Betty Edwards The New Drawing on the Right Side of the Brain

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The New Drawing on the Right Side of the Brain“ von Betty Edwards

A fully revised edition of the world's most widely used drawing instruction book. (Quelle:'Flexibler Einband/04.10.2011')

Stöbern in Sachbuch

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Leben lernen - ein Leben lang

Lebenslanges Lernen, um das Leben zu leben - eine philosophische Betrachtung

Bellis-Perennis

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The New Drawing on the Right Side of the Brain" von Betty Edwards

    The New Drawing on the Right Side of the Brain

    compulsivereader

    16. July 2010 um 16:10

    Das einzige Buch zum Thema Zeichnenlernen, das ich inhaltlich sinnvoll finde. Ich halte es aber nicht für ein Einsteigerbuch. Das Buch ist zunächst allgemein gehalten. Es fokussiert aber auch auf Portraitzeichen, ich denke einfach aus dem Grund, dass Portrait als eine der Schwierigsten Disziplinen gilt und von den Meisten "Zeichenschülern" gemeistert werden möchte. Portraitzeichen ist deshalb so schwer, weil wir Gesichter so oft sehen und weil sie im Alltag so wichtig sind. Deshalb glauben wir auch, eine ganze Menge darüber zu Wissen wie sie aussehen. Ganz falsch. Ein Beispiel aus dem Buch dazu: Das Gesicht hat für uns Menschen eine so große Bedeutung, dass es standardmäßig von Anfängern in Relation zum unwichtigen Hinterkopf viel zu groß dargestellt wird. Durch das Tilgen allein dieses Fehlers vebessert sich die Darstellung des Kopfes erheblich. Ich habe das Buch an zwei Freunde empfohlen, die beide schon lange Zeichen. Sie haben das Buch gefressen, trotz holpriger Englischkenntnisse. Sowieso gibt es einige Aha-Momente. Wie auch immer; das ganze Buch handelt eigentlich vom richtigen Sehen. Ich glaube "Talent" ist nichts als ein angeborener Hang zum richtigen Sehen. Nachhilfe gibt dieses Buch mit einigen Übungen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks