Feuer über Virginia

von Betty S. Cummings 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Feuer über Virginia
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Feuer über Virginia"

Virginia, USA, im Jahre 1861. Als der Bürgerkrieg zwischen dem amerikanischen Norden und den Sklavenhalterstaaten des Südens ausbricht, ist Mattilda Repass 12 Jahre alt. Innerlich hält sie zunächst zum Norden, doch sie erlebt, wie die Fronten zwischen Gut und Böse, Freund und Feind zerbrechen: In diesem Krieg ist kein Platz für Moral und Humanität. Mit zähem Lebenswillen und trotzigem Optimismus schafft es Mattilda, durchzuhalten - auch als der Krieg den Vater und die Brüder körperlich und seelisch zerstört hat und die Frauen harte Männerarbeit tun müssen. Es bleibt ihr sogar ein wenig Raum für Glück: Mattilda verliebt sich in den jungen Soldaten Daniel; die beiden beginnen, sich regelmäßig zu schreiben. Doch als sie eines Tages von ihrem schlimmsten Feind, dem Mörder ihres Schwagers, vergewaltigt wird, scheint etwas in ihr für immer zu zerbrechen.§§§

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423702294
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:DTV

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Windflugs avatar
    Windflugvor 9 Jahren
    Rezension zu "Feuer über Virginia" von Betty S. Cummings

    Eines der Bücher, die trotz behutsamem Gebrauch bei mir schon recht mitgenommen aussehen, weil ich es einfach zu oft gelesen habe.
    "Feuer über Virginia" erzählt die Geschichte von Mattilda Repass, die zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges erwachsen wird, während ihre Familie sich wie das ganze Land in zwei Lager aufspaltet und keiner von ihnen unverletzt bleibt - körperlich sowohl als auch seelisch.
    Trotz all dem Schrecken, von dem für ein Jugendbuch recht schonungslos, aber keinesfalls effektheischend erzählt wird, hat die Geschichte eine unglaublich positive Grundstimmung - Mattilda ist eine zähe und sehr lebensmutige Protagonistin, die auch mit Hilfe ihrer (fein gezeichneten) Familie und Freunde Angst, Leiden und Zorn durchsteht und am Ende auch eine Perspektive auf eine gute Zukunft hat, ohne dass alles sich in "Friede, Freude, Eierkuchen" auflöst. Der vorletzte Satz des Buches stimmt mit dem Inhalt wirklich überein: "Bittersüß trifft es genau, dachte Mattilda."
    Eine ungeschminkte Geschichte, die für meine Begriffe den Bürgerkrieg um Längen besser und realistischer darstellt als "Vom Winde verweht" oder ähnliches, und definitiv eines meiner absoluten Lieblingsbücher.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    xNadjaKs avatar
    xNadjaKvor 3 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks