Werden wir uns wiedersehen. Eine Liebe in den Zeiten des Krieges

Cover des Buches Werden wir uns wiedersehen. Eine Liebe in den Zeiten des Krieges (ISBN: 9783828450271)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Werden wir uns wiedersehen. Eine Liebe in den Zeiten des Krieges"

Heute lebt Betty Schimmel mit ihrem Ehemann in Phoenix, USA. Sie ist aktives Mitglied mehrerer Organisationen, die sich um die Überlebenden des Holocaust kümmern. Häufig hält Betty Vorträge in Schulen und berichtet über ihre erschütternde Kindheit und große Liebe im besetzten Ungarn.
Bettys Familie, gläubige Juden, flüchtet vor den Deutschen aus der Tschechoslowakei nach Ungarn. Als 1944 Panzer in Budapest einrollen, müssen sie ihre Wohnung räumen, werden im Ghetto zusammengepfercht. Dann beginnt, halb verhungert, frierend ein Fußmarsch nach Österreich. "Wir waren der letzte Judentransport aus Ungarn und Adolf Eichmann, der Architekt von Hitlers 'Endlösung' führte ihn selbst an."
Diese Qual übersteht Betty, weil sie in Gedanken bei ihrer Jugendliebe Richie ist. Aus ihrer Freundschaft hat sich eine zarte, erste Liebe entwickelt und beide haben sich im Bombenhagel geschworen, nach Kriegsende zu heiraten. Das Konzentrationslager Mauthausen, Ziel ihres Todesmarsches, wird glücklicherweise von den Amerikanern befreit. Betty, schwer erkrankt, nimmt die Suche nach Richie auf. Eine Liste des Roten Kreuzes mit dem Eintrag "verstorben" zerstört ihre Hoffnung.
Voller Trauer heiratet sie früh und überstürzt mit achtzehn Jahren Otto, einen Auschwitz-Überlebenden. In Gedanken ist Betty immer noch bei ihrer verlorenen großen Liebe. Dreißig Jahre später reist sie nach Bukarest und traut ihren Augen kaum, als sie am Nebentisch ihres Hotels einen Mann entdeckt -- Richie.
Ein Stoff, wie geschaffen für die Leinwand. Wen wundert, dass die Filmrechte an ihren Memoiren schnell an Stephen Spielbergs Produktionsgesellschaft verkauft wurden. --Manuela Haselberger

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783828450271
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Verlag:Diana

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Liebesromane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks