Beverley Harper Im ersten Glanz der Sonne

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im ersten Glanz der Sonne“ von Beverley Harper

Die junge Journalistin Holly freut sich darauf, eine ganz besonders exotische Seite Afrikas kennen zu lernen: die Insel Mauritius. Dort soll sie den reichen Abenteurer Connor Maguire interviewen und über seine Suche nach einem Schatz berichten, den seine Vorfahren vor über 200 Jahren auf dem Inselparadies versteckt haben sollen. Als eines Tages die Leiche einer jungen Frau an den Strand gespült wird, erkennt Holly mit Schrecken, dass aus der harmlosen Reportage eine gefährliche Jagd nach den dunkelsten Geheimnissen von Mauritius geworden ist. Schweben auch sie und Connor in Gefahr? Kann sie dem verwegenen Einzelgänger überhaupt vertrauen?

Stöbern in Romane

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Außergewöhnlich, jedoch chaotisch!

SophLovesBooks

In einem anderen Licht

Eine tolle Story die die Vergangenheit mit der heutigen Zeit großartig miteinander verwebt

Annabeth_Book

Sonntags fehlst du am meisten

Nachdenkliche Familiengeschichte

Schnuck59

Kleine Fluchten

Wunderschön für zwischendurch

HarleyQuinnQueenofGotham

Kleiner Streuner - große Liebe

Die perfekte Mischung aus Weihnachtszauber, Liebe, Humor und Spannung - selbst für Weihnachtsmuffel und Grinsch!

TanjaJahnke

Wer hier schlief

Anspruchsvolle, Wortstark geprägte Literatur - nicht jedermanns Sache

Engelmel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hat mich nicht vom Hocker gerissen

    Im ersten Glanz der Sonne

    mari-87

    11. January 2016 um 22:55

    Das Buch mit dem hübschen Cover handelt von der australischen Journalistin Holly Jones, die eine Story über Connor Magiuers Schatzsuche auf Mauritius schreiben soll. Dabei gerät sie in allerhand Twists und Schwierigkeiten. Ich muss sagen das Buch fängt ziemlich hart an mit der genauen Beschreibung einer einäugigen Wasserleiche, deren Obduktion haarkleinlich beschrieben wird. Das waren eindeutig zu viele Informationen. Damit hat man aber auch schon das Schlimmste überstanden und die Geschichte plätschert gemütlich vor sich hin. Ich konnte so richtig keinen Bezug zum Buch finden. Viele lange Dialoge, viele Kleinigkeiten, Familienfehden, Liebe, Geheimnisse und Verschwörungen und um die es geht. Die arme Holly wird auch dreimal entführt, obwohl sie eigenlich keinem was getan hat. Auch nervig ist, dass die Protagonisten alle gefühlten 10 Seiten Essen gehen und immer beschrieben was bestellt wird. Gegen Ende wird das Buch aber besser und wurde dann kurzzeitig auch spannend, dafür dann drei Sterne.

    Mehr
  • kehre niemanden den Rücken zu

    Im ersten Glanz der Sonne

    Thrillerverschlinger

    17. July 2013 um 17:19

    Hallo ihr Lieben, ein Schauer läuft mir über den Rücken, wenn ich die Leicha an mir vorbei im Wasser treiben sehe... Der Einstieg in das Buch über die Beschreibung einer Leiche, die im Wasser schwimmt mag etwas skuriell sein und vielleicht auch auf manche abschreckend wirken, aber die eigentliche Geschichte ist der Hammer (wobei ich persönlich den Teil mit der Leiche auch Klasse fand ) Ein must have für Afrika-Liebhaber und Journalisten, für Abenteuerfans und Spürnasen den die junge Journalisten kann sich nie sicher sein, wenn sie vertrauen kann und wem gerade nicht, wer ihr schaden will und wer ihr wirklich Hilfe anbietet. Sehr spannend und toll geschrieben! Viele grüße, Simone

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks