlehnen kann, nach Nähe und Zärtlichkeit und endlich nicht mehr alleine zu sein wenn sie nach der Arbeit nach Hause kommt. Doch was tun, wenn im Bekanntenkreis alle potenziellen Männer vergeben sind? Eine andere Lösung muss her, und so arbeitet sie sich durch den Dschungel an Kontaktanzeigen, die im ersten Moment vielversprechend klingen doch bei näherer Betrachtung .... Die Autorin bringt wortgewandt und mit viel Humor die Tatsache auf den Punkt. Denn ganz Klischeehaft, fängt ab dreißig die imaginäre Uhr bei Frauen an zu ticken, und wenn man wie Sabine keinen potenziellen Partner an seiner Seite hat, kann das ganz schnell eine gewisse Torschlusspanik hervorrufen. Doch trotz modernem Zeitalter und massenhaften Flirt- und Verkupplungsportalen im Internet, greift Sabine zu den altbekannten Kontaktanzeigen. Doch sind wir mal ehrlich, was hat sie sich davon erhofft? Das sie ihren Traumprinzen, ihre starke Schulter zum anlehnen, festhalten und für nette gemeinsame Stunden, ganz smart per Kontaktanzeiger findet?Sabine lehrt uns mit ihrer Geschichte, das es manchmal doch einfach besser ist mit offenen Augen durch die Welt zu gehen. Durch Bettina Wagners flüssigen und humorvollen Schreibstil gelangt man zügig und stets mit einem lächeln auf den Lippen durch die Geschichte. Es hat mir grossen Spass gemacht, den so realitätsnahen Booksnack zu lesen, der einfach wie aus dem Leben gegriffen daherkommt. Ein gelungener und toller Snack für zwischendurch der unterhaltsam und die Lachmuskeln strapaziert.

    Mehr
  • Wer suchet, der findet ...?!

    Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Flaventus

    07. September 2017 um 08:43

    Bettina Wagner greift tief in die Klischee-Schublade, als die sich Protagonistin Sabine auf die Suche nach ihrem Traummann begibt. Zuerst aber greift Sabine „old-school-like“ auf klassische Kontaktanzeigen zurück, um sich auf die Suche nach der großen Liebe zu begeben, auch wenn das Netz heutzutage voll von anderen Möglichkeiten ist. Aber wer weiß, ob die Geschichte dann anders ausgegangen wäre, denn die Quintessenz ist eine andere. Diese Mini-Kurzgeschichte im üblichen Booksnack-Format wird ab einem gewissen Punkt vorhersehbar, denn Sabine findet schlussendlich … ach, das müsst ihr jetzt selbst herausfinden. Dieser Booksnack wird jetzt niemanden vom Hocker reißen, weiß aber sehr wohl zu unterhalten und vielleicht dem ein oder anderen Leser am Ende ein zustimmendes Nicken entlocken. Von daher kann ich ruhigen Gewissens eine Empfehlung für diesen Snack aussprechen. Diese und weitere Rezensionen finden sich auf meinem Bücherblog.

    Mehr
  • Amüsant und wie aus dem echten Leben

    Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Yoyomaus

    06. September 2017 um 08:40

    Zum Inhalt:Traummann gesucht. Ab dreißig beginnt jeder Single unter einer gewissen Torschlusspanik zu leiden. Doch sind Kontaktanzeigen wirklich die Lösung? Was tun, wenn man einen guten Job hat, aber immer allein zu Hause ist, wenn der Feierabend einkehrt? Was tun, wenn man sich nach einer starken Schulter sehnt, an die man sich kuscheln kann? Potentiell gesehen wäre die Suche eines Mannes wohl die Lösung. Doch was tun, wenn der Bekanntenkreis keinen potentiellen Mann hergibt? Sabine denkt, dass sie die Lösung hat und stürzt sich in den Dschungel der Kontaktanzeigen. Doch was erst interessant und vielversprechend klingt, endet in einem Desaster.... und das nicht nur einmal.Der Booksnack "Der Traummann" von Bettina Wagner besticht durch eine ordentliche Portion Galgenhumor. Denn viele werden es kennen. Man sucht den Partner für´s Leben, aber es will sich partout keiner finden. So mancher wird bei der Suche auch schon nach dem Kontaktanzeiger in der Zeitung gelangt haben. Aber sind wir mal ehrlich... was soll da schon groß dabei herum kommen? Sabine, die Heldin der Geschichte, erfährt das am eigenen Leib und lehrt uns, dass es vielleicht doch besser ist, einfach mit offenen Augen durch die Welt zu gehen. Denn was nützt ein Arzt, der scheinbar reich ist, aber den man nicht versteht? Was bringt eine enttäuschte Seele, wenn nicht einmal der Antrieb für eine Arbeitsstelle vorhanden ist? Was nützt die beste Umschreibung, wenn sich der Kandidat als Muttersöhnchen entpuppt oder gar nicht so aussieht, wie er sich selbst beschrieben hat? Da bleibt man vielleicht doch lieber alleine oder sieht sich über andere Möglichkeiten um.Der Booksnack ist einfach aus dem Leben gegriffen und macht deshalb wirklich Spaß. Für eine kurze Lesepause ist der Snack wirklich gut geeignet. Er zaubert sofort ein Lächeln ins Gesicht und regt dazu an, noch andere Szenarien zu erstellen oder Situationen zu rekonstruieren, von denen man schon selbst einmal gehört - oder sie vielleicht auch schon einmal selbst erlebt hat. Ich persönlich mache mir regelmäßig einen Spaß daraus und lese die Kontaktanzeiger - da kann man sich schon wundern, was oder wer sich da sucht, wie manche sich umschreiben - uuuund man kann sich wohl oft schon denken, was da vielleicht dahinter steckt. Wirklich gut gemacht. Von mir gibt es für dieses amüsante Werk eine volle Leseempfehlung.5 von 5 Sterne 

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Bettina Wagner

    Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    booksnacks_Verlag

    Traummann gesucht!Liebe Fans von Liebes-Kurzgeschichten, wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Love-Booksnacks. In "Der Traumann" von Bettina Wagner geht es die um Torschlusspanik ab dreißig, unter der manche Singles beginnen zu leiden. Doch sind Kontaktanzeigen wirklich die Lösung?Neugierig? Dann macht mit! Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser wunderbaren, kurzweiligen Geschichte im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 5. September 2017.Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.Die Autorin: Bettina Wagner, Jahrgang 1960, stammt aus Österreich. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Wien lebt und arbeitet sie nun wieder in ihrem Heimatort Frankenburg am Hausruck, in der Nähe des Salzkammerguts. Sie ist späte Mutter von zwei Kindern. Zu ihrem Haushalt zählen neben ihrem Ehemann auch ein Meerschweinchen und zwei Ziehkatzen. Am liebsten entspannt Bettina Wagner bei Musik, die sie gerne auch selbst auf der Gitarre spielt, oder bei alten Hollywoodfilmen.Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

    Mehr
    • 18
  • die Schwierigkeiten der Suche

    Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Laudia89

    04. September 2017 um 21:39

    Welcher Single auf der Suche kennt das nicht. Der Mann hört sich gut an und es kommt anders als man denkt und das passende ist wieder nicht dabei. Die Kurzgeschichte ist mit viel Humot geschrieben und so wie man angefangen hat ist man auch schon wieder durch. Man möchte mehr über die Erfahrungen die der Hauptcharakter mit der Männerwelt macht erfahren.Sehr gelungen und man muss schmunzel. Vorallem als sie raus findet was sie wirklich will.

    Mehr
  • Mehr Schein als Sein

    Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    mabuerele

    02. September 2017 um 15:28

    Sabine möchte nicht länger Single sein. Also liest sie im Supermarkt Kontaktanzeigen. Mit viel Humor erzählt die Autorin, was Sabine bei den einzelnen Treffen so erlebt. Der Widerspruch zwischen Sein und Schein wird sehr gut herausgearbeitet. Jede der Begegnungen bringt mich auf neue Art und Weise zum Schmunzeln. Am Ende weiß Sabine, was sie wirklich will. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie ist ziemlich realistisch und sicher die Erfahrung von vielen wider.

    Mehr
    • 2
  • Single ja oder nein?

    Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    31. August 2017 um 18:35

    Traummann gesucht Ab dreißig beginnt jeder Single unter einer gewissen Torschlusspanik zu leiden. Doch sind Kontaktanzeigen wirklich die Lösung?Die Autorin spricht mir aus der Seele,  voller liebevoller lächelnder Details entsteht hier ein Snack welcher dem Leser ein Lachen hervorzaubert und die Skurrilität was *Single* so alles auf sich nimmt um den Zustand zu beenden auf die witzige Schippe, um dann doch im *Ausgangspunkt* voller Zufriedenheit zu landen und den zurechtgerückten Blickwinkel zublinzelt.

    Mehr
  • Auf der Suche nach dem Traummann

    Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    claudi-1963

    29. August 2017 um 20:52

    "Wer sucht, findet nicht, aber wer nicht sucht, wird gefunden."(Kafka)Sabine hat es satt allein zu sein und auf Selbstverwirklichung, sie braucht endlich einen Mann. Allerdings in ihrem Bekanntenkreis sind alle ungeeignet, deshalb versucht sie es nun mit einer Kontaktanzeige. Im Supermarkt schaut sie sich diese an und findet auch sofort den richtigen. Sportlicher Mittvierziger, sensibel anlehnungsbedürftig, mit Familiensinn. Sabine träumt sofort von Grace Kelly und Bing Crosby mit einer schönen Segelpartie. Doch leider hat der Verwaltungsangestellte ein wichtiges Detail vergessen und Angeln ist so gar nicht Sabines Hobby. So ist sie weiter auf der Suche nach dem Traummann, bis sie die einschneidende Erkenntnis bekommt.Meine Meinung:Diese Geschichte von Bettina Wagner hat Humor, Pep und bringt es mit der Kürze der Geschichte wirklich auf den Punkt. Unweigerlich muss man an die vielen Singles heutzutage denken und sich fragen, ob es ihnen auch so ergeht wie Sabine? Hier hat die Autorin wirklich eine Geschichte geschrieben, die zur heutigen Zeit passt. Auch das Ende fand ich einfach köstlich, lediglich dieses Kauderwelsch des zweiten Kandidaten, hat mich etwas verwirrt, da es nicht aufgeklärt wurde. Eine witzige Kurzgeschichte, die ich nur jedem empfehlen kann sie sich mal durchzulesen. Deshalb von mir 5 von 5 Sterne.

    Mehr
  • Allein zu Haus

    Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    ManuelaBe

    19. August 2017 um 17:15

    Der Traummann ist eine Kurzgeschichte aus der Feder der Autorin Bettina Wagner. Sie erzählt eine kurze Episode aus dem Leben von Sabine, Single und des Alleinsein überdrüssig. Durch das lesen von Kontaktanzeigen versucht sie ihren Traummann zu finden und was sie dabei erlebt, wenn sie die Traummännern der Realität trifft, lässt in ihre einen Entschluss reifen der mich am Ende überrascht. Der Autorin gelingt es auf wenigen Seiten vier kurze und amüsante Begegnungen unter zu bringen die viele Facetten abdecken. Die einzelnen Etappen brachten mich zum schmunzeln, die Wortwahl war sehr gut gewählt und das Fazit von Sabine klar umrissen. Die Kurzgeschichte ist einzeln und im Sammelband Alles Liebe erschienen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks