Betty Fleur , Diane Berini Die 7 Todsünden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die 7 Todsünden“ von Betty Fleur

Geiz, Voellerei, Hochmut, Neid, Wollust, Traegheit und Zorn - hier paaren sich die 7 Todsuenden mit heisser Erotik: Der hochmuetige Klaus kann Maja die scharfe Lesben-Nummer nicht verzeihen; Gregor geizt mit seinen Gefuehlen, doch Sabrina lehrt ihn hemmungslosen Sex; Rachel und Grace sind Sir Mathew demuetig ergeben - aber Graces Neid und die extremen Lueste des Meisters wirken zerstoererisch; Traumfrau Lindas wildes Temperament wandelt sich schnell in Zorn - bis der mysterioese Diego sie zaehmt; Christine schreit ihre Wollust beim Sex mit einem Pfarrer hinaus; Liv laedt zu einer Orgie, deren obszoene Völlerei nicht zu überbieten ist; und Sarahs sexuelle Traegheit wird ihr bei einem tabulosen Dreier ausgetrieben.

Kurzgeschichte für die sinnlichen Momente zwischendurch

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Das saphirblaue Zimmer

Drei Frauen, drei Entscheidungen, in Zeiten, wo die Meinung einer Frau nichts galt. Ein grandioser, historischer Liebesroman.

FreydisNeheleniaRainersdottir

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Sehr schönes Buch

karin66

Durch alle Zeiten

Nach einer sehr starken Leseprobe habe ich leider keinen emotionalen Zugang gefunden, fand die ständigen Zeitwechsel etwas viel.

Isaopera

Und jetzt auch noch Liebe

Witzig, provokant, sarkastisch, unverblümt - gut!

Judiko

Die Melodie meines Lebens

Nostalgisch und zeitkritisch zugleich

Larissa_Schira

Dann schlaf auch du

Die bedrückende Stimmung wird von Anfang an aufgebaut und wird zum Schluss hin fast unerträglich... Grossartiger Roman!

PaulaAbigail

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 7 Todsünden - 7 Mal Sex

    Die 7 Todsünden

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. October 2015 um 16:55

    Kurze Inhaltsangabe (Klappentext) Geiz, Voellerei, Hochmut, Neid, Wollust, Traegheit und Zorn - hier paaren sich die 7 Todsuenden mit heisser Erotik: Der hochmuetige Klaus kann Maja die scharfe Lesben-Nummer nicht verzeihen; Gregor geizt mit seinen Gefuehlen, doch Sabrina lehrt ihn hemmungslosen Sex; Rachel und Grace sind Sir Mathew demuetig ergeben - aber Graces Neid und die extremen Lueste des Meisters wirken zerstoererisch; Traumfrau Lindas wildes Temperament wandelt sich schnell in Zorn - bis der mysterioese Diego sie zaehmt; Christine schreit ihre Wollust beim Sex mit einem Pfarrer hinaus; Liv laedt zu einer Orgie, deren obszoene Völlerei nicht zu überbieten ist; und Sarahs sexuelle Traegheit wird ihr bei einem tabulosen Dreier ausgetrieben ... Fazit Jede Geschichte ist einer Todsünde zugeordnet. Die Kapitel beginnen mit einem Zitat. Das hat mir sehr gut gefallen. Jede Geschichte ist in sich geschlossen. Es gibt eine Verbindung untereinander. Das ist schön, da man sich immer auf was Neues einlässt. Der Sex ist aber mittelmäßig geschrieben und Gefühlen wird kaum Beachtung geschenkt. Das fand ich etwas schade.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks