Beverly Barton Verhängnisvolles Spiel

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(5)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verhängnisvolles Spiel“ von Beverly Barton

Ich bin zu weit gegangen! erkennt Lausanne verängstigt. Seit sie für viel Geld die Rolle der Millionenerbin Audrey Bedell spielt, scheint ihr eigenes Leben keinen Penny mehr wert. Oder haben die unheimlichen Überfälle auf sie gar nichts mit Audrey zu tun? Sondern mit der Suche nach ihrer Tochter, die sie als Baby zur Adoption freigegeben hat? Gefährliche Fragen – und nur ein Mann kann die Antworten finden: der smarte Privatdetektiv Dom Shea. Wenn er bei Lausanne ist, fühlt sie sich sicher, wenn er sie küsst, ist alle Angst vergessen. Trotzdem ist sie vorsichtig: In der Liebe ist sie ein gebranntes Kind. Was, wenn auch Doms Zärtlichkeit nur eine grausame Täuschung, nur ein verhängnisvolles Spiel mit dem Feuer ist?

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Wieder mal ein genialer Fitzek!

libroprincipessa

Dominotod

Spannung pur, bei einer tollen Kulisse

Faltine

Blutzeuge

Es fühlt sich, wie nach Hause zu kommen, wenn ich ein Buch über Jane Rizzoli und Maura Isles lese.

ilkamiilka

Hex

Tolle Idee, aber die Umsetzung nicht ganz so..

Faltine

Bis du alles verlierst

Mehr Familiendrama als Thriller, leider ...

MissNorge

Der Todesmeister

Hatte erst probleme beim reinkommen doch dann ist das Buch immer spannender geworden. Man wurde immer ein auf. Ich kann das Buch ...

Mona-Berlin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Verhängnisvolles Spiel" von Beverly Barton

    Verhängnisvolles Spiel

    BeautyBooks

    21. November 2010 um 08:26

    Leicht verdientes Geld? Nicht wirklich. Seit Lausanne vorgibt, die Millionenerbin Audrey Bedell zu sein, ist ihr Leben keinen Penny mehr wert.Ich bin zu weit gegangen! erkennt Lausanne verängstigt. Seit sie für viel Geld die Rolle der Millionenerbin Audrey Bedell spielt, scheint ihr eigenes Leben keinen Penny mehr wert. Oder haben die unheimlichen Überfälle auf sie gar nichts mit Audrey zu tun? Sondern mit der Suche nach ihrer Tochter, die sie als Baby zur Adoption freigegeben hat? Gefährliche Fragen und nur ein Mann kann die Antworten finden: der smarte Privatdetektiv Dom Shea. Wenn er bei Lausanne ist, fühlt sie sich sicher, wenn er sie küsst, ist alle Angst vergessen. Trotzdem ist sie vorsichtig: In der Liebe ist sie ein gebranntes Kind. Was, wenn auch Doms Zärtlichkeit nur eine grausame Täuschung, nur ein verhängnisvolles Spiel mit dem Feuer ist? .. Ein sehr rasanter u spannender Krimi .. Hätte mir nicht gedacht das er mir so gut gefällt (: Die Liebe zwischen Lausanne und Dom kommt auch nicht zu kurz, war zwischendrin richtig romantisch =D .. Man kann sich in die Gefühle der beiden total gut hineinversetzen .. Eine Liebe, die mit Lügen u Schwierigkeiten beginnt.. Richtiges Vertrauen muss dadurch erst aufgebaut werden .. Dazu die reiche Familie Bedell, die Lausanne das Verschwinden der Millionenerbin Audrey in die Schuhe schieben will .. War es einfach ein skrupelloser Mord, um an das viele Geld ranzukommen..? Wer war es wirklich..? Ich verrate es euch natürlich NICHT :)) Ich kann allen Krimi/Thriller Liebhabern dieses Buch einfach nur empfehlen .. (:

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks