Betty Mahmoody

(498)

Lovelybooks Bewertung

  • 764 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 39 Rezensionen
(219)
(188)
(72)
(16)
(3)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Traurig, schockierend und zum verrückt werden

    Nicht ohne meine Tochter

    Ailis-regin

    31. March 2018 um 12:48 Rezension zu "Nicht ohne meine Tochter" von Betty Mahmoody

    Betty fliegt trotz Zweifel mit ihrer kleinen Tochter und ihrem Mann in dessen Heimat, den Iran.Was ein Urlaub sein soll wird plötzlich zur ganz persönlichen Hölle für die selbstbewusste Frau und das kleine Mädchen.Ich weiß gar nicht recht, was ich zu diesem Buch sagen soll. Ich habe mitgelitten, mitgefiebert. Wie sehr wurde mir erst bewusst, als die letzte Seite da war und ich die Tränen nicht mehr unterdrücken konnte. Ich war während des Lesens so unter Spannung, als wäre es meine eigene Lebensgeschichte.Ich danke der Autorin, ...

    Mehr
  • Nicht ohne meine Tochter

    Nicht ohne meine Tochter

    KymLuca

    01. December 2017 um 14:15 Rezension zu "Nicht ohne meine Tochter" von Betty Mahmoody

    Eine sehr ergreifende und wahre Geschichte von einer Mutter und ihrer Tochter und ihrem Kampf um Freiheit.In Amerika lernt Betty einen iranischen Arzt kennen und verliebt sich in ihn. Die beiden heiraten und bekommen eine Tochter. Als diese 5 Jahre alt ist fliegen sie für einen zweiwöchigen Urlaub in den Iran um die Familie zu treffen. Doch aus dem Urlaub wird eine Gefangenschaft und es scheint keine Hoffnung auf Flucht zu geben.Sehr zu empfehlen!

  • Ergreifender Tatsachenbericht

    Nicht ohne meine Tochter

    MellisBuchleben

    22. August 2017 um 14:45 Rezension zu "Nicht ohne meine Tochter" von Betty Mahmoody

    Bewertungen zu Biographien und Erfahrungsberichten abzugeben, ist ja immer so eine Sache. Ich bewerte in dem Fall nie das Leben und die Geschehnisse/Erlebnisse dieser Menschen, sondern die Umsetzung des Inhaltes bzw. wie etwas wieder gegeben wird."Nicht ohne meine Tochter" ist ein ergreifender Tatsachenbericht über eine amerikanische Frau, die für ihre Tochter und sich selbst kämpft. Zunächst scheint ihr persischer Ehemann eher mit der amerikanischen Kultur verknüpft zu sein, er arbeitet als Arzt in den USA und kümmert sich ...

    Mehr
  • Eine Geschichte die wirklich betroffen macht

    Nicht ohne meine Tochter

    Yoyomaus

    17. July 2017 um 15:53 Rezension zu "Nicht ohne meine Tochter" von Betty Mahmoody

    Zum Inhalt:Nichtsahnend fliegt Betty Mahmoody zusammen mit ihrer kleinen Tochter und ihrem persischen Ehemann für einen zweiwöchigen Aufenthalt in den Iran. Bereits nach wenigen Tagen muss sie feststellen, dass ihr Mann sich immer mehr verändert. Er schlägt sie und ihre Tochter und sperrt sie ein. Von einer Rückkehr in die USA ist nicht mehr die Rede. Als es Betty gelingt, Kontakt zur Schweizer Botschaft aufzunehmen, erfährt sie, dass sie das Land nur ohne ihre Tochter verlassen kann. Das aber will sie unter keinen Umständen …Als ...

    Mehr
  • Das Buch wurde sehr informativ und interessant geschrieben

    Nicht ohne meine Tochter

    Karen_Lange

    25. May 2017 um 15:37 Rezension zu "Nicht ohne meine Tochter" von Betty Mahmoody

    Ich hatte dieses Buch schon vor sehr vielen Jahren gelesen. Zu dieser Zeit waren Bücher in dieser Form eher selten und die Ausnahme. Es ist mit heute nicht mehr zu vergleichen.Diese tragische Biografie zog mich seinerzeit in den Bann, denn es wurde kein Blatt vor dem Mund genommen, wie es zu dieser Zeit im Iran und im Teheran zuging.Diese Frau hat mich mit ihrer Kraft und die Liebe zu ihrer Tochter überzeugt, denn nur eine Mutter kann solche Grausamkeiten aus Liebe zur Tochter ertragen.

  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Wie ging es weiter nach NIcht ohne meine Tochter

    Aus Liebe zu meiner Tochter

    lulu_stephen

    07. January 2017 um 21:20 Rezension zu "Aus Liebe zu meiner Tochter" von Betty Mahmoody

    Betty Mahmoody beschreibt ihr Leben nach der Flucht aus dem Iran. Zudem gibt sie Einblick in ähnliche Schicksale und macht auf das Thema internationale Kindesentführung aufmerksam. Zwar nicht ganz so spannend wie "Nicht ohne meine Tochter" trotzdem aber empfehlenswert.

  • So etwas will man auf keinen Fall erleben

    Nicht ohne meine Tochter

    ThanatosMyth

    15. June 2016 um 09:39 Rezension zu "Nicht ohne meine Tochter" von Betty Mahmoody

    Die Erfahrungen, die Betty Mahmoody durch dieses Buch mit uns allen teilt, sind erschreckend.Wenn man noch nie unter solchen Lebensumständen gelebt hat, kann man es sich kaum vorstellen, dass es so aussieht wie sie es beschreibt. Wenn man jedoch schon einmal in einem Land war, das nicht so weit entwickelt ist wie Deutschland, so glaubt man, dass es in solchen Ländern damals genauso ausgesehen hat. Man kann sich die Umgebung bildlich vorstellen.Auch ihre Gefühle sind sehr gut rüber gebracht und man fiebert mit, ob sie und ihre ...

    Mehr
  • Mutter und Tochter

    Nicht ohne meine Tochter

    spagetti

    11. October 2015 um 14:48 Rezension zu "Nicht ohne meine Tochter" von Betty Mahmoody

    Betty Mahmoody hat einen Perser geheiratet. Er ist Assistenzarzt an einem chiropraktischen Krankenhaus in Detroit und Betty hat ein Studium im Industriemanagement abgeschlossen. Als Betty endlich einen Heiratsantrag von diesem Mann erhält, ist sie überglücklich. Es folgt eine glückliche Zeit , die beiden leben zusammen in den USA mit ihrer gemeinsamen Tochter. Es ist Betty die ihren persischen Ehemann zu einem Besuch in seine Heimat ermuntert und überredet. Wenigstens soll er einmal im Monat in den Iran telefonieren, um sich nach ...

    Mehr
  • eine unglaubliche Geschichte

    Nicht ohne meine Tochter

    itwt69

    Rezension zu "Nicht ohne meine Tochter" von Betty Mahmoody

    Das Buch liest sich wie ein extrem spannender Psycho-Thriller - nur das die Geschichte den Tatsachen entspricht. Unfassbar, was man seinem eigen Fleisch und Blut alles antun kann. Das trostlose Leben in Teheran zu dieser Zeit wird eindrucksvoll beschrieben. Man kann kaum glauben, dass sich eine einzelne Frau in der so feindlichen Umgebung mehr oder weniger gut zurecht gefunden hat. Eine unmenschliche Leistung, die mit einem Happy End für Mutter und Kind belohnt wurde, was jedoch unzählige Male auf der Kippe stand, zumal als ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.