Betty Smith

 4,3 Sterne bei 144 Bewertungen
Autorin von Ein Baum wächst in Brooklyn, Glück am Morgen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Betty Smith

Einer der erfolgreichsten Autorinnen ihrer Zeit: Als Tochter deutscher Immigranten wurde Betty Smith 1896 als Elisabeth Lilian Wehner in Brooklyn, New York, geboren. In Michigan studierte sie Recht und bekam zwei Töchter. Obwohl sie keinen Schulabschluss hatte, durfte sie an der Universität Kurse besuchen und verbesserte ihre Fähigkeiten in Journalismus und Literatur. Fünf Jahre nach der Scheidung von ihrem ersten Mann heiratete sie 1943 erneut. Im gleichen Jahr erschien ihr erster und bekanntester Roman. „Ein Baum wächst in Brooklyn“ wurde für den Pulitzer Preis nominiert, bereits 1945 verfilmt und mit einem Oscar sowie einem Juvenile Award ausgezeichnet. Betty Smith verfasste weitere Romane und Dramen, viele davon sind hochprämiert. 1972 verstarb sie in Shelton, Connecticut. Ihr Roman „Glück am Morgen“ wurde 1965 verfilmt, u. a. mit Richard Chamberlain. 

Alle Bücher von Betty Smith

Cover des Buches Ein Baum wächst in Brooklyn (ISBN: 9783458177203)

Ein Baum wächst in Brooklyn

 (91)
Erschienen am 23.10.2017
Cover des Buches Glück am Morgen (ISBN: 9783458364870)

Glück am Morgen

 (46)
Erschienen am 21.06.2020
Cover des Buches A Tree Grows in Brooklyn (ISBN: 0061120073)

A Tree Grows in Brooklyn

 (7)
Erschienen am 01.06.2006
Cover des Buches The Greek Dialogues (ISBN: 9781453545874)

The Greek Dialogues

 (0)
Erschienen am 31.08.2010
Cover des Buches Joy in the Morning (ISBN: 9780061774331)

Joy in the Morning

 (0)
Erschienen am 29.06.2010

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Betty Smith

Cover des Buches Ein Baum wächst in Brooklyn (ISBN: 9783458177203)Igelchens avatar

Rezension zu "Ein Baum wächst in Brooklyn" von Betty Smith

Eine großartige Geschichte
Igelchenvor einem Monat

Williamsburg 1912. Francie Nolan sitzt auf der Feuertreppe eines Mietshauses und träumt davon, Schriftstellerin zu werden. Doch kann an einem Ort, an dem jedes hart verdiente Geld für Essen zusammengehalten werden muss, solch ein Traum in Erfüllung gehen? Während Francies Vater als Singkellner Geld zu verdienen versucht und von der großen Karriere als Sänger träumt, arbeitet ihre Mutter als Putzkraft. Auch Francie und Bruder Neeley versuchen durch verschiedenen Tätigkeiten (z. B. Schrottsammeln) zum Lebensunterhalt der Familie beizutragen. Trotz Armut und Schicksalsschlägen verliert Francie nie ihren Traum aus den Augen. Seit ihrem ersten gelesenen Buch ist sie fasziniert von Büchern.

Meine Meinung zum Buch
Eine großartige Geschichte, welche mich in das Brooklyn der 1910er Jahre versetzt hat. Ich war fasziniert von Francie und ihrem unglaublichen Willen. Bildung ist der Schlüssel zur Erfüllung ihres Traumes. Die Sprache der Autorin ist unglaublich gut gewählt. Die Geschichte über Francies Leben steckt voller Energie und Sehnsucht nach mehr. Ich fand es unglaublich inspirierend und hoffe, dass dieses Buch noch viele neue Leser findet.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ein Baum wächst in Brooklyn (ISBN: 9783458177203)Nettes avatar

Rezension zu "Ein Baum wächst in Brooklyn" von Betty Smith

Abtauchen in die 1910er Jahre mit dem Traum ein besseres Leben zu haben
Nettevor 7 Monaten

Francie Nolan, die Haupt-Protagonistin im Buch, führt uns in die Welt der 1910er Jahre zurück. In ein Leben, dass gezeichnet ist von Armut, Schicksalsschlägen, den Träumen nach einem besseren Leben und harter Arbeit. Francies Phantasie rückt dabei die alltäglichen Dinge teilweise in ein neues Licht. Francie ist mir mit ihrer sensiblen Art und dem Schmerz den sie in einigen Passagen empfindet sehr ans Herz gewachsen. Sie hat aber einen großen Vorteil: Sie ist sehr strebsam und intelligent. Ich habe mir durchweg gewünscht, dass sie durch ihre Intelligenz den Sprung in ein besseres Leben schafft. Mit den ersten 300 Seiten des Buches habe ich mich wirklich schwer getan, da mir die Ausführungen zu detailreich waren. Es hat allerdings irgendwann zum Glück „klick“ gemacht und ich konnte den Buchtitel mit dem Buchinhalt in Verbindung bringen, sodass ich restlichen Seiten sich gut lesen lassen konnten, da viele Ereignisse im Leben von Francie passieren. Insgesamt ist es eine zauberhafte Geschichte.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Glück am Morgen (ISBN: 9783458177852)gsts avatar

Rezension zu "Glück am Morgen" von Betty Smith

Ein Buch, das glücklich macht
gstvor 9 Monaten

Annie ist gerade 18 geworden, als sie zum 20jährigen Carl in die Universitätsstadt kommt. Direkt vom Zug gehen die beiden ins Rathaus und lassen sich trauen. Obwohl so mancher Erwachsene skeptisch auf die jungen Leute schaut, lassen sie sich nicht unterkriegen.


Dieses Buch zu lesen macht glücklich. Denn Annie ist trotz ihrer ärmlichen Herkunft ein ausgesprochen liebenswertes Geschöpf. Bereits mit 14 hatte sie ihre erste Stelle. Das gesparte Geld hilft den beiden über die größte Armut hinweg. Den Rest ersetzt die Liebe, die beide auf eine vorbildliche Weise leben.


Annie hat mir mit ihrer Naivität die Tränen in die Augen getrieben. Sie beneidet die Studentinnen und fühlt sich ihnen gegenüber minderwertig. Heimlich lauscht sie vor einem Hörsaal der Vorlesung, holt sich mit Carls Ausweis in der Bücherei die vorgeschlagenen Lektüren und erledigt die gestellten Hausaufgaben. Als sie dabei erwischt wird, darf sie offiziell mithören, anstatt ausgeschlossen zu werden.



„Sie liebte Bücher. Sie liebte sie mit ihren Sinnen und ihrem Verstand. Wie sie rochen und aussahen, wie sie sich in ihren Händen anfühlten, wie die Seiten zu murmeln schienen, wenn sie sie umblätterte Alles, was es auf der Welt gibt, dachte sie, steht in Büchern.“ (Seite 71)

Betty Smith, geboren 1896, hat in diesem Roman ihre jungen Jahre Revue passieren lassen. Sie malt eine Liebe, wie es sie wohl nur in Büchern gibt, obwohl sich jeder danach sehnt. Auch ihr scheint es nicht geglückt zu sein, sie festzuhalten: denn nach fünf Jahren wurde ihre erste Ehe geschieden.
 Doch in diesem Buch schaffen es die Eheleute, sich durch die größte Armut zu kämpfen und sich trotzdem nicht zu verlieren.


So ist ein Roman entstanden, der mich teilweise zu Tränen gerührt hat – ohne wirklich kitschig zu sein. Ein Buch, das bestimmt auch Frischvermählten gefällt. Zumindest können sie darin lernen, wie man sich aufeinander einstellen und sich gegenseitig verzeihen kann.


Klare Leseempfehlung!

Kommentare: 1
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Gemeinsame Leserunde vom SUB-Aufbau mit Niveau - jeder ist herzlich willkommen!

Beginn: 15. Mai

Wir vom „SUB-Aufbau mit Niveau“ lesen zusammen „Ein Baum wächst in Brooklyn“ von Betty Smith.

Jeder ist herzlich willkommen mitzulesen!

Die Leserunde beginnt am 15. Mai.

154 Beiträge
Dajobamas avatar
Letzter Beitrag von  Dajobamavor einem Jahr

Wie schön!

Vom Glück der großen Liebe und der Literatur

Ein Klassiker der amerikanischen Literatur: In ihrem Roman Glück am Morgen erzählt die Bestsellerautorin Betty Smith die bezaubernde Geschichte von Annie und Carl, die 1927 gegen den Willen ihrer Eltern heiraten, ihre Heimat Brooklyn verlassen und im Mittleren Westen gemeinsam den Neuanfang wagen.

»Dieser Roman bestätigt es: Liebe kann das Unmögliche schaffen.« Chicago Tribune

Glück am Morgen ist unser nächster Titel im LovelyBooks Literatursalon. Seid ihr wieder dabei?

In unserem LovelyBooks Literatursalon erwarten euch weitere literarische und anspruchsvolle Neuerscheinungen!

Worum geht’s genau?
Annie liebt Carl. Und Carl liebt Annie. Weil sie nicht länger getrennt leben wollen, verlässt Annie kurz nach ihrem 18. Geburtstag gegen den Willen ihrer Eltern Brooklyn und folgt ihrer großen Liebe in eine kleine Universitätsstadt im Mittleren Westen der USA, wo das junge Paar heiratet. Das erste Jahr ihrer Ehe ist nicht leicht – obwohl Carl neben seinem Jurastudium arbeiten geht, fehlt es ständig an Geld. Er hat kaum Zeit, Annie dafür umso mehr: Ihre Neugierde führt sie in die Universitätsbibliothek, wo sie ihre Leidenschaft für Literatur entdeckt. Heimlich beginnt sie, Literaturseminare zu besuchen und feiert sogar erste kleine Erfolge als Schriftstellerin …
Betty Smith, die Autorin des Bestsellers Ein Baum wächst in Brooklyn, erzählt in ihrem Roman von einem jungen Paar, das nach Bildung und einem selbstbestimmten Leben strebt. Glück am Morgen erschien 1963 in den USA und wurde bereits 1965 verfilmt. Nun könnt Ihr den amerikanischen Klassiker in der fulminanten Neuübersetzung von Eike Schönfeld neu entdecken. 
Neugierig geworden? Hier geht’s zur Leseprobe »

Ihr wollt Annie und Carl kennenlernen? Dann bewerbt Euch * bis zum 15. April für die Leserunde – und beantwortet uns dazu folgende Frage:

Annie liebt nicht nur Carl, sondern auch die Literatur. Wann habt Ihr Eure Liebe zu Büchern entdeckt? Gibt es ein Buch, das Euer Leben verändert hat?

Über die Autorin:  
Als Tochter deutscher Immigranten wurde Betty Smith 1896 als Elisabeth Lilian Wehner in Brooklyn, New York, geboren. In Michigan studierte sie Recht und bekam zwei Töchter. Obwohl sie keinen Schulabschluss hatte, durfte sie an der Universität Kurse besuchen und verbesserte ihre Fähigkeiten in Journalismus und Literatur. Fünf Jahre nach der Scheidung von ihrem ersten Mann heiratete sie 1943 erneut. Im gleichen Jahr erschien ihr erster und bekanntester Roman. Ein Baum wächst in Brooklyn wurde für den Pulitzer Preis nominiert, bereits 1945 verfilmt und mit einem Oscar sowie einem Juvenile Award ausgezeichnet. Betty Smith verfasste weitere Romane und Dramen, viele davon sind hochprämiert. 1972 verstarb sie in Shelton, Connecticut. Ihr Roman Glück am Morgen wurde 1965 verfilmt, u. a. mit Richard Chamberlain.

Ihr seid noch kein Literatursalon-Mitglied? Ihr könnt jederzeit eintreten. Alle Infos dazu findet ihr hier und in unserer Literatursalon-Plauderecke.

1885 BeiträgeVerlosung beendet

»Das Buch, das mich am tiefsten berührt hat, als ich aufgewachsen bin, war Ein Baum wächst in Brooklyn.« Oprah Winfrey


1944 wurde Betty Smith mit ihrem Debütroman Ein Baum wächst in Brooklyn für den Pulitzerpreis nominiert. Auch über siebzig Jahre später verzaubert der Roman weltweit immer wieder neue Leserinnen und Leser. Jetzt ist er endlich auch auf Deutsch wieder erhältlich – und wir verlosen 20 Exemplare.

Worum geht’s?
Die elfjährige Francie Nolan ist eine unbändige Leserin, eine Süßigkeiten-Connaisseuse, eine genaue Beobachterin der menschlichen Natur – und sie hat einen Traum: Sie möchte Schriftstellerin werden. Ein Traum, der in dem bunten, ruppigen Williamsburg von 1912 kaum zu erfüllen ist. Hier brummen die Mietshäuser vor all den Zugewanderten, jeden Tag wird von dem hart verdienten Geld das Essen zusammengeklaubt, Kinder strömen samstags durch die Straßen, um für ihren gesammelten Trödel einige Pennies für Süßes zu ergattern. Doch wenn Francie auf der Feuertreppe in der Sonne sitzt und liest, kann sie sich keinen schöneren Ort vorstellen. Und wenn sie auch gegen so manche Widrigkeit anschreiben muss, trägt sie doch eines in sich: dass es sich immer lohnt, nach dem puren Leben zu streben.

»Ein zutiefst bewegendes, aufrichtiges und überzeugendes Buch. Es trifft mitten ins Herz des Lebens.« The New York Times

Das klingt gut? Dann schaut mal in unsere Leseprobe »

Wenn Ihr Lust habt, diesen bewegenden Klassiker über ein Mädchen, das gegen alle Hindernisse anliest, zu gewinnen, bewerbt Euch bis zum 18. Oktober über den »Jetzt bewerben«-Button und beantwortet uns folgende Frage:

Wart Ihr als Kinder auch solche Leseratten wie Francie? Welche Bücher haben Euch in Eurer Kindheit am meisten geprägt?


PS: Um über alle Leserunden und Buchverlosungen aus dem Insel Verlag auf dem Laufenden zu bleiben, schaut mal hier vorbei ...

Über die Autorin: Betty Smith wurde 1896 als Tochter deutscher Immigranten geboren und wuchs in armen Verhältnissen in Brooklyn auf. In Michigan, wo sie mit ihrem ersten Ehemann lebte, durfte sie sich zwar nicht in die Universität einschreiben, aber doch an den dortigen Kursen teilnehmen. Ein Baum wächst in Brooklyn war ihr erster Roman und wurde 1943 sofort zum Erfolg. Auch viele weitere ihrer Romane und Dramen sind hochprämiert. Betty Smith verstarb 1972 in Shelton, Connecticut.
290 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Betty Smith wurde am 15. Dezember 1896 in New York, Brooklyn (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 321 Bibliotheken

von 128 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks