Neuer Beitrag

junia

vor 4 Monaten

(0)

Wie kam ich zu diesem Buch?
Durch eine Büchergruppe bei Facebook wurde ich damals auf den ersten Teil der Reihe aufmerksam. Dieser hat mir gefallen, deshalb wollte ich natürlich wissen, wie es weiter geht. Das Buch wurde mir im Rahmen einer Leserunde bei LovelyBooks als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung hat.

Wie finde ich Cover und Titel?
Das Cover finde ich ein kleines bisschen kindlich gestaltet, aber gerade durch die Zeichnung sticht es heraus. Der Titel der Reihe und dieses Teils passt sehr gut.

Um was geht’s?
Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht allzu detailliert ein, den Klappentext könnt ihr ja selbst lesen und eine Zusammenfassung des Buches muss ja nun nicht in die Rezension. Lasst euch aber gesagt sein, dass sehr viel passiert in der Welt von Jung-Hexe Sarah, die sich plötzlich von Gegner umzingelt sieht. Zum Glück kann sie auf ihre Freunde zählen, die ihr in dieser Situation helfen. Das tun sie doch, oder? Die Story ist logisch (wenn man mal davon ausgeht, dass es Hexen und den ganzen Fantasy-Kram gibt), spannend aufgebaut, hatte einige für mich überraschende Wendungen.

Wie ist es geschrieben?
Der Schreibstil ist flüssig und zügig zu lesen, der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen. Sehr gut gefällt mir, dass die Erzählperspektive wechselt, so bekommt man sehr viel aus verschiedenen Sichtweisen mit. Die Beschreibungen sind nicht zu ausschweifend, aber detailliert und bildhaft genug, um gleich in der Story drin zu sein.

Wer spielt mit?
Die Charaktere sind gut gezeichnet, ich konnte mir die Personen und Gegebenheiten sehr gut vorstellen, ich habe mitgefiebert und mitgelitten.

Wie steht es mit der Fehlerquote?
Das Buch war meines Erachtens recht gut lektoriert und dementsprechend eine Wohltat für die Augen beim Lesen.

Mein Fazit?
Ich habe das bekommen, was ich erwartet habe, somit erhält das Buch von mir wohlverdiente 5 von 5 Sternchen und kann guten Gewissens weiterempfohlen werden. Es wird nicht das letzte Buch der Autorin sein, das ich lese.

Autor: Betty Schmidt
Buch: Lunadar - Der Orden der Meander
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks