Beverly Adam

 4 Sterne bei 3 Bewertungen

Neue Bücher

Cover des Buches Die Lady von Brightwood Manor (ISBN: B0BBNCSLNC)

Die Lady von Brightwood Manor

 (3)
Neu erschienen am 15.09.2022 als eBook bei dp Verlag.

Alle Bücher von Beverly Adam

Neue Rezensionen zu Beverly Adam

Cover des Buches Die Lady von Brightwood Manor (ISBN: B0BBNCSLNC)Textgemeinschafts avatar

Rezension zu "Die Lady von Brightwood Manor" von Beverly Adam

Amüsante Lovestory mit Unterhaltungswert
Textgemeinschaftvor 3 Tagen

Dies Buch ist eine richtig tolle Herbstnachmittagsteelektüre. Amüsant, wie die beiden Protaginisten sich näher kommen, mit Leidenschaft und Humor geschrieben. Auch wenn es kein tiefgehender Roman ist, hab ich mich  gut unterhalten gefühlt. 

Ein Punkt Abzug, weil die eigentliche Idee durchaus etwas mehr Potential für tiefergehenden Lesestoff gehabt hätte, denn die junge unabhängige Lady war in der Zeit sicher außergewöhnlich. Das wurde dann jedoch nicht aufgegriffen und ausgebaut. Aber wie erwähnt, die Romanze zwischen Beatrice und den Earl of Drennan ist gelungen und kurzweilig.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Lady von Brightwood Manor (ISBN: B0BBNCSLNC)koetzis avatar

Rezension zu "Die Lady von Brightwood Manor" von Beverly Adam

eine unabhängige Lady schießt auf charmanten Earl
koetzivor 13 Tagen

Die junge Lady Beatrice O`Brien ist ein kluge und unabhängige Frau, die zufrieden die Güter ihres Vaters verwaltet und ihr eigenes Vermögen anhäuft. Sie braucht kein Mann, der über sie bestimmt, daher nennen die Leute sie die Jumgfer von Brightwood Manor.
Ihr Leben wird gründlich auf den Kopf gestellt, als sie versehentlich ihrem neuen Nachbarn den Earl of Drennan anschießt. Zu alles Überfluss scheint dieser sich plötzlich auf Brightwood Manor pudelwohl zu fühlen. Dieser arrogante Kerl zeigt nun seine attraktiven und charmanten Seite, um ihr den Hof zu machen.
Verlieben könnte sie sich ja, bloß Heiraten kommt nicht in Frage, denn dadurch würde ihr Leben verkompli
zieren.

Die Autorin schreibt hier eine humorvolle und rasante Liebesgeschichte. Beides sind starke Charaktere, die da aufeinander treffen. Halt irischer Dickschädel, der sich durchsetzen möchte. Trotz ihrem zum Schmunzeln bringenden Disput, kommt es zu einer romantischer Liebesgeschichte.
Mir hat diese leidenschaftliche Historical Romance mit Schmunzelmomenten sehr gut gefallen. 


https://www.amazon.de/review/R1QJGEX5HCRNEX/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Lady von Brightwood Manor (ISBN: B0BBNCSLNC)tkmlas avatar

Rezension zu "Die Lady von Brightwood Manor" von Beverly Adam

Magische Glücksmünze
tkmlavor 15 Tagen

„Die Lady von Brightwood Manor“ von Beverly Adam ist eine magisch angehauchte historische Romanze, die in Irland spielt.

Lady Beatrice O´Brian ist bekannt als die alte Jungfer von Brightwood Manor. Die reiche Erbin konnte einer Ehe bisher erfolgreich entgehen und lebt mit ihrem Vater allein auf ihrem Anwesen. Bevor sich Beatrice von einem Mann herumkommandieren lässt und ihren Besitz an ihn verliert, kümmert sie sich lieber um die Verwaltung der Güter ihres Vaters und die geschickte Vermehrung ihres eigenen Vermögens. Ihr neuer Nachbar, der Earl of Drennan, lässt sich jedoch nicht so leicht abschrecken. Er könnte eine reiche Erbin als Ehefrau gut gebrauchen, aber vor allem fasziniert ihn die selbstbewusste Jungfer, die gegen seine Anträge immun scheint.

 

Zur Abwechslung ist der Schauplatz dieser historischen Lovestory das raue und wunderschöne Irland, wo das Leben ein wenig anders abläuft, als auf dem gesellschaftlichen Parkett in London. Ein weiteres Indiz ist die Einbindung der irischen Sagen und Mythen, die eine nicht untergeordnete Rolle in der unterhaltsamen Handlung spielen. Beverly Adam hat einen angenehmen Schreibstil und es wird auf keinen Fall langweilig.

Beatrice ist eine ungewöhnliche Lady, denn sie herrscht ziemlich selbstständig und sehr erfolgreich über ihren Familienbesitz. Dabei ist sie sich auch nicht zu schade, selbst kräftig mit anzupacken. Nur die leidigen Mitgiftjäger müssen regelmäßig abgewehrt werden, da auch Beatrice vor einer Ehefalle nicht komplett geschützt ist.

Der schneidige Earl hält Beatrice zunächst für einen Hausdrachen, bevor auch er schnell ihren Reizen erliegt. Leider lässt sich die Lady nicht mit den üblichen Charmeoffensiven überzeugen, aber zum Glück bleibt er hartnäckig.

Die Story ist amüsant und die Chemie zwischen den beiden Streithähnen funktioniert recht gut. Es wird nicht allzu tiefgründig, aber als unterhaltsame Geschichte für zwischendurch ist das Buch ganz klar geeignet.

 

Mein Fazit:

Von mir gibt es gern eine Leseempfehlung!


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Worüber schreibt Beverly Adam?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks